Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die böen Buben bekommen immer die Mädchen...

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 29. Mai 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Ist es euch schon mal aufgefallen, das die bösen Buben immer die Mädchen bekommen.... z.B. Han darf bei Leia, Anakin (der ja mal zu Vader mutiert) darf mit Amidala (ist jedenfalls so vorgesehen) oder Jabba, der gleich einen ganzen haarem hat.. aber was ist mit den Braven?????

    Luke ist auf Handbetrieb, Obi wan ebenso.. eigentlich alle Jedis....

    Ist das nicht bedenklich, das Frauen immer davon reden das sie einen lieben Kerl wollen und dann auf das grösste Arschloch reinfallen, der ihnen über den Weg läuft???

    HWC(der Mensch ist immer noch das was er immer war, ein Affe. Mutter natur hat uns alle fest im Griff..)
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Die böen Buben bekommen immer die Mädchen...

    Was heißt hier böse?! Han Solo ist vielleicht ein ziemlich verwegener Typ, aber im Endeffekt ist das nur eine Seite von seiner Persönlichkeit. Und das Anakin so ein Schicksal bevorsteht, konnte Amidala nicht wirklich wissen. Immerhin war er nicht immer so, wie wir ihn als Darth Vader kennen.

    Eins haben die beiden angesprochenen Jungs aber gemeinsam: Sie sind nicht wie ein offenes Buch, das macht sie interessant... deswegen wahrscheinlich dieser "Erfolg" bei den Heldinnen von SW ;)

    MTFBWY, Jeane
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Die böen Buben bekommen immer die Mädchen...

    Nun, dass Han und Leia zusammen kommen, war klar. Han war (vor der SE) der typische 'Pirat ohne Manieren, aber mit Charakter', an dem man zuerst gar nichts gutes feststellen kann, was sich aber bald ändert. Üblicherweise ist es in Märchen eine Prinzessin, die die guten Seiten hervorbringt, und naja, hier auch ;) ...
    Und wer konnte schon ahnen, dass Anakin sich so verändern würde?

    Dass Obi-Wan nicht verheiratet ist, ist verständlich, schließlich ist gewissermaßen _er_ schuld daran, dass alle alten Jedi ausgerottet wurden, und das hat er vielleicht nie ganz verkraftet.
    Und Luke... Luke hat alle Hände voll damit, den Jedi-Order wieder zu etablieren, und in so einem Leben ist für eine Frau kein Platz (Männersache! Nein, quatsch; er hat halt keine Zeit). Außerdem hat auch er seelische Narben zurückgetragen, und es wird noch lange dauern, bis er die überwinden kann (hat jemand Callista gesagt? möchte ich nicht hören!).
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Die böen Buben bekommen immer die Mädchen...

    hey callista ist ne alte geschichte hast du schon ml was von Mara Jade gehört???
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Die böen Buben bekommen immer die Mädchen...

    Natürlich. Ich will aber mit meinem neuen Gesicht angeben, also habe ich bloß darauf gewartet, dass das jemand sagt und ich drauf antworten kann ;) ...
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Luke und die Frauen

    Naja, für Luke ist das mit dem anderen Geschlecht auch keine so einfache Sache, wenn man sich das mal richtig überlegt. Er ist der letzte Jedi-Ritter, den es überhaupt gibt und verfügt über ein unglaubliches Talent, was auch eine einflußreiche, machtvolle Position in der NR nach sich zieht.

    Dazu ist er ein Kriegsheld und sein Gesicht kennt wohl so ziemlich jedes vernunftbegabte Wesen in der SW-Galaxie. Da ist es wirklich schwierig, jemanden zu finden, der ihn wirklich um seiner selbst willen liebt, und vielleicht auch noch vergleichbare Fähigkeiten in Bezug auf die Macht hat, denn nur so eine Frau könnte Lukes Aufgabe, den Jedi-Orden wieder aufzubauen, verstehen und vielleicht auch teilen. Mit Mara hat er wohl doch genau die Richtige erwischt.

    MTFBWY, Jeane
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Luke und die Frauen

    Also im EU sind ja am Ende fast alle verheiratet - ich sage nur Comic: "Star Wars Union"
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Luke und die Frauen

    Dieses bad man Image zieht die Frauen offensichtlich magisch an.
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Luke und die Frauen

    Was? Batman? Wo? :lol:
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Luke und die Frauen

    Wenn Leia sich damals in Luke verguckt hätte und die was miteinander angefangen hätten, wär es nicht so lustig und spannend geworden, wie mit Han.
    Luke ist zwar auch ziemlich stur, aber er würde es nicht wagen, zu Leia frech zu sein oder so...und das wär doch irgendwie langweilig...hehe, dann müssten wir auf ihre spitzen Bemerkungen und auf intelligente Konversationen verzichten.

    *leia*
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Luke und die Frauen

    Außerdem: Lucas ist Amerikaner... und Luke Leias Bruder... weitere Schlussfolgerungen überlasse ich euch.
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Obi-Wan ist Schuld???

    Hallo Wraith Five,

    also Obi-Wan die Schuld an der "Ausrottung" der Jedi zu geben ist jawohl ein Hammer. Du hast wohl E2 und E3 schon gesehen oder wie. Und warum sollte Obi-Wan deshalb keine Freundin haben oder unverheiratet sein??? Selbst Hitler hatte ne Freundin....
    Gut, der Vergleich hinkt....aber trotzdem.

    Ich sehe nicht, daß Obi-Wan Schuld an der Ausrottung ist....wieso?? Weil er es nicht geschafft hat Anakin zu einem guten Jedi auszubilden. Das mit der Ausbildung ja nicht seine Idee....immerhin hat Qui-Gon ihm den Jungen mehr oder weniger aufs Auge gedrückt.....er selber hilt Anakin ja sogar für gefährlich.
    (The Boy is dangerous, they all sense it why can´t you?)

    Zudem war Anakin für eine Ausbildung viel zu alt....wie ja sogar der Jedirat anfangs feststellte.

    Obi-Wan hat in den Clon Kriegen gekämpft...warum also sollte ER wohl Schuld sein?

    Margo Kenobi
    (Keeper of Obi-Wan´s soul)
     
  13. Guest

    Guest Gast

    lalalal

    ich weiss ja nicht, aber kann es sein, dass Heiraten im Jedi Orden nicht erlaubt war? Und Anakin das deswegen im geheimen Macht? Am Ende von EpII? Ich wette dannach wird er verbannt aus dem orden und kommt zu Palpatine. Alles in Episode III. Deswegen hat Mista Obi Wän Kenöbi keine Freundin :) Weil er die Regeln des Ordens befolgt
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: lalalal

    Das würde mich auch mal interessieren, wie das so ist mit den Jedis und der Liebe *g*. Irgendwie ... von einem verheirateten Jedi hab ich noch nie was gehört, und auch nicht von einem Verliebten, nur halt von Anakin ...
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Obi-Wan ist Schuld???

    Er _fühlt_ sich schuldig. Ich habe schon einige Prequel-Romane gelesen, er ist voller Zweifel. Und als es dann passiert ist -- gab er sich wohl die Schuld, weil er nicht gemerkt hat, wie Anakin sich veränderte / es nicht verhindern konnte... vielleicht der wahre Grund, warum er sich an Bord des Todessterns geopfert hat.
    Meine These.
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Die böen Buben bekommen immer die Mädchen...

    Jedi dürfen wirklich nicht heiraten, der Orden verbietet das.


    ******** SPOILER ********

    5

    4

    3

    2

    1

    Übrigens auch ein Grund, warum Anakin wieder Probleme bekommen wird. Er darf Padme nicht heiraten, tut das aber trotzdem. Ob der Jedi-Rat ihn deshalb bestraft, sehen wir in EPII. Wenn nicht, wird Anakin wohl denken, dass er machen kann, was er will. Und Arroganz führt zur dunklen Seite...

    1

    2

    3

    4

    5
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Die böen Buben bekommen immer die Mädchen...

    Müßt ihr hier über die EP II und III diskutieren? Dafür gibt es doch das Episode II forum. Wenn ich hier im Allgemeinen Forum die Themen durchlesen, möchte ich eigentlich keine Spoiler zu EP II lesen.

    Kerian Antilles
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Die böen Buben bekommen immer die Mädchen...

    Deswegen war es auch als Spoiler gekennzeichnet! Davon abgesehn ist es glaub ich kein Spoiler zu verraten, daß es Jedis untersagt ist, zu heiraten. Warum? Die Aufrechterhaltung der Ordnung und des Rechtes in der Galaxis erfordert viele Reisen und gefährliche Missionen- nicht gerade die optimale Basis für eine glückliche Ehe mit Kindern etc.

    Weiterhin, warum ist das so? GL hat für den Jedikult (sag ich mal etwas profan) Anleihen in japanischer Kultur und dem Buddhismus gemacht (noch bei etlichen anderen Stellen, aber dies soll genügen). Der Ehrenkodex, der Kampf mit dem Schwert, das Gute schlechthin- kommt von den Samurai. Der asketische Lebensstil, und eben das nicht- heiraten, sowie der Glaube an eine Macht in jedem selbst anstatt einem Gott- das ist Anzeichen für das Vorbild des Lebensstiles buddhistischer Mönche.
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Heiraten im Jedi-Orden

    Also Ki-Adi Mundi ist z. B. verheiratet und hat wohl auch mehrere Kinder

    Margo Kenobi
    (Keeper of Obi-Wan´s soul)
    www.starwarslist.de
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Die böen Buben bekommen immer die Mädchen...

    Hmm... aber irgendwo her müssen doch die machtsensitiven Kinder, sprich der Jedi-Nachwuchs, kommen, oder seh ich da was gravierend falsch? Das die alle in "wilder Ehe" leben sollen, passt für mich auch nicht so recht mit SW zusammen.

    MTFBWY, Jeane
     

Diese Seite empfehlen