Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

D&D - Ein Werk Satans?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Darth Sauron, 28. September 2005.

  1. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Zieht euch ma rein, was ich für einen Artikel über das RPG Dungeons & Dragons gefunden habe (ist schon nen ziemlich alter Artikel). Das ist der Hammer. So nen Blödsinn hab ich schon lang nicht mehr gehört oder gelesen. :konfus:

    http://www.rpgstudies.net/erwachet/dungeons_and_dragons/
     
  2. Winston Turner

    Winston Turner Der mit dem Lattenschuss!!

    Was erwartest Du von den Zeugen Jehovas ? *sich schon auf Zeugen Haue vorbereitet*
    Nebenbei ist der Artikel älter, als die meisten User hier :D
     
  3. RC-1309

    RC-1309 Zuküntiger StUffz

    zum größten teil ist er schwachsinn.
    Aber so ein P&P RS macht irgend wie schon ein wenig süchtig *g*
     
  4. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Ach süchtgi macht es bestimmt ^^ was ich bisher gehört habe, bin ich schon jetzt vernarrt, es endlich mal zu spielen ^^ aber das is ja ne gute positive, sozialbindungenfördernde sucht ^^

    Und der rest da..naja schweigen wir mal
     
  5. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Dieser Abschnitt sagt wohl alles über die Intelligenz des Schreibers:
    Solche religiöse Fundamentalisten sollte man am besten ignorieren.
     
  6. Detch

    Detch Gast

    Na ja, als D&D aufkam genoss es halt im Amiland große Beliebtheit(vor allem bei Jugendlichen). Und was macht man mit etwas neuem, das beliebt ist? Richtig, man kritisiert es.

    Natürlich ist es Schwachsinn so etwas zu kritisieren. Ich kann mir nur sehr wenige Aktivitäten vorstellen, die mehr Phantasie und Kommunikation fördern.

    Ich denke, heute wären viele der damaligen Kritiker sehr glücklich, wenn ihre Kinder so etwas machen würden. Gut, bei religiös motivierten Kritikern bin ich mir da auch wieder nicht so sicher. Und wenn man schon Harry Potter kritisiert...
     
  7. RC-1309

    RC-1309 Zuküntiger StUffz

    nicht Nur D&D macht süchtig, ich habe eins gespielt was selbst erfunden wurde, von grund auf
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich spiel seit 10 Jahren RPG (mitunter auch D&D) und ja: es macht süchtig... aber auch net süchtiger als andere Dinge wie Freunde treffen und Spaß haben. Ist einfach ein Spiel... nicht mehr.

    Und daß die Kirche und andere Gruppen gegen RPG arbeiten, ist ja schon lange bekannt: muahahahaha :braue


    Und daß bei uns alle möglichen Leute mitspielen (vom Schüler bis zum Einzelhändler, vom Atheisten bis zum Zeugen Jehovas, vom Deppen bis zum... äh *räusper*) sagt eigentlich alles... man muß nicht immer jede Art von Spaß verteufeln *g*
     
  9. Shepard

    Shepard LVskywalker

    O, Gott! (und damit meine ich NICHT Jehova!)
    Beim durchlesen habe ich mich wirklich gekringelt vor lachen... :D

    Wir haben hier um die Ecke ein "Hauptquartier" der Zeugen. Vielleicht habe ich ja mal
    irgendwann das Glück, dass die bei uns klingeln. Dann kann ich D&D rausholen, es ihnen hinhalten und laut rufen "hinfort mit euch! Ich bin vom Teufel besessen...".
    Das wäre ein Spaß ^^
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wie gesagt... ich habe selben einen aktiven Zeugen Jehovas in meiner Gruppe. Da gibts keinen Konflikt (er gibt auch nen prima Dark Jedi ab :braue) ^^
     
  11. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Ja, es sind bestimmt auch nicht alle so krass religiös, dass sie ein Spiel als "böse" bezeichnen würden.

    Aber was interessiert es mich eigentlich? Sollen die doch denken was sie wollen. Solange die mich nicht irgendwie versuchen zu beeinflussen stört es mich herzlich wenig :rolleyes: .
     
  12. MorlaSith

    MorlaSith Gast

    Ich hasse diese prediger mit ihren Ökolatschen,
    die der Meinung sind ihren Glauben und die Reinheit Gottes verkünden zu müssen.
    Ich danke 'meiner Familie' auf Knien dafür,
    dass sie mich nicht getauft und mir die Entscheidung überlassen hat.
    Ich weiß nie ob ich solche Berichte amüsant oder ärgerlich finden soll,
    am Ende bin ich aber mehr wütend als alles andere.
    Das sind wieder diese typischen Vögel die einem ihre Meinung aufzwingen wollen.
    Nicht alle Zeugen Jehovas sind so, mag sein.
    Aber die die ich kenne, haben echt einfach nur ein Rad hab.
    Also bin ich auf die auch schlechter zu sprechen, als auf Sekten...

    In der Tat... Interessant war nur der Autor,
    der sich zum Deppen gemacht hat. Also ziehen wir fröhlich weiter.
     
  13. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    Oh nein, ich bin verloren, ich habe D&D gespielt.....

    Wie gut, dass die netten Leute mit dem Wachturm uns darauf aufmerksam genacht ahben. *g*
     
  14. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Also "Spielleiter", ja. Meinetwegen auch "Meister" oder wenns hochkommt auf Englisch "Dungeoun Master". Aber "Herrscher über das Verliess" ist ja nun die bescheuertste Titulierung die ich je gehört hab.
    Desweiteren ist der Artikel einfach nur ungenau oder streckenweise schlicht falsch.
    Was ist das für ein Spieler, der sich von einem Kampf gegen Teufel und Dämonen Angst einjagen lässt, oder der einen Schock bekommt, nur weil einer seiner Charaktere stirbt?

    Der Comic ist sogar noch blöder. Meine Fresse...
    @Minza: War der Artikel aus der Bild? Der war ja fast noch am nächsten an der Wahrheit von den hier verlinkten Medien!
     
  15. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Bei mir auf der Arbeit ist leider eine Sperrprogramm für die Seite aktiv geworden, kann mal bitte jemand den Text hier posten, damit ich auch meinen Spaß haben kann?!?!? :D

    @Minza
    Cooler Comic - ich hab's schon immer gewußt!!! :p
     
  16. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Nur für dich nochmal als Zitat:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2005
  17. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Danke, Drüsling.
    Ja, ok, genauso habe ich es mir vorgestellt und schwanke zwischen Belustigung und Kopfschütteln.... :D
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich werde am liebsten mit Game Master oder Eure Hoheit angesprochen :)

    Okay, das kenne ich aber... hatte ich selber schonmal fast und ein Mitspieler hat auch sehr lange getrauert, als er seinen Charakter verlor.

    Ja, das war aus der Bild... wie sie das hinstellen, daß man da wirklich foltert ist aber echt krank o_O
     
  19. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Der Zeitungsbericht ist der Wahnsinn. Ich hätte nie gedacht das es diabolische Firmen gibt die Figuren aus diabolischem PLASTIK herstellt! :konfus:

    cu, Spaceball
     
  20. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Naja, aber Schock? Wie Schock in Autounfall-Schock? Ich denke das ist dann doch noch was anderes. Die Empfindung beim Rollenspiel, wenn einem ein Charakter wegstirbt würde ich eher mit "gehöriger Schrecken" umschreiben. klingt ja in dem Artikel so, als würden die da aus den Latschen kippen, oder reif für die Klappse sein.
    Aber vielleicht gibts sowas ja wirklich. Vielleicht sind mir mittlerweile auch nur schon zu viele weggestorben. :rolleyes:


    Wenn die DSA-Herstellfirma die mal nicht für den Artikel bezahlt hat...
     

Diese Seite empfehlen