Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Begonnen der Angriff der Klonkrieger hat!

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Darth_Doc, 4. Juli 2002.

  1. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Hi Leute!

    Wollt mal fragen, wieso viele Leute diesen Satz scheiße fanden? Und den Titel AOTC auch? Hab mal bei SWU sowas gelesen, dass viele unzufrieden waren.

    Aber wieso? Ich finde den Schluss von AOTC sehr, sehr gut!

    Cu Darth_Doc :D
     
  2. IO

    IO Gast

    Ich finde den Satz scheiße weil er einfach falsch übersetzt worden ist. Im Original sagt Yoda was anderes, was auch mehr Sinn macht...

    Original: "Begun the Clone War has..."
    Deutsch: "Begonnen der Angriff der Klonkrieger hat..."

    Richtig übersetzt: "Begonnen der Klonkrieg hat."
     
  3. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Also gegen den Titel von AOTC habe ich nichts, aber der Satz "Begonnen der Angriff der Klonkrieger hat" macht einfach keinen Sinn, denn Yoda sagt ihn. Und Yoda gehörte zu der Gruppe, die von eben diesem Angriff profitiert hat: Obi-Wan, Anakin, Padmé und alle Jedi, die in der Arena auf Geonosis waren um die drei erstgenannten zu retten, werden von den Klonkriegern gerettet. Eine eins zu eins übersetzung von "Begun this clonewar has" wäre viel besser und vorallem sinnvoller gewesen.
     
  4. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    Der Satz macht schon Sinn. Er sagt ja damit nicht das sie von den Klonkriegern angegriffen werden sondern das sie andere angerifen werden.

    Ausserdem denk ich wurde es so übersetzt damit der Filmtitel mal drin vorkommt
     
  5. DarkAnakin

    DarkAnakin Obi-Wan's sehr junger Padawan

    Aber ich find außerdem die edeutung von diesem Satz hier so gut: Sieg? Kein Sieg. Das Leichentuch der dunklen Seite gefallen ist.
     
  6. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Hi Leute!

    Aber Joda hat sie nur angeführt, weil er seine Leute befreien wollte. Er will bestimmt keinen Krieg, denn Kriege niemanden machen groß (oder so ähnlich)!

    cu Darth_Doc
     
  7. DarkAnakin

    DarkAnakin Obi-Wan's sehr junger Padawan

    Schäm dich, das schreibt man Yoda!
     
  8. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Hi!

    Verzeihung, bin in der ARbeit, und da sollt ich halt gar nicht schreiben :)

    cu Darth_Doc
     
  9. DarkAnakin

    DarkAnakin Obi-Wan's sehr junger Padawan

    *gg* sollte auch nur eine scherzhafte Anmerkung sein ... *ggg*
    Hast schon recht, ein Jedi versucht, Kriegen auszuweichen - doch manchmal is das unausweichlich...
     
  10. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Ich finde den Satz einfach nur falsch. Eine eins zu eins Übersetzung wäre echt sinnvoller gewesen, denn nun klingt es, als wären dir Klonkrieger was schlimmes, würden Unheil bringen....aber wenn man sagt, das der Klonkrieg begonnen hat..macht das mehr sinn, denn die Klonkrieger ziehen zum Schluß ja in den Krieg ..aber zur Verteidigung, nicht zum Angriff.
     
  11. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Hi!

    Noch diene sie der Verteidigung, aber das ist sowieso nur Geplänkel. Es soll ja Krieg geben, und den einzigen den das freut ist Palpatine.
    Yoda weiß sicher, was auf sie zukommt!!

    Cu Darth_Doc
     
  12. Remedy

    Remedy Film-Freak aus Leidenschaft

    Ich finde den Satz cool. Er ist einfach kultig!
     
  13. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Das ist jetzt FALSCH!!! Die Klonkriger ziehen in einen Krieg, um die separatisten anzugreifen. Aber ist die Republik denn von ihnen angegriffen worden? Nein!! Was Palpatine da macht ist nichts weiter als ein Präventivschlag. In Ep2 finden die Jedi zu fällig Dinge heraus, die sie nicht wissen sollten und der Orden startet mit einer Armee der Republik um sie zu retten, nur wo ist die Republik angegriffen worde? Bis dato gar nicht.

    Und Klonkrieger sind etwas schlimmes. Was kann schlimmer sein als Leben zu erschaffen um damit Kriege zu führen? nichts weiter hat Hitler im Dritten Reich mirt seiner Frauen, Bildungs- und Jugendpolitik etun wollen: Möglichst viele Kinder in die Weklt setzten, sie zu Kampfmaschinen erziehen um dann Krieg zu führen. Einfach nur pervers.

    Ich auch. Überhaupt kommen viele Übersetzungen cool rüber. Trotzdem aber ist dieser Satz inhaltlich falsch.
     
  14. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Wo bitte ist da der Sinn? Ein Krieg ist etwas schlimmes und das will Yoda damit sagen. Also ist die Übersetzung "Angriff" totaler Schwachsinn, denn ein Krieg ist etwas anderes, als ein einfacher Angriff.
     
  15. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Also, das der Satz falsch übersetzt wurde, und überhaupt die Logik total über den Haufen wirft, habe ich gemerkt, als mich ein NichtStarWarsFan, nachdem er den Film gesehen hatte, gefragt hat, was denn Yoda damit meint. Diese Person hat nämlich nicht kapiert, warum Yoda NACH dem Angriff der Klonkrieger auf Geonosis sagt: blablabla usw. Danach musste ich ihm dann erklären, dass es im Original heisstz: Begun this...so weiter. Und danach noch ein bisschen SW mässiges Gequatsche und er hat es kapiert.
     
  16. Sandwulf

    Sandwulf Gast

    Ich glaube, daß sich das "Angriff" auf das bevorstehende millitärische Vorgehen gegen alle der Republik ausgetretenen Welten bezieht. Der Aufmarsch der Truppen und die Kriegsvorbereitungen sind ja deutlich zu sehen. Somit geht es nicht um einen einzelnen Angriff, sondern um den ersten Akt der Kriegshandlungen (erinnert mich ein bißchen an Hitlers Einmarsch in Polen). Insofern macht diese Aussage dann schon Sinn.
    Außerdem hat Aaron in einem anderen Threat schon mal die symbolische Bedeutung dieses "Angriffs"angesprochen. Die ganze Entwicklung stellt ja auch einen Angriff auf die alten Werte der Republik dar. Mit der Ausrufung des Kriegsrechts verliert der Senat Kompetenzen an den Kanzler. Also findet auch ein "Angriff" auf die Demokratie statt, der ja schlußendlich zum Imperium führt.

    Sogesehen stört mich diese Übersetzung gar nicht wirklich, bringt vielleicht sogar mehr Symbolik herüber als das englische "Begun the Clone War has..."
     
  17. Darth1Tyranus

    Darth1Tyranus junger Botschafter

    da shieht man mal wieder wie sch.... die dt. Übersetzung ist- das ergibt keinen Sinn- im englischen klingt es so oder so viel viel viel viel besser und da ergibt es auch Sinn
     
  18. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Mag sein, aber sie ist im Orginalnicht beabsichtigt und daher eine von GL vielleicht sogar mit Absicht nicht gewollte Spekulation. Trotzdem ist diese Übersetzung inhaltlich einfach falsch. Ein Angriff als Kriegsauslösenden Akt zu sehen ist nicht verkehrt. Aber der Satz meint, das mit diesem Klonkrieg die größte Bedrohung auf die republik zukommt, die sie vielleicht je gesehen hat. Der Angriff würde indisem Fall sogar das Ausmass dessen was gemeint ist verrigern, und was viel wichtiger ist, es nimmt den Leuten, die SW nicht gut kennen und die von den Klonkrigen aus ANh nichts wissen bzw. diese Nebenmerkung nicht im Kop haben, den entscheidenden Durchblick.
     
  19. Sandwulf

    Sandwulf Gast

    OK, vielleicht versuch ich ja nur das Beste draus zu machen, da es ja sowieso nix hilft, sich drüber aufzuregen. Die werden die Synchro wohl nicht mehr ändern, also mach ich es mir nicht so schwer (wie ihr ;) ) und sehe über solche "Kleinigkeiten" großzügig hinweg.

    Aber die Sache mit dem Pferd schmerzt selbst in meinen Ohren. :rolleyes:
     
  20. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Naja, grundsätzlich kann man zwar schon mit dem Satz "Begonnen der Angriff der Klonkrieger hat" leben, aber mir wär die originalgetreuere Version trotzdem lieber gewesen. Klar, Sinn macht beides irgendwo, aber für mich klingt halt "Begonnen der Klonkrieg hat" einfach besser. :D
     

Diese Seite empfehlen