Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Filmreife Spielesequenzen

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von TomReagan, 24. August 2007.

  1. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Ich zocke gerade mal wieder Half-Life 2, nach längerer Zeit.
    Und da komme ich so zu der Stelle wo man mit dem Hovercraft durch die Kanäle ballert und bin auch noch nach Jahren immernoch baff was da an Atmosphäre hingezaubert wird. Wenn ein Spiel filmreife Sequenzen bietet dann Half-Life 2.
    Es passiert wirklich immer was, und Valve schafft es das nie das Gefühl einer vorprorammierten Welt aufkommt.
    Die ganze Kanalfahrt erinnert mich an einen edlen Actionfilm aller erster Kajüte.

    Irgendwelche anderen Sequenzen die nennenswert wären?
     
  2. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Meiner Meinung nach ist gibt es kein Spiel mit besseren Sequenzen als die Metal Gear Solid Reihe. Nicht umsonst wurde von Konami eine Bonus DVD erstellt, wo sämtliche Szenen aus MGS 3 zu einem sehr guten Film zusammen geschnitten wurden. Ich möchte mich da auch nicht auf einzelne Szenen beschränken. Das ganze Machwerk ist halt absolut Filmreif und besser als das meiste, was aus Hollywood stammt.
     
  3. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Sinn des Threads verfehlt ;)



    Machwerk? :p
     
  4. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Fand in der Bioshock Demo, also den Anfang des Spiels diese Sequenz einfach toll in der man mit dem Fahrstuhl hochfährt, diese atmosphärische Musik erklingt während Atlas den Hauptcharakter über seine Familie erzählt. Das hatte echt was, sehr geil gewesen.

    Filmreif war sicher in Command and Conquer Tiberiumkonflikt auch die Szene, in der Kane durch den Ionenstrahl "getötet" wird.

    Half Life 1 hatte damals sicher auch einige Filmreife Sequenzen zu bietet vor allem der Anfang, als das Experiment auf einmal fehlschlägt.

    Sehr filmreife Sequenzen hat denke ich auch Mafia zu bieten, ich empfand das ganze Spiel wie als gutgemachten Film.
     
  5. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Was mir grade eingefallen ist.

    In Hitman Blood Money gibt es eine Mission die während des Mardi Gras in New Orleans spielt. Was soll man sagen, da sie Strassen wirklich aus allen nähten Platzen kommt schon eine geniale Atmosphäre auf. Vor allem wenn man die Killer verfolgt und sie in dieser supi-dupi Kulisse nacheinander zur Strecke bringt. Auch ein Glanzpunkt in diesem Spiel.
     
  6. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Stimmt das war schon toll, allerdings finde ich das spätestens wenn man bemerkt wie geil die Menschen alle aussehen, es am Ende doch etwas niederschmetternd. Im ersten Augenblick echt wahnsinn, aber nach und nach verschwindet es, einfach weil man zu oft die selben Figuren verwendet hat, gleiches auch ncohmal später bei der Party. Auch die Frauen haben eine merkwürdige Animation gehabt, nciht so sauber und sexy wie man erhoffen sollte. Trotzdem, beim ersten Mal ist die Atmosphäre genial.
     
  7. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Für mich ist halt das ganze Spiel wie ein absolut genialen Film. Aber falls du unbedingt bestimmte Szenen haben willst. Bitte sehr.

    Die Verfolgungsjagd in MGS3, mit dem Shagahod war eine der besten Szenen der Videospielgeschichte. Absolut filmreife Stimmung. Meiner Meinung nach bisher unübertroffen in Sachen Verfolgungsjagden

    Aber wie gesagt. Für mich ist das Gesamtwerk absolut Filmreif
    ^^ Ups. Wollte eigentlich Gesamtwerk schreiben. Wir sollten es schnell aus unser aller Gedächtnis streichen, dass ich dieses Wort für dieses geniale Spiel benutzt habe :konfus:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2007
  8. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Ebenfalls Genial ;)

    Im Spiel Company of Heros kommt es zu einer Mission in der man die Stadt Carentan einnehmen muss. Orientiert hat man sich da ganz deutlich an Band of Brothers. Sogar das berühmte Cafe de Normandie muss man im Spiel so "beseitigen" wie in der Episode von Band of Brothers.
    Da man so eine mediale Verknüpfung hergestellt hat entwickelt sich diese Mission zur intensivsten Mission des gesamten Spiels.

    Am Ende, nach der Verteidigung von Carentan, war ich ein bisschen stolz auf den verbleibenden Haufen Pixel-Soldaten ;):D
     
  9. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Also eine nennenswerte Sequenzen ist auf jeden Fall das Ende von Metal Gear Solid 3. Eva und Snake probieren per Motorrad aus der Basis zu entkommen und werden vom Shagohad verfolgt, der alles zerstört was sich ihm in den Weg stellt. Es passiert einfach so viele und es wirklich eine großartiges Gefühl von Geschwindigkeit vermittelt. Es würde geniale Actionszene auf der Leinwand sein.

    Von Half Life 2 würde ich den Abschnitt nehmen, wo man sich durch die Stadt kämpf und von allen möglichen Gegner angegriffen wird wie z.b diese riesen Viecher (wie heißen die nochmal?). Einfach eine Orgie von Zerströrungen, dafür würde sich schon der Kinobesuch lohnen :D

    Thief 3 hat auch einige tolle Abschnitte. Wenn man z.B in eine Burg sich einschleichen muss. Das ganze Spiel hat ja schon eine geniale Atmosphäre, aber die Stelle fand ich schon ziemlich Filmreif. Es ist Nacht und man schleicht um die Ecken und nur eine kleine Kerze spendet Licht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2007
  10. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Meinst du die dreibeinigen Tripods? Glaube die nannte man Striders.
     
  11. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Ah genau Striders hießen die Teile. Danke :)

    Bei Mafia fällt mir die Stelle ein, wo man über die Dächer von Lost Heaven fliehen muss und am Ende in eine Kirche kommt. War find ich einer der besten Mission von Mafia, obwohl es auch manchmal sehr frustrierend war. Die Schießerei in der Kirche hat das dann aber entschädigt. ^^
     
  12. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Mir fällt da jetzt mal ganz spontan die Kamerafahrt über Rapture im Spiel "Bioshock" ein, wenn man mit der Tauchglocke nach unten fährt.
     
  13. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten


    Gestern erst wieder erlebt, die Szene :D

    Wenn ich an Half-Life 2 denke, dann mit Sicherheit nur an den Beginn des Spiels, als man das erste mal über die Gleise flüchten muss.

    Da hatte das Spiel noch Atmosphäre. Filmreife.

    Ein weiteres Mal kam das Gefühl während der Schlacht in der Stadt auf, im Kapitel "Antibürger 1", welches daher auch mein Lieblingskapitel des Spiels ist.
    Dazwischen...naja...eher laue Kost.Nach dem 3. Physikrätsel wird einem auch schnell klar, dass sich die Leute nicht wirklich viel Gedanken über ihre Möglichkeiten mit der Havoc-Engine gemacht haben.

    Aber Filmreif war es allemal, vor Allem das Ende ;)




    Auch wenn man in dem Moment nicht selbst steuert:

    Freelancer

    Die ganze Story drumherum ist schon filmreif, und einige Actionsequenzen hatten es echt in sich (Gefangennahme, Ermordung des Clanführers bei den Asiaten, die ganze Geschichte um das Verschwinden der Politiker und as Ermorden derer, die etws wissen könnten. War toll).


    Mafia war schon gut gewählt. Man fühlt sich die ganze Zeit wie in einem Film, ob in den Zwischensequenzen, oder während der Missionen. Wobei die mit den Dächern und der Krichenschiesserei schon eine echte Herausforderung war.

    Auch toll, als man in dem Hotel aufräumte...direkt davor.
    Echt besser als ein mancher Mafiafilm.

    Doom³ am Anfang als die Hölle losbricht. Die gescripteten Ereignisse, als der Strom ausfiel, die Lost Souls vor Deinen Augen den ersten Menschen in einen Zombie verwandeln, das ganze Aufleichten des Raums, die Schreie aus den Lautsprechern. Das war Filmreif.
    Ähnlich wie bei Half-Life 2 kamen die eine oder andere Szene in dem Spiel noch vor, wo man sich in einen Film versetzt fühlte, aber dazwischen merkt man nur allzu sehr, dass man sich in einem Spiel befindet und alles mehr oder weniger Vorhersehbar ist, wie bei Half-Life 2 (Wer konnte bei HL² nicht die Flugbahn des Hubschraubers mit dem Finger schon vorzeichnen, so dass man immer wusste, wohin man ausweichen sollte? lol).
    Zum Beispiel vor dem Eintritt ins Höllenloch, als 2 Hellknights aus dem Portal kommen und einer von beiden den Soldaten gegen die Wand schmeißen ("Your hell awaits you!") Der Blick des Marines war tatsächlich von Schock und Furcht gezeichnet.



    XIII

    Wenn man vom Comiclook mal absieht...echt filmreif. Als man Geiseln nehmen muss um aus dem Gebäude zu fliehen z.B.
    Die Story scheint außerdem auch noch größere Tragweiten anzunehmen...(ich hab's noch nicht durch ;) )

    Das wär's fürs Erste.
     
  14. Hellcraft

    Hellcraft Dienstbote

    Spontan fallen mir da einerseits die cinematics der Homeworld Reihe ein. ich liebe den Stil und die schwarz/weiß Ästhethik. Aber auch die Zwischensequenzen im Spiel finde ich recht gekonnt. Im besonderen erinnere ich mich an die, die den Angriff auf Kharak zeigt..aber auch die in der Mission "the garden of Kadesh"...bei dem inmitten eines Nebels und dramatischer Musikuntermalung eien wundervolle Atmosphäre geschaffen wird.

    Dan andrerseits die Sequenzen aus der Thief Reihe. Das Spiel mit Schatten und Licht...sowie das "puppenhafte" der Bewegungen der Leute in den Sequenzen bringt genau das rüber was die Reihe für mich ausmacht.
    Im besonderen fallen mir da in Thief 1 zwei ein. Bei der einen erhält Garret in einem interessanten Dialog einen Auftrag. In dem anderen kehrt er erfolgreich zurück ..und erhält seine "Bezahlung", bei der er ein Auge verliert.
    In Thief 2 die Wiederbegegnung mit Victoria.
    Und in Thief 3 die Sequenzen mit der "Hag".
     
  15. Darth Frettchen

    Darth Frettchen Albtraum aller Lehrer

    Final Fantasy 8, die Szene, als man per Schiff zu der umkämpften Stadt kommt, noch sehr am Anfang des Spiels. Hat etwas atemberaubendes, und würde sich gut als Filmanfang machen.
     

Diese Seite empfehlen