Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Der verrückteste Film-Psychopath?

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von S-3PO, 26. November 2010.

?

Bester Film-Psychopath?

  1. Anthony Hopkins als Hannibal Lecter (u.a. "Das Schweigen der Lämmer")

    35,0%
  2. Anthony Perkins als Norman Bates ("Psycho")

    27,5%
  3. Heath Ledger als der Joker ("The Dark Knight")

    37,5%
  4. Jack Nicholson als der Joker ("Batman")

    2,5%
  5. Jack Nicholson als Jack Torrance ("Shining")

    12,5%
  6. Edward Norton als Erzähler ("Fight Club")

    10,0%
  7. Robin Williams als Sy ("One Hour Photo")

    15,0%
  8. Christian Bale als Patrick Bateman ("American Psycho")

    5,0%
  9. Christian Bale als Trevor Reznik ("Der Maschinist")

    5,0%
  10. Dennis Hopper als Frank Booth ("Blue Velvet")

    2,5%
  11. Catherine Keener als Gertrude Baniszewski ("An American Crime")

    5,0%
  12. Robert de Niro als Gil Renard ("The Fan")

    0 Stimme(n)
    0,0%
  13. Arno Frisch und Frank Giering als Paul und Peter ("Funny Games")

    2,5%
  14. Michael Pitt und Brady Corbet als Paul und Peter ("Funny Games U.S.")

    2,5%
  15. Vincent Cassel als Jean-Francois de Morangias ("Pakt der Wölfe")

    2,5%
  16. Willem Dafoe als Green Goblin ("Spider-Man")

    0 Stimme(n)
    0,0%
  17. Danny DeVito als der Pinguin ("Batmans Rückkehr")

    2,5%
  18. Kevin Spacey als John Doe ("Sieben")

    20,0%
  19. Ted Levine als Buffalo Bill ("Das Schweigen der Lämmer")

    7,5%
  20. Robert Mitchum als Harry Powell ("Die Nacht des Jägers")

    0 Stimme(n)
    0,0%
  21. Leonardo DiCaprio als Andrew Laeddis ("Shutter Island")

    5,0%
  22. Tobin Bell als John Kramer ("Saw")

    15,0%
  23. Christoph Waltz als Hans Landa ("Inglourious Basterds")

    10,0%
  24. Samuel L. Jackson als Elijah Price ("Unbreakable")

    2,5%
  25. Andere/r

    12,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Da eine Filmpsychopathen-Umfrage ohne den Psychopathen schlechthin, Norman Bates, wirklich bescheuert ist, habe ich nochmal eine neue Liste erstellt:

    Lang ist's her da hatte ich mal eine ähnliche Umfrage erstellt, allerdings habe ich über die Zeit immer mehr Filme gesehen und bin der Meinung, dass es Zeit ist nochmal eine wesentlich umfangreichere Umfrage zu starten. :)
     
  2. Conquistador

    Conquistador No school like the old school

    Okay, dann zitiere ich mich mal selbst:

    Außerdem stimme ich noch für Kevin Spacey als John Doe aus Sieben.


    Und auch noch an den Erzähler aus Fight Club,
     
  3. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Hat eigentlich schonmal jemand "An American Crime" gesehen? Habe ich mir vor zwei Tagen angeschaut (deshalb bin ich auch auf die Umfrage gekommen). Es ist echt ein krasser Film, und das ganze noch nach einer wahren Geschichte. Und diese unschuldige und hilflose Art wie Catherine Keener die verzweifelte Mutter spielt, die ein Mädchen wochenlang im Keller quält, macht einen zunächst einmal fassungslos.
     
  4. Tessek

    Tessek Gast

    Da fällt mir noch glatt Annie Wilkes (Kathy Bates) aus Misery ein. :)
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Wie schon gesagt, stimme ich an erster Stelle für den unerreichten Norman Bates (Anthony Perkins) in "Psycho". Meiner Meinung nach wirkt kein anderer Film-Psycho dermaßen irre. Vor allem, weil er in den meisten Szenen völlig normal und harmlos wirkt, ehe man am Ende die Wahrheit erfährt.

    Und dann noch Jame Gumb/Buffalo Bill (Ted Levine) aus "Das Schweigen der Lämmer". Kleine Rolle, die im Gedächtnis bleibt.
     
  6. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Da kann es nur einen geben: Norman Bates aus Psycho

    @Master Kenobi

    Ich würde Dir im Bezug auf Jame Gumb Recht geben, allerdings hatte er in den Film zu wenig Momente.
     
  7. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    In dieser Umfrage fehlen eindeutig mehrere Genreklassiker! Hier mal ein paar die definitiv fehlen:

    "Gaear Grimsrud" - Fargo
    "Mark Lewis" - Peeping Tom (Augen der Angst)
    "Frank Zito" - Maniac
    "Henry" - Henry: Portrait of a Serial Killer
    "Max Cady" - Cape Fear (Kap der Angst)
    "Richie Gecko" - From Dusk Till Dawn
     
  8. Darth Saber

    Darth Saber Der Tabasco unter den Sith

    Wobei... ist Max Cady in Cape Fear wirklich verrückt - oder bloß abgrundtief böse?
     
  9. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Hans Landa eine Person ist eine Person die kalt und berechnend handelt aber ein Psycho ist der eigentlich auch nicht.
     
  10. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Das mit Hans Landa ist wirklich so eine Sache, da habe ich auch überlegt... Aber letztlich ist er kein Psychopath, nur ein etwas verrückter, aber extrem intelligenter Mitläufer.

    Aber leider kann man nunmal nur maximal 25 Auswahlmöglichkeiten einstellen. ;)
     
  11. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ja, aber bei der jetzigen Auswahl sind doch deutlich die Klassiker unterrepresentiert. Ein Grossteil der Liste wird von Batman-Schurken besetzt.
     
  12. Janem Menari

    Janem Menari Lokis Dauerprüfung - Sith vom anderen Ufer

    Genreklassiker für den einen für den anderen halt völlig unbekannt. Ist halt eine nette kleine Liste und die Option "anderer" ist ja auch gegeben. Von daher ist aus der Liste Jack Nicholson mein Liebling. Sowohl als Joker als auch in Shining. Da man abr nur einmal abstimmen kann habe ich Shining gewählt da er hier einfach noch verrückter und total Psycho rüberkommt.
     
  13. Flash

    Flash Gast

    Ich habe mich für Norman Bates als Psycho Nr.1 entschieden. Immer noch der beste Filmpsychopath überhaupt. Ich fand ihn auch im zweiten Teil noch sehr gut, die anderen Fortsetzungen waren aber unötig. Wie grandios Anthony Perkins ist, merkt man auch, wenn man sich das Remake anschaut und Vince Vaughn nicht im geringsten mithalten kann.

    Ich finde übrigens, Tobin Bell aus "Saw" und einige Comicfiguren passen hier nicht so richtig rein. Saw ist ein plumper Metzelfilm und z.B. der Green Goblin ist im Vergleich zu Norman Bates zu unrealistisch, eine ganz andere Form von Psychopath.
     
  14. Tessek

    Tessek Gast

    Den Einwand verstehe ich nicht. Auch Psychopathen können metzeln...
    Und Jigsaw an sich war alles andere als plump, um an seine Opfer zu kommen.
     
  15. Flash

    Flash Gast

    Schon, aber Saw ist "nur" ein simpler Horrorfilm. Figuren wie Norman Bates oder Buffalo Bill haben mehr psychologische Tiefe, die spielen ein bis zwei Ligen höher.
     
  16. masterTschonnes

    masterTschonnes Agent of Chaos

    Hast du Saw gesehen? Denn "Saw" als simplen Horrorfilm zu betrachten, meiner Meinung nach einer der größten Fehler ist, die dieser Tage gemacht werden. Jigsaw ist ein sehr tiefgründiger, vielschichter Charakter, der nicht nur aus Lust und Laune tötet oder weil er einfach verrückt und böse ist, sondern weil er dahinter einen Sinn und ein höheres Ziel sieht.
    Saw hat das Problem, das die intensiven Gewalt- und Gedärmszenen viele abschrecken und sich dagegen auflehnen. Zurecht meiner Meinung nach, denn gerade die neueren Teile übertreiben es da maßlos. Blendet man das jedoch aus wird Saw zu einem der beeindruckensten Horror-Machwerke ever, mit Plänen, die selbst der Joker sich nicht hätte ausdenken können---
     
  17. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Meine Liste ist ja auch nicht vollständig. Es gibt genügend Filme die ich nicht kenne, die ihren Platz in der Liste aber trotzdem verdient hätten. Von der Liste die ich gepostet habe, kenne ich bisher auch nur 2 Filme. Die anderen Filme habe ich nicht gesehen, es sind aber trotzdem Genreklassiker die sehr bekannt sind.

    Du hättest mehrere Figuren aus der Liste auswählen können weil die Mehrfachauswahl aktiviert ist.

    Deswegen sind das trotzdem Psychopathen, auch wenn sie dir nicht gefallen.
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Äh ja... <°))))><

    Für mich ist ebenfalls Norman Bates der beste Film-Psychopath, einfach tolle Darstellung in einem tollen Film.
     
  19. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Finde ich ehrlich gesagt jetzt überhaupt nicht.
    Buffalo Bill kommt im "Schweigen der Lämmer" meiner Meinung nach eher blass rüber. Die Hintergründe seiner Motive sind mir nie wirklich klar geworden.
    Ich sehe jetzt ehrlich nicht, wo diese Person jetzt mehr psychologische Tiefe haben soll, als der Jigsaw Mörder.
    In "Saw 1" sehe ich im übrigen mehr als nur einen simplen Horrorfilm. Zumindest hatte ich bei diesem Film noch das Gefühl, dass man sich noch ein bisschen mehr Gedanken beim Erschaffen des Psychopathen gemacht hat.
    Die übrigen Teile gelten im Gegensatz dazu völlig zu Recht bei den meisten als Schrott, nicht zuletzt wegen der immer lächerlicher werdenden Darstellung des Psychopathen. Zum schießen fand ich, als im Teil 2 oder Teil 3 plötzlich das überlebende Jigsaw-Opfer aus dem ersten Teil der neue Jigsaw-Mörder war.

    @ Topic: Ich glaube, bei mir hat Norman Bates den größten Eindruck hinterlassen, auch wenn ich den Film erst vor ein paar Jahren zum ersten Mal gesehen habe.
    Anthony Hopkins als Hannibal Lector ist aber ebenfalls eine sehr beeindruckende Persönlichkeit gewesen, wobei ich seinen Auftritt in der "Hannibal"-Verfilmung schon nicht mehr so gut fand. Am besten fand ich ihn fast in der Verfilmung von "Roter Drache".
    Ralph Fiennes als Psychopath in "Roter Drache" wäre logischerweise dann auch noch zu nennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2010
  20. Darth Saber

    Darth Saber Der Tabasco unter den Sith

    Moment mal! Ich hab mir gerade mal die Auswahl für die Umfrage angesehen und da steht "Trevor Reznik (Der Maschinist)". Kann mich gar nicht erinnern, dass der ein echter Psycho war... :confused:
     

Diese Seite empfehlen