Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Flucht der Rebellen

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Hoof, 17. September 2003.

  1. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    ähm ja..ich hab gesucht und komischerweise noch keinen thread zu dem buch gefunden, ist das Buch denn noch so neu ? oder hab ich nen thread übersehen ? :confused:

    egal, also wie ist denn das Buch ? hab gehört das wären wieder mehrere Kurzgeschichten. worum drehen die sich denn ? (bitte ohne Spoiler :D ) . der titel hört sich ja ganz gut an, lohnt sich der Kauf ?
     
  2. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Das Buch ist ein Sammlung von 10 Kurzgeschichten sowohl von namhaften Autoren wie Zahn, Tyers und Stackpole als auch "Amateur"-Autoren, die ihre Geschichten dereinst im "Journal" veröffentlicht haben.

    Während die namhaften sich hauptsächlich mit Figuren ihrer bekannten Romane beschäftigen (Stackpole -> Corran Horn, Zahn -> Thrawn), erzählen die Hobby-Autoren kleine Episoden aus dem Leben andere Personen des SW-Universums, zum Beispiel einer Söldnerin oder einer Industriellen-Tochter.

    Im großen und ganzen fand ich persönlich das Buch nicht schlecht. Unterschiedliche Schreibstile und Erzählweisen. Mal was anderes.

    Sonst noch Fragen? ;)
     
  3. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    danke schon mal.

    fragen..hmm... keine der geschichten bezieht sich direkt auf die Filme oder ?
    mit Sturm übder Tatoone und Palast der dunkeln Sonne, kann man das Buch nicht vergleichen oder ( gibts eigentlich noch weitere Bücher mit Kurzgeschichten ? ) . die beiden haben wir recht gut gefallen.
     
  4. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Nein, ein direkter Bezug zu den Filmen ist nicht vorhanden.
     
  5. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Das Buch kam ja erst vor ein paar Wochen auf den Markt. (In Englisch gab es das bereits seit Ende 1997).
    Ich lese es gerade, bin bei der Hälfte, und bin absolut begeistert. Das Beste was ich seit langem gelesen habe. Genau das Richtige für Fans, die sich schon etwas im EU auskennen. Man erfährt wie Mara Jade zu Talon Karrde kam oder wie Corran Horn zur Sonderstaffel fand oder auch wie Tinian I'att (ein Charakter aus einem weiteren Kurzgeschichtensammelband: Kopfgeld auf Han Solo, daß die Geschichten der Kopfgeldjäger, die man in Episode 5 auf der Executor sieht, erzählt) ihr Zuhause verlor. Dazwischen gibt es Einzelschicksale, die nicht viel mit den bekannten Helden zu tun haben und damit genau die Abwechslung schaffen, die ein übersättigter Fan braucht.
    Es ist ähnlich wie die drei Sammelbände zuvor aber nicht zu vergleichen, da sie nichts mit den Filmen zu tun haben.
     
  6. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Thrawn... Karrde... Hört sich echt interessant an, ich glaub das Buch werd ich auch mal lesen, auch wenn mich das englishce original eher interessieren würde. Wie heißt es im Original? Ich bin mir sicher Druid kanns mir sagen.:D
     
  7. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2003
  8. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Herzlichen Dank! Das macht die Sache schon mal einfacher.:D
     
  9. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Oh...ich hätte da noch ein interessantes Detail für alle die das Buch schon kennen oder noch lesen wollen.
    Die Geschichte: Eine Frage des Blickwinkels (A Certain Point of View) von Charlene Newcomb bezieht sich direkt und wurde auch auf Grund dieses Bildes geschrieben, was man hier auf dem Cover sieht.
    [​IMG]
     
  10. AjimariResro

    AjimariResro Dark Jedi

    also ich muss die letzte paar Seiten noch lesen, doch ich bin absolut begeistert. Endlich mal einwenig mehr von den charakteren des EUs erfahren.. besonders gefällt mir "Abstecher nach Corellia 1- 4" von meinen lieblingsautoren.. Ich kann das buch nur empfehlen
     
  11. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Also ich muß sagen, daß ich von "Abstecher nach Corellia" nicht so begeistert war. Die Geschichte war zu lang und die Story irgendwie zu gekünstelt, zu unglaubwürdig.
     
  12. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Ich hab die beiden Bände auf englisch gelesen und kann mich der allgemeinen begeisterung nur anschließen. Besonders gefallen mir die Kombi-Geschichten von Stackpole und Zahn, aber auch die anderen haben ihren Reiz, insbesondere weil sie den Raum zwischen den großen Erzählblöcken der Romane durch Einzelschicksale auffüllen und dem EU so noch mehr Tiefe verleihen. Schade das es das Advanture Journal nicht mehr gibt, sonst weiß ich was ich mir zulegen würde ;)
     
  13. Vuffi Raa

    Vuffi Raa Am Beginn einer aufregenden Reise... Premium

    Also nachdem ich mich durchs Vorwort gequält hatte, fand ich das Buch einfach geil! Besonders das Ende von "Abstecher nach Corellia". Auch die anderen sind wirklich interessant. Meiner Meinung nach vielleicht nicht das beste aller SW-Bücher, aber auf jeden Fall empfehlenswert!
     
  14. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Dem kann ich mich nur anschließen - würde irgendjemand es schaffen, die Qualität bestimmter Teile ein ganzes Buch über aufrecht zu halten, käme man einem "besten Buch" sicher recht nahe.
     
  15. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Mir hat das Buch auch sehr gefallen, auch wenn ichs damals auf Englisch gelesen hab. :D Es macht einfach Spass mal die Geschichten zu lesen, in denen z.B. bei Corran Horn oder Talon Karrde Bezug genommen wird. Eben z.B. wei Karrde Mara getroffen hat usw. Ich kanns nur empfehlen. :)
     
  16. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @Sarid
    Mir hat das Buch gefallen, weil es auch mal Geschichten des "kleines Mannes" erzählt hat, ohne gleich direkten Bezug auf die Filme zu nehmen (wie z.B. "Sturm über Tatooine").

    Das fehlt meiner Meinung nach noch unter den Star Wars-Bücher:
    Ein Roman, der mehr oder weniger das Leben eines "normalen" Menschen in der GFFA beschreibt...

    Mit hat deswegen ja auch der Comic "Union" gefallen...weil er mal Details aus dem Leben in der GFFA erzählt hat.
     
  17. Spider-Harry

    Spider-Harry zukünftiger Weltherrscher

    Auch ich finde das Buch sehr genial, besonders gut haben mir die Geschichte über Talon Karrde (hab den Nsmen grad vergessen) und "Drachentöter" gefallen. Bei letzerem fand ichs wie Horatio sehr interesseant mal was über eine normale Arbeiter Familie zu erfahren, die dann dochh irgendwie in alles reingezogen wird. Abstecher nach Correlia fand ich ganz gut, mehr aber auch nicht, weil:


    Mir persönlich hat das Vorwort eigntlich ganz gut gefallen, irgendwie wars nett. Alles in allem sehr empfelhenswert dieses Buch.
     
  18. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Als ich im Buchladen stand und das Buch entdeckte, konnte ich trotz derzeitigen Lesen der ersten Zahn Triolgie (bin beim zweite Band) nicht wiederstehen "Flucht der Rebellen" mit zu nehmen. Zum einen ist es noch recht neu (für dt. Verhältnisse) und zweitens ist Boba vorne drauf.

    Zum Glück seid ihr alle mit dem Buch zufrieden, wusste nichts darüber bevor ich es gekauft hatte, Volltreffer.
    Das einzige was mich ein wenig stört ist, dass ich auch nach dem Lesen der Zahn Triolgie noch immer nicht Chars wie Corran Horn kenne, vielleicht ist es andereseits aber auch sogar ein umso besserer Einstieg. mal schaun...
     
  19. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Das hättest du nicht kaufentscheidend machen sollen, denn Boba Fett kommt überhaupt nicht vor ;).

    Naja, meine Meinung über dieses Machwerk?
    http://mitglied.lycos.de/jediz/html/rev-tales04.html
     
  20. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Es ist auch nicht Boba auf dem Cover sonder Jodo Kast ;)
    Corran lernst du erst richtig kennen, wenn du mit der X-Wing-Reihe anfängst.

    So, ich bin durch und die zweite Hälfte ist genauso gut wie die erste.
    Ich habe auch gleich die Inhaltsangaben auf meine Seite gestellt. Aber Vorsicht sie verraten alles. Es sollte also nur derjenige lesen, der Spoiler vertragen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2003

Diese Seite empfehlen