Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Der Sinn des Lebens

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Little Joshi, 10. Februar 2004.

  1. "Wie können die Menschen auf dieser Welt rumrennen - alles mögliche unternehmen und nicht wissen wofür? Und kaum einer fragt nach dem Sinn und z.B. auch was nach dem Leben passiert." Je länger ich mich mit den Fragen beschäftigte, desto schwerer fält es einem sich auf diese Welt - und ihren geschäftigen "Betrieb" einzulassen. Jede Religion hat z.B. ihre eigene Theorie, woran soll man nun glauben. Warum bin ich eigentlich hier?

    Was ist der Sinn des Lebens!??
    Geben wir doch zu, jeder hat sich diese Frage schon gestellt!Aber hat irgentjemand eine Antwort darauf gefunden!?Nein ich denke wohl eher nicht!(und wenn ja sagts mir bitte!!!:-))Man kommt auf die Welt, da ist man noch hilflos, unwissend und klein!Die Eltern kümmern sich um einen, man hat keine sorgen!Man findet alles interessant, will neues
    lernen und ist begeistert vom Leben!Schaut euch doch mal die Kleinen am Spielplatz
    an, die spielen! Sie sind noch unbeschwert, fröhlich und haben eine Fantasie, die unglaublich ist. aber das alles wird immer weniger! Sobald sie in den Kindergarten kommen, müssen sie unter Beweis stellen, dass sie gut erzogen sind und sie müssen lernen wie man sich anderen gegenüber benimmt was z.b bei dem sog.ich-will-Willen zeimlich schwierig ist!Und wenn sie das nicht tun bekommen sie von den Erziehern, Erzieherinnen und Eltern(aba oft hilft es trotzdem nix!!)gleich Ärger!Klar es ist wichtig dass man das lernt, das ist unbestritten! Aber beginnen da nicht die Probleme?Man muss lernen, dass man Sachen machen muss, die man oft nicht will und das passt einem manchmal gar nicht!Aber das alles ist noch der Anfang von den Problemen, Überwindungen und Schritten die man noch machen muss!Denn gleich danach geht es weiter mit der SCHULE!Von Anfangan stehen viele kinder unter einem enormen Druck!Du musst lernen, du musst das können, sonst wird nie was aus dir! Viele Kinder verlieren dann schon ihre...wie soll ich sagen...die Einstellung zum leben, die eigentlich jeder von uns haben müsste!Diese Leichtigkeit, das Leben anzugehen und gespannt darauf zu sein was der Tag bringt!Aber anstatt so zu denken sagen alle(spätestens in der 2.Klasse)ich zietiere:,,OOOH nein, schon wieder Schule, wann sind endlich Ferien!Aber man muss da durch!den druck von guten Noten, der Angst vorm Duchfallen, dem Versagen, und den Vorwürfenvon eltern(nicht allen), Leheren und leherinennen(nicht allen)aushalten!das alles wäre vielleicht noch zu bewältigen, aba wenn dann noch Mobbing, Pupertät, Liebeskummer, Streit mit Eltern ,Freunden und Freundinnen dazukommt...wird es immer schwerer und unübersichtlicher!Du willst natürlich beliebt sein, in deiner Klasse und bei allen anderen auch, aber das kostet viel!Man darf nicht(im normalen fall)aus der Reihe tanzen! In vielen Klassen sind z.B.Streber, nicht modisch gekleidete, oder einfach nur die, die eine eigene meinung haben, ....''doof''!Aber was sollen sie machen, wenn z.B die Eltern(is wirklich nur ein Beispiel, weil alles liegt net immer an den Elten) diese guten Noten haben wollen,einen zwingen so viel zu lern, einem nicht erlauben sich so zu kleiden wie es modern ist, oder man schlicht und einfach nicht diesem Klischee entspricht oder entsprechen will!Man wird verarscht, fertig gemacht und das nur weil ein paar Deppen, die dich net leiden können oder mehr Selbstbewusstsein haben als du, dich nicht leiden können(wegen diesen eigentlichen unwichtigen Sachen)und es ihnen Spaß macht dich so zu sehen!Für die is es Spaß, aber für den anderen nicht!Man will etwas sagen, aber auch nicht seinen eigenen ''beliebtheitsgrad''verlieren(verallem wenn er sowieso nicht so hoch ist)...also hält man (geben wir es doch alle zu!)lieber den Mund!Aber warum ist das alles so kompliziert?Kann man sich nicht einfach vertragen oder sich aus dem Weg gehen!Weil durch diese ganzen sachen macht einem das Leben oft keinen Spaß mehr!Man ist nur noch gezwungen etwas zu tun, aber oft kann man es nicht(seis wegen Geld, der eigenen berzeugeung oder etwas anderem)Und dann überlegt man sich, warum macht man das alles durch/mit??Klar es gibt wunderschöne Augenblicke im Leben, die man nie vergisstz.B.Liebe!Aber das Gefühl von der Liebe verletzt zu werden ist wieder...prutal!So macht man alles durch und wozu???...um am Ende sowieso zu sterben und vielleicht wieder alles zu vergessen , was man erlebt hat, und ertragen musste!Es ist eifach ******e, anstatt dass wir alle zusammenhalten und versuchen uns das Leben gegenseitig so schön wie möglich zu machen, machen wir es uns durch all die sachen nur schwerer!Aber warum, warum,warum?Warum gibt es z.B diese blöden Kriege(obwohl ja fast alle sagen die finden isie schrecklich)Nur weil ein paar hohe ''Tiere'' sich nicht einigen können, müssen unschuldige Menschen(obwohl sie vielleicht eine ganz andrere meinung haben)dafür sterben!...WARUM???Es gibt so viel Fragen, die wir wahrscheinlich nie beantworten können!Aber leute...nicht verzagen!!!Kämpft dafür, dass es wenigstens in eurem kleinen(oder großen)Freundeskreis, diese Probleme nicht gibt!Letzt endlich müssen wir das leben doch (jedenfalls die schönen Momente)genießen, weil vielleicht erleben wir soetwas nie wieder und das wäre doch mal ehrlich gesagt ziemlich beschissen so ne Party wie das leben zu verpassen!!...Trotz den ganzen Hochs uns Tiefs!

    Was meint ihr:
    Was ist der Sinn meines Lebens?
    Wieso bin ich hier?

    gibt es überhaupt einen...
     
  2. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Der Sinn des Lebens besteht darin, die Welt durch seinen / ihren Beitrag ein Stück weit besser zu machen und in der Entwicklung voran zu bringen?

    Der Sinn deines Lebens besteht darin: all die Menschen glücklich zu machen, die dich lieben und ehren, wie auch, dich selber glücklich zu machen, in dem du dich lieben und ehren lässt.

    Um geliebt und geehrt zu werden, um die Welt mit deinem Wesen, deiner Liebe, deiner Kraft, deinem Mut und Tatendrang, deiner Inspiration, deiner Sicht für das Richtige im Leben besser zu machen...

    ...und um das PSW-Forum mit metaphysischen Fragen zu bereichern. :D


    Ich sah die Welt in Schutt und Asche liegen...
    Ich sah die Traurigkeit in des Menschen Gesicht...
    Ich sah wie der alte Mann vor Schmerz sich windet...
    Ich sah das dürftige Pflänzlien im Acker steht und wusste: das Volk wird Hunger leiden...

    * * *
    Ich sah aber auch wie das Korn von neuem keimt.
    Und ich sah das Kind, wie es frei von Sorg und Angst und allem Bösen mit der Puppe spielt im Wind...

    Da wusste ich, das Leben hat seinen Sinn

    für Josh Antilles von Bea Furrer
     
  3. Craven

    Craven junger Botschafter

    42 ;)



    Craven
     
  4. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Diese Frage wird seit Anbeginn der menschheit diskutiert, und wird es wohl noch in 10 000 Jahren.
    Es gibt wohl keine Antwort darauf,die jeden befriedigt.
     
  5. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    Das Leben ist hart und sinnlos.

    Und desto eher man sich damit abfindet und aufhört darüber nachzudenken, um so früher, kann man anfangen zu leben.
    Einfach nur leben, ohne einen ****** auf die gängigen Konvetionen zu geben.
    Einfach leben wies einem gut tut. Da das Lächeln von anderen verdammt gut tut kann man probieren ihnen was gutes zu tun. Und da es den anderen genauso geht, kriegst du gutes "retour".

    ....

    ich sollte aufhören zu träumen :rolleyes:

    Nun gut, noch mal von vorn:

    der erste Satz bleibt aber, denn das Leben hat keinen Sinn.
    Oder ich denke vielmehr, dass es an sich schon der Sinn ist.
    Es geht darum zu leben... Leben angenehm zu machen, Leben zu mehren.
    Also zeigt jedem Menschen um euch herum das Gute. Setzt Kinder in die Welt und zeigt ihnen das Gute. und dann wird die Welt irgendwann gut sein, und das Leben wird keinen Sinn mehr machen und die Menschheit wird verschwinden (endlich).
     
  6. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Das beste von einem in den Kindern weiterleben lassen

    Da hast du sicherlich recht. Was mich betrifft, gibt es da aber eine Antwort die mich mehr als genug befriedigt...

    Was dich betrifft, bin ich froh, dass es da einen ganz besonderen Sinn in deinem Leben gibt, nämlich: all das Gute in dir, deine Klugheit, Herzlichkeit und Lebensfreude auf deinen Sohn zu übertragen...
    Da die Erfüllung dieser Pflicht für mich ausser Zweifels steht, weiss ich schon jetzt, dass die Welt durch dich besser geworden ist - und durch euch beide noch viel besser wird.

    Dafür danke ich dir aus vollem Herzen


    in hochachtungsvoller Bescheidenheit

    Bea

    Vorsicht: eine allfällige InFrage-Stellung dieses Postings wird mit einer bösen PN bestraft...:D :D :D
     
  7. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Wenn ich das nur wüsste :(
    Ich gehe leider ziemlich planlos durchs Leben ohne konkretes Ziel.
    Ich glaube auch nicht, das meine Existenz einen Sinn hat, ich sitze mein Leben hier ab und dann ... wars das.
     
  8. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Re: Re: Der Sinn des Lebens

    @ an Nomi

    Es gibt doch sicher Wünsche in deinem Leben, Dinge, von denen du träumst, Vorstellungen, die dir Freude machen und für die du alles geben würdest.

    Diesen Dingen näher zu kommen, dein Leben so zu gestalten, dass du dich in deinem Kosmos wohl fühlst, das ist der Sinn
    Lebens.

    Von einem Mitmenschen weiss ich schon mal, dass du ihm eine wichtige Stütze bist. Auch das ist Sinn des Leben: gebraucht zu werden...


    mfg

    Bea
     
  9. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    der Sinn des Lebens:

    mit Gott Gemeinschaft zu haben

    Klingt fromm, ich weiß

    ist aber trotzdem so
     
  10. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Den einzigen "Sinn", den ein Leben haben kann, ist der, den man ihm selbst gibt, indem man sich Ziele setzt, die man für sich persönlich und vielleicht für seine Familie und Freunde versucht zu erreichen.
    Kosmisch gesehen, hat das Leben keinen Sinn, und es gibt auch keinen "göttlichen Plan" oder Ähnliches. Wenn ich mir nun das Ziel setze, ein Einfamilienhaus zu bauen, zwei Kinder in die Welt zu setzen und einmal im Leben eine Weltreise zu machen, dann mag das für mich gut funktionieren und mich erfüllen. Im Großen und Ganzen gesehen, ist das Leben auf diesem Planeten jeoch sehr wahrscheinlich nichts weiter als eine Laune der Natur, ein günstiges Zusammentreffen vieler naturwissenschaftlicher Faktoren, und letztlich ist es -von diesem Standpunkt aus gesehen- völlig egal, ob man nun Millionär oder Straßenfeger wird.

    C.
     
  11. Remus

    Remus Gast

    So sehe ich das auch. Ich lasse deswegen meine Zielsetzungen nicht schleifen, aber einen Sinn des Lebens erkenne ich nicht.
     
  12. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Glaube macht Seelig


    Ein schönes und sehr befriedigendes Lebensziel.


    Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben...

    Offenbahrung 3.15


    ad astra

    Bea
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2004
  13. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    Das hängt vom Standpunkt ab.
    Ich bin überzeugt, dass es einen göttlichen Plan gibt. Ich kann es nur nicht beweisen. Und du kannst nicht das Gegenteil beweisen.

    Von daher: Unterschiedliche Standpunkte -> unterschiedliche Antworten
     
  14. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    ...

    Das mit dem "die Welt verbessern" und zu einem schöneren Platz machen und so klingt ja alles ganz gut, aber ist das nicht eine Riesen-Aufgabe? Also, ich hoffe, daß mein Sinn des Lebens ist, das Leben von meinem Schatz zu verschönern... ;)

    Und ob Gott Gefallen an meinem Leben findet? Hmm, gute Frage. Ich gebe mir jedenfalls Mühe, für meine Eltern eine gute Tochter zu sein und zu meinen Mitmenschen nicht ein totales A******** zu sein. Ich denke, das ist schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. ;)
     
  15. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Vollste Zustimmung! Wenn dieser Weg und diese Sichtweise für Dich OK sind, habe ich da kein Problem mit.
    Unangenehm werden Religionen eigentlich nur dann, wenn sie um jeden Preis andere missionieren oder bekehren wollen.

    Für mich ist Gott, bzw. sind Götter und Religionen halt eine Erfindung der Menschen, um das Unerklärliche (wo kommen wir her, wo gehen wir hin, was ist der Sinn des Ganzen), auf irgendeine Art erklären zu können und ihnen die Aussicht auf ein (besseres) Leben nach dem Tod zu geben.

    C.
     
  16. Lucky Luke

    Lucky Luke Jedi-Ritter,Fußballer und Frauenheld

    @Alpha7
    Kann mich da anschließen.Gerade bei sowas sollte man sich nicht davon abschrecken wenn etwas fromm klingt,wichtig is dass man dahinter steht und davon überzeugt ist.
    Ich glaube auch dass es einen göttlichen Plan gibt.
    Gibts eigentlich nen Thread Schöpfung contra Evolution?
     
  17. lain

    lain Goddess of the Wired

    Mein persönliche Auffassung vom Sinn des Lebens lässt sich ganz gut in einem Zitat aus Dune zusammenfassen: "Question: Why does Life exist? Answer: For Life's Sake."

    Einen anderen (oder von mir aus auch tieferen) Sinn gibt es (zumindest für mich) nicht.
     
  18. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    ich habe es ja auch geschrieben.

    Es sollte nur eine Warnung sein, nicht alle können "Frommes" leiden.

    Warum auch immer


    Schöpfung contra Evolution?
    Scheint noch kein Thread zu exestieren, mach doch mal einen auf.
     
  19. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    Finde auch, dass sich jeder selbst den Sinn des Lebens definieren muss. Es gibt kein allgemeines Ziel, von dem man sagen kann, dass, wenn man es erreicht hat, das Leben Sinn gemacht hat. Es sind teilweise auch Kleinigkeiten, die dem Leben einen Sinn geben. Nur muss eben jeder Einzelne wissen, welche Dinge es eben für jeden speziell sind. Erst, wenn man sich ein Ziel gesetzt hat, kann man den Weg finden, der hinführt... Somit ist der Sinn des Lebens schlichtweg dem Leben einen Sinn zu geben.
     
  20. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Spass haben bevor man abkratzt....

    Und da jeder was anderes unter Spass versteht, kann auch jeder nur für sich selbst wissen, was der Sinn des Lebens ist.
     

Diese Seite empfehlen