Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

die größe spielt DOCH eine rolle!

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von SuicideSquad, 16. Juli 2002.

  1. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    ich weiss net obs jemand schonmal gesagt hat, aber was yoda in ep5 von sich gab is absoluter unsinn. die größe von objekten MUSS eine rolle spielen. stellt euch mal vor ein jedi könnte alles so einfach mit der macht bewegen wie einen knopf. dann könnten sie ganze flotten oder gar planeten mit einer handbewegung vernichten...
     
  2. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    ähm...wohl das was Yoda meinte ned so ganz verstanden, oder?

    Er weisst Luke nur darauf hin, dass Dinge im Bezug zur Macht, keinlerei Unterschiede aufweisen. Er sagt ja, dass die Macht alles erschafft usw, folglich ist es egal, was du in der Luft rumwirbeln lässt. Okay dass noch physikalische Faktoren hinzu kommen, sieht man in Epi II , als Yoda diese fallenden (!) Felsbrocken aufhält. Da muss er mehr Kraft darauf verwenden, da sich die Brocken praktisch wehren
     
  3. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    dann erklär mir dochmal warum der imperator die rebellenflotte nicht einfach mit einer handbewegung vernichtet.
     
  4. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    @ Squad : Überleg mal bitte wie schwachsinnig das wäre.......
     
  5. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Weil der Film dann viel zu schnell vorbei wäre?
     
  6. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Du musst bedenken, dass jedes Raumschiff bzw. jeder sich bewegende Gegenstand Bewegungsenergie besitzen, die ein Jedi erst absorbieren und dann umlenken muss, um den Gegenstand eine neue Richtung zu geben. Um je mehr Objekte bzw. je schneller deren Geschwindigkeit ist, desto anstrengender ist es für einen Jedi.
     
  7. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Ist zwar EU, aber ich bring das Beispiel jetzt trotzdem:
    In der Jedi Akademie wird die Flotte von Daala mit Hilfe der vereinten Kräfte aller Jedi-Schüler aus dem Orbit von Yavin IV gestoßen. Das war so kräfteraubend, dass danach nicht nur alle völlig kraftlos waren, sondern auch ein Jedi-Schüler stirbt. Und das würde Sarids Theorie mit der vorher zu absorbierenden Bewegungsenergie plus Anzahl der gleichzeitig zu bewegenden Objekte absolut bestätigen.
     
  8. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Hat sich da echt wer drüber Gedanken gemacht wie das gehen kann und eine art wissenschaftliche Abhandlung drber geschrieben, oder ist das jetzt auch nur wieder ein Erklärungsversuch der Fans?

    Ps. ist nicht böse gemeint sondern nur als informative Nachfrage gedacht. Da ich mir über die Filme gewöhnlich bezüglich was geht, wa geht nicht nie (Realismus) groß Gedanken mache, da es eben Fantasywelten mit eigenen Gesetzen sind.
     
  9. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Wissenschaftliche Abhandlung? *andenkopffass* :rolleyes:
    Jetzt sag mal einen Wissenschaftler, der die Physikalischen Gesetze der GFFA kennt! :o

    Naja, zum Thema:
    Es scheint echt was widersprüchliches zu haben, denn in E2 ist Yoda doch schon ganz schön mit dem auf Anakin und Obi-Wan fallenden Geländer / Kran / Wasauchimmer beschäftigt ...
     
  10. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Jup des hat mich auch gewundert, aber anders wäre ja Dooku nicht entkommen, also musste GL das machen
     
  11. CloneTrooper

    CloneTrooper Senatsbesucher

    Die Steine fallen aber auch --> Bewegungsenergie (für Gebildete Kinetische Energie :D :D ) und haben bestimmt nicht viel weniger Masse als ein X-wing, wobei der X-Wing in Episode V auch noch ruht...

    oohh welch schöner Physik-Exkurs :rolleyes: :D
     
  12. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Was ich an dieser Szene viel unlogischer und irgendwie dumm finde, dass Dooku einfach stumpf abhaut, dabei lässt er sich eine optimale Gelegenheit entgehen Yoda ein für Allé mal zu töten, der war ja genug mit dem Kran beschäftigt beides hätte er ja schlecht machen können!!
     
  13. Jedi-Master

    Jedi-Master Keeper of the peace

    Nun ja, wenn Count Dooku Yoda angegriffen hätte, dann hätte Yoda sicher nocheinmal all seine Kräfte aktiviert, und es hätte sein können, das er den Kran auf Count Dooku wirft. Wäre ein blödes Ende für ihn geworden.
     
  14. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    So wie sich Yoda beim Halten des Krans angestrengen musste glaube ich allerdings nicht das er den auch noch auf Dooku hätte lenken können.

    Er war für mich in diesem Moment einfach leicht angreifbar, kann mir nur denken dass Dooku so schnell wie möglich weg wollte schließlich kamen ja auch Padme und die anderen kurz darauf in den Hangar, aber was das im Vergleich zu Yodas Tod wäre...
     
  15. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    das mit der bewegungsenergie find ich ne gute und einzig logische theorie.
     
  16. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    hab ich das mit der Bewegung nicht da oben schon erwähnt? Ach egal....seit wann gelten unsere physikalischen Gesetze bei SW? *g*
     
  17. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    @Heuli: Ab und zu schon...:D

    Mir fällt grad noch ein Beispiel zur Bewegungsenergie ein: in der NJO (Rebel Dream) *spoiler*[color=002080]müssen Kyp und Jaina einmal ca. 20 Leute von 'nem Sturz in die Atmosphäre von Borleias retten. Und da redet Kyp ebenfalls etwas davon, dass das Bewegen dieser Leute gar nicht so einfach ist, da eine Menge Bewegungsenergie absorbiert werden müsste.[/color]*/spoiler*
     
  18. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Hi!

    Ich glaube das war in diesem Moment nicht der Wunsch des Imperators, wenn der mächtigste Jedi ins Gras beißt. Das wär viel zu schnell gegangen, er will ja, dass die Jedi leiden, und mitansehen müssen, wie ihre Ordnung zerfällt.
     
  19. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    Ist euch schonmal aufgefallen, dass es sich bei Sw um Fiktion handelt?
     
  20. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Es ist nur ein Film!;) Nicht vergessen Leute. Wenn alle Leute bei Filmen nur auf die Logig achten, wäre Star Wars nie so ein Erfolg geworden.
     

Diese Seite empfehlen