Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Aus welchem Gewebe bestehen die Tentakel der Twilek??

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Imbe, 7. Mai 2005.

  1. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Aus welchem Gewebe bestehen die beiden Tentakel, die die Twilek am Kopf haben?
    Wie viel wiegen sie?
     
  2. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Hmmmmm, ich würde sagen Gummi!
     
  3. Darth_Disaster

    Darth_Disaster Dark Jedi

    DIe bestehen aus einem mehrschichtigem, verhorntem, Platenepithel unterwelchem sich Bindegewebe, verschiedenen seröse und muköse Drüsen und Blutgefäße befinden.
    Der Großteil besteht aus Skelettmuskulatur, also quergestreiften Muskeln. :p

    Ne erhlich gesagt hab ich keine Ahnung, die werden wahrscheinlich aus dem Gleich Material aufgebaut sein wie der Rest des Twileks.
    Wieso willst du denn das wissen? :confused:
     
  4. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Neugierde?

    @Topic
    Ich schätze mal der großteil wird Fettgewebe oder Fett ähnliches Gewebe sein, aber natürlich wird auch muskulatur wie vergleichsweile bei einem Krakenarm zu finden sein.
    (Deshalb so viel Fett, weil die Lekhu andernfalls als Waffen eingesetzt werden könnte; wogegen aber die Nutzung der Lekhu zu Kommunikation in erster Linie dagegen spricht imo)
     
  5. Darth_Disaster

    Darth_Disaster Dark Jedi

    Es fragt sich wie die Tentakel gesteuert werden! Ich meine werden sie aktiv gesteuert oder ist ihre haltung von den Emotionen des Twileks abhängig?
     
  6. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    In den Lekku befindet sich doch das Langzeitgedächnis der Twi'lek, oder?
     
  7. Exar Huhn

    Exar Huhn Sonnenhammer

    die teile sin ja nich nur zum schmuck da denk ich ma ... werden wohl ne aufgabe erfüllen. zb könnte sich darin ein sinnesorgan befinden
     
  8. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Wenn man die abschlägt bekommen die Alzheimer? :D

    Also ich finde diese Dinger widerlich. Reicht schon das die andere Hautfarben haben.
     
  9. MorlaSith

    MorlaSith Gast

    Die werden aus ganz normalem Gewebe wie auch der Rest ihres Körpers bestehen.
    Innen ist nichts weiter als Fett und reichlich Muskulatur,
    da Twi´Leks ihre Lekku's hauptsächlich zur Kommunikation verwenden, oder als Ablenkung.

    Ein Gedächtnis im Inneren der Lekku's?
    Ja wozu haben sie denn dann ihren Kopf? :rolleyes:
     
  10. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Ich meine das im Comic 'Twilight' gelesen zu haben. Dort wird glaube ich gesagt, dass Aayla ihre Errinerungen leichter wieder finden kann, da sie tief in ihren Lekkus drin sind. Werde ich demnächst aber nochmal nachgucken.
     
  11. Revan

    Revan Firefly/Serenity - Liebhaber ^^

    In den Lekku's sind tatsächlich Sinnesorgane drin. Deswegen gelten sie ja auch als so empfindlich.

    Im Lexikon steht, dass "subtile Gesten der Lekkus" zur Kommunikation gehören, aber nicht, dass es ihr Hauptzweck ist.
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Lek ist die Einzahl... Lekku die Mehrzahl... Lekkus gibt es nicht ;)
     
  13. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich würde eher auf fett und Muskeln getippt.
    Aber wenn ein Erinnerungsvermögen drin ist,weiß ich es jetzt auch nicht.
     
  14. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Ein wenig Musklulatur müssen die Lekku schon haben, sonnst könnten sie die nicht bewegen. Aber Hauptsächlich ist es wohl schon Fett, andernfalls wären die Lekku Ideale Nahkampfwaffen, was sie aber nunmal nicht sind.
     
  15. MorlaSith

    MorlaSith Gast

    Ich kann mir nicht vorstellen das Erinnerungen oder sonstige Sachen,
    die eigentlich in's Gerhin gehören, sich in diesen Lekku befinden.
    Sinnesorgane und Gespür ja, dass klingt noch verständlich, aber der Rest...
    Sollte der Twi`Lek seine Lekku, die sich wirklich ideal zum Abschlagen anbieten,
    verlieren, wäre er ja ganz schön aufgeschmissen.

    @Jedihammer:
    Bei der Meinung bleibe ich auch weiterhin...

    Fragt sich nur ob es darüber tiefere Lektüre gibt,
    außer normale Standartinformationen.
    In meinem Lexikon stand zum Beispiel nichts über Sinnesorgane,
    anders als bei Revan,
    nur das die Hauptfunktion der Lekku die geheime Kommunikation sei.
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Im EU gibt es Twi'lek, die einen Lek oder beide Lekku verloren haben... ganz aufgeschmissen sind sie nicht. Den Verlust der Hirnbereiche kann man also kompensieren.

    Ich würde sagen, ein Lek ist aus Hirnsträngen, Muskeln und Fettgewebe aufgebaut... das reicht ja auch schon ^^
     
  17. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Des würde auch erklären, wieso Bib Fortuna dickere Lekku hat als Oola. Wenn jetzt Oola im laufe ihres kurzen Lebens 50 Kilo zugenommen hätte, dann wären ihre Lekku ja riesig gewesen :eek: . Andererseits hab ich noch nie eine fette weibliche Twi`lek gesehen.
    Ist auch logisch, sonst würden die Lekku viel mehr schwabbeln. :D
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Und wenn du dir richtig fette Twi'lek wie Orn Free Taa anschaust, sind deren Lekku wirklich aufgedunsen. Okay, Taa hat eh 4 Lekku (eine sehr seltene aber angesehene Mutation) aber dennoch sind sie Fett ;)

    [​IMG]

    Oh doch, die gibts... mit fetten lekku und allem drum und drann.

    Eben... und da sie die Lekku ja wie Tentakel bewegen können (für ihre Sprache zB), muß da viel Muskelgewebe enthalten sein. Wurde aber schon von meinen Vorrednern erwähnt :)
     
  19. MorlaSith

    MorlaSith Gast

    Zitat:
    In Episode II und auch später in Jabbas Unterkunft kann man einen weiblichen Twi`Lek sehen,
    der nicht über alle Maßen schlank und graziös ist, aber auch nicht wirklich fett ist.
    Trotzdem, sie hat keine dieser vorgegebenen Idealfiguren. Es gibt sie also. :D
    Hier ist zum Beispiel ein Bild von ihr, aber da erkennt man die leichte Unförmigkeit nicht wirklich:
    >>>>klick<<<<
    Muss man sich wie gesagt Star Wars Teil 3 noch mal ansehen und genau drauf achten.

    PS.: Nein, finde nicht das sie so grätig wie die anderen Twi`Leks aussehen sollte,
    zumal ich sowieso finde das sie weder dick noch pummelig ist,
    aber sie gleicht nunmal nicht den tänzerischen, vorgegebenen Idealmaßen.
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Lunae Minx ist wirklich nicht unbedingt schlank, nein... aber sie hat schöne Lekku *mich als Lekku-Fetischistin oute*
     

Diese Seite empfehlen