Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Auch die Männer pressen mit

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 19. August 2003.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Manche Männer können sich schon nicht sicher sein, dass sie bei der Zeugung ihrer
    Kinder dabei sind, da sollten sie wenigstens bei der Geburt anwesend sein........

    Oder wie seht ihr den trend .das immer mehr Männer bei einer Geburt dabei sind ....würdet ihr dann als erste mit den Füßen vorran rausgetragen ........war schon mal jemand dabei oder würdet ihr es nicht wollen ....
     
  2. Vuffi Raa

    Vuffi Raa Am Beginn einer aufregenden Reise... Premium

    Also ich meine so was liegt ja noch weit vor mir. Aber ich glaube nicht, dass ich das könnte...
     
  3. md1138

    md1138 Gast

    Tjo, ich hab damit ja auch noch ne weile zeit, aber ich möchte gerne bei der geburt dabei sein, falls es mal eine gibt.
     
  4. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Mein Vater war bei der Geburt von meinen Geschwistern und mir dabei, und er wär jedesmal fast umgekippt. Mein Gott sind Männer doch in manchen Dingen Weicheier. Die Frauen haben die Schmerzen und den Männern wird schlecht :D

    Also sollte ich mal Kinder bekommen, dann hat mein Freund dabei zu sein.
     
  5. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Und wenn er nicht will? Ziehst du ihn dann in den Kreissaal??:D
     
  6. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    [​IMG]

    Also ich war bis jetzt bei keiner Geburt dabei und ich habe auch noch keine Kinder gezeugt (zumindest weiß ich davon nichts :rolleyes: ), aber ob ich bei der Geburt dabei sein könnte? Weiß ich nicht.
    Spontan würde ich sagen, daß ich es versuchen würde, ob ich es "aushalten" würde weiß ich nicht......mein Tip wäre, daß ich rausgetragen werde....

    Kind:
    Mama, was hat Papa bei meiner Geburt gesagt?

    Mutter:
    Nichts...ihm ist schlecht geworden und dann ist er umgekippt...

    :rolleyes:

    @Aouni
    Yep, Ich steh dazu! :D
     
  7. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Solange ich am oberen Ende meiner Frau sitze und ihre Decke mir die Sicht behindert, wird das alles kein Problem sein.

    Soll ich aber der Hebamme helfen, die Nabelschnur durchzu trennen, werde ich auf jeden Fall das Zeitliche segnen oder dem Baby einen schönen Kotzteppich vor die Füße legen.:D
     
  8. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Also ich würde es schon probieren, dabeizusein und mein Magen hält einiges aus, ebenso mein Nervenkostüm. Sollte ich wohl schaffen, wenn es mal eines Tages so weit ist...
     
  9. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Also ich wär auf jeden Fall gerne dabei, sollte es in meinem Leben jemals soweit kommen, dass ich ne Partnerin finde die von mir en Kind will *löl*

    Ist bestimmt voll krass das mal zu sehen, wie so ein ganzes Baby da unten durchpasst :D
     
  10. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    bei der geburt seines kindes dabei zu sein ist eine überragende erfahrung die sich mit absolut nichts anderem auf der welt vergleichen lässt..

    und ich weiss wovon ich rede..


    greetz
    Riker
     
  11. Hangm@n7

    Hangm@n7 Psychopath im fortgeschrittenem Stadium

    ich weiss nicht ob ich es ertragen könnte die frau die unser kind zur welt bringt leiden zu sehen. das würde mir selbst viel zu weh tun, wenn ich sehe wie sie schmerzen hat(ausser sie will es unbedingt das ich dabei bin)... ich denke aber das es wichtig ist, sein kind und seine frau nach der entbindung zu sehen.
     
  12. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Also ich habe damit noch Zeit, aber ich möchte auf alle Fälle mal wenn ich mit einer Frau ein Kind in die Welt setze bei der Geburt dabei sein, wenn möglich. Und ich würde auch alles drann setzen das es gehen sollte.


    Also ich denke mal die Hand meiner Frau/Freundin würde ich tun, und ob ich umkippen würde, keine Ahnung, kann ich nciht sagen habe keine Efahrunf damit, ich hoffe doch nicht :D
     
  13. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    @Backet willst du denn bei der Geburt deiner Kinder dabei sein?
     
  14. Marvel

    Marvel Re-Hired

    o_O
    Ich kann mich ja auch irren aber irgendwie gibt es in diesem Thread keinen "Backet" der vor fast 2 Jahren hier mal reingepostet hat :braue ... und ja ich würde schon ganz gerne bei der Geburt meines Kindes/meiner Kinder dabei sein wenn es einmal dazu kommen sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2005
  15. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Also wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich lieber draußen warten. Ich glaube nicht, dass ich da besonders hilfreich wäre, wenn ich da mit dumm rum stehen würde. Sollte die Mutter meiner Kinder es jedoch wünschen, dann wäre ich natürlich dabei und würde mich beschimpfen lassen, was ich ihr da angetan habe etc.... Allerdings glaube ich, dass ich dann in nem anderen Raum aufwachen würde *G*

    PS: Bina.... in letzter Zeit amchst du mir Angst....
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2005
  16. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    o_O also ich ziehs mal anders herum auf. Ich will nicht das mein Partner bei der Geburt dabei ist. Mal ganz echt. Die Krankenschwestern sollen sich dann um mich und mein baby kümmern und nicht meinen freund/Gatten, der halbtot neben dem bett liegt -.-
     
  17. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Einerseits stelle ich es mir schon schön vor, wenn mein Mann mich zur Geburt unseres Kindes begleitet, aber andererseits... Wenn man das so manchmal im Fernsehen oder so sieht, welche Schmerzen man bei der Geburt haben kann - ob ich das meinem Mann zumuten will? Ich weiß ja nicht...

    Aber derzeit planen wir ja zum Glück keinen Nachwuchs und falls es jemals so weit kommen sollte, dann soll er selbst entscheiden, ob er mit will oder nicht... ;)
     
  18. Backet

    Backet Tac"BigBang"Stirling

    @Marvel Moon. Was hab ich wo schon wie lange nicht mehr reingepostet? Ich dachte du wärst mein größter Fan ? :rolleyes:


    NATÜRLICH werd ich bei der Geburt meiner Twins dabei sein. Und ich will sogar beide Nabelschnüre durchtrennen. Die Hebamme meinte auch schon, das es immer weniger Männer gibt, die das machen. Aus welchen Gründen auch immer :eek:

    Ich will auf jeden Fall dabei sein. Hab auch schon geübt. Mit so ner Gumminabelschnur bei nem Vorbereitungskurs. Verdammt, wenn die mir ne stumpfe Schere geben, dann sitz ich die ganze Nacht daran. Das Zeugs ist ganz schön widerstandsfähig.

    Wir haben uns auch schon den Kreissaal angeschaut, und die dortigen Hebammen haben ebenfalls gefragt, ob ich dabei sein möchte. Nachdem ein "NATÜRLICH" durchs Krankenhaus hallte, verfielen einige Hebammen in heftige Depressionen. Da ich seit einigen Jahren Kraftsport mache, 2 Meter groß bin und ca 120 Kilo auf die Waage bringe, wurde mir doch ans Herz gelegt, bitte nicht um zu fallen, da sonst die Belegschaft einige Probleme hätte mich in irgendeiner Form zu bewegen :D

    BTW: Wir hoffen das die Zwillinge in ca. 3-4 Wochen endlich den Weg in unsere Welt finden werden. Auf jeden Fall brauchen die Lungen noch ca 2 Wochen. Danach bräuchten sie auf keinen Fall mehr in diese Frühchenbox.

    Ich werde NATÜRLICH einen ausführlichen Bericht und Fotos von meinen Süßen posten
     
  19. Marvel

    Marvel Re-Hired

    @Backet

    Verstehe meinen Satz nachdem du ihn gelesen hast :rolleyes:
    Du hast eben noch nie hier reingepostet und Soraya hat dich angesprochen als wäre ein Post von dir in diesem Thread, welcher schon fast 2 Jahre alt is.
     
  20. Backet

    Backet Tac"BigBang"Stirling

    ;) @Marvel Moon
     

Diese Seite empfehlen