Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Das urspünglich erdachte SW Universum!?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Salva, 14. April 2009.

  1. Salva

    Salva Wächter des Bösen

    Hallo Kameraden,

    ich habe einen sehr interessantes Interview mit dem Produzenten Gary Kurtz von Episode 4 & 5 auf SW Union gelesen. Dieses Interview ist aus dem Jahr 2000.
    Ich fand einige Interessante Punkte die sicher gut zum diskutieren sind:

    Man merkt beim lesen das die Arbeit mit George Lucas wohl schwierieg ist. So ist das nun mal wenn man von etwas überzeugt ist. Weiter wird er gefragt, wie er Episode 01 findet, da er ja schon damals "Anmerkungen" über die Vorgeschichte kannte. Er weicht ganz gut aus, dennoch scheint das Ergebnis, wenig mit dem Ursprünglichen erdachten wenig gemeinsam zu haben.

    Weiter erzählt er das "Rückkehr der Jedi Ritter" anders enden sollte, als angedacht. Luke sollte zwar auch von seiner Schwester erfahren, aber diese sein nicht Lea. Lea würde zum Oberhaupt der neuen Republik gekrönt werden und Vader hätte Luke mehr dazu gedrängt, das sie doch gemeinsam über die Galaxis herrschen sollten. Da die urspüngliche Saga ja nur ein Fernsehfilm werden sollte, aber Lucas dann auffiel es sei zu groß, sprach man von 9 Filmen. Gary Kurtz gab einen kleinen hinweis wie es nach Rückkehr der Jedi Ritter aussehen sollte:

    Luke würde aufsteigen zu einem Rang, gleichwertig Obi-Wans (also Meister) sowie sollte erst dort eine große Konfrontation mit dem Imperator statfinden. Mehr Infos gab es nicht!!!

    Wie ich weiß, war ja urspünglich der Endkampf von "Rükkehr der Jedi Ritter", auf Coruscant geplant, mit viel Feuer und Lava. Leider war das Anfang der 80er nicht zu realisieren. Seine urspüngliche Version holte aber Lucas in Episode 3 nach, dort sind die Kämpfenden umgeben von Feuer und Lava.

    Windu wurde auch schon in der ersten Phase von Star Wars erwähnt.

    Lucas musste alleine bei Episode 4, aufgrund von Budget Engpässen viele "Abstriche" machen und öfters das Drehbuch umschreiben. Ich denke das dadurch, Sachen dargstellt wurden, die sicherlich in den anderen Episoden weiter verfolgt werden mussten (aus storytechnischen Gründen), dennoch urspünglich anders aussehen sollten!

    Mich würde nun interessieren, was glaubt ihr, was ist bei den neuen Episoden noch von den urspünglichen "Ideen" ist und was wurde erst beim wirklichen Drehbuchschreiben dazugeschrieben???


    Spreche von Charaktern, geschehnisse innerhalb der Story, Planeten, Raumschiffe, ...


    Salut

    Salva
     
  2. THX1138

    THX1138 ---

    Wieso glauben? Das weiß man doch.
    Allerdings würde das wohl lange dauern hier alles aufzuzählen. Am besten liest man sich die alten Scripts durch wenn man alles möglichst Urtümlich kennen möchte.
     
  3. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

  4. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

  5. Salva

    Salva Wächter des Bösen

    Hey,

    dankeschön für die Links. Werde diese mal studieren!!!

    So stelle ich mir ein Forum vor ...

    Cheers (englisch für Prost, Danke, Tschüß, Grüße, ...)

    Salut

    Salva
     
  6. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

  7. Tessek

    Tessek Gast

    Drehbuecher zu der OT, inklusive Kommentaren zu einzelnen Abschnitten von Mr.Lucas himself und weiteren Mitwirkenden. Reiner Text, jedoch schon mit Extrabschnitten zur SE.

    Auch sehr zu empfehlen ist noch:
    The Making of Star Wars von Rinzler
    Dort sind sogar Fotos von den ersten Skripten enthalten und weitere Erklaerungen.
    Ein echt dicker Waelzer.

    @topic: Die originalste Story von Lucas ist ca. 2 Seiten lang und nannte sich "Journal of the Whills Part 1". Die Story beginnt mit dem Satz:
    "This is the story of Mace Windy, a revered Jedi-bendu of Ophuchi, as related to us by C.J. Thorpe, padawaan learner to the famed Jedi."

    Lucas nahm sich zu Episode 1 diese Story nochmal vor und kopierte vorallem Namen daraus fuer die PT...

     
  8. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ein unglaublich gutes Werk, um die Entwicklung der SW-Geschichte zu erfahren, genaugenommen die perfekte Lektüre, um die Ausgangsfrage dieses Threads zu beantworten, ist das hier:

    The Secret History of Star Wars: Amazon.de: Michael Kaminski: Englische Bücher

    630 Seiten dick, komplett Text. Zwar inoffiziell, aber das ist hier ein Vorteil. Es ist fundiert recherchiert und von einem unglaublich kompetenten Fan geschrieben. Viele Details, die über die Jahre hinweg inzwischen von Lucasfilm verschwiegen bzw. umgedeutet und verfälscht werden, werden hier geradegerückt. Von Mai 2007 bis November 2008 war das ganze eine kostenlose Fan-Publikation, die der Autor auf seiner Webseite zum Download stehen hatte. Inzwischen ist es von einem Verleger als richtiges Buch auf den Markt gebracht worden, was dem "Kostenlos-Faktor" ein Ende gesetzt hat. Aber laßt euch von dem Preis nicht abschrecken, das Teil ist Pflichtlektüre für alle, die sich wirklich tiefgründig mit der Entstehung der SW-Geschichte auseinandersetzen wollen.

    Zumindest die ersten 100 Seiten sind noch zum Probelesen kostenlos online: http://www.legacybookspress.com/Books/The Secret History of Star Wars - Free Sample.pdf
     
  9. Tessek

    Tessek Gast

    Ui, ist ja noch relativ neu... :D

    Danke fuer den Tipp, direkt eingepackt.
     
  10. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    @ SWPolonius: Klingt sehr interessant, danke für den Tipp!!
     

Diese Seite empfehlen