Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Beste Star Trek Serie

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Casta, 7. November 2002.

?

Welche Trek-Serie aus dem Hause Paramount ist die Beste?

  1. Star Trek [Classic]

    3 Stimme(n)
    12,0%
  2. Star Trek The next Generation

    17 Stimme(n)
    68,0%
  3. Star Trek Deep Space Nine

    3 Stimme(n)
    12,0%
  4. Star Trek Voyager

    2 Stimme(n)
    8,0%
  5. Enterprise

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Casta

    Casta junger Botschafter

    Da wird ja den Thread haben, Bester Star Trek Film, ists sicherlich auch interessant zu erfahren, welche Serie hier am beliebtesten ist...:)
     
  2. Toby

    Toby junger Botschafter

    TNG hab ich immer gerne gesehen. Die anderen, bessonders Voyager sind mir zu futuristisch, sprich ist halt Star Trek. :D
     
  3. Inferno

    Inferno Allianz-Mitglied & Vorstandszicke(r); Hai Society

    -Eindeutig TNG, die Charaktere sind allgemein am besten und spielen gut zusammen. Fast jede Folge ist gut und das neue Design bringt´s.

    -Die Enterprise unter Kirk & Co. mag ich auch, einfach Kult und oft nen Grinser wert ;) Dass Kirk in jeder Folge eine intergalaktische Braut abschleppt, Pille den Spruch der Sprüche bringt und Scotty immer das 5fache der Zeit verlangt und nur ein 10tel bekommt ist einfach nur Kult *g*

    -DS9 war anfangs besser, wurde aber später und vor allem nach Ausbruch des Kriegs langweilig und verwirrend... Mit der Sache des Prophetens konnte ich mich nie anfreunden... :p

    -Voyager ist gut, auch wenn sich oft Dinge wiederholen und vieles vorraussehbar wird...
     
  4. Shylar

    Shylar Abgesandter

    lieblingsserie? TNG! ganz eindeutig! ganz dicht gefolgt von der originalserie, dir mit spock, pille und kirk immernoch den besten dreier hat! (nicht falsch verstehen!) :D
    DS9 fand ich anfangs sehr langweilig, hat sich dann aber auch geändert! ich fahr voll auf die cardassianer ab... :rolleyes: ;)
    voyager hat für mich persönlich gut angefangen! hab die serie echt gemocht, aber mit der zeit haben mir die folgen irgendwie immer weniger gefallen und für mich ist voyager eindeutig die "schlechteste" star trek serie!
    die enterprise serie hab ich noch nicht gesehen, bis jetzt aber nur gutes gehört! bin ganz besonders gespannt darauf wie sich scott bacula als captain macht! der ist schon ein goldiges kerlchen! *g*
     
  5. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Auch, The Next Generation! Wie die meisten hier, anscheinend! Warum? Mir gefällt sie am besten die Crew ist mir Sympathisch dad fängt beim Captain Picard an geht über Worf, Data, und LaForge bis hin zu Madame Troi, einfach ein geniales Cast für eine Serie. Ausserdem ist sie spannend.

    DS 9, nunja die hab ich so gut wie gar nicht verfolgt, kann also wenig drüber sagen!

    Voyager, nun ja, das Score ist geil, aber ansonsten, einige Folgen kommen mir so dämlich oder ideenlos vor. Da schalt ich ab, aber manche Folgen sind ganz Nett, insgesamt aber zu wenig!

    Enterprise, der Ursprung, kriegt ein Nostalgie Bonus, mehr aber nicht, da ist mir "Raumpatroullie Orion" lieber. ;) :D
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    TOS und TNG sind die einzigen ST Serien, mit der ich etwas anfangen konnte (ganz im Gegensatz zu den TNG Filmen). DS9 hatte ich sehr schnell die Nase voll und habe nur noch ein paar einzelne Folgen gesehen (hat mal jemand die peinliche Roswell-Episode gesehen? :D ) und Voyager war für mich der kreative Tiefpunkt. Nach der ersten Season habe ich nicht mehr reingeschaut, denn Voyager fand ich wirklich schlecht. Neelix und all diese furchtbaren Schauspieler, die abgedroschenen Stories... da gelangt die Voyager in eine unbekannte Gegend, und statt neuer Ideen gibt es wieder nur den gleichen Technik-Müll.

    Wenn aber die neue Serie anläuft, werde ich mal einen Blick darauf werfen. Wie die wohl auf diese Prequel-Idee gekommen sind...? ;) :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2002
  7. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Nummer 7 (von 7), der für TNG stimmt...
    DS9 kenne ich nicht, Voyager nur sporadisch, TOS kommt teilweise einfach unfreiwillig komisch daher... bleibt nur Serie Nr. 2 übrig ;).
    Wobei ich hinzufügen möchte, dass ich von TOS und TNG wohl ungefähr gleich viele Folgen gesehen habe, aber längst nicht alle... durchaus möglich also, dass ich bei der einen die schlechtesten und bei der anderen die besten erwischt habe.
     
  8. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Scheint ein eindeutiges Ergebnis zu werden. Der Picard ist einfach unschlagbar. TNG kann ich mir immer wieder anschauen und es gefällt mir wie beim ersten mal.
    Danach kommt bei mir Voyager, allerdings erst seit Seven dabei war, aber nicht wegen ihrem Aussehen. Mir gefiel einfach die zwischenmenschlichen Entwicklungen.
    Zu DS9 kann ich nichts sagen. Ich hab die ersten 2 Seasons gesehn und fand sie zunehmends langweilg. Hab mich dann lieber für B5 entschieden.
    Classic Trek - was soll ich sagen. Teil meiner Kindheitserinnerung, wie Bonanza, aber heute kann ich's mir nicht mehr anschauen.
     
  9. GM Kedner

    GM Kedner The Artist Formerly Known as Haariger Bettvorleger Premium

    Was für eine Überraschung, mein Favorit ist ebenfalls TNG. Mit der Serie bin ich zum erstenmal mit Sci-Fi in Kontakt gekommen und mehr oder weniger aufgewachsen. Heute tendiere ich zwar eher zu Star Wars, aber TNG sehe ich mir immer wieder gerne an.
    Danach kommt DSN. Zumindest ab dem Dominionkonflikt, davor waren die Folgen ziemlich mieß. Das Prophetengeschwätz fand ich nicht sooo spannend.
    Auf Platz 3 kommt Enterprise. Ich kenne bisher nur die ersten ca.12 Folgen, die mir aber sehr gut gefallen haben. Die Macher sollten sich aber für die zweite Staffel ein paar neue Ideen ausdenken. Ich denke irgendwann ist es nicht mehr unterhaltsam, wenn sich Archer stotternd neuen Rasen vorstellt.
    Auf dem letzten Platz kommt Voyager (TOS lasse ich mal außen vor, lässt sich schlecht mit den neuen Serien vergleichen). Es gibt ein paar gute Einzelfolgen (z.B. die Folge, wo der Doktor Tagträume hat, für mich eine der besten ST Folgen) aber die Serie ansich kann nicht überzeugen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2002
  10. philiboy

    philiboy Offizier der Senatswache

    Ich finde eindeutig TNG!!! Ich habe die erste Staffel von Enterprise gesehen, und diese wird wirklich immer besser! Man weiß ja nie so genau, ob die Serie TNG noch schlagen kann, aber Picard ist doch genial!!!
    Was Voyager toll macht ist aber immernoch Seven of Nine!
    Das ist eine richtig tolle Schauspielerin und wirklich wunderschön....
     
  11. Casta

    Casta junger Botschafter

    Meine Lieblingsserie ist auch ganz eindeutig TNG. Freut mich zu sehen, wie beliebt die Serie hier ist! [​IMG]
    Ich habe diese Serie das erste Mal gesehen, als sie 1991 noch im ZDF lief und habe sie damals schon total gut gefunden, bis ich 1993 auf Sat.1 das Erste Mal alle Folgen sehen konnte. Ich hab die Serie auf Video, wie auch DS9, die aber meiner Meinung in der 1. Staffel total Langweilig war und erst (leider) durch den Dominionkrieg besser wurde. Es gibt einfach zu viel in der Serie, was mir nicht passt. In DS9 sieht es manchmal so aus, als wenn alles verbraten wurde, was grad angefallen ist...Krieg, künstliche Schwangerschaftsverpflanzungen, Spionage, Rassenfeindlichkeit...und das alles immer zu viel und gleich zu oft. Damit wirkt sie meiner Meinung nach nicht Sozialkritisch, sondern zu Wirr. In TNG machen die leise Töne die Musik, die einen auch zum Nachdenken anregen.

    Voyager ist für mich das schwarze Schaf der Familie, allein schon, wie die Borg dargestellt werden. Es bedarf nur einer Captain Janeway und schon wird das ganze Kollektiv lahmgelegt. Zu "unrealistisch". Seit Kes am Anfang der vierten Staffel das Schiff verließ, als ihre Rolle grad interessant wurde und Seven of Nine dazukam, entwickelte es sich zu einer One Women Show :(

    Die einzigen Höhepunkte in Voyager sind die Gastauftritte von Marina Sirtis als Deanna Troi und Dwight Schulz als Reg Barcley.

    Von Enterprise habe ich bisher nur das Intro gesehen, über die Serie kann ich nur soviel sagen, dass ich Scott Bakula noch nie mochte und sich dies durch Enterprise sicher nicht ändern wird ^^
     
  12. Darth1Tyranus

    Darth1Tyranus junger Botschafter

    jede Star Trek Serie hat ihre guten und schlechten Seiten- die Classic mag ich am wenigsten- DS9 war von dem ganzen Zusammenhang her einfach nur genial- TNG- auch wegen den Charakteren und der Geschicht- Voyager- aber Seven of Nine(und das kommt von ner Schwuchtel:D :D :D )- aber ich mag sie einfach!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Und Enterprise hab ich nur ein paar Folgen gesehen, aber ich glaub da hats mir der Hund angetan
     
  13. Shadow

    Shadow Offizier der Senatswache

    #n+1 für TNG

    TOS ist Kult, darüber braucht man nichts zu sagen, wer die Serie lächerlich findet sollte mal bedenken, das sie aus den Sechzigern stammt und trotzdem noch besser ist als vieles was heutzutage läuft... :rolleyes:

    DS9 fand ich auch ganz gut, versagte dann aber in einigen Bereichen bzw der Soap-Anteil war schon gefährlich nahe daran, ins kitschige abzurutschen
    btw in 2 Wochen wird DS9 wiederholt, jeden Sa 16-17 Uhr :D

    Voyager ist eindeutig die schlechteste aller ST Serien, mit höchstens einer Handvoll Episoden die gerade noch so erträglich sind

    Enterprise ist genial und die neue Season haut auch wieder rein :D

    Bezieht aber andere SF Serien mit ein, ist B5 unangefochten auf Pos 1 :rolleyes:
     
  14. philiboy

    philiboy Offizier der Senatswache

    Wer nennt sich hier denn Schwuchtel :D??
    Ich sehe es eigendlich genauso... Die TOS-Filme gefallen mir, aber die Serien sind für den heutigen stand (nicht nur von der Optik) her etwas veraltet!!
     
  15. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    Mag DS9 am liebsten! Wirk meiner Ansicht nach weit weniger steril als TNG und Voy... leider ist der Dominionkrieg in der letzten Staffel ziemlich danebengegangen... naja!
    Gefolgt wird dies gleichrangig von TOS und TNG. Ersteres ist einfach die SF-Serie, welche das Genre so richtig ins Rollen gebracht hat (war noch sooooo schön menschlich *träum*) und letztere hats geschafft das ganze in eine moderne Zeit zu transportieren ohne dabei an Glaubwürdigkeit zu verlieren!
    Hundsmiserabel ist Voyager - die dümmliche, verbohrte Captainmusche, der edle wilde bekehrte Marquisnummerzwo, die im dauerkonflikt befindliche Belana.... lediglich der Doktor und Seven stechen heraus!
    An allerletzter Stelle kömmt die NonCanon Serie TAS - schlechter gehts nimmer!
     
  16. Searat71

    Searat71 Gast

    Mit TNG bin ich Star Trek Fan geworden, DS9 hat eine Weile gebraucht, aber ab Season 2 war ich auch davon Fan, Voyager war am Anfang wirklich gut und hat dann nachgelassen, aber am besten gefällt mir jetzt Enterprise.

    Gruß
    Searat
     
  17. Darth1Tyranus

    Darth1Tyranus junger Botschafter

    ach ich freu mich so wenn DS9 wieder kommt- die Sache zwischen Odo und Quark das war immer am geilsten!!!!!!!!!!!!!!1
     
  18. Darth1Tyranus

    Darth1Tyranus junger Botschafter

    gerade die heutige Star Trek folge war mal wieder genial, besonders die Beziehung zwischen Picard und Dr. Beverly
     
  19. Casta

    Casta junger Botschafter

    Echt, wieso das denn? Führ es doch mal aus und wirf es nicht einfach so in den Raum, wäre nett mal mehr als nen Einzeiler von Dir zu lesen :rolleyes:

    Casta
     
  20. Darth1Tyranus

    Darth1Tyranus junger Botschafter

    in der Kürze liegt die Würze, das war nur eine Feststellung mehr net!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    nein aber heute fand ich einfach nur die Blicke die Beverly Picard zugeschmissen hat und umgekehrt durch hre "Gedankenverschmelzung" einfach nur genial!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     

Diese Seite empfehlen