Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Karikaturist Haderer zu sechs Monaten Haft verurteilt

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Nomi, 21. Januar 2005.

  1. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ich bin echt geschockt :eek:
    Ich habe das Buch zum Geburtstag (obwohl ich nicht so recht weiß, wieso?! :D) geschenkt bekommen und finde es großartig.

    Aber wie kann man den Mann denn Verurteilen? Zieht die Pressefreiheit in Griechenland nicht?
    Das Leben des Jesus
     
  2. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Lebt Gerhard Haderer in Griechenland? Es wäre ja absurd, wenn sich ein Athener Gericht in österreichische Angelegenheiten mischt. :confused:

    Aber dass das da verboten ist, etwas gegen Jesus (und so vielleicht auch indirekt die Kirche) zu sagen, schockiert mich irgendwie auch.
     
  3. StephenFeherty

    StephenFeherty Ehre bis in den Tot !

    Wollte ich gerade sagen ! Wenn er nicht in Griechenland lebt, haben die Behörrden sich da gar nicht einzumischen oder irgendwelche Faxen zu machen.
    Und auf der Seite, zu welcher der Link führt, steht nichts davon, dass er in Griechenland lebt o.ä. !

    Weiss jemand näheres dazu ?
     
  4. Ynee

    Ynee Nerd-Tussi

    Die Klage ist von der Grichtisch orthodoxen Kirche in Athen eingereicht worden... das reicht ^^
     
  5. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Beides ist EU, vermutlich reicht das heutzutage schon. :eek:
     
  6. Ben-Obi Kenobi

    Ben-Obi Kenobi Ziemlich verwirrt und immer an allem schuld.

    die spinnen die griechen. :konfus:
    also da ich das buch nicht gelesen habe weiss ich nicht worum es wirklich geht aber man kann doch niemanden verurteilen wenn er über oder gegen jesus redet?! das ist doch eine schweinerei :mad:
     
  7. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Die Verbreitung des Buches ist in Griechenland auch verboten :o

    Das kann ich echt nicht nachvollziehen, wie so ein Buch in einem EU Land verboten werden kann...
     
  8. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    wenn man bedenkt, dass man in D nichts gegen Islam oder Judentum sagen darf, schockt mich das nich...


    ich kenn das Buch nich.

    Aber die Pressefreiheit ist (zum Glück) nicht das höchste aller Güter.

    Zumal ich mich frage, was ein Buch mit der Pressefreiheit zu tun hat....
     
  9. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Mich ehrlich gesagt auch nicht.

    Gott sei Dank ist sie das nicht.
    In vielen Fällen ist sie ohnehin mehr Fluch als Segen.


    Da würde ich auch gerne mal eine Erklärung dazu haben.


    Tut es eben nicht.Auch Greichenland ist ein demokratischer Rechtsstaat.
    Nur weil man mit der Kirche nichts am Hut hat,oder deren Werte verachtet(meine nicht Dich damit),heißt es noch lange nicht,daß sie immer Unrecht hat.


    EU hin oder Her,es gibt immer noch auch nationales Recht.
     
  10. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Willkommen in der Wirklichkeit! Immerhin lebst Du in einem Land, in dem ca. 150 Kino- und Videofilme verboten sind, einige tausend stehen auf dem Index (auf dem auch Bücher, Comics, Schallplatten, Plattenhüllen etc. stehen) und sind weitreichenden Vertriebsbeschränkungen unterworfen.
    Das Verunglimpfen von religiösen Symbolen sowie das Diskriminieren religiöser Gefühle Dritter steht übrigens auch in Deutschland unter Strafe. So hatten z.B. die Toten Hosen vor Jahren Ärger mit der katholischen Kirche, als sie auf dem Cover einer Maxi-Single die Inschrift am Kreuz Christi von "INRI" in "DTH" änderten, und die Band WIZO wurde gar zu einer fünfstelligen Geldstrafe verdonnert, weil sie auf Konzerten ein T-Shirt feilgeboten hatten, auf dem ein gekreuzigtes Schwein in Gestalt einer Comicfigur prangte.

    @ alpha7

    Nicht nur die Pressefreiheit ist in demokratischen Staaten (zum Glück!) unter den besonderen Schutz der Verfassung gestellt, sondern auch die Informationsfreiheit, die es eigentlich jedem mündigen Bürger gestatten sollte, sich aus verschiedenen Medien informieren zu können, um sich zu Themen, die ihn interessieren, eine Meinung zu bilden.
    Ein Buch kann außerdem noch unter den Bereich "Kunst" fallen, deren Freiheit ebenfalls grundrechtlich geschützt ist.
    Sicher sollte es auch Beschränkungen geben, z.B. solche, die den Jugendschutz betreffen. Allerdings sind Zensur, Totalverbote und Beschlagnahmungen fiktiver Medieninhalte eines demokratischen Staates unwürdig und in diesem Fall sogar lächerlich, da der griechische Staat wohl kaum eine Handhabe gegen den Autor hat, solange dieser nicht nach Griechenland einreist, und selbst dann wäre noch fraglich, ob dieser Fall vor dem europäischen Gerichtshof z.B. (den die Griechen mit ratifiziert haben) Bestand hätte.

    C.
     
  11. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    Du weißt aber schon,daß auch das BVG erst vor kurzem geurteilt hat,daß der EGH
    nicht zwangsläufig bindet für die Gesetzeslage in der BRD ist ?
    Warum sollte es in Griechenland anderst sein ?
     
  12. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Für gewöhnlich bricht das Europarecht das nationale Recht, so wie bei uns z.B. das Bundesrecht Landesrecht bricht. Außerdem geht der Fall schon sehr an die Substanz, was Grundrechte wie eben die Meinungs- und Pressefreiheit angeht. Ein unliebsames Werk auf den Index setzen mag ja gerade noch angehen, den Urheber jedoch in Abwesenheit zu verknacken ist da schon eine Spur krasser. Hier käme ja auch kein Staatsanwalt auf die Idee meinetwegen den italienischen Regiesseur Dario Argento anzuklagen, weil drei oder vier seiner Filme bei uns beschlagnahmt sind.

    C.
     
  13. Folken

    Folken veni vidi vici

    Die griechische Regierung wird sich hüten gegen ein etwaiges Urteil des EGH zu handeln. Das zurzeit laufende Defizitverfahren gegen Griechenland seitens der EU verhindert das.
     
  14. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Völliger Blödsinn, dass die Griechen einfach so einen Österreicher zur Haft verurteilen wollen .. kann mir nicht vorstellen, dass die das durchbringen. So wenig ich mich auch auskenn, es kommt mir unmöglich vor.
     
  15. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Sie können ihn natürlich nur in Abwesenheit verurteilen.
    Solange das Urteil jedoch rechtsgültig ist,solange sollte er den Boden Griechenlands nicht betreten,und auch nicht den Luftraum.

    Aber zum Kern Deiner Frage :
    Jeder Staat kann jemanden verurteilen,der sich nicht in Gewahrsam dieses Staates befindet.Das Urteil,soweit es rechtskräftig wird,hat jedoch nur auf dem Staatsgebiet dieses Staates Wirkung.
    Da die Österreich ohnehin keine eigenen Staatsbürger ausliefern würde,und kein anderer Staat Herrn Haderer wegen solche einer "Straftat" an Griechenland ausliefern würde,bleibt dieses Urteil für ihn ohnehin ohne Bedeutung.
    Es sei denn er wollte nach Griechenland.
     
  16. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Aso. Danke. Aber es geht mir halt noch immer ned ganz ein, warum die Griechen eigentlich nix Besseres zu tun haben ^^
     
  17. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Wenn dich das schon schockt, dann lies dir mal das hier durch: http://www.bhakti-yoga.ch/Hardo/

    ^^Nur mal an die Leute, die glauben, es wäre in Deutschland anders... :rolleyes:
     
  18. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    Killer,ich bin jetzt zu faul und zu müde,um groß nachzusehen.
    Bitte erläre mir deshalb doch schnell,wer Trutz Hardo ist.
    Danke
     
  19. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper


    Is nicht viel, du solltest das lesen, wenn du Zeit hast... aber gut, ich versuch mal das Wesentlich zussamenzufassen (lies die Seite trotzdem ;)):

    Trutz Hardo hat ein Buch geschrieben (das ich leider noch nicht gelesen habe, da es in D ja verboten ist :rolleyes: ), in dem es u.a. um Reinkarnation und das Karma-Gesetz* geht.
    (*vereinfacht gesagt: Deine Taten in diesem Leben habe Auswirkungen auf dein "Schicksal" - oder wie auch immer man es nennt - im nächsten Leben)
    Er hat das Karmagesetz dabei auch auf den Holocaust bezogen und wurde deshalb wegen "Volksverhetzung" verurteilt und das Buch wurde verboten... für Details lies den Text ;)
     
  20. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    und was hat das Buch mit Information zu tun?

    Und nich jedes "Buch" ist gleich Kunst.


    Und das ist auch gut so!

    Wäre das Buch über Mohammend, so würde jeder die Reaktion nachvollziehen können und fände es vollkommen in Ordnung, ein solches Buch zu verbieten!
     

Diese Seite empfehlen