Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Buffy Season 6

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Casta, 19. September 2002.

  1. Casta

    Casta junger Botschafter

    Hi [​IMG]

    Gestern abend lieb ja auch Pro Sieben das Special zur 6 und brandneuen Buffy Staffel. Buffy ist, nachdem sie sich am Ende der 5. Staffel für die Menschheit geopfert hatte, von den Toten erweckt worden.

    Wie fandet ihr es? Ich muss sagen, nachdem ich Buffy sehr Flach in der 5. Staffel fand, hat der Pilot zur 6. Staffel richtig reingehauen. Die dunkle Stimmung, die Charaktere, der Buffy-Bot :D und auch Buffy "Auferstehung" war sehr cool in Szene gesetzt.

    Wie hats Euch gefallen?

    Liebe Grüße, Casta
     
  2. Dray

    Dray junger Botschafter

    Also ich bin kein Buffy Experte und finde Buffy & Angel nich sooo toll aber gestern hab ich es gesehn und fand es gar nicht so schlecht eher im gegenteil ich fand es sehr gut.Besonders Die Schauspielerin von Buffy ! (mir fällt der name gerae nicht ein) :p.

    Noch was nebenbei : läuft bei Buffy eigentlich immer so viel Werbung ? :rolleyes:
     
  3. Casta

    Casta junger Botschafter

    Sarah Michelle Gellar...jo, die hats schon drauf *g* Besonderes in der Doppelrolle des Buffy-Boty fand ich sie cool *lol*
    Ne, wohl nur gestern, weils ne Doppelfolge war und sie über 2 Stunden ging...aber ansonsten ist Pro Sieben ja eh der Werbeexperte... :mad: viel zu viel imma...

    Auch die Szene, als die Schlange aus Willows Mund kam...wäh..ich hätte nicht gerne getauscht *gg*
     
  4. RapFury

    RapFury Böööses Mädchen...

    Also, ich als bekennender Buffy-Fan muss auch sagen, dass ich mich ohnehin schon wie blöd auf die 6. Staffel gefreut hatte :D, und der Pilot war wirklich gut!
    Und obwohl die Stimmung wirklich recht düster war, gab es doch einige lustige Szenen, z.B. dieser Kommentar "Sie ist wieder ganz die alte." oder diese "Rotkäppchen und der böse Wolf"-Abwandlung. ;)

    Hach, nun sieht der Mittwoch schon wieder um einiges besser aus. :)
     
  5. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Na ja, ich finde die Serie überhaupt nicht gut. Und ich frage mich wie man nur Fan von dieser Serie sein kann....:rolleyes:

    Aber jetzt hör ich mich warscheinlich so an wie die Leute die Star Wars nicht gut finden....:D
     
  6. fire eater

    fire eater Offiziersanwärter

    Deiner Meinung kann ich mich nur anschliessen, obwohl Buffy auch ihre posititven Seiten hat.
    Ohne die Buffyserie gäbe es ja auch kein Angel und der ist gut. :cool:
     
  7. Casta

    Casta junger Botschafter

    Hmm...Geschmäcker sind eben verschieden...ich mochte gerade bei Buffy auch nur Season I, II und jetzt sieht die VI auch sehr vielversprechend aus...abwarten eben...

    ...und ja, Du klickst wirklich wie son Star Wars Kritiker :D

    Liebe Grüße, Casta:p
     
  8. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Ich war von diesem Beginn der 6.Staffel sehr begeistert.
    Und wer die Serie schon ein wenig kennt und Zeichen deuten kann, der weiß, daß bald große Veränderungen auf uns zukommen........... :D ;)

    Und das ohne Spoiler-Wissen.....;)
     
  9. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    Also, ich halte Buffy schon seit der ersten Staffel die Stange, und muß mich der Meinung anschließen, daß die Fünfte Staffel die bislang langweiligste war (lag auch am schwachen Oberbösewicht), obwohl mir die Einführung von Dawn (und auch ihr gesamter Charakter) sehr gut gefällt.

    Der Anfang der sechsten Staffel hat mir auch sehr gut gefallen. Auch, daß man auf viele Details geachtet hat (z.B., daß die tote Buffy schon halb verwest war). Ich hoffe, daß sich diese Qualität im Rest der Staffel hält. Allerdings hab ich die Befürchtung, daß die Macher von Buffy - ähnlich wie die von Akte-X - nicht wissen werden, wann es am besten ist, aufzuhören.

    Sarah Michelle Gellar will wohl aus der Serie aussteigen, und Joss Whedon (Buffy-Erfinder) hat schon in einem Interview gesagt, er könne sich die Serie sehr gut ohne Buffy vorstellen (hmmm, heißt die nicht "Buffy"?). Ich schätze mal, daß dann Dawn in die Fußstapfen ihrer (falschen) Schwester tritt. Aber ob das so gut wäre? Ich weiß nicht.

    Schau mer mal.
     
  10. Desaan

    Desaan ~Der Bademeister~

    Also ich mag Buffy nicht so besonders... aber "wenn gerade nix besseres läuft im Kasten" schau ich es schon ab und zu, aber net regelmässig... Angel ist auch nicht so mein Fall....

    die Schauspielerin naja die sieht nicht schlecht aus aber ich finde Jessica Alba hmm besser aussehend *g* aber Dark Angel die Sendung ist bis auf des Mädel einfach nur schlecht.. obwohl das auch Geschmacksache ist.
     
  11. Shadow

    Shadow Offizier der Senatswache

    Hm naja die neue Season wird etwas "düsterer" werden als die vorhergehenden, was ua daran liegt das BtVS da von WB zu UPN gewechselt ist und man Whedon bei UPN mehr oder weniger freie Hand gelassen hat bei der Inszenierung, das sah man bei der Doppelfolge u.a. daran wie Willow das Reh tötete, die Schlange aus ihrem Mund kroch, Buffys verwester Körper etc, alles Dinge die man so nie bei WB gestattet hätte :rolleyes:
    Desweiteren wird es in der Season kein richtigen "Big Bad"-Gegner geben...das Chaos-Trio Jonathan, Andrew und Warren wird zwar öfters mal auftauchen und Ärger machen, sind aber eher witzig als wirklich gefährliche Gegner...


    Naja mal sehen was Pro7 da in Zukunft alles schneiden wird eins steht aber fest: die Synchronisation ist echt SCHEISSE
     
  12. Casta

    Casta junger Botschafter

    Spoiler
    Ich denke, in der neuen Staffel wird Willow zum Hauptgegner? So hab ich das bisher zumindest gehört...kann auch sein, dass es in der nächsten Staffel so sein soll, aber ich hab jetzt eigentlich damit gerechnet, Buffy gegen Willow zu sehen.
    /Spoiler

    Casta
     
  13. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Ich hätte es eigentlich ganz gut gefunden, wenn nach der letzten Staffel schluss gewesen wäre. Buffy hat eine Göttin (!) besiegt und ist den Heldentod gestorben.
    Was soll danach noch kommen - ein stärkerer Gegener als ein Gott?? Welche Gefahren gibt es noch zu befürchten, wenn der Tod überwunden wurde??
    Ich befürchte, dass die Serie zu Tode geritten wird wie X-Files, die auch schon längst hätten aufhören sollen. Allerdings muss ich sagen, dass mir der Pilot ganz gut gefallen hat. Ich bin aber trotzdem der Meinung, dass sie Buffy hätten beenden sollen. Mit Angel haben wir eine gute Anschlusserie, in der die alten Darsteller (vermehrt) Gastauftritte hätten haben können und die neue Giles Serie (wenn dieses Gerücht noch aktuell ist) hat sicher auch viel Potential. Aber ich lasse mich diesen Herbst gerne eines Besseren belehren.

    PS: Bitte keine Synchro Diskussion, denn die ist ganz ordentlich. Im Original sind soviele Anspielungen auf die US Pop-Culture und das aktuelle Geschehen, dass eine "bessere" Übersetzung hier kein Mensch verstehen würde (gilt i.Ü. auch für die Simpsons)
     
  14. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @Casta
    So weit ich weiß, ist es Anfangs das von erwähnte Chaos-Trio (witziger Name). Aus dieser Situation entwickelt sich dann der der von Dir erwähnte "Hauptgegner".
    Wenn Du wissen willst, wie es dazu kommt, kann ich es dir gerne sagen oder Du durchsuchst einfach mal das Forum "Das Bronze" (Schleichwerbung :D ;) ).

    @Zutton
    Also ich fand Glory keinesfalls schwach als Season-Enemy.Da fand ich in der vierten Staffel Adam schon um einiges schwächer und schlechter. Ebenso die "Initiative" in der 4.Staffel.

    @Shadow
    Du hast schon recht, daß die Serie in der kommenden 6.Staffel um einiges düsterer und auch brutaler wird. Die Doppelfolge am Dienstag hat schon einen Ausblick gegeben, war aber noch nicht die "Krönung".

    @Deesan
    Mach Dir nix drauß, ich bin "Buffy"-Fan, kann aber den Ableger "Angel" überhaupt nicht leiden......
     
  15. Shadow

    Shadow Offizier der Senatswache

    lol die Synchro ist alles andere als ordentlich...wenn man zb Osiris mit Ozyrus übersetzt etc...von Dawns nerviger, piepsiger Synchro-Stimme mal abgesehen...da gibts mehr als genügend Bsp ( auch in vergangenen Seasons )
    Das mit den Anspielungen stimmt zwar, aber es lassen sich auch viele von denen sehr wohl korrekt übersetzen, sodaß sie Sinn ergeben...

    Und Futurama wäre da eine bessere Referenz gewesen als die Simpsons ;)
     
  16. GrafSpee

    GrafSpee Senatsmitglied

    Wann kommt dann endlich wieder Angel?
     
  17. MasterQui-Gon

    MasterQui-Gon Zivilist

    Buffi (Buffy)

    Auch ich kenne Buffy schon seit der ersten Staffel. Diese Serie war nie etwas anderes als langweilig. Die Effekte meist eher schlecht als recht (Eine Fernsehserie halt.) Und Handlung sowie die Entwicklung der Charaktere gemahnt mich eher an GZSZ (meist an den Haaren herbeigezogen und stümperhaft umgesetzt) als an vertretbare Horror- oder Fantasy-Unterhaltung. Einzige rühmliche Ausnahme war die Folge "Hush". Hier stimmte wirklich alles. Aber ob sich das lange warten auf eine Folge von 50 sich wirklich lohnt, sie dahingestellt. Ich kann nur hoffen das dieser verfilmte Groschenroman bald ein Ende findet, um Sendezeit freizumachen für wirklich unterhaltsame Fernsehunterhaltung.
     
  18. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    Hey! Was machst Du denn hier?

    Das ist kein Thread für Dich, Qui-Gon. Du schaust doch eh nur "Simpsons" im TV. Also, mach Dich mal hier vom Acker! :p
     
  19. Ich finde Buffy auch ziemlich gut und gucke es regelmäßig, nicht alleine wegen der bezaubernden Sarah Michelle Gellar ;). Als Buffy "starb" war ich schon ziemlich geschockt aber sie ist zwar tot, aber wird ja von den Scoobies wieder erweckt. Und so lange Buffy tot ist, nehmen sie als Ersatz den Buffybot von Spike...

    Als ich mir heute die 20. Folge der 6. staffel angesehen habe, wunderte ich mich schon etwas, da unerwartete Dinge passieren:

    In Kurzform: Einer der gang wird erschossen, darauf verfällt willow völlig der schwarzen magie und sucht den mörder. sie findet foltert und tötet ihn. sie will dann auch noch die welt zerstören, auch buffy kann sie daran nicht hintern aber zum glück gibt es noch den wahren helden der serie der es schafft willow aufzuhalten. spike ließ sich mit einem dämon ein, weil er wieder so sein will wie früher, der ihm ein paar Aufgaben stellt. er besteht die Prüfung und bekommt das was er wollte, was er wirklich wollte.

    ...Allerdings ist Dark Angel noch etwas besser aber ab dem 25. september startet ja dann die 6.staffel (20 folgen) von Buffy immer am mittwoch um 21.15 und die gucke ich natürlich alle !
     
  20. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Ich sehe Buffy schon seit der 1.Staffel und habe der Serie die Treue gehalten. Es gab in jeder Staffel gut und schlechte Folgen.

    Glory fand ich einen tollen Obergegner wie auch, der Master und Angelus war. Der Bürgermeister war durschnittlich, und wie hies der nochmal in der 4. der Roboter da, der war auch nicht gerade das tolle, hatte gute Ansätze aber war nicht so toll.

    Aber die Initaive hingegen war was tolles mir gefiel die Initaive sehr gut. Und mein damaliger Lieblingscharacter in Buffy (ab 4.Staffel) war in der Initavie (RileyFinn).

    Schade das er weg ist. Aber seit er weg ist hasse ich Spike nicht mehr :D

    Aber Staffel 6 hat mir sehr gut gefallen, weil meistens ist ja oft der Serien anfang jeder Staffel etwas schwach (obwoh die der 5. war spitze (Dracula :D ).

    Wie Buffy von den Toten zuückkommen soll fragte ich mich wirklich denn die 5.Staffel hatte ein trauriges Ende. Wie Buffy den Heldentod stirbt. Es wäre ein passender Abschluß für die Serie gewesen, wäre aber schade gewesen.

    Viel weis ich nicht was in der 6.Staffel passiert nur leider weis ich wer der Hauptgegner wird...

    Sehr schade fand ich das Giles die Serie verlies aber als schon stand Guest Starin Anthony Steward Head war es mir klar. Sehr schade um ihn den Giles war ein toller Character für die Serie er wird ihr fehlen...

    Und warum Tara nicht im Anfanglied dabei ist gibt zu denken.


    @Todd: Da du ja ein Soldat Fan bist. Wie fandest du eigentlich RileyFinn ? Ich mochte ihn sehr und finde schade das er weg ist.

    Ich hörte der Schauspieler spielt ja auch in Black Hawk Down mit. Aber wohl keine so wichtige Rolle oder ?
     

Diese Seite empfehlen