Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Nervt es euch, dass ihr die Filme auswendig kennt?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von fumaso, 29. Juni 2005.

?

Nervt es euch die Filme auswendig zu können?

  1. Ja

    8 Stimme(n)
    7,9%
  2. Nein

    40 Stimme(n)
    39,6%
  3. Manchmal

    15 Stimme(n)
    14,9%
  4. Mich nervt diese Umfrage

    38 Stimme(n)
    37,6%
  1. fumaso

    fumaso Dienstbote

    Nervt es nicht manchmal die Filme auswendig zu können? Oder ist es euch egal? Mich stört es nicht.
     
  2. Smash

    Smash Gast

    Mcih stört es auch nicht.
    Ganz im Gegenteil ich finde es gut so.Es ist wie ein Bühnenstück für mcih,dass ich mitsprechen kann.
     
  3. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Wenn man einen Film beinahe auswendig kennt ist das eigentlich immer ein Zeichen dafür, dass er nicht ganz schlecht sein kann und einem etwas bedeutet.

    Interessant fände ich es nur für die kommende Generation, die vor der Wahl steht, die SW-Reihe chronologisch zu schauen oder nicht. Wäre für mich nicht einfach.
     
  4. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    Also, ich kann alle Dialoge aus den Episoden auswendig...
     
  5. sirfuture

    sirfuture Pate des PsW

    Ich finde es teils schade teils gut.
    Wie ein vorredner sagte wenn man den Film (z.B. Sw OT kennt wohl jeder in-und auswendig) auswendig kennt bedeutet das man muss ihn mögen aber wenn man nen FIlm wiederum sogut kennt wird er langweilig irgendwann und man schaut ihn nicht mehr allzu häufig an (k ich habs wohl damals übertrieben jeden Tag ein SW film ^^)
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich sehe die Filme wirklich sehr oft... aber die Dialoge kenne ich nicht auswendig. Lediglich die Handlung und die Hintergrundgeschichten, die im EU von der Hauptgeschichte abgehen kann ich schon im Schlaf runterbeten. Aber genau desshalb bin ich ja das, was ich hier bin ;)
     
  7. H4l9K

    H4l9K loyale Senatswache

    jop da schaust du ihn ein paar mal nacheinander und dann musst du wieder eine gewisse zeitlang pause machen, dann wird er wieder spannend... aber dafür gibts ja das EU mit dem man sich in der Zwischenzeit befassen kann ;)
     
  8. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich konnte die OT mal KOMPLETT auswendig. Da war ich aber noch klein. :cool:
    Mittlerweile kann ich sie fast noch auswendig. Mit den Jahren und der fehlenden Übung verfällt so manches.

    Dennoch nervt es mich nicht. Ich sehe sie immer wieder gerne.
     
  9. Wes Korus

    Wes Korus Offizier der Republik

    Also ich guck die Filme sehr oft und kenne sie eigentlich fast komplett auswendig aber mich nervt es nicht.
     
  10. Lord Clone

    Lord Clone Gast

    Hi,

    ich find's geil!!!
    Ich habe mir eigentlich jeden der sechs Teil ungefähr über 5- mal reingezogen und kenne den Ablauf haargenau, die Dialoge auswendig und jeden Charakter.

    mfg:
    :D Clonecommander :D
     
  11. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Also ich finde es nicht schlimm, wenn ich Filme auswendig kann (es sind einige, bei denen das der Fall ist), ganz im Gegenteil.
    Schlimm finde ich es hingegen, wenn Leute Filme oder auch Passagen auswendig können und es einem während óder auch danach immer unter die Nase reiben müssen.
    Wenn ich Filme sehe, dann gerne in stereo, aber bitte nicht auf diese Art, indem mein Sitznachbar den ganzen Film mitlabert.--Total nervig. :angry :D
     
  12. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    Star Wars Zitate, wie:

    Tu' es, oder tu' es nicht u.s.w. kann man auch im Alltag verwenden...
     
  13. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Niemand zwingt dich dazu die Filme auswendig zu können ;)
    Wenn man sich die Filme nicht so oft anschaut, hat man mehr davon.
    So halte ich das jedenfalls.


    mfg
     
  14. sirfuture

    sirfuture Pate des PsW

    5mal? Ich habe ihn ungefähr ach ka jede der Ot mind 100mal
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wird das hier ein viertueller Schw*nz-Vergleich? :D Nagut... ich habe mir die Filme seit 1995 im Durchschnitt 1 mal pro Woche angeschaut. Episode I bis II halt erst nach Erscheinungsjahr.

    Rechnet euch aus, wie oft das war...


    Aber dennoch kann ich die Texte nicht mitreden. Ich finde das zum Teil sogar als störend, wenn Leute das machen. Zum einen begreifen die meisten, die mitreden zum Großteil garnicht, was sie da labern (zwischen Texten auswendig kennen und Texten verstehen liegt ein sehr großer Unterschied) und zum zweiten könnte ich die Leute erschlagen, die mir damit die Filme wärend des Sehens versauen -.-
     
  16. Miron Lora

    Miron Lora ● verschollen zwischen den Sternen ●

    Was soll so schlimm daran sein, das man einen Film auswendig kennt und mitsprechen kann.? Wenn es nicht gerade so abläuft, wie Minza sagt, das jemand einen damit nervt, ist das doch nur positiv. Also ich habe die OT bestimmt seit 2 Jahren nicht mehr gesehen weil ich sie eben über hatte. ( Bis auf das Erscheinen der DVD BOx, da habe ich jeden noch einmal nach Neuerungen durchgeschaut)

    Damals wenn der P&P Abend nicht mehr produktiv wurde, haben wir stattdessen einen der drei Teile geschaut. Keine Ahnung wieviel hundert mal ich so die Filme geschaut habe. :rolleyes:
     
  17. Manchmal finde ich es ätzend wenn ich den Film den ich schaue auswendig kenne. Es gibt Filme die nach dem x-mal anschauen aber immer noch interessant sind. :D
     
  18. Shepard

    Shepard LVskywalker

    ja, wie Jar Jar schon sagte:

    "Ich sprechen!"
    "Die Fähigkeit zu sprechen macht dich noch lange nicht intelligent!"

    :D

    Ich kenne zwar viele Dialoge auswendig, aber halt nicht alle...
    Also, mich stört das irgendwie nicht, wenn man Dialoge auswendig kann ;)
     
  19. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Weil ich die Filme schon so oft (das ist natürlich relativ) gesehen habe, besonders die OT (ca 40 Mal jeden Film), brauch ich immer ein paar Monate Zeit, damit ich sie wieder genießen kann. Deswegen sehe ich sie mir auch nur so ca. dreimal im Jahr an, dabei aber höchst konzentriert (ich vermeide dabei auch unnötiges Blinzeln ;) ). Auch seh ich nie mehr als zwei Filme an einem Tag an.

    Es wäre natürlich schön, wenn ich partiell mein Gedächtnis löschen könnte wie C-3PO geschehen (gilt ja jetzt nicht mehr als Spoiler) und die ganze Saga noch mal jungfreulich erleben zu könnte. Wobei das sicher mal vom Technischen abgesehen zu unerwarteten Komplikationen führen könnte, da die Filme viele sekundäre nicht direkt SW-betreffende Bereiche meines Erinnerungsvermögens berühren. Schließlich haben mich die Filme in vielen anderen Ebenen inspiriert und geprägt und somit mein Denken beeinflusst.
     
  20. Lord Clone

    Lord Clone Gast

    Hi,

    ich will bescheiden sein, dann halt nicht:
    Glaube, ca. über 10- mal jeden Film:

    I: 15 mal

    II: 20 mal

    III: [Hab' ich noch nicht so lange] 8 mal

    IV: 4 mal [der is stinkendlangweilig]

    V: 10 mal [ich steh nich so auf die älteren Filme...]

    VI: 15 mal [Wegen dem Krach, Schepper und so weiter!!!

    mfg:
    :D Clonecommander :D
     

Diese Seite empfehlen