Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die Zwei Türme - SEE

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Darth Gore, 18. November 2003.

  1. Darth Gore

    Darth Gore Dachdecker auf dem Todesstern

    Da ich noch keinen Thread dazu gefunden habe und in den vorhandenen HdR-Threads die Gefahr besteht, dass nicht zur "Zwei Türme-SEE" gepostet wird, sondern viel mehr allgemeines, mach ich mal ein Extrathread auf. Also, hier mein Urteil:

    Zu dieser SEE kann ich nur eines sagen: genial. Endlich sehen wir ?Die Zwei Türme? so, wie es die Buchvorlage verdient hat. Sicherlich gibt es noch einige Stellen über die sich besonders die Tolkien-Puristen mokieren werden, aber diese sind ja bekanntlich überhaupt nicht zufrieden zustellen. Größter Kritikpunkt an der Kinofassung war wohl die doch recht starke Veränderung an Faramirs Charakter. Nun, ich kann euch sagen, dass in der SEE diese durch erweiterte Szenen zwar nicht grundlegend gegenüber der Kinofassung, aber schon erheblich geändert worden. Hatten wir vorher das Gefühl hinter Jacksons Faramir-Version versteckt sich ein selbstsüchtiger, arroganter, wahrscheinlich auch mit zu viel Macht ausgestatteter junger Hauptmann, so können wir nun sein Handeln mehr nachvollziehen (siehe Denethor-Szene in Osgiliath), welches durch das Streben nach Anerkennung seitens seines Vaters motiviert ist. Desweiteren wird durch die neuen Szenen seine recht harte Argumentation abgeschwächt. Er ist nun viel mehr der gebrochene Sohn des Stadthalters, der nur nach einem strebt: seinem Land und Volk gerecht zu dienen (und dabei auch auf jedes Mittel zurückzugreifen) und natürlich die Anerkennung seines Vaters, welches ihm schon seit Geburt versagt bleibt. Mit der Gefangennahme Frodos erhofft er sich nun die stärkste Waffe zur Verteidigung Gondors in der Hand zu haben, um sein Volk zu schützen, aber auch und nicht minder wichtig, seinen Vater zu beweisen, dass er fähig ist große Taten zu vollbringen. Zwar kommt dieses dem Romancharakter nicht 100-prozentig nahe, lässt ihn aber dennoch in einem besseren und Tolkiengetreueren Licht dastehen. Auch viele andere Szenen lassen einen besser in die Geschehnisse Mittelerdes einblicken. Vieles wurde auch in der SEE des ersten Teiles nur angedeutet, da dieser sich hauptsächlich auf die Gefährten konzentrierte. Gleich am Anfang sieht man z.B. wie Eomer zu einem Schlachtfeld, übersät mit den Leichen von Orks und Rohirim, kommt und dort Theodreds, Theodens, Sohn findet. Der Zuschauer weiß nun also, dass der Krieg schon längst im Gange ist, auch wenn er noch nicht seinen ganzen Schrecken ausgebreitet hat. In der Kinofassung war vieles zu überhastet. Knall auf Fall, quasi von einem Tag auf den anderen (so hatte man jedenfalls das Gefühl) passierte alles, ohne dass die eigentlichen Geschehnisse sich richtig entwickeln konnten. Dennoch ist nicht alles gut gelöst. Die Szene in der die die fliehenden Orks nach der Schlacht von Helms Klamm von den Bäumen getötet werden, ist mir persönlich zu schlecht gefilmt und eingebaut. Man hätte dieses ruhig herauslassen können, da vor allem am Ende die meisten neuen Szenen eingefügt wurden und nun ein stetiges Hin und Her zwischen den Schauplätzen (Helms Klamm, Isengard, Osgiliath) herrscht. Dieses ist recht müßig anschauen, was weniger am Inhalt, sondern viel mehr am Schnitt liegt. Hier hätte man eine bessere Lösung finden können. Ähnliches gilt auch für die Szenen mit Frodo und Sam (Seil-Szene) oder aber auch die Enttrunkszene. Dieses sind Sequenzen, die die eigentliche Handlung nicht wirklich voranbringen und mehr als nettes Zusatzmaterial angesehen werden können. Ein weiterer Kritikpunkt sind die wenigen Zusatzszenen von der Schlacht um Helms Klamm. Sie sind um einiges brutaler (Köpfe, Arme, Beine werden abgehackt), aber erfüllen keinen sonderlichen Zweck. Wenn man versucht einen Kampf härter und brutaler aussehen zu lassen, gibt es auch eindringlichere Methoden. Diese neuen Szenen wirken irgendwie sehr aufgedrungen und fast schon Comichaft und passen nicht sehr gut ins Gesamtbild, aber dieses sind die einzigen Kritikpunkte meinerseits, über die ich gerne aufgrund des Gesamtwerkes hinwegsehe. Deshalb kriegt die SEE auch eine glatte 1 von mir (die SEE von ?Die Gefährten? eine 1+, was ich hier jetzt aber nicht weiter ausführen möchte).
     
  2. Caelvanis

    Caelvanis Party hard!

    Ich hab mir dein Review jetzt net durchgelesen, weil ich mir die SEE morgen Nachmittag ungespoilert und neutral angucken kann ... ich bin allerdings überzeugt, das wir endlich den richtigen Film sehen werden und nicht so eine .... eine ... naja :rolleyes:

    Hab mir heute nur mal das Zusatzmaterial ein wenig angeguckt ... insbesondere interessant fand ich die Szenen aus dem vom-Buch-zum-Skript-Beitrag, in welcher auf Faramirs Charakteränderung und auch einiges zu Arwen am Helms Klamm gesagt wird ... werde ich mir morgen aber auch noch mal in aller Ruhe morgen angucken :)
     
  3. Remus

    Remus Gast

    Was würdet ihr denn einem, sagen wir dreiviertel-Fan ( :rolleyes: ) empfehlen - die Kinofassung oder die supertolle "SEE"? Macht euch keine Hoffnungen, es geht NICHT um mich! :p
     
  4. Detch

    Detch Gast

    Mir gefällt die SEE viel besser als die Kinofassung. Als ich aus "Two Towers" rauskam, war ich doch ziemlich enttäuscht.
     
  5. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Echt schöne neue Szenen die noch näher an die Geschichte binden.

    Was soll ich sonst noch sagen?
    Ach ja, Herr der Ringe ist nach der OT die geilste Trilogie die es gibt!:D ;)

    Das Zusatzmaterial ist auch wieder überwältigend.
    Ein muss für jeden Herr der Ringe Fan!
     
  6. Remus

    Remus Gast

    Aha. Und was ist mit Herrn Dr. Jones? :D :p

    Also danke, jetzt weiß ich, was ich an Raubkopien verschenken sollte. :)
     
  7. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Der gute Dr. Jones ist auch klasse.
    Der kommt bei mir aber dahinter.
     
  8. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Die SEE ergänzt nicht die Kinofassung, sie ersetzt sie. Wer den Film halbwegs schätzt sollte die 40? investieren (is ja bald Weihnachten).
     
  9. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    wahnsinn! supercool! die neuen szenen sind echt klasse und auch die specials sind super interessant.

    hab übrigens das easteregg schon gefunden (in dem gollum bei den MTV MA 2003 über den sender und die fans herzieht)
     
  10. Xirmatul

    Xirmatul Senatsmitglied

    Wahnsinn!!!!!!!

    Mann, das war wieder unnormal geil. DVD rein, Licht aus und los gings. Ich kann nur sagen...Hammermässig!

    Ich habe mich wirklich wie bei der Premiere letztes Jahr gefühlt. Das war ein komplett anderer und neuer Film mit den ganzen zusätzlichen und erweiterten Szenen. Ich bin hin und weg. Absolut brilliant.
     
  11. Traitor

    Traitor Botschaftsadjutant

    Kann nur zustimmen, die SEE war wirklich genial, vor allem die Szene mit Aragorn und der Suppe *g*.

    Das einzige was mit nicht gefallen hat war Eowyns "Gesang", das fand ich doch arg... nervtötend.
     
  12. GrafSpee

    GrafSpee Senatsmitglied

    Das Trauerlied ist zwar nich besonders schön, passt aber eigentlich.

    Finde jedenfalls beide SEE Genial habe ja von beiden Filmen beide versionen die SEEs haben jedenfalls nen ehrenplatz auf meiner Vitrine genauso wie die SE vom TTT Soundtrack.

    Lustig bei den extras von Gollum sind auch die missglückten Animationen z.b als ihm die haare zu berge Stehen oder die augen wie ein Sonnensystem um ihn Rotieren.:D

    Besonders für den Charakter Faramir freut mich die SEE, mal sehen was die SEE von ROTK zu bieten hat.
     
  13. dunkler Lord

    dunkler Lord loyaler Abgesandter

    Bei mir ist es genau wie bei vielen anderen hier. Als ich damals aus dem Kino kam, war ich schon ein wenig enttäuscht. Ich hatte einen guten Film gesehen, aber auch einen, der weit weit hinter FOTR einzuordnen war. Die SEE ist hier wirklich toll. Vor allem Faramirs Beweggründe sind sehr gut rübergekommen, das war auch für mich der Hauptkritikpunkt an der Kinofassung (weil die Änderung so völlig grundlos erschien - mit der jetzigen Erklärung kann ich leben). Endlich waren auch die Huorns dabei, das hat mich auch sehr gefreut. Der Film ist immer noch schwächer als die SEE von FOTR, aber der Abstand hat sich deutlich verringert! Toller Film!!!
     
  14. Darth Sirius

    Darth Sirius Das Morgengrauen

    @ Darth Gore:
    Ich hab mich jetz mit Müh und Not durch Deinen Klotztext gelesen und muß echt sagen daß es mir zunehmend weniger Spaß macht Deine Posts zu lesen.
    Vielleicht hilfts ja wenn Du mal während des Schreibens auf diese lustige große und etwas unförmige Taste rechts neben dem "*" drückst.
    Also die mit dem Pfeil drauf.
    Das ist die sogenannte "Return"-Taste, damit kann man seine Texte in mehrere Abschnitte gliedern.
    Damit würdest Du den entzündeten Augäpfeln Deiner Leser einen grooooßen Gefallen tun... ;)
     
  15. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    35,99 ? habe ich gezahlt.

    Die normale Version dagegen würde ich nicht bezahlen. Das ist in meinen Augen Geldverschwendung.

    Und die SEE söhnt wirklich wieder mehr mit Tolkien aus.

    Allerdings hätte man auf
    sehr gerne verzichten können.
    Autsch meine Ohren.

    Ach, ich habe irgendwo gelesen gehabt, daß man Arwen in Helms Klamm sehen soll. Sie ist meistens rausgeschnitten worden. Nur in einem Stück, wo sie hinter (?) Aragorn reitet, soll sie blond eingefärbt sein. Ich habe es noch nicht gesehen, aber egal.

    Aber Gollum tut mir mehr leid :(

    EDIT: Und außerdem *löl* war in der Kinoversion mal ein logischer Fehler. Gandalf spricht von 2 Hobbits, auf denen die ganz Hoffnung ruht.
    Allerdings kann er es sehr schlecht wissen, weil er nicht dabei war :p


    @Sirius: Also ich finde den Text eigentlich gar nicht schwer zu lesen. Zudem hat eine solche Kritik in einem Thread nichts zu suchen ;) Sowas bitte lieber per PN
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2003
  16. Gandalf der Weiße

    Gandalf der Weiße loyaler Abgesandter

    Die SEE zu TTT ist so wie ich sie mir vorgestellt habe. Das heißt, dass sie den Film hoch aufwertet, aber trotzdem viele Fehler nicht bereinigen kann. Klar Faramirs handeln ist jetzt klarer und er wirkt nicht so kalt, wie in der Kinofassung. Was vor allem an der neuen Szenen mit den Toten Haradrim liegt. Die Rückblende ist an sich die schönste neue Szene, aber meiner Meinung nach behandelt denethor seinen Sohn zu schlecht. Klar mag er Boromir lieber, hat ihn beschimpft und gedemütigt. Trotzdem hatte man im Buch immer das Gefühl, dass er ihn liebt. Hier behandelt er ihn als Nichtsnutz der an allen Schuld ist. Im Buch schickt er z. B Faramir nach Osgliath um es vor den Angriff Saurons zu schützen. Nicht dass mich jemand falsch versteht, Denethor ist einer meiner lieblingscharcktere und er gefällt mir sehr gut in der Rückblende. Es war halt etwas zu viel des Guten (Bösen). PJ wollte hier wohl zeigen das der Vater seine beiden Söhne nicht gleich liebt, aber es wird in RotK sicherlich anders, denn er sollte nur eingeführt werden. Des weiteren ist anzumerken, dass vorallem Gandalf und Saruman an Klasse gewonnen haben. Baumbart und M&P haben viele neue Szenen. Vorallem die Orkszenen sind jetzt besser, da es in den Szenen nicht nur ums Hobbitfressen geht sondern auch um Mordor-Isengart Streitigkeiten und den Ring. Baumbart und die Ents sind besser, bilden aber trotzdem noch den schwächsten Part der 3.

    Insgesamt ist die SEE sehr positiv zu betrachten. In meinen Augen, wertet sie den film mehr auf als es die SEE zu FotR tat.
     
  17. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Tja was soll man da noch groß zu sagen. Die SEE ist einfach geil, jetzt seh ich endlich ein paar Szenen wo ich gehofft habe das sie vorkommen.
    TTT ist so wirklich viel besser geworden und ich kann sie jedem nur empfehlen. Nur bei der Szene wo Eowyn anfing zu singen hab ich nen Lachkick bekommen :D
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ich fand Éowyn's Trauerlied echt nicht schlecht... so klingt das nunmal in so einem Kulturkreis (jetzt die Vorbilder für die Rohirim)...
     
  19. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    Es geht auch nicht um das Lied. Ich denke, von einer etwas anderen Stimme ist es sicherlich angenehm zu hören. Aber so hat es einen Anhauch von Gekreisch :rolleyes: :p ;)
     
  20. Darth Gore

    Darth Gore Dachdecker auf dem Todesstern

    Wow, danke für diesen Tipp. Ich glaube du hast mein Leben revolutioniert. Nach der Entdeckung meiner von Gott gegebenen geschlechtlichen Möglichkeiten ist dies wohl der wichtigste Tag in meinem Leben. Wart mal kurz. Ich muss mal schnell diesen Tag in meinem Kalender vermerken.........so.......fertig. Jetzt muss ich diese Funktion nur noch mal ausprobieren. Einen Moment......

    ......ja, scheint zu klappen.......

    .......klappt sogar ziemlich gut........

    .......ja es funktioniert wunderbar........

    Ein neues Leben hat für mich begonnen.
     

Diese Seite empfehlen