Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Konigin Padmé

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von darksith666, 24. April 2004.

  1. darksith666

    darksith666 Podiumsbesucher

    Wenn Padme gewählt ist, muss doch auch ihr Name überall bekannt sein. Also Padme Amidala.
    Wenn sie aber die Zofe spielt, wird sie trotzdem als Padme angesprochen, das ist doch ein viel zu eindeutiger Hinweis auf ihre richtige Identität. Wenn sie eine Zofe spielt, sollte sie doch auch ihren Vornamen ändern. Außerdem muss ihr Aussehen doch auch bekannt sein, von Wahlplakaten oder ähnlichem und als Zofe hat sie ja keine Maske auf.
     
  2. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Star Wars Logik.
    Einfach nicht tiefer drüber nachdenken.;)
     
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Liegt vieleicht daran,daß sie einen Thronnamen benutzt.
     
  4. darksith666

    darksith666 Podiumsbesucher

    Also ich hab nochmal nachgeschlagen und ihr Geburtsname ist Padmé Naberrie, als Königin hat sie dann den Namen Amidala angenommen. Also sie hiess dann Padme Amidala, oder nur Amidala?
    Ihr (früherer?) Vorname muss doch, nichts desto trotz auch bekannt gewesen sein.

    Warum heißt Padme dann eigentlich in Episode 2 noch Amidala obwohl sie keine Königin mehr ist.
     
  5. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    Dann war Amidala wohl doch nur ihr Thronname.
    Den hat sie dann wohl ehrenhalber behalten dürfen.
     
  6. darksith666

    darksith666 Podiumsbesucher

    Ja, aber ich frage mich trotzdem ob alle vergessen haben sollen wie Amidala vor ihrer Amtszeit hiess. Und wenn sie gewählt war dürfte das doch kein Geheimnis sein.
     
  7. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    Wie der Igel schon sagte :
    SW-Logik.
    Nicht nachdenken,sondern hinnehmen.
     
  8. Gunni

    Gunni weises Senatsmitglied

    hmm stimmt schon irgendwie, aber vielleicht ist es bei Menschen von verscheidenen Planeten üblich, dass die Informationen auf einem Wahlplakat stark varieren und auf Naboo steht einfach nur der Nachname drauf ?!
    Zudem könnte man noch sagen, dass der Name der "Zofe" nur gegenüber den Jedi und den Feinden erwähnt wurde und es könnte ja sein, dass ihr Volk den Vornamen kennt, aber die Leute von außerhalb nicht ;)
     
  9. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Vielleicht ist Padmé auch ein sehr häufiger Frauenname auf Naboo?
    Außerdem bin ich mir sicher, dass z.B. die Leute von der Handelsföderation gar nichts von dem Doppelspiel gewusst haben, weil sie Amidala gar nicht so genau kannten. Es ist ihnen einfach nicht aufgefallen. Vielleicht sind Neimoidianer auch in gewissem Grade Gesichtsblind? :)
     
  10. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    häufiger Frauenname+Gesichtsblindheit=des Rätsels Lösung!

    denke ich... (ist halt, wie gesagt, SW-LOgik!)

    mtfbwy ;obi
     
  11. Rolle

    Rolle Beobachter der Dunklen Seite - Inquisitor

    Ich frage mich wo das Problem ist. Ihr Republikname ist Königin Amidala von Naboo. Padme ist sicher nur eigeweihten bekannt. Als Königin ist sie so sehr geschminkt, da könnte jeder darunter stecken. Die Zofen sind etwa alle gleich groß.

    Bei der Wahl wurde vielleicht getrickst. Würdet Ihr eine minderjährige zur Königin wählen? Ich wohl nicht;)
     
  12. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    in Naboo wird eine minderjährige gewählt, weil das Volk glaubt, dass eine Minderjährige nicht diese Machtposition ausnutzt, wie es vielleicht eine erwachsene Person machen würde

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  13. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Stimmt, das habe ich mal irgendwo (Roman) gelesen!
     
  14. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    @ Kyle Katarn:

    Könnte man aber eine Minderjährige nicht leichter beeinflussen??

    Ist ja wie wenn, man einen zahnlosen Hund zur Bewachung des Hauses einsetzt.
    Der wird einen nie beißen, Einbrecher verjagt er aber genausowenig.
     
  15. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Natürlich! Aber an so etwas dachte man in der friedvollen Zeit der Alten Republik auf dem schönen Naboo anscheinend nicht...

    Oder wie erklärt ihr euch das?

    mtfbwy :cool:

    Bitte keine unnötigen Anhänge hochladen. Danke.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. April 2004
  16. Rolle

    Rolle Beobachter der Dunklen Seite - Inquisitor

    Ob diese Erklärung gelungen ist sei mal dahingestellt. Für mich ist sie bis jetzt unwichtig. Eine minderjährige Königin gibt es eben nur selten. Für mich auch ein Grund warum Anakin sich in Padme verliebt.
     
  17. Gunni

    Gunni weises Senatsmitglied

    Naja Padmé hat ja bewiesen, dass sie nicht so leicht zu beeinflussen ist ;)
    Naja ich weiß nicht wie man minderjährige einfach so abtun kann... natürlich fehlt ihnen ein gewisses Maß an Erfahrung und EInsicht, aber es ist ja nicht so als ob die 18 eine magische Grenze ist, bei der sich alles verändert. Die Entwicklung ist ein fortlaufender Prozess und bei dem einen schneller bei dem anderen langsamer und manche erreichen die Vernunft nie... ;) Aber jemand der in jungen Jahren schon interessiert ist kann auch Ideen und Visionen haben, auch wenn die Position eines Königs bzw Königin für jemanden in dem Alter wohl doch übertrieben ist... und besonders mit 14 muss ich sagen, dass auch ich noch uninteressiert war, was Politik anging und mich selbst teilweise als unvernünftig einschätzen würde, nicht dass ich garantieren könnte, dass ich das im Nachhineine auch für diese Zeit sagen werde, aber ich glaube da war doch eine eindeutige Entwicklung und ich denke ich war damals meinen Klassenkameraden zum Thema Vernunft shcon voraus, aber trotzdem 14 ist meiner Meinung nach doch zu jung... 16 denke ich ist doch schon so ein Alter wo die Meisten doch lernen sich angemessen zu verhalten und sich auch für ernste Probleme interessieren, aber halt mehr oder weniger füher oder später... aber trotzdem sollte man den Gedanken nicht gelcih von sich weise, insbesondere wenn vermutlich gar keine so schweren Entscheidungen anliegen und außerdem wird sie ja von einem recht alten, weisen Mann beraten...Ich meine früher haben Könige auch schon mit 12 oder 13 regiert , wenn ihr Vater gestorben war und ihnen wurde halt nahegelegt, dass dieses oder jenes gemacht werden muss... meist von Verwandten und Freunden des Vaters, die auch schon dessen Berater waren.. doch die endgültige Entscheidung lag doch bei dem Kind...aber man muss natürlich realistisch gesehen sagen, dass sich Kinder doch schwer tun Personen ,die sie immer mit Respekt behandlen mussten, zu widersprechen und die Dreistigkeit nimmt erst mit zunehmendem Alter zu... insofern wurden halt letztendlich doch die meisten Entscheidungen von den Beratern getragen ;)
     
  18. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Und dennoch ist Padmé eine Respektsperson. Sie ist eben außergewöhnlich. Die Königin von Naboo ist
    Offenbar ist es häufig, dass dort Kinder zu Königen gewählt werden.
     
  19. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Stimmt, vielleicht sind Kinder ja unverdorbener als Erwachsene?:D
     

Diese Seite empfehlen