Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

lichtschwertkampf ohne macht ?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Darth Villar, 29. Juni 2005.

  1. Darth Villar

    Darth Villar Dienstbote

    kann man mit lichtschwert kämpfen ohne machtbegabt zu sein ? und wie sinnvoll ist das ? der ohne macht hat doch gegen einen mit macht in einem duell keine chance, oder ?

    immerhin kenn ich ja nur general grievous der ohne macht kämpfen kann

    gruss
     
  2. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    :braue Natürlich kann man das. Es gibt auch Waffen, die so "ähnlich" sind, wie Lichtschwerter und von Nicht-Machtsensitiven genutzt werden. Ob man gegen einen Jedi / Sith / Dark Jedi eine Chance hat, ist eine andere Sache.

    Sinya z.b. hatte keine Chance gegen Darth Maul :braue
     
  3. toni

    toni Zivilist

    mit vier armen und bei seinem tempo brauchst du keine macht.....................
     
  4. Lord Leo

    Lord Leo Vergenz der Macht

    Man läuft aber gefahr, sich aus Versehen mal eben 'nen Arm abzusäblen , so ganz ohne macht ... ;)

    Grievous ist auch nur so gut, weil er von Dooku im Lichtschwertkampf ausgebildet wurde !
     
  5. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Das kann einem mit einer Vibroklinge auch passieren, dass man sich selbst verletzt. ^^ Wenn man mit einer Waffe nicht umgehen kann, dann sollte man sie nicht in die Hand nehmen, ob das nun ein Lichtschwert oder ein Blaster ist. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2005
  6. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Wenn zwei Nichtmachtbegabte gegeneinander, mit einem Lichtschwert, kämpfen ist das genauso als wenn sie mit Metallschwertern kämpfen. Sollte also für einen Geübten kein Problem darstellen.

    Gegen einen Jedi kommt es darauf an welcher Spezies der Kämpfer angehört. Manche Rassen haben sehr schnelle Reflexe und können so die Machtfähigkeiten des Jedi kompensieren...
    Aber wie wir wissen sind Jedi keine fairen Kämpfer ;) Sie setzen Machtschub und Ähnliches ein, wogegen ein Machtloser ziemlich machtlos ist. Deshalb wäre es ziemlich sinnlos gegen einen Jedi mit einem Lichtschwert anzutreten. Jedi tötet man besser aus der Entfernung mit einer großen Bombe :D
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nur mit der Macht kann man perfekt mit dem Lichtschwert umgehen... aber auch ohne macht es noch genügend Schaden in den Händen eines geschickten Kämpfers.

    Es gibt in der GFFA einige Leute, die auch ohne Machtkenntnisse ein Lichtschwert führen und alles andere wäre auch einfach nur komisch :D
     
  8. Wookie81

    Wookie81 Buhmann, jemand mit eigener Meinung, PT-Schlechtfi

    Jango Fett hat auch eine Chance gegen diesen Jedi da gehabt, den er einfach abgeballert hat. Der gute ist auch nicht machtbegabt. Es kann schon passieren, dass Nichtbegabte einen Jedi zur Strecke bringen, wieso auch nicht?
     
  9. Lando

    Lando Langstreckenläufer

    Kämpfen würde ich das nicht unbedingt nennen. Es ist mehr ein Wirbeln und Hacken. :D

    Wenn man mir ein Samuraischwert in die Hand drückt, könnte ich damit auch viel Schaden anrichten, ohne dass ich mein Leben lang in einem Kloster gewesen bin und die Schwertkunst gelernt haben. Aber sobald mich ein Samurai-Mönch herrausfordert, würde ich rennen. ;)

    Bei Jedi-Rittern ist der Unterschied natürlich viel extremer. Neben den höheren Reflexen, lenkt die Macht die Bewegungen der Jedi. Aus diesem Grund können Jedi auch mit verbundenen Augen kämpfen.
     
  10. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Jango hat ihn abgeballert, dagegen ist auch ein Jedi nicht immun. Aber darum ging es doch gar nicht, es geht darum, ob ein Nichtbegabter mit einem Lichtschwert umgehen kann und ne Chance gegen einen Jedi hätte.
     
  11. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Das Problem an Lichtschwertern ist, dass die Klinge kein Gewicht hat und es somit sehr schwer ist es zu führen. Man kann nähmlich schlecht mit Sachen umgehen, die man nicht spüren kann. Wenn man zum Beispiel ne Taschenlampe nimmt und damit rumfuchtelt wie mit nem Lichtschwert, dann wird man sich in den meisten Fällen wohl was abgeschniten haben hätte die Taschenlampe eine Laserklinge. Probierts aus, dann seht ihr wie schwer das íst. Für Nichtmachtbegabte ist es daher schier unmöglich mit so etwas gut kämpfen zu können.
     
  12. Elocin Halcyon

    Elocin Halcyon Jedi der Republik

    Sicher geht das Kämpfen mit einem Lichtschwert auch ohne Macht nur halt ohne solche besonderen Kunststücke wie meterhohe Saltos und ähnliches.
    Ob man als Normalo mit einem Lichtschwert eine Chance gegen einen Jedi hat, hängt sicher davon ab, wie gut man selber kämpft, und wie gut der Jedi kämpft.
    @ Lord Legolas: Da hast du schon recht , kämpfen kann man das bei Grievous sicher nicht nennen. :D
     
  13. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Sinya hatte zwei laserschwertähnliche Schlagstöcke, und damit konnte sie auch wunderbar umgehen. Nur gegen Maul hat es nichts genützt. (Comic Darth Maul)

    Man kann schon mit solchen Waffen kämpfen.
     
  14. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    Auf jeden Fall ist die Gefahr groß, sich selbst seinen Arm abzuschneiden...

    Aber als Hilfe, wie Han Solo es gemacht hat, kann man eine Lichtschwert natürlich benutzen.
     
  15. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Nunja, die Klingen waren ja auch wesentlich kürzer als die von nem LS. Die hatten ja so ne Art Griff am Griff, was dafür sorgt, dass die Klingen parallel zum Arm liegen und sich man somit auch nicht so leicht den eigenen Arm abschneiden kann. Also ein viel einfacher zu handhabene Waffe. ;) Ein richtiges Laserschwert zu führen dürfte dagegen nicht so leicht zu beherrschen sein. So zu kämpfen wie Vader und Obi-Wan in ANH trau ich Nichtmachtbegabten aber doch zu.
     
  16. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Aber auch diese Klingen waren schwerelos. Du hast das hier gesagt:

    Das ist bei dieser Waffe genauso der Fall. Auch wenn es vielleicht schwer ist, mit einer solchen Waffe umzugehen, völlig unmöglich ist es sicher nicht. Gewöhnungssache, so seh ich das zumindest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2005
  17. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Ich weis was ich gesagt hab. Die Waffe die sie fürt ist ja auch schwer zu führen, aber trotzdem einfacher als nen Lichtschwert. ;) Ich sag ja auch nicht, dass es unmöglich ist. Doch es ist für Nichtmachtbegabte sehr viel schwerer zu erlernen wie für einen Jedi und selbst welche die erfahren darin sein sollten würden sich immer noch darauf konzentrieren müssen sich nicht selbst zu verletzen, während ein Jedi das im Schlaf macht. Es dürfte nur sehr wenige geben, die mit nem LS umgehen können und von denen wird auch bestimmt keiner ne Chance gegen nen Jedi haben. Ein LS ist doch schon ein anderes Kaliber als ein normales Schwert.
     
  18. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Dass es leicht ist, habe ich auch nicht gesagt. Ich denke schon, dass es ziemlich schwer ist, mit einer solchen Waffe umzugehen. Aber unmöglich sicherlich nicht. In den "falschen" Händen kann auch eine Vibroklinge oder ein Blaster gefährlich für den Nutzer sein und man kann sich damit selbst verletzen.

    Sinya führt ja sogar noch zwei von dieser Sorte, was wohl noch schwerer ist, als nur eine. Ihr ist das sicherlich auch nicht so einfach zugeflogen, das ist auch jahrelanges Training, schätze ich mal.

    Perfekt damit umgehen kann man natürlich nur mit der Macht, aber effektiv gegen einen einen anderen Nicht-Machtbegabten mag es doch immer noch gehen. Man muss sich an jede Waffe erst gewöhnen, bei der einen mag es schneller und einfacher gehen, bei der anderen ist es eben schwerer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2005
  19. Igi

    Igi Minzas privater Großtroll

    Klar kann man damit kämpfen.
    Man kann auch Kunststückchen vollziehen.

    Letztlich ist es nur ein Schwert, auch wenn es auf einen Laser basiert.
    Wir können ja auch lernen wie man mit einen Schwert umgeht.

    Ist alles nur eine Sache des Trainings. Ob man allerdings Blasterschüsse abwehren kann? Bezweifle ich. Und die Jedis kämpfen ja nicht fair, weil sie mit der Macht immer einen Schritt voraus sind. Wobei das sowieso ein wiederspruch in sich ist.

    Grieveous hat die Jedis auch reihenweise umgenietet obwohl die Jedi ihm durch die Macht überlegen waren. Und wenn zwei Machtbegabte gegeneinander antreten wie kann es eigentlich zu einen Sieger kommen, da ja jeder schon vorher weiss wann der andere zuschlägt?

    Also diese Machtgeschichte ist wie immer so ein wenig schwammig.
    Und ein LS ist und bleibt einfach eine technische Waffe mit der jeder umgehen kann... wenn er lange genug trainiert.
     
  20. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Dann sind wir uns ja einig. :)
     

Diese Seite empfehlen