Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

FilmMusik-Referat

Dieses Thema im Forum "Community Bereich" wurde erstellt von Tach_Varon, 12. Mai 2003.

  1. Tach_Varon

    Tach_Varon Senatsmitglied

    Hi,
    der Grund warum ich diesen Thread erstelle ist folgender:

    1) Hab keinen gleichen/ähnlichen Thread mit der Suchfunktion gefunden
    2) In Musik nehmen wir gerade "Filmmusik" durch.

    Nun, wie zu erwarten wurde nichts über die Beste aller Filmmusiken (und den den dazugehörigem Film/en) gesagt. Der Lehrer scheint StarWars noch nicht gesehen zu haben. Er hat allerdings angeboten einen Referat über die Filmmusik eines beliebigen Filmes zu halten.
    Ich denke, ich werde es tun. Zum einem, da ich der einzige SW-Fan in der ganzen Schule zu sein schein, und vielleicht den einen oder die andere "bekehre", oder vielleicht sogar den Lehrer dazu bringe (in der Vorraussetzung, dass mein Referat gut wird) in Zukunft bei "Filmmusik-Durchnehmen" auf SW hinzuweisen (und paar Stücke als Beispiel abzuspielen ;)). Ein anderer Grund wäre zum Beispiel meine nicht so tolle Musiknote in der letzten EX...
    Egal, ich bräuchte mal eure Hilfe. Gibt es im Internet irgendwo ne' Site wo alle Infos zur SW-Musik gibt (Wieviele Oscars, wo sie aufgenommen wurde, und wurde sie live zum Film auf Milli-Sekunde genau aufgenommen und so im späterem Film gelassen, oder doch irgendwie "geschnitten" (Der Lehrer behauptet das erste - zu Filmen allgemein), Wer war der Komponist;), etc.)

    Und welches Musikstück/e soll ich als überzeugendes Beispiel, dass die SW genial ist, abspielen lassen?
    Der Lehrer wollte auch ein Stück des Filmes zeigen, (dass er auf *seine* Kosten aus der Videothek ausleihen will :D). Welche Szene "veranschaulicht" aus den fünf SW-Filmen die "Filmmusik" gut/am besten?
    Hat von euch auch schon einer so einen Referat gehalten (und kann mir paar Tipps geben)?

    THX im voraus :)
     
  2. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Da würde ich glaub Duell of the fates nehmen. Ich glaub das geht am besten.

    Aber was anderes, so einen ähnlichen Thread wollt ich auch eröffnen, mein nächster Artikel in der Schülerzeitung soll nämlöich das gleiche Thema haben.

    @Tach: Ich werd dir sagen wenn ich was finde... und kannst du dein Referat vielleicht posten, sofern es in den nächsten Wochen fertig ist?
     
  3. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    komponiert von John Williams, der unter anderem auch die Musik für Indiana Jones kompnierte.


    musikstücke:

    duel of the fates
    across the stars
    main theme



    szene:

    e2 als anakin grad in padmes arme fält und dann auf den speeder geht
     
  4. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    Jo, das Main Theme mußte auf alle Fälle nehmen, denn das Main Theme gehört zu StarWars wie der Ketchup auf die Pommes.
    StarWars ist das Main Theme und das Main Theme ist StarWars. :D

    Duel of the Fates ist auch Klasse dafür. Ein sehr schönes Lied.
    Macht seinem Namen alle Ehre bzw. verspricht was der Titel anpreist.

    Und dann würde ich auch noch einen anderen Klassiker mit reinbringen - den Imperial March.
     
  5. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Du kannst so viele Hörbeispiele anbringen, dafür reicht keine Schulstunde aus!
    Genannt wurden ja schon Main Theme und Imperial March, die wohl viele irgendwie schon mal gehört haben. Duel of the Fates ist fast genauso bekannt, aber ein oder zwei ruhige Stücke sollten auch dazu gehören: Across the Stars und vielleicht Yoda's Theme.
    Als schönes Filmbeispiel empfehle ich aus Episode IV die Szene in der Luke in die Zwillingssonnen blickt. Musiktechnisch genial, und nicht zu lang.
    Oder in Episode VI die Siegesfeier auf Endor, der Gesang der Ewoks. Am besten du suchst dir ne Videothek, die noch eine Originalfassung hat, nicht die Special Edition.

    Allerdings würde ich weniger direkt darauf hinweisen, dass SW genial ist, sondern ganz schlicht die Musik wirken lassen. Wen das nicht mitreißt, der hat's auch nicht verdient.
     
  6. Tach_Varon

    Tach_Varon Senatsmitglied

    @Falynn: Ich glaub nicht, dass den Schülern außer dem MainTheme die anderen Stücke (außer beim filmsehen) bekannt sind. Alles SW-Unkenner in meiner Klasse! :mad:
    Ich glaub sogar, der Lehrer kennt das MainTheme nicht...

    @All: Danke, für eure Tipps.
    Wenn ich eine Szene zeigen werde, dann will ich so ne richtige grausame oder so ähnliche zeigen, damit die anderen nicht denken, dass SW so ein "Kinderfilm" ist. Die meisten haben ja Episode1 gesehen, und denken, alle Teile wären auch so "kindisch" (nicht meien Meinung!).
    Vielleicht die Szene, wo die Mutter in Anies Händen stirbt, und er dann die Tusken abschlachtet. Da hat man die wachsende Wut von Anakin in der Musik richtig "gespürt". :)
    Oder vielleicht eine Szene aus der Alten Tilogie/SpezialEdition?

    Wenn ich das Main Theme abspiele, von welcher Episode sollte ichs nehmen? Episode4, oder AotC mit der coolen überleitung, als das Raumschiff auf Coruscant zufliegt, oder Episode6???

    Ich denke, ich werde mein Referat etwas "ausweitern" und auf die SotE-Musik zu sprechen kommen, die extra für das SotE-Buch komponiert wurde.
    Vielleicht auch auf den fan-Film "Broken Alliegance", für den fans auch extra Musik komponiert hatten.
    Dann könnte ich vielleicht (unter Einverständnis von ForceHobbit und falls ich im Referat noch dazu zeit habe) über EIII-Fan-Musik reden, und ein Stück abspielen: Sehthier (die ersten paar Stücke gehen nicht) hier mehr!!!

    Und wenn ich schon so weit von Filmmusik abschweife, könnte ich noch über Spielmusik "berichten". Man, ...*tschuld*... Wookie, für Mafia haben sie extra für die selbst komponierte Spielmusik die Moskauer Syfonie Orchester bestellt (bei KOTOR wurde die Musik auch neu erfunden!). Und die Musik ändert sich in modernen Spielen je nach Lage. (Wenn Kyle aus seinem Versteck springt und die Sturmtruppler angreift, ändert sich die Musik augeblicklich von einer "Schleich" zu einem Action-Stück)

    So, *paar*;) Worte bin ich jetzt los.
     
  7. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Wahrscheinlich gibt es doch einige in deiner Klasse, die das Main Theme vom Hören kennen, sei's als Hintergrundmusik ausm Radio oder sonstwie, und es nur nicht mit SW in Verbindung bringen. Aber das wird sich ja dann ändern.

    Als Beispiel für's Main Theme würde ich EPIV vorschlagen, denn dieser Filmbeginn ist einfach Kult. OK, ganz SW ist Kult, aber im Vergleich zu EPII finde ich den Anfang besser. EPII hat wieder mehr Bild- und Toneffekte, als dass die Musik an sich gut wirken könnte.
    Shmis Todesszene ist eine gute Idee. Als Ausgleich könntest du noch eine weniger gewalttätige Szene nehmen, denn sonst entsteht der Eindruck, SW sei ein "Horrorstreifen". Vaders letzte Worte bieten sich auch an, da spielt die Musik eine ähnliche Rolle wie bei Shmi.

    Die Ausweitung des Referats auf Spielmusik fände ich grundsätzlich in Ordnung, aber da müsste es reichen, das Thema nur anzusprechen. Noch mehr Beispiele erschlagen deine Mitschüler sonst.

    Darfst du dich auf SW spezialisieren oder kommen noch andere Filme dazu?
     
  8. Tach_Varon

    Tach_Varon Senatsmitglied

    Ich glaub, ich muss mich auf einen Film(-Serie) spezialisieren.

    Das Problem mit den Szenen wird sein, dass ich Szenen nur aus einem Film zeigen dürfen werde. Ich hab nämlich kein Fernseher(! - Eltern wollen keinen) und somit nicht die SW-Filme auf VHS. Ich hab zwar EI&EII auf DVD, aber die Schule nur einen DVD-Player, und ihn nicht im Musikraum (Jetzt wird ehh in dem Raum wo der DVD-Player ist Abi geschrieben).

    Main-Title kennen bestimmt alle (außer dem Lehrer), aber sie kennen bestimmt nicht ImperialMarch oder DuelOfTheFates.

    Heute haben wir wieder eine EX in Musik geschrieben (weil damals der Notendurchschnitt SO schlecht war. Wir hatten damals gegen den Irak-krieg gestreikt, deshalb) und zwar über Filmmusik!
    Am Ende habe ich 1 DinA4-Blatt voll beschrieben gehabt (vorne und hinten). Ein drittel Mindestens war über StarWars. Z.B. zur Frage zur Geschichte der Filmmusik (die bei uns bis 1950 mit der Entwicklung des Fernsehers ging) verwies ich noch auf 1977, dem Jahr wo GL mit SW die Kinos vor dem Untergang "rettete". (Immer weniger Leute gingen damals ins Kino, sonders schauten fern. ) Wollte dann noch über John Williams schreiben, aber die Zeit reichte nicht mehr aus.
    Bei fast allen anderen Punkten, habe ich auch irgendwie StarWars untergebracht. Diesmal wird die EX bestimmt besser als letztes mal ausfallen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2003
  9. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

  10. Tach_Varon

    Tach_Varon Senatsmitglied

    REFERAT

    (P.s.: Das Format ist jetzt so "komisch", da ich diesen Text erst offline mit dem Editor geschrieben hab)

    @Eowyn: THX! Hab dort viele Infos gefunden!

    @Musik Ex(Stegreifaufgabe): Juhuu!!! Hab ne' 1 bekommen!!! Alle Oberstreber, die normalerweise immer ne'1 haben, bekamen sie diesmal nicht.

    :D
    Falls jemand wirklich die EX sehen will (, die zur Mehrheit aus 'StarWars' bestand) und meine Schrift entziffern kann, der kann sie auf

    meiner Homepage sehen/lesen (im 'Fan-Life' bereich).

    @Musik-Referat:
    Aufgrund der hohen Schulaufgaben-Konzentration vor und nach den Ferien, hatte ich keine Zeit den Referat zu halten.
    Und diese Woche kam Star Wars Galaxies (Online Spiel)...
    Gestern aber, teilte der Musiklehrer mir mit, dass ich heute mein Musik-Referat halten soll (er dachte, dass ich ihn schon letzte

    Musikstunde halten wollte, die aber damals ausgefallen war.)
    Nun, ich hatte einen Nachmittag Vorbereitungszeit, nicht den ganzen, den ich noch Karate-Training hatte.

    Vorbereitung:
    Mit Mühe und Not und Taschenrechner stellte ich ne' Liste der Szenen&Musikstücke
    zusammen die ich zeigen wollte. Den Taschenrechner brauchte ich, um die ungefähre
    dauer der Referats auszurechnen;)
    Da ich nicht im Besitz der alten Trilogie Videos bin, und es zu spät war den Kumpel anzurufen,
    musste ich mich mit EI&II zurechtgeben.

    -->Referat(sverlauf):
    Zuerst kam der Lehrer (wie immmer) etwas zu spät, dann stellte es sich heraus, dass im Musikraum kein DVD-Player da war. (Und ich wollte zu

    Beginn des Referats den SW-Titel/Logo abspielen.)
    Zwei Schüler wurden auf die Suche nach dem DVD-Player gesucht. (Unsere Schule hat nur EINEN einzigen!) Als ich meine recht bescheidene

    SW-CD-Sammlung (alles legal gekauft) vorne auf den Pult legte, hörte ich schon den einen oder anderen "er ist verrückt"(oder so ähnlich)

    sagen. Da sie (die Suchenden) nach längerer Zeit immer noch nicht kammen, lies ich 'Empire March' von der CD abspielen und erzählte etwas

    von StarWars&Johny. Endlich kammen die Schüler zurück...aber ohne DVD-Player.
    Sie wurden dann nochmals woandershin diesmal geschickt. Um die Wartezeit zu "füllen", spielte ich den Main Theme ab (konnte also das mit

    dem SW-Logo vergessen) udn erzählte um was es in EI geht (Unser Musiklehrer kennt SW überhaupt nicht; musste sogar erklären, was ein Jedi

    ist!). Als ich gerade bei Tatooine war, kehrten die Gesandten zurück samt DVD-Player. Ich zeigte dann als erstes die Szene wo, Anakin seine

    Mutter verlässt (Nr.24), bis zu der Stelle, wo die Gruppe Tatooine verlässt.
    Als nächstes zeigte ich die Web-Dokumentation über Filmmusik (EI-DVD) und schließlich das Musikvideo "Duel of teh Fates" (Ich deutete dabei

    hin das John Williams den Songtext dazu aus einem Keltischen Gedicht übernahm).
    Ich wollte noch den Endkampf zeigen...aber, Oh grausiger Wookie, die Stunde ist in drei Minuten um!!!
    Und ich hatte noch keine Szene von der EII-DVD gezeigt. Ich entschied mich schnell&spontan, auf die Kampfszene ObiVSJango und andere Szenen

    zu verzichten und spielte "Return to Taooine" ab (Nr.27), da ich ein Gegenbeispiel zu der Szene aus EI zeigen wollte. Doch ich kam nur bis

    zu der Stelle, wo Anakin Owen Lars erklärt, dass er seine Mutter finden will. Ahhhrghhh. Dann stand irgendein Idiot auf und aufgrund des

    Gruppenzwangsphänomens verlies die Klasse das Klassenzimmer (es hatte schon vor langer Zeit gegongt). Wären sie eine halbe Minute länger

    gewesen, dann hätten sie die Szene mit dem Speeder gesehen&gehört.
    Ich lies den Film weiterlaufen und zeigte es halt dann nur dem Lehrer. Ich sagte im, dass er sich noch die Szene anschauen soll, wo Anakin

    seine Mutter dan befreit und rannte den anderen nach. (Der Lehrer hatte die darauffolgende Stunde frei&ich holte die DVD am Ende des Schule

    ab.)

    Facit: Ich hatte nur ein Bruchteil der Szenen gezeigt die ich zeigen wollte (meinen Rechnungen nach, müsste es locker in einer Schulstunde

    alles passen, aber wegen der DVD-Player-Suche...) und ich kam nicht mal dazu "Across the Stars" und andere wichtige Themen abzuspielen und

    über ShadowsOfTheEmpire-Musik was zu sagen.
    Falls du den ganzen Text oben gelsen hast, musst du wirklich Verrückt sein;)
    -->Meiner Meinung nach ist eine Schulstunde viel zu kurz um über ein so komplexes Thema wie StarWars zu behandeln, dennoch der Musiklehrer gab mir eine Eins dafür!!! :)
     
  11. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Da ging ja wirklich einiges schief! Aber so imo hast du das Beste daraus gemacht und die Note passt ja auch.
    Es ist in der Tat schwierig, Star Wars irgendwie in der Schule einzubringen, zumindest als Film oder Buch. Wäre doch genial, wenn eines schönen Tages unsere Saga im Lehrplan steht!
     
  12. Tach_Varon

    Tach_Varon Senatsmitglied

    Der Referat hatte auch einige Vorteile gehabt: So wollten einige Schüler (die sich komplett nicht für SW interessieren) die Film-DVDs und das Main-Theme auf CD ausleihen. Vielleicht sind sie keine SW-Fans, aber jetzt etwas weniger negativ zu SW eingestellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2003
  13. Oiso gan Teck

    Oiso gan Teck Senatsbesucher

    da ich kein anderes thema bis jetzt gefunden hab verwende ich einfach mal dieses hier....

    ich bin schon ewig auf der suche nach dem "sith-theme"
    kann mir mal einer sagen in welchem lied er vorkommt?
     
  14. Tach_Varon

    Tach_Varon Senatsmitglied

    Meinst du das Theme aus Episode1 oder aus ReturnofTheJedi?
    In Episode1 heißt es "Duel od the Fates".
     
  15. Tach_Varon

    Tach_Varon Senatsmitglied

    Wieder Referat!

    Ich mache dieses Jahr (nächste Woche) wieder ein Referat in Musik - diesmal über John Williams (beim letzten mal war es "nur" die Filmmusik von StarWars). Hab jetzt unzählige Biographien durchgelesen und mich durch Unreimheiten einigermaßen durchgekämpft und stichpunktartig seine Bio aufgestellt.
    Plane das Referat mit Powerpoint zu machen. Wenn ich über ein wichtigeres Werk berichte (StarWars!!), soll die entsprechende (charakteristische) Musik zum Film im Hintergrund kurz abgespielt werden usw...
    Daneben werde ich/soll ich/will ich ein oder vielleicht sogar ein paar Stücke mehr oder weniger komplett abspielen lassen.
    Habe mich aber immer noch nicht entschieden, welche(s) Stück(e) ich abspielen lassen soll.
    Diesmal darf das Referat so max. 15 Minuten dauern...(Habe vor, wenn das Referat aber offiziell zu Ende ist, das eine oder andere Stück noch abspielen zu lassen. Der Sound bei uns im Musiksaal ist verdammt gut! Solche Boxen hätte ich auch gerne :) )
     
  16. Freak der Sterne

    Freak der Sterne former 'starvvars-fre@k'

    also ich würd auf jeden fall an deiner stelle willams bekannteste stücke spielen:

    star wars (entweder main theme oder den impmarch)
    indiana jones
    und jaws nicht vergessen, das kennt auch fast jeder ;)
     
  17. Detch

    Detch Gast

    Bei John Williams hast du zumindest eine große Auswahl.
    Die bekanntesten Filmmusiken sind imo:
    - Star Wars
    - Jaws
    - Indiana Jones
    - Superman
    - E.T.
    - Jurassic Park
    - Harry Potter
    - im Grunde jeder Film von Spielberg
     
  18. Freak der Sterne

    Freak der Sterne former 'starvvars-fre@k'

    natürlich, allgemein hat williams würd ich einmal sagen das grösste sortiment an bekannten filmthmene, allerdings denk ich nicht das sountrack-laien auf anhieb etwas mit der jp-theme oder supeman, e.t. etwas anfangen können.

    von daher würd ich sagen reicht indy, star wars und der weisse hai vollkommen.

    wenn du allerdings etwas von tonschnitt bzw audiobearbeitungsprogrammen a la cool edit oder soundforge verstehst, könntest du locker ein, sagen wir 5 minuten medley seiner besten stücke machen. :D
     
  19. soweit ich weiss kostet soundforge um die 500 Euros ... ;)
     
  20. Tach_Varon

    Tach_Varon Senatsmitglied

    @StarWarrior: Bestimmt gibts es das eine oder andere Shareware, oder gar Freeware-Programm.
    Habe aber schon vor viele "Ausschnitte" aus den verschiedenen Stücken zu zeigen (diese werden aber vorraussichtlich durch die Laptop-Lautsprecher ertönen, also keine so gute Qualität haben.)

    Für die "fetten" Lautsprecherboxen im Musiksaal möchte ich jetzt nicht unbedingt ein "bekanntes" Stück(e) (wie "Main Theme") vorspielen, sondern eins der besten, aufwendigsten Stücke von JW überhaupt...Und eins (von diesen Stücken) sollte schon von RotS sein, da ich gleich Werbung für den Film machen könnte;)
    BattleOfTheHeros finde ich noch zu "einfach", sodass ich es wahrscheinlich nicht vorspielen (lassen) werde...
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.