Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Konkurrenz für Ampelmännchen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 29. Januar 2005.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    An Dresdens Fußgängerampeln herrscht ab sofort etwas mehr Gleichberechtigung: An einer Kreuzung in der Innenstadt weisen nun die ersten Ampelfrauen den Passanten einen sicheren Weg über die Straße.

    Dresden ist nach Zwickau die zweite Stadt, die sich mit der weiblichen Variante des ostdeutschen Ampelmännchens schmückt. "An diesem Beispiel zeigt sich deutlich, dass auch Frauen sehr wohl in der Lage sind, Führungspositionen auszuüben", kommentierte Sozialministerin Helma Orosz (CDU) die Inbetriebnahme.

    Die Ampelfrau allein werde wohl nicht die Gleichberechtigung von Mann und Frau erreichen, sagte die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Kristina Winkler. "Aber sie kann uns als Symbol dienen und uns täglich daran erinnern, dass es für eine wirkliche Gleichberechtigung noch viel zu tun gibt."

    Quelle: www.n-tv.de

    Ich finde die Idee eigentlich nicht schlecht. Oder was haltet ihr davon?
     
  2. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Irgendwie halte ich das für reichlich überflüssig... in meinen Augen sind die Ampel"männchen" ohnehin geschlechtslos. Und wenn für den Umbau anderer Ampeln auch noch Steuergelder verschwendet werden, dann muss man sich fragen, ob man da nicht bessere Verwendungsmöglichkeiten gefunden hätte. Meines Erachtens eine vollkommen überflüssige Aktion mit einem fast schon vernachlässigbaren Symbolwert. Hoffentlich kommen die hier in Hamburg nicht auf solche Ideen... :alien
     
  3. Nomi

    Nomi Legende Premium

    yup, da kann ich mich CK nur anschließen.
    Das ist totale Steuerverschwendung :mad:

    Wen interessiert es, außer Alice Schwarzer, ob das Ampelmännchen w oder m ist?
     
  4. Remus

    Remus Gast

    Hier wird ja sicherlich viel dümmliches Gerede verzapft, aber das schlägt dem Faß den Boden aus.
     
  5. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    soweit ich mich erinner, war mal geplannt, dass Ampelmännchen generell durch alles mögliche zu ersetzen (kinder, frauen, aliens, fahrräder, etc.) - aber das wurde gekippt



    Im zuge der Gleichberechtigung zu machen is eine gute Verschwendung von Steuergeldern - aber die Studenten warten ja schon darauf, die Löcher zu stopfen...
     
  6. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Wie sieht eine Ampelfrau eigentlich aus ?
     
  7. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Ich kann mich meinen Vorrednern im Prinzip anschließen....
    Gleichberechtigung ist was, was man wirklich braucht und was durchgesetzt/gesichert werden muss...
    ABER: "Was" hat das mit Ampelmännchen zu tun? Das sind Strichmännchen, mehr net... Die haben kein geschlecht.... "Männchen" hab ich mein Leben lang in dem Fall als Vernielichung von "Mensch" verstanden und bin nie auf den gedanken gekommen, dass das was mit Nihctgleichberechtigung zu tun hat...
     
  8. Nomi

    Nomi Legende Premium

    [​IMG]

    lächerlich :konfus:
     
  9. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    absolut schwachsinnig o_O

    sehen die dann wirklich so aus?

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  10. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    :stocklol:

    So ungefähr hatte ich mir das vorgestellt.... :D

    Im Sinne der Gleichberechtigung sollte man die Ampelfrauen doch eigentlich Ampelfrauchen (bzw. Ampelweibchen :D ) nennen, oder ? ;)
     
  11. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Die Westdeutschen waren ohnehin besser...
     
  12. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    könnte man nicht klagen, weil damit die Frauen verniedlicht werden und sich deswegen einige von den Bildern veralbert und diskrimminiert (lange Zöpfe, Rock - ist ja schon ein richtiges Klichee) fühlen????


    Allerdings, wenn dann noch Männer gegen das Ampelmännchen klagen, was dann?
     
  13. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Es heisst doch schon DIE DIE DIEEEEEEEEEEEEE verschissene Fußgängerampel, müssen es dann auch noch Weibchen sein, die darauf abgebildet sind?

    Wo leben wir eigentlich???? Sind denn jetz alle total bescheuert?
     
  14. Tessek

    Tessek Gast

    Die Emanzipation und ihre verrueckten Kinder... :D
     
  15. Ja klar und demnächst werden wegen der Gleichberechtigung gleich zwei Ampellichter nebeneinander aufgestellt, eins für die Männlein und eines für die Weiblein.
    Die Autofahrer können demnächst auf ein stilisiertes Auto schauen und daneben gibt es das Ampellicht für die LKW-Fahrer, ein kleiner süßer Truck.
    Natürlich darf die Straßenbahn dann auch nicht benachteiligt werden und bekommt ein Licht in Form einer Tram. :konfus:

    Hallo!!! Als wenn Deutschland ansonsten keine Probleme hat!!!! :rolleyes:


    Chiang
     
  16. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Nein, Deutschland hat keine anderen Probleme und wie schon meine Vorredner treffend bemerkten: Auch ich bin als Student stolz für derart wichtige und zwingend durchzusetzende Programme Geld zu bezahlen.

    Grandios.
     
  17. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Nunja, wir können eben alle nicht zurück in die Zeit vor TPM, daher müssen wir uns den Entwicklungen der Zukunft auch unterordnen... ;) :cool:
     
  18. Davon halte ich absolut gar nichts. Das hat nichts mit Gleichberechtigung zu tun.
    Das hier ist Steuergeldverschwendung allererster Güte.

    Mein Vorschlag : Frau Winkler sofort entlassen, SOLCHE Politiker ruinieren Deutschland.

    EDIT : hoffentlich wird im Ausland nicht darüber berichtet... Die lachen uns aus :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Januar 2005
  19. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    OH MEIN GOTT !!!

    Snd wir (deutsche) blöd....
     
  20. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Die Gleichberechtigung ist mit Sicherheit eine gute und vorallem richtige sache.
    Daber welches kranke Hirn denkt sich so etwas aus ?
    Das erinnert mich an die Geschichte damals,als Frauenrechterinnen durchsetzten,daß Tiefdruckgebiete nicht nur weibliche Namen haben dürfen.
    Hat dieses Land keine anderen Sorgen.
    Ich denke,daß Frauen im Beruf nicht benachteiligt werden ist ein wichtigerer Beitrag zu Gleichberechtigung als die Figur einer Ampel.
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.