Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Der Browserkrieg geht in die nächste Runde

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Spaceball, 12. Oktober 2005.

  1. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Seit der Internet Explorer in der letzten Zeit stark an Marktanteil verliert wird er wieder weiter entwickelt. Microsoft will seine marktbeherrschende Stellung nicht verlieren. Der Mozilla Firefox hat wie eine Bombe eingeschlagen und konnte innerhalb weniger Wochen einen rasanten Anstieg seines Marktanteils feiern. Auf manchen Quellen ist der Internet Explorer bereits auf 60% zurückgedrängt worden. Auch der Opera will jetzt in den Kampf einsteigen und investiert. Viele User haben den Opera erst gar nicht ausprobiert weil Werbebanner im Opera angezeigt wurden. Seit der Version 8.5 ist der Opera Werbefrei und konnte ebenfalls einen rasanten Anstieg der Downloads bestätigen. Noch nie war der Opera so beliebt wie heute. Der Netscape Browser ist auf unter 1% Marktanteil gefallen und das obwohl seine Gecko Engine der Geburtshelfer der Mozilla Suite und eben des Mozilla Firefox war.

    Mit dem Opera kamen das Tabbed Browsing das inzwischen von fast jedem Browser kopiert wurde. Einzig der Internet Explorer bekommt es erst spendiert. Ein weiterer Grund für viele User vom Internet Explorer zur Konkurrenz zu wechseln. Auch in Sicherheitsfragen ist der Internet Explorer ewiger letzter. Firefox und Opera gelten als weitaus sicherer und bieten damit einen guten Grund zu wechseln. Auf dem Mac gab Microsoft bereits auf. Mit dem Release des Safari Browsers zog sich Microsoft zurück und liess den guten Bruder vom bösen Internet Explorer den MacIE gleich einstellen.

    Noch nie war es so spannend den Browserkrieg zu verfolgen. Zu Zeiten von Netscape gegen Microsoft gab es nur zwei Kontrahenten. Heute mischen gleich eine ganze Reihe von Kontrahenten mit die das Verhältnis langsam zu gunsten der Browser drehen die nicht von Microsoft sind. Allerdings sind die Statistiken schwer zu deuten. Der Opera Browser kann sich als Internet Explorer ausgeben und wird dementsprechend oft als Internet Explorer in der Statistik geführt. Ebenso mit dem Netscape der nicht nur mit seiner eigenen Gecko Engine benützt werden kann sondern auch mit der Internet Explorer Engine und dementsprechend auch als Internet Explorer in den Statistiken aufgeführt wird und teilweise auch zum Mozilla Firefox zugerechnet wird.

    Wie wird sich der neue Browserkrieg entwickeln? Welche Prognosen stellt ihr und welchen Browser verwendet ihr? Wechselt ihr oder bleibt ihr euren Browser treu?

    Ich verwende den Opera seit der Version 6.x Ich kann mir keinen anderen Browser mehr vorstellen da mich der Funktionsumfang vom Opera schlichtweg überzeugt hat. Die Zeiten in denen ich öfters mal den Firefox benützt habe weil der Opera eben nicht funktioniert hat sind vorbei. Als Operisti kann ich heute das Internet genau so gut benützen als würde ich einen anderen Browser verwenden. Ich bin und bleibe Operisti.

    cu, Spaceball
     
  2. ich hatte mit dem Firefox noch nie Probleme, deswegen bin ich da eigentlich geblieben... webmail.chello.at hat oefter Zugangsprobleme in letzter Zeit, die haben aber mit allen Browsern ausser IE... Da bekommt man bei der Helpline dann gesagt "surfen Sie doch mit IE"... Gruss von der wir-machen-euren-Rechner-kaputt-damit-ihr-einen-neuen-kauft-Industrie... Das is der einzige Fall, wo dann Opera manchmal noch besser greift, deswegen hab ich den ebenfalls drauf. Ich hab mit Opera auch kein Problem, aber fuer meinen Surfumfang bin ich mit Firefox hundertprozentig zufrieden...
     
  3. lain

    lain Goddess of the Wired

    Ich habe früher mal gerne den Opera benutzt (seit Version 5), aber da sich da in den letzten Jahren viel Müll drin angesammelt hat (wenn ich z.b. Mails lesen will nehme ich einen Mailclient her) bin ich jetzt komplett auf Firefox umgestiegen, er ist so schön minimalistisch ("nur ein Browser").
    Für die fehlenden Features gibt es ja eine ganze Menge Extensions.
     
  4. Lando

    Lando Langstreckenläufer

    Ich benutze seit fast drei Jahren Opera und werde nix anderes mehr nehmen. :)
    Durch den Wegfall der Werbung werden einige Leute zu Opera wechseln, aber langfristig wird Firefox an die Spitze kommen.

    Ich bin gespannt, wie weit die Sprachsteuerung bei Opera ausgebessert wird. In ein paar Jahren kann man womöglich alles verbal lösen; wie in Star Trek :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2005
  5. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Ich bin auch zu Modzilla und dann Firefox gegangen. Mit der einfachen Begründung, das ich mit dem IEx nur Probleme hatte. Der Höhepunkt gipfelte dann in irgendeine Spyware, Virus, Trojaner, der die Exe des IEx überschrieben hat und den ich fast nicht mehr loswurde. Die IEx ist einfach zu unsicher. Klickt alles an, klinkt sich überall ein und man bekommt alles Schrott des Netzes auf den rechner. Bei Mozilla hatte ich die Probleme nie...

    Deshalb kann ich gut nachvollziehen, das der IEx an Prozenten verliert. Ist auch gut so. Das Programm nutze ich nur noch mit direktem Wege ins PSW, weil ich immer zu faul bin, mich umzubenennen auf einen der anderen Accounts.
     
  6. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @Lain

    Wieso soll ich für jede Kleinigkeit einen Client installieren wenns beim Browser dabei ist? Die Extensions auf der Mozilla Seite finde ich auch reichlich schwach. Eigentlich nur irgendwelcher Kram den niemand so richtig braucht.

    Das einzig sinnvolle das ich auf den ersten Blick gefunden habe war Bork Bork Bork 0.8. Das findet sich in der Humor Sektion. Das Teil funktioniert im Firefox und im Thunderbird und ersetzt im Thunderbird den Text von Spammails in die Sprache vom Koch aus der Muppet Show.

    Also wirklich viel sinnvolles findet sich da nicht auch wenn das eine oder andere Ding wie ein Downloadmanager dabei ist.

    Der Firefox ist mir viel zu spartanisch. Alleine das primitive Tabbed Browsing das ich nicht mal richtig einstellen kann nervt mich tierisch. Ich will grundsätzlich alle Seiten in einem neuen Tab geöffnet haben und nicht nur wenn ich das dem Browser extre sagen muss oder ich dafür die Scrollradtaste missbrauchen muss. Die hat bei anderen Browsern nämlich eine sinnvolle Funktion die flöten geht wenn man sie im Firefox so einstellt das man damit Links in einem neuen Tab öffnet. Also mir ist der Firefox viel zu spartanisch. Daneben wunderts mich das ne Vollinstallation vom Opera sogar kleiner ist als die vom Firefox, wo doch der Firefox keine grossartigen Features wie integrierte Clients bietet.

    cu, Spaceball
     
  7. moses

    moses Botschafter

    hallo,
    keine ahnung wie sich das mit den browsern entwickelt. als mac-user nutze ich eh zu 99% SAFARI, für die fälle wo der nicht unterstützt wird lat IE oder FIREFOX.
    so richtig schlechter/besser als die anderen ist davon aber keiner.
     
  8. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Seit rund 2 Jahren benutze ich zuhause standardmäßig Opera und bin voll auf zufrieden. Nur für wenige Seiten, die bei diesem Browser Probleme haben, benutze ich noch den IE (als Beispiel sei mal der Chat aufgeführt, in Opera funktioniert er nicht richtig). Selbst meinen Bruder konnte ich überzeugen, von IE auf Opera umzusteigen.

    Auf der Arbeit benutze ich ausschließlich den IE, denn es ist uns von hochoffizieller Seite verboten worden, andere Browser zu benutzen. Und dies - das ist der absolute Hammer - aus Sicherheitsgründen und aus Schutz vor Viren (damit man einen standardisierten Browser hat und so schnell und einheitlich reagieren kann).......
     
  9. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @Hora

    Bis auf den Chat Reset funktioniert der Chat im Opera ohne weiteres.

    cu, Spaceball
     
  10. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    Ich bin ja mal gespannt, was weiter so passiert mit den anderen Browsern
    in Sachen Sicherheit.
    Je mehr sie verbreitet sind desto mehr wird da auch Unfug betrieben denk ich.

    Ich schlender immer zwischen Firefox und IE

    Hab mit dem IE auch nie wirklich Probs. gehabt,
    zumindest nix mit bekommen*gg


    mfg
     
  11. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Ich nehm Mozilla für einige Sachen, und für andere dann Opera. Netscape und IEx benutze ich nie.
     
  12. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Ich benutze nur Firefox und dabei werde ich bleiben (wenn ich mal Lust hab, probier ich villeicht mal Opera aus, aber im Moment bin ich absolut zufrieden). Ich hoffe sehr dass der schlechte IE den Browserkrieg verliert ;).
     
  13. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Bei mir hakt er ohne Ende, diverse Funktionen werden nicht oder nur schlecht dargestellt etc.. Ist aber nicht wirklich ein Probem, da ich dafür wie gesagt den IE benutze. Selbst als MS-Gegner könnte man glaube ich damit leben.... :D
     
  14. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Ich verwende vorwiegend Firefox. Damit bin ich voll zufrieden.
    Gelgentlich benutze ich auch Opera. Ist auch ein wirklich guter Browser, der mir immer besser gefällt, vor allem da er jetzt ja kostenlos ist.
     
  15. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Opera habe ich noch nie ausprobiert, habe aber schon Gutes gehört. Ich benutze seit langem nur noch Firefox und bin damit zufrieden. IE stinkt! :D
     
  16. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    Opera kenne ich gar nicht (man beachte meinen ehemaligen Benutzertitel *g*). Ich benutze auch den Firefox und bin damit eigentlich sehr zufrieden!
     
  17. Wolf

    Wolf Offizier der Senatswache

    Ich hab sowohl Firefox als auch Opera, benutze aber hauptsächlich Firefox, weil mir Opera irgendwie nicht gefällt und ich auch "nur" einen Browser brauche.

    Gerade das, dass ich Links in einem neuen Tab mit dem Scrollrad öffnen kann, find ich super. Blöderweise geht das nicht mehr und ich find nicht, wo ich das einstellen kann, kann mir irgendwer helfen?
     
  18. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Extras/Einstellungen/Erweitert/Tabbed Browsing EDIT: Wie ich grade gesehen hab gibts das beim aktuellen Firefox scheinbar nimmer.

    Man kann beim Firefox nicht einstellen das er das grundsätzlich einen neuen Tab öffnen soll, warum? Ich will jede Seite in nem neuen Tab geöffnet haben. Wobei der Opera keine Tabs sondern Fenster hat und ich damit noch viel mehr machen kann als mit dem Firefox.

    Damit jetzt auch jeder kapiert was ich mit Fenster meine:

    [​IMG]

    [​IMG]

    cu, Spaceball
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2005
  19. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Also ich hab grad bei meinem Firefox 1.0.7 nachgesehen und da gibts das sehr wohl noch.

    Allerdings mag ich weder Tapped Browsing noch brauch ich einen Browser der Fenster beherrscht (Fenster in einem Fenster - da wird man ja irre ^^) und bin somit mit dem Firefox sowieso sehr gut bedient.

    Opera und IE sind nur zu Testzwecken auf meinem Rechner. Mit Opera hab ich's zwar mal ne Weile lang versucht, konnte mich aber nie wirklich an ihn gewöhnen bzw. mich mit ihm anfreunden.
     
  20. general antilles

    general antilles Dienstbote

    benutze fast nur Opera(seit 6.X) und ab und zu Konquerer. So schlank wie man immer hört ist Firefox auch nicht, beim Download ist der immerhin 5MB groß während Opera nur 3,5MB groß ist und dabei noch Chat,EMail,Mausgesten,... enthält.
     

Diese Seite empfehlen