Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Anakin's Würgegriff

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Commander_Cody, 9. Mai 2006.

  1. Commander_Cody

    Commander_Cody Soldier of the GAR

    Mir ist bei Episode 3 was aufgefallen:
    Als Anakin im Büro des Kanzlers der neue Sithschüler wird, reist er nach dem Massaker im Jeditempel nach Mustafar. Bevor er dort gegen Obi-Wan kämpft würgt er Padme.
    Meine Frage: Woher kann er den Würgegriff schon? Als Jedi konnte er ihn wohl noch nicht und in der kurzen Zeit kann man so etwas wohl kaum lernen. Und es kann ja auch nicht sein, dass er plötzlich Macht-Würgegriff kann, nur weil er sagt: "Ich bin der neue Sithschüler".
    Wie geht das? :confused: :confused:
     
  2. Lützow

    Lützow preußischer General, Verehrer Friedrich des Großen

    Zu diesem Thema gibt es schon genug Threads. Einfach die Suchmaschine benutzen.;)

    (Anmerkung von Lowbacca: ich hab den Thread mal etwas umbenannt und lasse ihn offen)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Mai 2006
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Solche Dinge kommen instinktiv und man muß sie nicht erlenen. Nur wirklich komplexe Techniken sind eine Frage der Übung, alles andere ist rundimentär vorhanden und kann durch wiederholtes Anwenden nur verbessert und verfeinert werden.

    Luke konnte einige Dinge doch auch, ohne sie trainiert zu haben. AUCH den Würgegriff, oder glaubst du, Ben oder Yoda haben ihm den beibebracht? ;)
     
  4. Babyface

    Babyface Jedi-Ritter der sich auf die Premiere von Spidey 3


    Schon in vielen Romanen vor RotS konnte Anakin per Macht würgen...so z.B. in "die Feuertaufe " und Labyrinth des Bösen"...und ich denke auch das er in diesen Romanen diese Fähigkeit nicht zum ersten Mal benutzt hat..ich meine in den CW-Staffeln hat er dies auch getan..

    mfg Basti
     
  5. Megalomaniac

    Megalomaniac Dienstbote

    Jeder Jedi kann theoretisch den Würgegriff ...
    Es ist doch nichts anderes wie etwas mit der Macht wegdrücken oder schweben lassen.
     
  6. Commander Tarkin

    Commander Tarkin Oberkommandant der Soldforce

    Ich finde es sehr schade wie manche Star Wars Fans zu sehr von Computerspielen eingenommen sind, dadurch denkt man, dass es gute und schlechte Fähigkeiten gibt. Also eigentlich können alle machtempfänglichen Wesen,die ausgebildet wurden alles, denn es kommt darauf an, wie man diese Fähigkeiten einsetzt, erst das macht Jemanden zum Jedi oder Sith ! ich denke dass Anakin den Würgegriff auch schon vorher konnte. Außerdem können jedi ja auch Gegenstände mithilfe der Macht anheben, warum dann nicht auch Lebewesen? also ich denke nicht, dass es einem speziellen ''Macht-würgegriff'' gibt, das ist einfach nur der Macht-griff, den man auch zum Beispiel benutzt um Kisten anzuheben.
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ganz das selbe wie eine Levitation ist es sicher nicht... aber es setzt an den selben Wurzeln an: das Zielobjekt in der Macht erspüren, es umfassen und dann eben manipulieren. Hier ist wichtig, wie man diesen Machtgriff ansetzt. Geht nämlich nicht nur an der Luftröhre, sondern auch an Herz, Gehirn und anderen Organen und Körperteilen, die das Ziel im Allgemeinen sehr gerne hat.
    Das Manipulieren dieser Körperteile durch Druck ist eine dann doch eher grobschlächtige Sache, wenn man bedenkt, was man noch so alles mit der Macht anstellen kann und wieviel Feingefühl man dann dazu benötigt.

    Also eher ein "leichter Trick", den man schon mit wenig Aufwand über die Bühne bringen kann. Perfekt für jede Party :D
     
  8. ARC Trooper

    ARC Trooper loyale Senatswache

    Gerade in Spielen wird dieser Eindruck nicht vermittelt!IN KotoR kannst du komplett auf der Hellen Seite sein und trotzdem Machtblitze oder Den Würgegriff einsetzen einsetzen.In JK3 (auch ein spiel) sagt Kyle Katan das nicht die Machtkräfte an sich gut oder Böse sind sondern ihr Einsatz.Desweiteren musst du beim Würgegriff nicht unbedingt jemanden anheben.
    In dem einen KloneKrieger Comic versucht Anakin doch die eine Jedi zu Retten indem er ihr Herz massiert.Die fähigkeit ist eigentlich auch zum zerqutschen gedacht.
     
  9. Dark-Highlander

    Dark-Highlander loyale Senatswache

    Einfache Antwort:

    Es ist genau dasselbe wie Schub oder Griff. Der Jedi/Sith würgt mit Hilfe einer durch Macht ersetzten Hand.
     
  10. Üghei

    Üghei Gast

    Der hats vieleicht schon davor gekonnt und nur nicht angewandt.Mit der Macht kann man ja viel anfangen.

    Mfg Üghei;) ;)
     
  11. Ich würde mal vermuten, dass der Würgegriff nur eine gekonnte Abwandlung der Macht-Telekinese ist. Immerhin manipuliert man auch nur Materie, eben die Luftröhre von jemandem, kein so großer Unterschied dazu Dinge schweben zu lassen, oder mit ihnen zu werfen. Außerdem ist nicht gesagt, welche auswirkungen die Initiation eines Sith auf ihn hat, welche Fähigkeiten auf ihn übergehen usw.
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Genau das selbe? Soweit würde ich nun wirklich nicht gehen... natürlich gibt es Unterschiede. Aber von der Basis der Anwendung her ist es halt sehr nahe aneinanderliegend.

    So wie Kraulen und Brustschwimmen beide was mit Schwimmen und Sport zu tun haben... aber es ist halt nicht das selbe ;)
     
  13. Ranik Dran

    Ranik Dran Der, der das Böse studiert, der wird vom Bösen stu

    Wie schon gesagt wurde, lassen sich viele von PC spielen beeinflussen. Die Macht ist nicht unterteilt in Techniken, die man NUR so anwenden kann. Die Macht ist wie ein Energiefeld das man seines beliebens nach manipulieren kann. Das Würgen ist nur eine Manipulation an bestimtmen stellen des Körpers. Rein theoretisch kann ein Jedi/Sith der stark genug ist alles mit der Macht manipulieren. Man könnte anstatt die luftröhre auch andere Venen zudrücken, doch angriffe auf die Luftröhre, das Herz und das Gehirn sind eben die efektivesten Angriffe.

    Da Anakin schon sehr stark im umgang mit der Macht (also quasie im manipulieren dieses Energiefeldes, oder der Midiclorianer (ka wie man die schreibt :p)) war, war der Würgegriff keine komplett neue Technik, sondern wie schon gesagt nur eine manipuliation der Macht an bestimmten stellen. Das erfordert natürlich einiges an konzentration und erfahrung, oder wie im falle Anakins an Wut.

    Soviel zu meiner Meinung
    mfg Ranik
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wie ich schon sagte, ja... die Anwendungen der verschiedenen Kunststückchen sind aber dennoch in ihrer Ausführung zu unterscheiden, wesshalb viele auch erst erklärt und erlernt werden müssen. Aber viele sind halt doch ähnlich anzuwenden.

    Anderes Beispiel: Musikinstumente... wenn man musikalisch ist, ist man damit besser unterwegs und wenn man die Gitarre beherrscht, ist ein Bass oder ein Banjo auch kein allzugroßer Schritt mehr. Aber eine Trompete ist wieder eine andere Geschichte ;)

    So hat das telekinetische Einwirken auf einen Körper natürlich immer eine gewisse Grundtechnik, dennoch muß man die Sache anders angehen und das ist der ausschlaggebende Punkt.

    Nein, hier werden keine Zellteile manipuliert... diese helfen nur bei der Manipulation dieses Energiefeldes, das wir "Macht" nennen bzw kann man diese mit ihnen wahrnehmen. Midi-chlorians zu manipulieren ist hochgradig Risiko behaftet.
     
  15. In der beziehung ist es aber eher gut, dass man gewisse COmputerspiele spielt, denn z.B. in Jedi Knight 3: Jedi Acadamey erfaehrt man genau das :rolleyes:
     
  16. Banthapudu

    Banthapudu Zivilist

    Schlupp

    Wieso sollte er den Würgegriff erst nach seinem Wechsel beherrschen?:verwirrt:
    Am Ende der zweiten Clone Wars DVD setzt er den Griff doch schon bei einem fliehenden Technokraten ein. Dies geschah chronologisch betrachtet eindeutig vor dem "Seitenwechsel".
     
  17. Taril Kamuno

    Taril Kamuno Padawan

    Laut der "Offiziellen Star Wars Chronik" von Ryder Windham gibt es einen bestimmten Punkt zwischen Episode II und III (hoffe ich täusch mich nicht, da ich das Buch gerade nicht bei mir habe), in dem Anakin das erste Mal diesen Würgegriff anwendet. Muss das noch mal nachlesen, da es dort auch um eine Flucht geht und dem vermeintlichen Tod von Obi-Wan.

    Minza hat vorher erwähnt, dass ein Würgegriff ein eher grober Einsatz der Macht ist. Da gib ich vollkommen Recht, denn mit der Macht lässt sich grundsätzlich alles machen. Von Tode erwecken bis ganze Planeten zerstören (Beispiel Darth Nihilus).

    @Taril: Zukünftig bitte den Editknopf unten rechts benutzen. ;) (Sarid)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Mai 2006

Diese Seite empfehlen