Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Fake/Hoffentlich wohl

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von LITTLE EWOK, 17. Dezember 2004.

  1. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    "Frankfurt - Ein Streit unter Autofahrern in Frankfurt wäre beinahe tödlich ausgegangen: Ein 60 Jahre alter Mann trug laut Polizei lebensgefährliche Verletzungen davon, als ihn sein Kontrahent niederstach, mit Benzin überschüttete und schließlich in Brand steckte. Der Zustand des Mannes hatte sich am Nachmittag etwas stabilisiert, wie die Polizei unter Berufung auf die Ärzte einer Spezialklinik berichtete. Der Täter ist auf der Flucht.

    Garage durch parkendes Auto blockiert

    Ausgangspunkt des Streites könnte die blockierte Ausfahrt am Grundstück des 60-Jährigen in Frankfurt-Kalbach gewesen sein. Nach Zeugenaussagen soll das spätere Opfer gegen 6.30 Uhr versucht haben, mit seinem Wagen aus seiner Garage zu fahren. Die Zufahrt sei aber von einem älteren, dunklen Auto blockiert gewesen. Als der 60-Jährige sich mit dem Fahrer auseinander setzen wollte, habe dieser sofort ein Messer gezogen und ihn mit mehreren Stichen niedergestreckt.

    Opfer mit Benzin übergossen und angezündet

    Anschließend habe der Täter aus seinem Wagen einen Kanister geholt und sein stark blutendes Opfer, das inzwischen einige Meter weiter gekrochen war, mit Benzin überschüttet und angesteckt. Die Flüssigkeit habe sofort Feuer gefangen, der 60-Jährige erlitt schwerste Verbrennungen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf einen Mordversuch. Die Kripo schließt aber auch nicht aus, dass sich die beiden Kontrahenten schon vorher kannten und es einen älteren Konflikt zwischen ihnen gab.

    Täter blond gelockt?

    Nach Angaben von "Spiegel Online" ist der Täter blond gelockt, zirka 40 bis 50 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und hat einen "Bierbauch". Er flüchtete in seinem dunklen Wagen. (joe/dpa) "



    Bitter sowas.
     
  2. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Es ist definitiv KEIN FAKE.
     
  3. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Leider muss ich Jedihammer zustimmen...
    Es ist kein Fake, dies ist hier wirklich heute morgen vorgefallen. In den regionalen Nachrichten wurde darüber berichtet.
     
  4. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Dann sollte ich mir doch nochmal überlegen, das nächste Mal, wenn ich nicht in oder aus meiner Auffahrt komme die gesamte Nachbarschaft zusammen zu hupen, weil ich nicht weiß wem das Auto gehört... (Haben ne ziemlich enge Straße, ne ziemlich enge Einfahrt und ein großes Auto, also selbst wenn die da nur vor dem Begrenzungspfeiler stehen kommt man nimmer rein, wenn die andere Straßenseite zugeparkt ist) Wusste nicht, dass das lebensgefährlich ist :(
     
  5. Hoot

    Hoot Gast

    oh man, was jammert ihr eigentlich rum. sowas (naja aenliches) passiert jeden tag. allein in usa sterben menschen wegen viel weniger sachen. fragt mal die polizisten eures vertrauens, die koennen euch sicherlich auch noch einiges spannenderes berichten
     
  6. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Habs auch grad in den Nachrichten gesehen und nur den Kopf geschüttelt. in solchen Momenten frag ich mich immer, ob die Menschenwürde tatsächlich ein unverletzliches Recht sein sollte.
    Aber ich denke, das war geplant, sprich provoziert. Sowas entsteht nicht aus einem zufälligen Streit (zu dem es zusätzlich keinen wirklichen Anlass gibt).
     
  7. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Wir sind hier in Europa ... NICHT in den USA. Was dort täglich so abgeht ist mehr oder weniger bekannt und ich bin heil froh, dass es in Europa nicht so ist und hoffentlich auch nie so sein wird. Und ich finde in Europa sind wir noch weit davon entfernt das sowas und sowas Ähnliches jeden Tag passiert... Das ist so, wenn ich ein Kind umbringen würde, weil ich seinen Lolli will...
     
  8. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Unvorstellbar eigentlich. Wie in nem schlechten Film. Die gewaltbereitschaft und Aggression wächst echt immer mehr. Leute wissen nicht, wie sie die Schei*e in ihrem Leben kompensieren können und nutzen sowas unbewußt als Ventil.
    Okay jener Täter war echt ne Ausnahme....normaler Weise gibt es riesen streit..aber das der einfach dasMesser zückt und losstischt...unfassbar. Genau wie der Rentner damasl, der abgestochen wurde, nachdem er die Freundin eines Mannes des Ladendiebstahls bezichtigt hatte (war ein Irrtum) und dann Bekanntschaft mit dessen Schlägertypen machen musste :(
     
  9. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Ich kann mich Deiner Meinung nur anschließen, Calli. Kaum zu fassen, wegen was für einem unwichtigen Kram Menschen andere Menschen fast umbringen. Wenn das dann auch noch quasi vor der eigenen Haustür passiert, ist das noch umso schlimmer.

    Ich frage mich echt, wie man so etwas tun kann.
     
  10. Mortaki

    Mortaki loyaler Abgesandter

    o_O Wirklich keine feine Sache...laufen immernoch zu viele Trottel frei rum...
    Die Kripo schließt aber auch nicht aus, dass sich die beiden Kontrahenten schon vorher kannten und es einen älteren Konflikt zwischen ihnen gab.
    Naja, das war wohl nur der "Auslöser"....trotzdem kein richtiger Grund
     
  11. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Eben, ich meine, das muß man mal im Verhältnis sehen!

    Wenn jetzt ein Vater den Mörder/Vergewaltiger seiner Tochter umbringen würde, wäre das irgendwie ein für mich nachvollziehbarer Grund, aber "nur" wegen eines Streites (selbst wenn er schon länger gedauert hat) finde ich das total übertrieben! Das ist doch mit Kanonen auf Spatzen geschossen, um es mal mit einer Redensart zu sagen.

    Da muß man doch Angst haben, mal aus Versehen einen zuzuparken, nicht daß der einen dann mit einem Messer aufschlitzt oder was-weiß-ich... :alien
     
  12. Winston Turner

    Winston Turner Der mit dem Lattenschuss!!

    Krank...einfach nur krank....
     
  13. Der totale Wahnsinn. Es wird immer schlimmer. :rolleyes:
     
  14. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Schlimmer finde ich vielmehr (weiß nicht ob es anderen genauso oder ähnlich geht), dass es mir garnicht mal so nahe geht. Solche Verbrechen/Taten geschehen mittlerweile so häufig das ich sie in den Nachrichten nur noch überfliege und mir kaum Gedanken darüber mache.
     
  15. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    Mann, ist das krass! Was geht in solchen Menschen nur vor? Woher kommen solche Aggressionen?
    Da muss ne Menge schief gelaufen sein....
     
  16. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Jiyuu:

    Muss es nicht...es kann auch persönliche Unzufriedenheit sein, die sich in kleinen Portionen über die Zeit ansammelt und sich dann ein ventil sucht. Aber ich glaub der Herr war einfach nur durchgedreht....ich könnte niemaks..egal wie lange der Streit geht oder wie intensiv und nervend, auf einen anderen menschen schießen oder einstechen....nicht bei solchen Dingen...
     
  17. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Eben kam die Meldung im Radio :

    Der Täter hat sich unmittelbar nach der Tat selber das Leben genommen.
     
  18. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Jedihammer:

    Weiß man schon wieso? Ich mein... bereut er seine Tat? Oder war er sich dessen bewußt, das dein leben jetzt versaut war und er lebenslänglich hinter Gittern landet?
     
  19. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Im Radio sagten sie,der Täter 36 Jahre alt,wurde entlassen,und das Opfer,das wohl Jurist ist,muß etwas mit seiner Entlassung zutun gehabt haben.
    Der Täter liet wohl seit seiner Entlassung an Depressionen.
    Unmittelbar nach der Tat lies er sich von einem Zug überrollen.
     
  20. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    ähm...ich glaub du verwechselst da was. Es war nämlich eben dieser Retner der den sogenannten "Schlägertypen" abgestochen hat.
     

Diese Seite empfehlen