Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Früher war alles besser......

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Darth_Jango, 28. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    .......................aber was denn genau? Dieser Spruch hat schon in fast allen Lebenslagen Einzug gehalten. Mich würde interessieren,was. Hier meine Liste:

    -)Kinofilme (Ich sag nur Spencer/Hill,Chaplin und andere Schauspieler)
    -)Comics und das LTB im Besonderen
    -)Die Musik. Heutzutage ist das meiste Schrott und die Interpreten sind saufende,randalierende,kinderschändende,mordende,etc......Die weiblichen sind meistens Zicken (Kelis) oder (man verzeihe mir den Ausdruck) Nutten (Britney Spears) oder einfach nur talentlose Heulbojen (Bohlen,Küblböck....)

    Im Moment fällt mir nicht mehr ein,ausserdem will ich nicht schon alles genannt haben.
     
  2. Tiara

    Tiara ~The fabulous Scaramouche {doing the Vandango}~ Of

    Auch wnen ich den Spruch an sich eigentlich etwas blöd finde.....

    Früher waren die Zeichentrickserien im TV eindeutig besser..... Da sind Mickey und co. gekommen und heute? ich mein , guckt euch doch mal an , wie diese Serien allein gezeichnet sind..... absolut hässlich ( die meisten :D )
     
  3. -Sh4dow-

    -Sh4dow- Senatsmitglied

    Mich nerven nur die, die sagen, früher wären sie ja gaaanz anders gewesen...
    Demnach hatten sie natürlich keine Kindheit, geschweige denn die Pubertät. :>
     
  4. In den 90ern gabs auch nur solche Eunuchen-Bands wie "Take Das" oder "Die Backstrassen Jungen"

    Nicht alles war damals BESSER, sondern nur ANDERS !
     
  5. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Ich frag mich da immer:Wie weit zurück denn?? Nachkriegszeit!(wo alles zerbombt war!)
    Oder 60er-90er??
     
  6. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Zu diesem Thema fällt mir glatt ein Lied ein:


    Früher war alles besser,
    früher war alles gut,
    da hielten alle noch zusammen,
    die Bewegung hatte noch Wut
    Früher, hör auf mit früher,
    ich will es nicht mehr hören.
    damals war es auch nicht anders
    mich kann das alles nicht stören.
    Ich bin noch keine 60
    und ich bin auch nicht nah dran
    und erst dann möcht ich erzählen,
    was früher einmal war.
    Solange Johnny Thunders lebt
    solange bleib ich ein Punk
    solange es was zu trinken gibt
    dauern alle unsere Feste an.
    Solange ich noch zwei Freunde find
    werden wir durch die Straßen ziehen,
    solange die Wellenreiter lästern,
    weiß ich, daß es nichts beseres gibt!
    Ich bin noch keine 60
    und ich bin auch nicht nah dran
    und erst dann möcht ich erzählen,
    was früher einmal war.
    Ich werde immer laut durchs Leben ziehen,
    jeden Tag in jedem Jahr
    und wenn ich einmal anders bin,
    ist das heute noch scheißegal!
    Kein Zeitungsknabe wird uns jemals erzählen,
    was gerade alt oder brandneu ist,
    damit wird er höchstens soviel erzielen,
    wie ein Hund der gegen Bäume pißt.
    Das Ende setzen wir uns selbst
    und niemand anderes auf der Welt!
    Begreift besser jetzt als nie:
    Es kommt erst, wenn es uns gefällt.
    Wir sind noch keine 60
    und wir sind auch nicht nah dran
    und erst dann werden wir erzählen,
    was früher einmal war.


    Das ist auch meine Meinung zu diesem Thema! ;-)
     
  7. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Früher war tatsächlich alles besser. Ich würde zwar das Internet und die E-Mails vermissen, aber ansonsten hänge ich noch an der Zeit, in der ich aufgewachsen bin. Die 80er Jahre waren einfach mein Jahrzehnt und manchmal hätte ich sie gerne zurück. Damals ist Han Solo niemandem auf den Schwanz getreten und hat noch als erster geschossen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2004
  8. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Doch,hatte ich.Aber verlaß Dich darauf,wie war anderst als der Abschaum heute.


    @Master Kenobi

    Gutes Post.Bis auf den Teil mit Han stimme ich zu
     
  9. Na ich nehm mal an für die Rentner wart ihr damals auch nicht gerade eine angenehme Jugend...

    Und mir ist ein schiessender Han auch erheblich lieber als das PC-Weichhei Solo... obwohl ich Jung bin !
     
  10. Scout

    Scout Gast

    Früher war allerdings wirklich fast alles besser.
    Sicherlich, die medizinische Technik war zum Beispiel noch nicht so weit, allerdings wenn ich heute den Fernseher einschalte reichen schon 3 Minuten und ich bin kurz davor mir eine Kugel in den Kopf zu jagen.
    Soviel geballte Dummheit ist kaum noch auszuhalten.
     
  11. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Kein anderes Jahrzehnt hat mich so stark geprägt wie die 80er. Es war eine schöne Zeit. Ich möchte nicht mit heutigen Jugendlichen tauschen müssen.
    Natürlich hat auch die heutige Zeit ihre Reize, aber ich bin froh, dass ich heute schon so weit gekommen bin.

    mtfbwy,
    Yado
     
  12. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Dann sei doch beruhigt das du Abschaum grossziehst! Und ich glaube nicht das die Jugend von früher besser war als die heutige.

    So jetzt zum Thema. Ich denke nicht das früher alles besser war. Jede Zeit hatt ihre vor und nachteile aber sollten wir deswegen darüber trauern das das alte vorbei ist. Nein wir sollten eher versuchen aus dem heutigen das beste zu machen.
     
  13. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    "Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn einmal unsere heutige Jugend die Männer von morgen stellt. Unsere Jugend ist unerträglich, unverantwortlich und entsetzlich anzusehen."

    Wer hat das wohl gesagt? Und wann?


    Jede Generation meckert über ihren Nachwuchs.

    Was aber mein persönliches empfinden angeht:
    Dem schließe ich mich an, auch wenn es eigentlich nur sentimentale Empfindungen sind - aber wenigstens habe ich ja noch die Musik aus dieser Zeit, da kann man schön in Erinnerungen schwelgen..... :) Soraya hat aber auch recht, wenn sie sagt, daß jede Zeit ihre Vor- und Nachteile hat.
     
  14. Sol Deande

    Sol Deande junges Senatsmitglied

    Ich bin ein Kind der 70er und 80er, aber mal abgesehen von der sentimentalen Note die man hat, wenn man an seine richtige Jugendzeit erinnert wird:

    Was war damals bitte so viel besser als heute? :rolleyes:

    Die Kleidung?
    *schüttel* :D

    Kinofilme?
    Also den Vergleich kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen... :rolleyes: Ich werde auch heute noch bestens unterhalten.

    Comics?
    Das LTB?
    Nun, möglicherweise geht man an die Geschichten die heute dort veröffentlicht werden einfach mit einem anderen Auge heran...einem erwachseneren vielleicht? (Sol war eine große Liebhaberin der LTB`s)

    Musik?
    Mal abgesehen von den End60ern und 70ern wo es wirklich eine kleine Revolution in der Musikgeschichte gegeben hat: es gab damals (also in den 80ern) wie heute große Bands und Solokünstler neben "talentlosen Heulbojen" (ich sage nur: deutscher Schlager a`la "Ganz in weiß" :rolleyes: ) Der Markt war nur noch nicht so breit gefächert. Die Tendenz zur "Verbrauchsmusik" von heute stört mich auch, aber es gibt genügend Alternativen... und zwar hochwertigste.

    Im Grunde genommen alles Geschmackssache. Ich erinnere mich gerne zurück, aber ich lebe im hier und jetzt.

    Und wie Horatio schon richtig ausgeführt hat. Es scheint ein Naturgesetz zu sein, dass die eigene Generation immer sooo viel besser war als die Nachkommende. Dumm nur, dass die Kinder der nachkommenden Generation alle Eltern aus meiner eigenen haben. :braue
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2004
  15. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Jede Genaration neigt wohl zu der Meinung, daß "früher" alles besser war, was allerdings nicht daran liegt, daß das tatsächlich der Fall ist, sondern im persönlichen Empfinden begründet ist.
    Für gewöhnlich sind die Jahre des Heranwachsens die schönsten im Leben eines Menschen. Man beginnt die Welt (und das andere Geschlecht) zu entdecken, ist voller Hoffnungen und Träume und frei von vielen Verpflichungen und Bindungen, die einem im späteren Leben erwarten; außerdem macht man Dinge, die man später nie mehr machen wird, und das alles wird folglich als "gute alte Zeit" verklärt, in der natürlich alles "besser" war, als heute, unabhängig von den tatsächlichen Bedingungen.

    @ Jedihammer:

    Echt ein starker Spruch in einem Forum, in dem nicht wenige User zwischen 13 und 20 Jahren alt sind, und damit wohl genau in die "Abschaum"-Altersklasse fallen dürfte, auf die Du anspielst... :rolleyes:

    C.
     
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    Da mach gerade Du Dir mal keine Sorgen darum.
    Ich werde meinen Teil schon dazu leisten,daß aus meinem Sohn kein Abschaum wird.
     
  17. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium


    Glaube ich nicht wenn jetzt schon alle Abschaum sind. Dann kann es ja nicht besser werden. :rolleyes:
     
  18. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Gerade diese Einstellung ist es,die alles immer noch tiefer rutschen lässt.
    Aber vieleicht gelingt es mir ja,daß er einer der wenigen ist,die nicht so werden.
    Vieleicht versage ich auch,wer weiß.
    In etwa 8 bis 10 Jahren werde ich sehen.


    Nachtrag :Achja,ich habe gar nicht behauptet,daß früher alles besser war.Ich habe nur behauptet,daß ich besser war.
     
  19. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Ich finde es sowieso traurig das du die komplette heutige Jugend als Abschaum bezeichnest. Wie Crimson schon sagte wieso unterhälst du dich dann mit dem Abschaum überhaupt ??? Weil im Forum sind ja einige jüngere User.
     
  20. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Die komplette eher nicht.Aber so um die 95%. Vieleicht gehören alle der hier vertetenen zu den restlichen 5%,wer weiß ? Ausserdem fehlt mir jedweder nachvollziehbare Beweis,daß alle auch so alt sind,wie sie hier voreben,daher kann ich also hier fast niemanden persönlich gemeint haben.Ausserdem habe ich andere Vorstellung zu dem,was man als Jugend bezeichnet.Jemand mit über 18 ist bei mir kein Jugendlicher mehr.Obwohl in dieser Altersgruppe,naja,vergessen wir es.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen