Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die Prophezeiung

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von StarWarsfan, 1. Dezember 2002.

  1. StarWarsfan

    StarWarsfan Senatsbesucher

    In EP1 wird von der Prophezewiung geredet:Weoss oder kann sich jemadn vorstellen, wass die besagt?
    Würde mich freuen wenn jemand antworten würde
     
  2. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Naja, die Prophezeihung, dass einer der Macht das Gleichgewicht bringt (was auch immer das heißen mag:rolleyes: )
    Irgendwo (ich glaube im EPII-Roman) habe ich noch gelesen, dass dieser Auserwählte dann gefunden wird, wenn die Sith wieder auftauchen...
     
  3. Nr. 4

    Nr. 4 Gast

    Die Prophezeiung besagt, dass einer kommen wird, der der Macht das Gleichgewicht wiedergeben wird.
    In diesem Fall ist das Anakin, er soll der Erretter sein, was er ja auch ist, da er am Ende den Anführer der Sith (Darth Sidious) vernichtet.
    So, Thema beendet, Thread schließen.:D
    Scherz
     
  4. StarWarsfan

    StarWarsfan Senatsbesucher

    Kennt irgenjemadn noch anderen Details
     
  5. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Das ist die eine Theorie (dass die Sith den Fluss der Macht beeinflussen, oder, um mal meine Haus-Analogie zu benutzen, so viel Wind erzeugen, dass die gesamte Macht bzw. deren Nutzer beeinträchtigt wird/werden). Genau wissen wir aber nicht, was es wirklich bedeutet, "die Macht ins Gleichgewicht zu bringen", und voraussichtlich wird das auch offen gelassen (das ist's ja mit Prophezeiungen, kann man so oder so sehen).
    Andere Stimmen sagen übrigens, Anakin würde die Macht ins Gleichgewicht bringen, indem er die Helle und die Dunkle Seite in sich vereint (Gutes tun mit bösen Mitteln).
     
  6. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    aber müsste es nicht schon vor E1 ein Gleichgewicht gegeben haben ? also bis Maul und Sidious aufgetaucht sind ? und was passiert wenn es nach Rotj wieder Sith geben wird..
     
  7. Torm

    Torm Zivilist

    dann wird luke sie aufhalten.
     
  8. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Hab doch einfach ein wenig Geduld und warte auf Episode III. Dann sollte einiges klar werden. Die Betonung liegt aber auf "sollte".... ;)
     
  9. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Wo sollen die denn her kommen?
    Das wären dann keine richtigen Sith, viellecit nur "MöchtegernSith".
     
  10. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    hmmm..wo is palpatine denn hergekommen ?
     
  11. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Er wird wohl einen Meister gehabt haben. Wie der Meister vom Meister von Palpatine....
    So liefs tausend Jahre lang vor E I
     
  12. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @flavaflav
    Nicht unbedingt.

    Unter anderem in den Fact Files steht, daß Palpatine ja eine Schwäche für historische Artefakte und Geschichte hatte.
    Es wäre also durchaus möglich, daß er auf einer seiner vielen Reisen alte Sith-Artefakte (ähnlich den Jedi-Holocrons (oder wie immer die heißen ;) )) fand, die ihm eine "autodidaktische" Ausbildung zum Sith-Meister ermöglichten.

    Er wäre dann der erste Sith-Lord seit 1000 Jahren, wenn ich mich nicht irre (---> Darth Bane??)
     
  13. Melbu Frahma

    Melbu Frahma loyaler Abgesandter

    Was meint ihr damit: das einer der Macht das Gleichgewicht bringt? Was ist damit gemeint. Ist die Macht einseitig ueberladen oder was? Wie kann ich das verstehen. Weiss vielleicht jemand etwas darueber?
     
  14. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Wie in TPM gesagt wird, immer zu zweit sie sind. Und wenn man sich dann auch die Geschichte der Sith anschaut, wird dort eigentlich schon deutlich, dass es wohl immer irgendwie versteckt Sith gegeben hat, bloß wo Palpi seinen Meister hingebracht hat, werden wir wohl nie erfahren. Vielleicht von 'nem Auto überfahren oder seinem Raumschiff ist irgendwo zwischen den Sternen der Sprit ausgegangen, keine Ahnung... :D
     
  15. Naurya Firespark

    Naurya Firespark Jedi-Meisterin von Nenomith & ehemalige Padawan-Sc

    Die Macht ist dann nicht mehr im Gleichgewicht, wenn jemand (meist eben die Sith) die Macht versucht nach seinem Willen zu "formen" und sie nicht ruhig "dahinfließen" lässt.

    Siehe auch FAQ, das Bild mit dem Fluss und den Staudamm gefällt mir sehr gut.
     
  16. Sandwulf

    Sandwulf Gast

    Schön gesagt! Endlich mal wer auf meiner Wellenlänge, nach den ganzen "Wieviele-Sith-und-Jedi-muß-es-denn-geben-damit-die-Macht-im-Gleichgewicht-ist"-Fragen. :)
     
  17. Light Saber

    Light Saber junger Botschafter

    Nunja ich denke es ist viel einfacher mit dem Gleichgewicht der Macht. Es muss ja nicht immer kompliziert sein. Zur Zeit von Episode 1 und 2 sind die Jedis ziehmlich zahlreich. Die Jedis stellen die helle Seite der Macht dar. Die Macht ist im Ungleichgewicht. Nun aber tauchen die Sith auf, die Jedis werden zerstört, nur 2 Überleben. Das Gleichgewicht ist hergestellt... Nunja ich glaube zwar nicht wirklich an dieseTheorie aber war ja nur ein Gedanke *g*, schon allein deshalb nicht weil ich glaube das die Macht nicht in gut und böse geteilt werden kann.

    Und jetzt wunder ich mich warum ich soviel Mist geschrieben habe *g*
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2002
  18. Naurya Firespark

    Naurya Firespark Jedi-Meisterin von Nenomith & ehemalige Padawan-Sc

    *freu* Danke! :)

    Ich finde dieses Zahlen-Rumgerechne auch äzend, das hat doch gar nix mit der Macht zu tun. Die kann man ja nicht rational mit Zahlen, Werten und Statistiken darstellen... :ani
     
  19. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

     
  20. menith

    menith Botschaftsadjutant

    Ich habe zu den diversen Machttheorien (Haus und Fluss) in dem momentan auf dieser Seite 'rumschwirrenden "Gleichgewicht"-Thread einiges geschrieben. Leider ist bisher niemand darauf eingegangen. Ich würde mir speziell ein paar Worte von Aaron, Wraith und Sandwulf wünschen, die sich zu diesem Thema ja auch ziemlich ausgelassen haben.
     

Diese Seite empfehlen