Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Konsolenkrieg

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von Force-Scout, 5. November 2007.

?

Welche Marke(n) bevorzugt Ihr'

  1. Microsoft

    5 Stimme(n)
    17,2%
  2. Sony

    1 Stimme(n)
    3,4%
  3. Nintendo

    11 Stimme(n)
    37,9%
  4. Microsoft und Sony

    1 Stimme(n)
    3,4%
  5. Microsoft und Nintendo

    2 Stimme(n)
    6,9%
  6. Sony und Nintendo

    5 Stimme(n)
    17,2%
  7. Alle gleich

    1 Stimme(n)
    3,4%
  8. Keine

    6 Stimme(n)
    20,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Force-Scout

    Force-Scout Muli-nator Premium

    jeder kennt ihn ....
    jeder muss seine seite wählen....
    :konfus::konfus:

    als erstes mal die suche hat nichts gebracht.... :)

    jeder kennt den Konsolenkrieg.
    und da hab ich mir gedacht gucken wir mal welche am beliebtesten ist! nicht jede konsole einzeln..... nur die marke (also xbox und dann sind die normale und die 360 gemeint)!!
    wer wird vorne liegen? Xbox? oder vielleicht Nintendo oder Playstation?.........

    ich persönlich finde ja XBOX am besten aber wie seht ihr das?

    cu Multikiller
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2007
  2. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    1. Was soll das bitte? Ich bin nun seit 3 Jahren hier im Forum und hab nicht die leiseste Ahnung was du von mir willst! :D

    2. Korrigier mal deine Rechtschreibefehler! So kannst du doch kein neues Topic erstellen!!!

    3. Wenn es das sein sollte, was ich denke, dann löscht dieses Thema ganz ganz schnell! Wir haben soweit ich weiß schon Umfragen darüber, welche Konsole besser ist.
     
  3. Detch

    Detch Gast

    Von den Herstellern ist mir keiner wirklich sympathisch. Was soll ich auch an Großkonzernen sympathisch finden?
    Die Xbox 360 hab ich mir nur gekauft, weil mich da die Spiele interessiert haben. Ein Gerät mit so einem miserablen Ruf würde ich sonst niemals anfassen.
    Die PS3 muss ich nicht mehr kaufen, weil 95% des Spieleangebots gleich ist und die Wii brauch ich auch nicht, weil mich da nichts interessiert und ich die Fuchtelsteuerung jetzt auch nicht wahnsinnig innovativ finde und damit imo bisher auch recht wenig interessante Sachen gemacht wurden. Für 150? würd ich mir den Kauf überlegen.
    Aber im Prinzip brauch ich die nicht. Meine 360 hab ich seit dem Beginn meines Studiums auch nicht mehr angefasst. Was soll da noch so'n Teil einstauben?


    Der Bashkrieg(heißt ja auch Konsolenkrieg) zwischen den einzelnen drei Fraktionen ist so ziemlich das dümmste, was ich bisher im Internet erlebt hab. Es ist mir absolut schleierhaft, wie man sich so für eine gesichtslose Firma einsetzen kann. Zumal man der Firma völlig egal ist.
    Zumindest kann man über solche Leute gut lachen. Aber gut, wenn ich ein Produkt kaufe, ist es dann natürlich auch das beste und ich werde es bis aufs Blut verteidigen:o
     
  4. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Konsolen

    So, ich habe eine Umfrage erstellt. Ich hoffe sie ist genehm so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2007
  5. Force-Scout

    Force-Scout Muli-nator Premium

    1. dann kann ich dir auch nicht helfen...
    2. wenn du meinst...
    3. nicht besser... Welche hier im forum am meisten genutzt werden....
    @ Dorsk
    danke
     
  6. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    ich habe keine angekreuzt, da ich mir bisher noch keine einzige spielekonsole gekauft habe. ich hatte zwar mal einen nintendo ausgeliehen, genauso wie auch jetzt noch ein geliehener 64 bei mir rumsteht, aber ich kann mit spielekonsolen nichts anfangen. sie interessieren mich nicht und meine persönliche meinung ist, sie sind geldverschwendung. was nicht heisst, das ich mein geld nicht anderweitig verschwende, aber ich hatte noch nie lange spass an konsolen.

    müsste ich mich jedoch entscheiden, würde ich sony sagen...
     
  7. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Alles klar dann habe ich mal wieder überreagiert und nicht richtig nachgedacht :) Tut mir leid!

    Mir persönlich gefallen die Nintendo Konsolen am besten. Hab alle ausser dem Wii, den ich mir bald auch zulegen werde ;)
     
  8. Darth Abaddon

    Darth Abaddon Ɲ€ЯǾ

    Ich persönlich besitze die Wii.
    Hammerteil! Ich freu mich schon auf Umbrella Chronicles!! :D

    Es stehen noch diverse "alte" Konsolen bei mir Zuhause rum, darunter aber keine X-Box. (Das heißt: Bin also kein X-Box Anhänger ;))

    Ich wollte mir eigentlich eine PS3 kaufen, da Sony den europäischen Markt mal wieder wie Dreck behandelt (nur die abgespeckte Version wird angeboten) muss ich mir das noch gut überlegen, ob ich mir demnächst eine kaufe.
     
  9. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Ich habe auch mal für Nintendo gestimmt, da ich mehr der Nintendo Fan bin.
    Ich liebe nämlich die Mario Spiele so, das einzige was ich ausser Mario Spiele ist
    Tekken und Death by Degrees auf PS2.
     
  10. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Naja, ich sympathisiere eindeutig mit Nintendo. Ich besitze jede Nintendokonsole und jeden Handheld, und alle Hauptkonsolen stehen auch noch tatsächlich bei mir unter'm Fernseher (und sind angeschlossen und betriebsfähig).

    Natürlich entspreche ich sicher ein bisschen dem Fanboy-Klishee, der über die Konkurrenzprodukte nur die Nase rümpft, aber trotzdem zolle ich den "gegnerischen" Konsolen einen gewissen Respekt. Ich bin zwar keine "graphics whore", wie es so schön heißt, aber trotzdem finde ich die Optik, zu der die PS3 theoretisch imstande ist, sehr beeindruckend. Lair beispielsweise, was ja von den Reviews her ein ziemlich verbocktes Game ist, hat zumindest wirklich wahnsinnig tolle Screenshots. Die X-Box 360 wiederum beneide ich um ihre ausgeschöpften Onlinefähigkeiten, kein Wunder, da Microsoft ja schon einiges an Erfahrung auf dem Gebiet hat.
    Dafür bin ich mit meiner Wii aber auch mehr als zufrieden. Die Steuerung (oben wurde sie als Fuchtelsteuerung bezeichnet, was alles andere als zutreffend ist) ist wirklich in der Lage, wenn richtig eingesetzt, das Gameplay deutlich aufzuwerten. Gerade Shooter-Fans sind zu bedauern, dass sie etwa Halo 3 auf der X-Box spielen müssen, denn ich spreche aus Erfahrung, wenn ich sage: wer einmal mit der Wiimote gescheite Shooter gespielt hat, möchte sich auf keinen Fall mehr mit den dummen Gamepads abplagen. Im Gegensatz zur wirklich präzisen und punktgenauen Steuerung mittels Fernbedienung ist das Zielen mit den alten Analogsticks wirklich furchtbar mühsam und unbefriedigend, vergleichsweise. Die Wiimote-Steuerung übertrifft sogar die Computermaus noch deutlich.
    Wer schon mal in einer Arcade-Halle mit Lightguns gespielt hat, kann etwa einen Vergleich ziehen. Nur, dass die Wiimote weitaus präziser und zuverlässiger arbeitet und viel mehr Möglichkeiten anbietet als nur Zielen, da auch die Messung von Rotation, Beschleunigung, etc. möglich sind.

    Der Konsolenkrieg selbst ist eine wirklich lästige Erscheinung. Dafür braucht man nur auf Youtube zu gehen und sich irgendein x-beliebiges Konsolen Pro-Video ansehen. Denn in diesem Krieg gibt es wirklich keine Diskussionen und Argumente mehr, sondern nur noch Bashing. "that console is gay", "that game is for children", blablabla. Das nervt total.
    Erschwerend kommt einem als Nintendofan hinzu, dass die Wii grafisch total unterfordert wird von den meisten 3rd Partys und damit ein ungeheures Vorurteil der anderen Konsolenfraktionen losgetreten hat, nämlich dass die Wii etwa nur das technische Potential einer PS2 hat - was natürlich absoluter Schwachsinn ist. Man braucht sich nur Spiele wie Metroid Prime 3: Corruption ansehen, die auf dem grafischen Level aktueller Spiele durchaus mithalten.
    Natürlich sind PS3 und X-Box 360 technisch deutlich überlegen, aber auch die werden noch kaum von Spielen ausgereizt in ihrem Potential. Bei Wii ist es genauso, nur fällt da der Unterschied leider stärker auf.

    Auf alle Fälle habe ich noch nie eine Nintendokonsole bereut, aber ein paar Dinge würden mich natürlich auch an der Konkurrenz reizen. Trotzdem werde ich wohl Zeit meines Lebens Nintendokunde sein, da ich einfach Spiele wie die Zelda-Serie nicht missen möchte, die ein Stück Videospielgeschichte sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2007
  11. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Ich mag Nintendo, die hatten einfach für mich die interessanteren Spiele und nach wie vor ist mein SNES ein absolut gut geeigneter Zeitvertreib. Spielereihen und Spiele wie Mario, Metroid, Zelda, SoM, Illusion of Time sind meiner Ansicht nach der Grund für Nintendo. Mit Sonic konnte ich mich nie anfreunden, da war mit Mario schon früher lieber. Auch alle anderen Sachen haben mich nie so recht zum Mega Drive bringen können und eine PS fand ich dann ohnehin sinnlos, sobald ich erst mal einen PC hatte. Heutzutage habe ich mir nur einmal einen Gamecube zugelegt, um Metroid Prime spielen zu können und die "neueren" Zeldateile auszuprobieren. Erneut sind es eben diese, welche mir Nintendo sympathischer machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2007
  12. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ich bevorzuge keine Marke. Jede Konsole ist nur so gut wie die Spiele die darauf kommen. Leider haben sowohl XBox 360, PS3 und Wii Exklusivspiele die ich spielen will, ergo werde ich mir alle drei zulegen.

    Bin momentan nur im Besitz der XBox 360, spätestens zum Release von Metal Gear Solid 4 werde ich mir aber eine PS3 kaufen.
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ganz klar Nintendo... sowohl von der Hard-, als auch von der Software hat mich da noch nie eine Generation enttäuscht. Meine Favoriten sind eindeutig der SNES und der N64, was sich aber garantiert mit dem Wii ändert wird, sobald ich ihn mir nun doch endlich zulege ;)

    Auch wenn Nintenso für seine Knuffig-Spiele berühmt-berüchtigt ist (oder vielleicht zum Teil auch darum), kann ich dem Charm dieser Firma einfach nicht widerstehen. Und auch die (nicht allzu seltenen) Spiele ohne den Knuddelfaktor sind wirklich sehenswert, von Cybernator bis hin zu Eternal Darkness.
     
  14. Jace

    Jace Abgesandter

    Natürlich auch Konsolenkrieg... o_O

    Da ist Nintendo mein Favorit.
    Aber auch nur weil ich meistens alles am PC Spiele.
    Und Nintendo hat für mich bis dato die besten Handheldgames.
    Keine langweiligen Portierungen von normalen Games auf PSP oder so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2007
  15. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    X-Box 360 -> Peinlicher Mist mit der Technik.

    PS 3 -> Keine Kracher....

    Wii -> *gääähn*
     
  16. Darkdream

    Darkdream fieser Mistkäfer des Imperiums ;)

    Der Konsolenkrieg ist ja wohl keine Erfindung des Internets. Der ist schon so alt wie die Pixel das Piepen angefangen haben. Wenn ich da noch an die Leserbriefe aus Videogames, Megafun und wie sie alle hießen erinnere... *schüttel*

    Ich bin irgendwie schon immer ein Nintendo Fan gewesen - die haben viele Brands die ich sympathisch finde und mit dem SNES und N64 habe ich meine schönste Zockerzeit verbracht.... aber auch Sega "wärmt" mir das Herz - vor allem seit der Dreamcast die soviele geniale Spieleperlen bot und einfach sympathisch war.

    Allerdings hat schon jede dieser Firmen fiese Böcke geschossen. Spätestens wenn sie zuviel Höhenluft geschnuppert haben vergrätzten sie Konsumenten/Entwickler/Händler durch unfreundliches handeln, miesen Service, Knebelverträge, dicht machen von Läden etc...

    Nintendo hat daraus seine Lektion gelernt ist aber immer noch schluderig, Sony ist jetzt erstmal dran und schluckt die Pillen bereits - schmecken ihnen nicht so das sie letztens ihre Entwickler um Loyalität gebeten haben *staun*
     
  17. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Ich bin kein Konsolenfan. Ich habe einen PC und der reicht vollkommen zum spielen, wenn ich mal spiele. Irgendwie schaue îch im moment lieber Fernseh. Das einzige was ich habe, ist ein GBA und der verstaubt in einer Schublade.
     
  18. Gungar

    Gungar Offizier der Senatswache

    Mmmhhh; Sony liegt ja ziemlich weit hinten... :D

    Als Teenie war ich Riesenfan von Nintendo-Konsolen. Ich besaß den GB, NES, S-NES und N64. Doch die habe ich dann ca. 2000/2001 allesamt verscherbelt und mir von dem Geld 'ne PS2 zugelegt. Die besitze ich zwar noch immer, aber gezockt habe ich darauf schon lange nicht mehr. Eigentlich verstaubt die nur noch bei mir im Schrank...
    Inzwischen zocke ich viel lieber am PC! :) Auswahl ist größer und die Spiele sind im schnitt 20,- ? günstiger.
    Außerdem kommt man heutzutage durch Zeitschriften (fast) kostenlos an noch relativ gute Spiele ran.


    Daher sage ich:
    Keine
     
  19. Jule

    Jule Doppel X-Chromosom Favorisiererin

    Ich habe mich auch für Nintendo entschlossen. Gründe? Nun a) Habe ich bisher nur Handhelds und Konsolen dieser Firma besessen und war eigentlich auch immer sehr zufrieden. In der Grundschule habe ich mir von meinem hart verdienten Geld einen Gameboy geholt (damal konnte man damit auch noch Leute erschlagen, das war noch kultig das Teil) und später mit meiner Schwester ein SNES, was die geilste Konsole ever ist in meinen Augen. Mittlerweile hat mich das Spielfieber wieder gepakt und ich habe mir vor einem Jahr einen GBA zugelegt (ich finde zwei Bildschirme und Touchpen ist ne blöde Idee, deswegen habe ich noch nicht in den DS investiert) und vor zwei Monaten auch eine Wii und bin damit echt zufrieden. Denn b) Nintendo hat die coolsten Spiele mit den geilsten Charakteren. Angefangen mit Mario und Zelda´s Link über die Donkey Kong Familie bis zu den Bauern von Harvest Moon. Auch hat es gerade auf dem SNES große RPG-Perlen hervorgebracht. Und c) Grafik ist nicht alles denn d) Nintendo ist für mich einfach der innovativste Konsolenhersteller wie man an der "Fuchtelsteuerung" und dem irgendwann erscheinenden Board von Wii Fit sehen kann.
     

Diese Seite empfehlen