Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Dollar

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von franzelot, 16. Januar 2008.

  1. franzelot

    franzelot Overlord

    Was denkt ihr, wird der Dollar noch stark sinken, oder denkt ihr, dass die USA sich schnell von der Krise erholen?

    Also ich persönlich hoffe, dass der Kurs weiterhin runtergeht, dann kann man billiger im Internet dinge aus den USA bestellen...
     
  2. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Naja, das mit dem Dinge im Internet günstig kaufen ist nur ein Vorteil, aber leider ist dem so, dass dieser sturzflug des Dollars nicht wirklich toll ist. Der Dollar hat sich in der Welt so stark etabliert, dass er unweigerlich alle Börsen mitreisst und das hat auch auswirkungen auf uns.

    Leider weiss ich nicht allzugenau wie diese Auswirkungen im Detail aussehen, aber es gibt sie. Vielleicht kann jemand anders dazu mehr sagen.
     
  3. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    Ich habe vor einigen Wochen in der Zeitung gelesen das Aramco, das ist die staatliche Saudische Ölfirma, darüber anchdenkt ihre Ölpreise in ? zu machen. So viel mal zum Thema Leitwährung. Offenbar haben es komischer Weise die sonst so ammihörigen Saudis als erste erkannt/ausgesprochen das mit dem Dollar nicht mehr viel zu reissen ist.
     
  4. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Währungen können ihre Stärke verlieren, so ist das halt. Das ist der Nachteil am Kapitalismus, zumindest für manche, für andere von Vorteil. Der Pfund ist seit jeher stärker als der Dollar, na und? Jetzt ist es eben der Euro und löst ihn ab. Natürlich gibt es da auch nicht so schöne Auswirkungen, aber darüber sollte doch ein Konzern, eine Wirtschaft stehen und sich eben Gedanken machen. Man sollte sich abfinden damit, der Euro wird zur Nummer eins, man sollte nicht mit Biegen und brechen dagegen ankämpfen. Ich als Europäer muss ehrlich gesagt eher sagen das es mich doch etwas mit Stolz erfüllt das nun unsere Währung an erster Stelle kommt.
     
  5. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    Dazu kommt ausserdem das uns ein starker ? langfristig wesentlich mehr nutzt als er jetzt kurzfristig schadet. Und das ist eine Tatsache die man nicht leichtfertig in den Wind schlagen sollte. Wer jetzt Aktien hat wird natürlich sehen das die Dinger in den Keller gehen. Aber das wird sich auch nach und nach wieder ändern und nur dafür sorgen das es uns über kurz oder lang besser geht.
     
  6. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Da stimme ich dir eindeutig zu. Es ist eben ein auf und ab, völlig normal und Machtverhältnisse kehren sich auch mal um. Was früher für die Amerikaner ein Vorteil ist, nämlich billiges einkaufen, wird so auch für Europäer einer, denn mit einem Euro bekomme ich nun mehr als für eine Mark. Es hat das Dollarland nicht umgebracht das ihre Währung stark und eine Leitwährung war, also warum sollte es uns umbringen? Ich sehe da ehrlich gesagt eine unbegründete Panik und eine zu starke identifizierung die anscheinend noch einige Mächtige mit dem Dollar haben und sich daran festhalten als wäre es ihr Kind.
     
  7. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Zur Zeit bin ich eigentlich ganz froh, dass der Dollar am Boden ist, so kann ich wenigstens ordentlich Geld bei verschiedenen Bestellungen sparen. 70 € sind das locker, die ich jetzt behalten darf.

    Was die Auswirkungen auf die Wirtschaft anbelangt kann man wenig machen. Währungen schwanken, sind mal stärker, mal schwächer. Irgendwann pendelt sich der Dollar sicherlich wieder ein, aber großartig schaden tut es mir persönlich nicht. :)
     
  8. Detch

    Detch Gast

    Für die deutsche Wirtschaft ist der schwache Dollar von großem Nachteil. Generell ist für unsere Wirtschaft ein starker Euro schlecht, wenn es um Exporte in Länder ohne Euro als Währung geht. Und irgendwann werden "wir" das auch spüren.

    Ich persönlich merk davon nicht viel. Ist eine Weile her, dass ich mal was aus den USA gekauft hab.
     
  9. lain

    lain Goddess of the Wired

    Darüber wird aber schon geredet seitdem es den ? gibt und bislang hat noch niemand so etwas gemacht. Das glaube ich erst wenn es wirklich passiert. Auch die Iraner tun sowas nicht und die sind ja nun wirklich nicht gut auf die Amerikaner zu sprechen.

    Ansonsten ist für mich als Privatperson die viele Sachen aus den USA bestellt natürlich sehr schön :braue
     
  10. Jace

    Jace Abgesandter

    So schnell wird der Dollar nicht als Leitwährung abgelöst.
    Die USA sind schließlich immer noch immer die Weltmacht. Sowohl politisch, militärisch als auch wirtschaftlich.
    Da kann die EU höchstens auf letzterer Ebene gegenhalten.

    Überdem kündigen die OPEC Staaten so einiges an. Das glaube ich alles auch erst, wenn ich es sehe.


    Was die Börse angeht, wurde ja schon genannt, dass sich das mittelfristig einpendeln wird. Eventuell auf einem niedrigeren Niveau als vorher, aber das macht ja jede Krise aus. Danach steigen die Märkte immer.
    Was langfristig so alles passieren wird mit den Märkten ist eine ganz andere Diskussion.
     
  11. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Nach den Präsidentschaftswahlen wird sich zeigen ob der Dollar sich erhohlt oder nicht. Die Hauptfaktoren für den schwachen Dollar sind die Hypothekenkrise, die unsicherheit der zukünftigen Politik was Anleger dara hindert zu investieren, und die ungeheuerlichen Ausgaben im Irak.

    Sollte die Präsidentschaftswahl abgeschloßen sein und eine neue Richtung in der Politik/Wirtschafts eingeschalgen werden ( z.B. Rückzug aus dem Irak) dann wird der Dollar schnell wieder mit dem Euro gleichziehen.
     
  12. Polo

    Polo Gast

    Ich denke der Dollar wird in der nächsten Zeit verschwinden um Platz für den Amero zu machen.
     
  13. philiboy

    philiboy Offizier der Senatswache

  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    ich kann mir viel vorstellen, aber nicht, daß die USA ihre eigenen Währungshoheit abgibt.
     
  15. Jace

    Jace Abgesandter

    Lächerlich.

    Selbst der Euro hat sich nicht in ganz Europa durchgesetzt. Dabei sind die EU Staaten sehr viel stärker verbunden als Kanada und die USA.
    Ist nicht selbst die ASEAN stärker als die NAFTA verbunden?
     
  16. yoda900

    yoda900 Yoda Fan

    Was meint ihr, wird sich der Dollar wieder bruhigen oder wird er noch weiter sinken. Wenn ja würde es sich lohnen, Laserschwerter in den USA zu bestellen

    Euer Yoda900
     

Diese Seite empfehlen