Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Kreationismus vs. Nudelmonster

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Darth Hirnfrost, 23. August 2005.

  1. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Lest euch mal diesen Artikel durch.

    Ich finde es richtig krass, was die Kreationisten in Amerika veranstalten und finde die Idee des Nudelmonsters richtig klasse. Auf humorvolle Weise die Rückkehr ins Mittelalter verhindern... :)

    Postet mal eure Ansichten zum Kreationismus und diesem Versuch, gegen ihn anzugehen.
     
  2. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    o_O wieso kommt mir da nur "typisch Amis" in den Sinn.

    Ich mein schön und gut, sollen diese fanatiker des FSM ruhig ihre glauben ausleben. Aber was zum henker hat der Nonsense in der Schule verloren?! Ich hoffe die Amis haben genug Grips in der Birne das nicht durch gehen zu lassen. Es ist n netter Spaß... schicker Humor, aber auf dem lehrplan hat dies nichts verloren.
     
  3. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    "Intelligent design" IMHO ebensowenig. Jedenfalls nicht für das Fach Biologie.
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Sorry aber das trifft auch für andere Religionen (auch dem Christentum) zu, wenn man es so definiert. "Nonsense" ist für einige genau das richtige Wort für die christliche Lehre...

    Das FSM ist nur eine Antwort... ob sie gerechtfertigt ist, muß dann halt jeder selber entscheiden.



    Für mich ist sie es :D
     
  5. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    Wo das alles doch in Amerika abläuft:

    Ich glaube ich formuliere mal eine Klage auf 1.000.000.000$ Schmerzensgeld gegen die Kreationisten weil meine Seele schwer verwundet wurde durch ihre Behauptungen. *PapierundStiftraushol*

    Nein ernsthaft, manche Leute haben einfach nen Dachschaden.
     
  6. Loki

    Loki Gott der Zwietracht

    OMFG für mich auch. Wie geil is das denn. Ich finde das spitze....kann mir richtig die ganze fundamentalistischen Christen vorstellen die ihm (dem Initiator des Ganzen) ihre Sprechchöre ins Gesicht pfeffern um ihn in die Flucht zu singen. Die hüpfen im Quadrat vor Zorn....megalol.
    Und wie bereits gesagt...ein SpaghettiMonster ist wissenschaftlich gesehen auch nicht wahrscheinlicher oder unwahrscheinlicher als die christliche Schöpfungsgeschichte...
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Japp da hast du auch Recht... zudem ist mir das FSM um einiges sympatischer als Jhw. Sorry, ist einfach so...
     
  8. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Endlich zeigt wal jemand den Kreationisten was ne Hake ist. Im Biologieuntericht hat sowas nichts zu suchen. Da geht es wie gesagt um Biologie, eine Wissenschaft, und nicht um Religion. Für sowas ist der Religionsuntericht da. Wie kann man nur zulassen, dass die Kinder so verblöden. :mad:
    Das mit dem Spagettimonster ist genial :D
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Mich erinnert das gute alte FSM übrigens an einen anderen Gott: Cthulhu :) Fällt mir hier gerade (positiv) auf ^^
     
  10. Scud

    Scud Team Coco

    Das ist sowas von abgedreht....
    Geniale Satiere.

    Auf jeden Fall eine gute Antwort auf den Irrsinn der Kreationisten.
     
  11. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Könntest du das bitte näher erläutern? Das interessiert mich jetzt aber :)
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Cthulhu ist ein uralter Demigott, der in seinem Palast auf dem Grund des Meeres liegt und schläft. In seinen Träumen schickt er Kreaturen aus anderen Realitäten in die Welt der Menschen und versucht diese so zu erobern.

    Eine Fiktion von Howard Phillips Lovecraft, die ich sehr schätze...
     
  13. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Normalerweise bin ich für Glaubensfreiheit. Aber die Kreationisten müssen aufgehalten werden.

    Das Nudelmonster finde ich irgendwie cool. Erinnert mich an eine Folge von "Die Dinos", wo alle Mama Kartoffel anbeten. :D
     
  14. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    Das ist echt witzig! Eine coolsten Satiren seit langem!
    Ich bin durchaus für Religionsunterricht, aber doch bitte nicht als Ersatz für Wissenschaften! Die Amis sind da echt extrem hirnverbrannt mit ihrem Kreuzzug gegen Darwin. Ab ins Mittelalter!
     
  15. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich finde die Aktion gut. Nicht weil sie jetzt besonders gut wäre sondern weil sie funktioniert. Den fundamentalisten muss mal ein Riegel vorgeschoben werden. Am Ende zwingen die noch jeden in ne Kirche.

    cu, Spaceball
     
  16. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Minza:

    Na ja stimmt schon. Nur hatte Cthulu mehr an Körper und bestand nicht aus Nudeln ^^ Aber n toller Glauebn isses dennoch.

    Zu den Religionen. Ja ich stimme dir zu, Religion hat im festen Lehrlan nichts verloren, allerdings denke ich, das man den KIndern wenigstens die Chance gegen sollte Nachmittags in Wahlkursen etwas über die verschiedenen Religionen zu lernen. Dann sollten aber auch alle angeboten werden und nicht nur Christentum
     
  17. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Endlich mal eine Bewegung, die den Spinnern vom Intelligence Design und denen vom Kreationismus öffentlichwirksam Paroli bietet. Die Anhänger des FSM zeigen auf satirische Weise, was dabei herauskommen kann, wenn religiöse Gruppierungen auf Wissenschaft und Erziehung Einfluss gewinnen wollen.
    Der FSM unterscheidet sich in Bezug auf eine etwas durchgedrehte und an den Haaren herbeigezogene Weltanschauung gar nicht so extrem von fundamentalistischen christlichen Gruppierungen. Im Gegensatz zu diesen will sich der FSM aber aus der Schulerziehung fernhalten, was ja eigentlich seine primäre politische Forderung an alle religiösen Gruppierungen ist, auch wenn diese im Mantel der Satire versteckt wird.
    Die meisten Anhänger des FSM sind nämlich keine Spinner, sondern Menschen, die die Schnautze voll vom immer stärker werdenden amerikanischen christlichen Fundamentalismus haben, der ihren Kindern mittlerweile auch in vielen Schulen schon die Köpfe verdreht. Irgendwie muss man sich ja wehren, warum nicht auch mal so.
     
  18. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Darth Mund:

    Sie wollen nicht in den Lehrplan?

     
  19. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Dein Zitat ist ebenso Ausdruck der Satire, die meinen das nicht ernst. ;)

     
  20. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Nicht ganz richtig....der schulische Streit zwischen der christilichen Weltanschauung und der sakulären Evolutionstheorie im amerikanischen Biologie-Unterricht besteht schon seit über hundert Jahren und erreichte seinen ersten Höhepunkt in den 20er Jahren (ich glaube das Stichwort ist "Affen-Prozeß"). In den folgenden Jahrzehnten gab es einen relativierung des ganzes und eine sakuläre Anschauung nahm zu, religöse waren aber in den USA stets dominierender und eine Konflikt untereinander gab es schon immer.

    EDIT
    Hatte ich richtig in Erinnerung.... "Monkey-Trial" oder auch "Scopes-Prozeß"....mehr dazu und zum Thema "Kreationismus" hier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2005

Diese Seite empfehlen