Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Couruscant? Hab ich noch nie gehört...

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Zeruel, 15. September 2005.

  1. Zeruel

    Zeruel Liebenswürdiger Sith Lord

    Hi,

    wieso wusste der Kampfdroide im Naboo Hangar eigentlich nicht wo oder was Couruscant ist? Auch wenn so ein Kampfdroide nicht besonders viel Nutzen hat, sollte er doch eigentlich vom Zentrum wissen oder? o_O
     
  2. IO

    IO Gast

    Er stellt sich einfach dumm an, da er die anderen hinhalten will... ohne Erfolg wohlgemerkt...

    Sorry, ich würd gern dazu mehr sagen, aber man kann einfach nicht.... ;)
     
  3. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    Vielleicht haben die Druiden ja sowas wie Humor (in Verbindung von Ironie)...:D
    Naja, aber mal ehrlich, ,das ist soo unwichtig...;)
     
  4. Darth Moch

    Darth Moch Jedi-Ritter

    Warum sollte er etwas über Coruscant wissen?

    Ich meine der Droide war auf Kampfaufgaben ausgelegt und da braucht der Droide wohl keine "überflüssigen" Informationen. Er muss nur eines können: Befehle ausführen.
    Wenn er nach Coruscant hätten müssen, hätten ihn die Schiffe dorthingebracht, er wäre dort gelandet und hätte seine Aufgabe erfüllt oder wäre dabei zerstört worden.

    Das ist meine Meinung, kann aber natürlich sein, dass diese in irgendeinem Buch wiederlegt wird.

    Ich glaube, wir hatten diese Frage schon ein mal, aber ich kann mich jetzt nicht an die ganzen Antworten erinnern.
     
  5. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Diese Droiden sind auf den jeweiligen Planeten für de n Kampf programmiert... wieso sollten die was über coruscant wissen... sie sind kampf und keine protokoll droiden.
     
  6. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    Manche Droiden sind umfangreicher programmiert. Einige entwickeln sogar aus ihrer Programmierung heraus eine Art Persönlichkeit. Wenn das eintritt und der Besitzer dies nicht zulassen möchte, lässt er den Speicher des Droiden löschen.

    R2D2 ist einer jender Droiden, die quasi über ihre Programmierung hinaus wachsen. Er lernt dazu und man lässt ihn gewähren (sein Datenspeicher bzw. sein "Gedächtnis" wird nicht gelöscht).

    Andere Droiden funktionieren nur. Entweder sind sie unzureichend programmiert oder ihre Daten werden rechtzeitig gelöscht. Wieder andere sind vielleicht noch nicht so lange im Einsatz, als dass sie über ihre Programmierung hinaus wachsen könnten.

    Der Kampfdroide im Hangar von Naboo war vielleicht gar nicht drauf programmiert zu wissen, wo das Zentrum der Galaxys liegt. Es hat mit seinen Aufgaben eigentlich nichts zu tun. Hinzu kommt noch, dass die Kampfdroiden der Handelsföderation wohl sehr primitiv in ihrer Programmierung sein müssen. Sie werden ja über ein Droidenkontrollschiff kontrolliert.

    Also mich hat das nie stutzig gemacht, dass dieser Droide in Episode I so unwissend war.

    Gruß
    Darth Hahn
     
  7. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo


    Mehr wollt ich garnich damit sagen. Du hast es genau auf den Punkt getroffen.!!!!^^
     
  8. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    Unsere Antworten hatten sich überschnitten. Wenn ich deinen Post vorher gesehen hätte, hätte ich auch nix mehr dazu geschrieben.

    Ich wollte ja auch nix anderes sagen wie du. :)

    Gruß
    Darth Hahn
     
  9. Zeruel

    Zeruel Liebenswürdiger Sith Lord

    Danke für die Antworten ^__^

    Dann hatten die wohl wirklich nur die nötigsten Informationen um auf Naboo Krieg zu führen.
     
  10. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    japp, der kampfdroide an sich also speziel dieser modelltyp ist ein sehr einfach programiertes massenprodukt. welcher nur befehle für seinen jeweiligen auftrag eingespeichert bekommt sowie den ein oder anderen allgemein gültigen befehl. :)
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich finde es schon wichtig, ob Miraculix Humor hat oder nicht... ist schließlich ein mächtiger, gallischer Druide ;)
     
  12. Wookie81

    Wookie81 Buhmann, jemand mit eigener Meinung, PT-Schlechtfi

    Was hat das jetzt mit Kampfdroiden zu tun?
     
  13. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Weil Lupin Druiden statt Droiden geschrieben hat. Hatte schon Wetten abgeschlossen, wer etwas über Miraculix schreibt... :D
     
  14. Vomar Steley

    Vomar Steley StarWars-als-Ganzes-Genießer und damit Fan zweiter

    Nunja, wenn Qui-Gon gesagt hätte "Ich bringe diese Leute ins Lager 4", oder "Ich bringe diese Leute zum Verhör" oder "Ich bringe diese Leute ins Lazarett (Krankheit, sich ausbreitende Seuche)" dann hätte der vielleicht anders reagiert. Kann doch sein, dass die Wachdroiden mit bestimmten Orten, wohin die Gefangenen verlegt werden dürfen, programmiert worden ist. Aber Coruscant gehört mit Sicherheit nicht dazu ;)
    Stelle mir grad vor... Qui-Gon: "Wir haben ein dringendes biologisches Bedürfnis. Ich bringe diese Leute auf die Toilette" und er wär damit durchgekommen... :D
     
  15. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Der Planet Coruscant hatte in der Programmierung eines einfachen, auf Naboo stationierten, Kampfdroiden einfach keine Relevanz.
     
  16. zero

    zero children of bodom

    Droiden bitte :D
     
  17. Blade51

    Blade51 Dienstbote

    Außerdem würde ich noch sagen, dass diese Droiden nur mit sehr wenig "Gehirn" ausgestattet werden, da sie ja in riesigen Mengen am Fließband produziert werden. Des weiteren glaube ich, das höchstens die Kommandeure mit einer gewissen Menge Intelligenz ausgestattet werden. Immerhin sind die normalen Kampfdroiden nicht mehr als billiges Kanonenfutter.

    Carpe Diem
    Blade51
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Darth Hahn hat schon Recht mit seiner Vermutung:

    es handelt sich hier um einfache Baktoid Combat Automata Battle Droid Modelle, die eine sehr rudiemtäre Programmierung haben: taktisches Grundwissen, Sprache, Motorik, Umgang mit Waffen, Steuerung einiger Fahrzeuge... in keinem der Standardmodelle ist eine Enzyklopädie über die Planeten der Galaxie einprogrammiert. Würde auch den Speicher überlasten oder nach einer teureren Hardware schreien und die kann man sich in diesen Massen einfach nicht leisten und sie wäre auch totaler Overkill.

    Wie man sieht, setzt sich diese Wache sofort mit dem Hauptcomputer in Verbindung, als Jinn den Namen Coruscant erwähnt und fragt über das Netzwerk nach genaueren Daten: was ist Coruscant, liegt das in den angegebenen Parametern der Sicherheitszone, ist es Gefangenen erlaubt, sich dort hinzubegeben.
    Die Antwort wird dem Droiden übermittelt und er "nimmt die Jedi unter Arrest" ;)

    Ganz simpel... ganz easypeasy :D
     
  19. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    Ok, haben alle genug über den Schreib bzw. Tipp -fehler gelacht? Guckt euch mal die europäische Tastatur an! u,i,o an einem Fleck genauso wie bei dem Wort Droide und Druide! Ich bin vielleicht ein Idiot, aber kein riesiger :braue ...
     
  20. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Man sollte dem Geblabbel der Droiden nicht allzu viel Bewertung beimessen.
    Woher soll eine Maschine, die für den Kampf gebaut ist wissen,was Coruscant ist.

    Überhaupt reagieren in SW die Kampfmachinen recht seltsam.
    Wenn ich an den Droiden auf Kashhyk denke,der den anderen Droiden zu rief "Vorwärts Leute". Was soll solch ein Unsinn ?
     

Diese Seite empfehlen