Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Die Boba Fett Story

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von ImperialAgent, 30. Juli 2003.

  1. ImperialAgent

    ImperialAgent Ritter der Tafelrunde

    Greetz,
    wie ist es eigentlich mit Boba Fett´s Lebensgeschichte. Also wie in Episode II erklärt ist er ja (dem Film - und somit George Lucas) nach "nur" das perfekte Abbild von Jango Fett, also ein Klon.

    Aber in den Romanen steht, dass er eigentlich Jaster Mereel heißt und von Concord Dawn kommt, von wo er verbannt wurde.
    In der DB auf starwars.com lese ich grade noch, dass es auch noch eine Geschichte gibt, in der er als gefallener Stormtrooper dargestellt wird.

    Was haltet ihr von den ganzen Geschichten? Welche findet ihr am besten und warum? Und vor allem: Warum gibt es so viele Geschichten, die alle was anderes aussagen? Also dass GL sich nicht unbedingt an das EU hält ist eigentlich klar, aber irgendwie finde ich diese Unstimmigkeiten schon ein Stück weit schei...
    Klar: Weder GL, noch KW Jeter, noch sonst jemand ist daran schuld, aber trotzdem...

    Also für mich ist die Geschichte von GL -natürlich- absolutes Gebot, wie alles andere, was er sagt...;) , da er Star Wars geschaffen hat und somit ganz klar die meiste Autorität und Entscheidungsfreiheit genießt (sowohl bei mir, als auch allgemein denke ich). Daher sehe ich die Klon-Geschichte als die richtige an und alle anderen sind vielleicht unterhaltsame "Was-Wäre-Wenn"-Geschichten, aber nicht mehr....

    Außerdem: Mal sehen, was Episode III bringt. Aber dass ist wieder ein anderes Thema (in einem anderen Forum!!!)
     
  2. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Über Boba Fett könnte man ganze Romane schreiben *grinz*. Der Charakter ist höchst interessant. Da er in den OT nur eine kleine Rolle hat (in ROTJ ist er nur ein besserer Komparse), haben viele Autoren die Figur etwas aufgemotzt. Ursprünglich war Boba Fett ein Kriegsveteran aus den Klonkriegen, ein grausamer Schlächter (Roman zu ESB) der sich jetzt als Kopfgeldjäger seine Credits verdient.

    Jaster Mereel wurde er erst später im reinen EU genannt (galt auch als ehemaliger Stoormtrooper). Vergiß aber bitte nicht, dass so vieles über Fett gemunkelt wurde und wird. Dieser letzte Punkt eben, war lange Zeit ein Widerspruch zu den Filmen, bis 2002 das Comic ?Die Jagd beginnt? erschien. Da wird das Geheimnis um Mereel gelüftet.

    Was Lucas Standpunkt angeht:
    Bereits 1999, äußerte er sich negativ über das was die EU-Autoren und aktiven Fans aus ?seinen? Charakteren machten. Bei Fett hätte er nicht genug aufgepaßt, er wäre ihm buchstäblich ?entwischt?.
     
  3. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Das kommt eben dabei heraus, wenn Lucasfilm jahrelang jeden nach Lust und Laune im großen Star Wars Wald wildern läßt....
    :rolleyes:
     
  4. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Re: Re: Die Boba Fett Story

    Woran sie allerdings selbst schuld sind. Wir haben schon bei der Thrawn-Trilogie (wo Luke und Mara kein Paar werden durften) und der NJO (wo GL bestimmt hat, wer sterben musste) gesehen, dass den EU-Autoren durchaus schonmal die Richtung vorgegeben wird. Bei Boba Fett hat man dies allerdings versäumt. Deshalb braucht sie GL aber eigentlich gar nicht wundern, dass sich der Charakter anders entwickelt hat, als er es wollte. Es gibt viele Autoren mit noch viel schrägeren Ideen. Wie sagt man so schön: Vorsicht ist besser als Nachsicht. Aber dieses Mal ist es ja nochmals gut gegangen. ;)
     
  5. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ok ich werd as mal ordnen:

    1. Daß Boba mal ein Stormtrooper gewesen sien könnte, war eine Aussage aus einem Fan-Magazin in den 80er Jahren, und ist seitdem nie wieder aufgegrifffen worden. Das war nicht mal Teil einer Kurzgeschichte, sondern einfach nur aus den Fingern gesogen.

    2. Jaster Mereel war ein Beschützer-Eleve auf Concord Dawn, der einen Vorgesetzen umgebracht hat. Daß dieser Jaster Mereel später zu Boba Fett wird, schien zwar seit Mitte der 90er eine EU-Info (Kurzgeschichte in "Kopfgeld auf Han Solo") zu sein, wurde aber behoben.

    3. Jaster Mereel wurde nach seinem Mordprozess zum Anführer der Mandalorianer, und zum Ziehvater von Jango Fett (Comic "Jango Fett: Open Seasons", dt. "Die Jagd beginnt"). Und damit paßt das wieder.

    Wenn man's also genau nimmt gibt es gar nicht so viele Geschichten darum. Die Stormtrooper-Sache war nie eine Geschichte, und Jaster Mereel und Ep.II wurden zu einer größeren Geschichte zusammengebaut. Und damit ist das auch keine "Was wäre wenn"-Geschichte, sondern in sich absolut stimmig. :p ;)
     
  6. Legion 1349

    Legion 1349 Schwarzmetall

    naja, weiß jetzt nich viel über boba fett, aber der Kopfgeldjägerkrieg war ein bischen lahm find ich....
     
  7. Uliq Qel-Droma

    Uliq Qel-Droma junges Senatsmitglied

    Ich halt mich ganz eindeutig an die PT, die Klongeschichte halt, ich mein auch mal was hier über n Comic gelesen habe, in dem Boba nen direkten Verwandten hat(wars n Bruder, n Vater? weiss nimma).

    @ImerialAgent: Du heisst nich zufällig Strobel oder hast ´n Häfft?
     
  8. ImperialAgent

    ImperialAgent Ritter der Tafelrunde

    Ääääh... nicht das ich wüsste...was ist denn ein Häfft? :confused:
     
  9. Kiran

    Kiran Podiumsbesucher

    Boba Fett / Jaster Mereel

    Die Suchfunktion is leider deaktiviert, aber bin mir relativ sicher, dass es schonma nen Thread zu dem Thema gab, darum reicht mir auch wenn mir jemand den Link dazu gibt und anschließend den Thread löscht.

    Also meine Frage is, da ich die Bücher über Boba Fett nicht kenne, aber aus Biographien her weiss, dass er laut einigen Büchern früher den Namen Jaster Mereel trug, wie das ganze den jetzt mit der Story von Ep II zusammenpasst.
    Also wie hat man das ganze nun gelöst, dass er seit Ep II also Jangos Sohn ist und eben nicht dieser Jaster Mereel?
     
  10. Janski

    Janski Junger Jedi

    Gibt es nicht ein Jango Fett Comic, wo ein Jaster vorkommt? Vieleicht ist das ja dieser Jaster.
     
  11. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    Jaster Mereel ist der "Meister" von Jango, der Anführer der "True Mandalorians". Seine Rüstung hat verdammt viel Ähnlichkeit mit der von Boba (eigentlich trägt Boba Jaster's Rüstung, da Jango diese nach Jaster's Tod an sich genommen hat und indirekt an Boba vererbt hat, der sie dann für seine Zwecke noch weiter modifizierte), daher nahm man an, er sei Jaster . Boba nutze dies sicher auch aus, und nahm wohl für kurze Zeit diesen Namen auch an, auch um sich selbst zu decken.

    @Zimmel
    Was soll das???? :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.