Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode VII Spoiler Neues Paar der Trilogie

Dieses Thema im Forum "Episode VII (mit Spoiler)" wurde erstellt von Vanitas, 19. Dezember 2015.

  1. Vanitas

    Vanitas Scavenger

    Hallo Leuts
    Was denkt ihr wer das neue "Traumpaar" der Trilogie wird.
    Zu meinem Leidwesen muss ich fest stellen das es wohl auf Finn und Rey hinauslaufen wird. Seitens Finn gab es ja genug Anspielungen zu Rey. Ich persönlich bin da aber kein Freund von.
    Ich mag beide Charaktere, auch Finn. Nur ich finde sie geben als Freunde/Verbündete/Partner ein viel besseres Team ab als wie wenn sie ein Paar sind.
    Außerdem ist Rey in meinen Augen keine Frau die nach einem Mann fürs Leben sucht, den Anschein macht sie jedenfalls nicht. Sie ist eine starke und selbstbewusste Frau die dem ein oder anderen Mann auch in den Hintern tritt. Ich glaube sie brauch keinen Kerl. Die ganzen Anspielungen von Finn scheint sie auch nicht wirklich verstanden zu haben oder hat es einfach auf sich beruhen lassen, da sie ihn (zumindest aus meiner Sicht) nur als Freund sieht.

    Sollte es allerdings wirklich zu einer Lovestory kommen, so hoffe ich auf Rey und Poe. <3
    Klar es wirkt dann wie das alte Han x Leia. Aber ich finde diese Paarung irgendwie sympathischer als Rey und Finn. Und nein nicht weil Finn ein Schwarzer ist, sondern weil Finn in meinen Augen zu voreilig ist. Rey ist das erste Mädchen was er kennenlernt und verknallt sich gleich. Ob das so gut ist?

    Am süßesten fände ichs wenn Rey und Finn Geschwister wären, wenn auch nur Halbgeschwister. Ich weis die Chance ist ziemlich klein aber wer weis.

    Für Finn könnte ich mir eine andere weibliche Rolle in Ep. 8 vorstellen. Vielleicht ein Mädchen was sich um ihn kümmert während er im Koma liegt oder so ähnlich. Ich fände es auch mal interessant wenn eine junge Frau einer anderen Rasse mal in den Vordergrund kommen würde. Z.b. eine Twilek oder eine hübsche Miri.

    Ben wäre als Partner für Rey auch noch denkbar aber da er ja der Böse ist und man auch nicht weis was mit ihm passieren wird nach seiner Niederlage, glaub ich an diese Variante eher weniger. Im Moment zumindest.
     
  2. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Nun Finn und Dameron sind auf jeden Fall schon mal das neue Buddy Duo des Films. ^^
    Ich bin mir aber nicht sicher ob es überhaupt eine Liebesbeziehung wirklich braucht, einfach nur um eine zu haben. Sowas muss sich halt entwickeln, ein wenig Romanze zwischen Finn und Rey gab es wohl nur Andeutungsweise. Das aber zwangsweise einzubauen bin ich nicht wirklich dafür. Das kann gewaltig in die Hose gehen.
    Eine intimere Finn Rey Beziehung fände ich allerdings nicht schlimm, ich würde das sogar eher noch befürworten.
     
    Ben gefällt das.
  3. Admiral X

    Admiral X Ober - Headbanger Premium

    Aus meiner Sicht würden die beiden gut zusammenpassen. Ich gehe davon aus, dass man auf eine Liebesgeschichte jedenfalls nicht verzichten wird, und wie diese dann aussieht und sich entwickelt interessiert mich selbst schon. Aber man merkte es Finn ja durchaus deutlich an, dass er mehr für sie übrig hat und ich glaube nicht, dass man das umsonst eingebaut hat. Interessant wird es, wie Poe da noch reinpasst, aber das Pairing Finn/Rey hätte meiner Meinung nach wie gesagt durchaus Potenzial.

    Rey und Ben, hui, das ist doch ein interessanter Gedanke. Sehr unwahrscheinlich zwar, weil ich erstens nicht glaube, dass er sich vollkommen rehabilitiert und ein Lightsider wird, und falls doch, dann würde Rey es ihm vermutlich dennoch kaum vergeben können, was er getan hat. Aber den Gedankengang an sich, die Vorstellung, finde ich interessant.
     
  4. Miranda Trineer

    Miranda Trineer very superstitious Premium

    Neue Paare der Trilogie....so ungefähr das unwichtigste für mich, bei dem was da noch auf uns zu kommt. Auf meiner Agenda stehen so viele (mögliche) Story Entwicklungungen und ungeklärte Fragen gefühlte 100 Plätze vor der Frage, mit welchem Mann Rey händchenhaltend in den den Sonnenuntergang "hüpft". Mir ist aber auch klar, das es sicherlich einen kleinen Love Plott geben wird. Für mich durchaus okay, so lange es nicht zu einem ermüdenden, wie in den letzten Jahren so furchtbar stark in die Mode gekommenden "Love Triangle" Kram wird, der im schlechtesten Falle viel zu viel Platz einnimmt. "The Hunger Games" Qualität hat in jeder Filmsekunde gelitten, in der Katniss sich auch nur im Ansatz mit Mary Sue Peeta und dem kleinen Bruder vom Donnergott beschäftigt hat (wobei die Dialoge mit letzterem noch was her machten, der Rest wirkte einfach nur forciert).
     
    Darth Stassen und Dovahkiin gefällt das.
  5. Dovahkiin

    Dovahkiin Gast

    abwarten. vielleicht kommen noch andere dazu die dann in frage kämen. bei PT hätte auch niemand ddamit gerechnet dass es anakin sein wird (zumindest wenn man die backgroundstory nicht kannte und nur durch dass schauen der KT wusste man noch nicht mal dass padmé später die mutter von luke und leia sein wird)
     
  6. Vanitas

    Vanitas Scavenger

    Ich hätte auch nichts dagegen wenn es gar keine Romanze gibt. Aber das ist wohl unwahrscheinlich
     
    Dovahkiin gefällt das.
  7. Cacau

    Cacau A Blue Hope

    Rey und Kylo käme nur in Frage, wenn Erstere - und das wäre nach aktueller Faktenlage imo schon ein ordentlicher Twist - doch nicht Lukes Tochter wäre. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Disney ein Liebespaar aus Cousin/Cousine kreieren würde.
    Das mit dem Liebesdreieck hängt natürlich irgendwo in der Luft. Mal hoffen, dass das nicht passieren wird. Meinetwegen kann Rey im Laufe von EP VIII gerne auf Poe "umschwenken", aber bitte bitte dann nicht so ein Teeniedrama :sick:
     
  8. Vanitas

    Vanitas Scavenger

    Ich finde mittlerweile Rey und Kylo gar nicht mal so blöd. Angenommen Ben gerät in eine tiefe Depression weil er seinen Vater getötet hat
    Sein Meister hat sich von ihm abgewandt oder er von ihm. Er verließ die erste Ordnung blabla...und dann wird er von Rey gefunden und sie versucht ihm, trotz der Vergangenheit zu helfen
    da sie nun mal eine gute Seele ist^^ das sie z.b. versucht ihn zu bekehren usw.
     
  9. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ich glaube Luke wird ihr in EP8 die Gedanken an eine Liebesbeziehung schon austreiben, denn ein Jedi kennt keine Liebe.;)
     
    Sir Skywalker gefällt das.
  10. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Ich hoffe nicht. ich habe die Botschaft das Liebesbindungen zur Dunklen Seite führen immer führ blödsinnig gehalten. Mag ja sein das es einem dann ab und an schwerer fällt. Aber komm schon, das ist eine Entscheidung die jeder für sich treffen soll.
     
    Steven Crant, Admiral X und Ben gefällt das.
  11. Cacau

    Cacau A Blue Hope

    Ich schätze, es wird wieder darauf hinauslaufen, dass er ihr davon abrät und sie es trotzdem macht^^
     
  12. Ben

    Ben Oh yeah, tough guy? Make me. Mitarbeiter Premium

    Ich glaube, es läuft auf Finn und Rey hinaus. Beide sind ohne Eltern oder richtige Bezugspersonen aufgewachsen und beide waren wohl sehr früh auf sich allein gestellt. Das sind für mich recht deutliche "Vorzeichen". Und außerdem sieht man ja im Film, dass Finn bereits für Rey schwärmt (was sie wiederum nicht zu bemerken scheint). Poe und Rey halte ich ehrlich gesagt für eher unwahrscheinlich, die beiden hatten ja praktisch gar keine gemeinsame Screentime und kennen sich deshalb ja noch nicht mal; der Grundstein für eine Romanze muss aber unter erzählerischen Aspekten eigentlich schon im ersten Teil gelegt worden sein. Mir persönlich gefiele aber sicherlich auch die Variante, in der Rey überhaupt nicht verbandelt wird. Das wäre irgendwie die Kirsche auf dem Sahnehäubchen - ein weiblicher Charakter, der stark und selbstständig ist und noch dazu keine romantische Beziehung mit einem der männlichen Helden eingeht (obwohl ich ja schon darauf hoffe, dass es Finn + Rey wird :kaw:).

    Na ja, so vom Interessantheitsgrad wär's eher mittel. Lichter Held bekehrt dunklen Bösewicht mithilfe der Liebe wieder zur hellen Seite hatten wir schon in Knights of the Old Republic; es wäre also nicht mehr neu, selbst wenn das kein Kanon mehr ist. Ich halte es aber ebenfalls für mehr als unwahrscheinlich. Wie schon in einem anderen Thread geäußert, bin ich überzeugt davon, dass Ben Solo/Kylo Ren stirbt. Es gibt einfach keinen anderen möglichen Ausgang für ihn, nach dem was er in Episode VII getan hat. Er wird wohl noch die Kurve kriegen, aber eben genau so, wie Darth Vader* in Episode VI.

    * Wäre übrigens 'ne nette Sache, wenn Kylo am Ende tatsächlich wie Vader wird. Indem er sich für 'ne gute Sache opfert und so seinen Frieden machen kann.
     
    Aurelian, Admiral X und Cacau gefällt das.
  13. ObiWanKenobi

    ObiWanKenobi Wüstenbewohner

    Ich denke, wenn es zwei Figuren aus diesem Film werden, dann Rey und Finn. Für alles andere spricht ja eigentlich nichts.
     
    Admiral X gefällt das.
  14. Dovahkiin

    Dovahkiin Gast

    ist luke kein jedi?
     
  15. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Gerade deswegen fände ich die Beziehung für sie ja toll!
     
  16. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    Finn and Poe Bromance to the max
     
  17. Admiral X

    Admiral X Ober - Headbanger Premium

    Man darf aber nicht vergessen, dass Luke in einer ganz anderen Zeit Jedi geworden ist, wo es die Regelungen und Gesetze des alten Ordens im Grunde nicht mehr gab. Ich glaube, dass nicht einmal Obi - Wan und Yoda ihn je darauf hinweisen, sich von Liebesbeziehungen fernzuhalten, zumindest nicht On - Screen.

    Es ist zwar kein Canon mehr, aber der neue Jedi - Orden, den Luke gegründet hatte, unterlag diesem Beziehungsverbot ja nicht. Und da man in TFA den alten Canon zumindest insoweit berücksichtigt hat, als dass Luke nun ebenfalls angefangen hat, Jedi auszubilden, könnte ich mir vorstellen, dass er dann auch in jetzigen Canon nicht von diesem Verbot in seiner Lehre Gebrauch gemacht hat.
     
  18. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Also mir hat das Duo Finn und Poe schon sehr gut gefallen, es wäre also echt schade wenn sich eine Frau zwischen die beiden drängen würde.
    Was Rey betrifft denke ich dass sie eher auf der Suche nach einer Familie als nach einem Partner ist.
     
    Lord Garan gefällt das.
  19. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Ganz klar: Poe und FN… ähh … Finn!
    Rey friendzoned Finn doch quasi am Ende, als sie sagt "Danke, mein Freund!" :sneaky:
    nicht ganz ernst gemeint

    Ich hoffe ja inständig, dass sie diesen Quatsch außen vor lassen.
     
  20. Kassandra

    Kassandra Zivilist

    Zunächsteinmal muss ich zugeben, dass die Filme für mich persönlich sehr gut ohne zentrale Liebesgeschichte funktionieren würden.

    Mit Rey wurde mal ein sympathischer, selbstbewusster Charakter geschaffen der ebenso wie alle anderen eingeführten Protagonisten ausreichend maßgebliche Ziele zu verfolgen hat um Ahs und Ohs nicht zu einem dominanten Thema ausarten zu lassen. Allein, ganz so viel Mut zum Brechen aller Hollywood-Konventionen traue ich den Produzenten dann vielleicht doch nicht zu. :)

    Von der Prämisse aus betrachtet zu allen potentiellen Kandidaten:

    Poe würde mir grundsätzlich gut gefallen, würde voraussichtlich auf eine Annäherung im Einsatz (z.B. Wingman) hinauslaufen. Allerdings wurden dafür in Episode VII so gar keine Grundsteinchen dafür gelegt obwohl die Möglichkeit dafür durchaus bestanden hätte. Insofern vermutlich eher nicht.

    Ben wäre eine interessante Option, zumal seine Festigung über weite Teile von Episode VII noch nicht abgeschlossen schien. Auch schien sein Potential nicht bereits derart übermächtig zu sein, als da gegen einen gemeinsamen Gegner im Kampf Seite an Seite mit Rey keine Luft nach oben wäre.
    Allerdings kann und muss man wohl Han´s Tötung als "Point of no return" betrachten.
    Dennoch: Würde Leia ihm verzeihen, würden es wohl auch alle anderen tun. Sowohl in ihrer Rolle als die Person gegen die er sich am meisten vergangen hat, als auch in ihrer Rolle als General.

    Finn ist der Charakter dessen Gefühlslage schon ein wenig beleuchtet wurde. Ich würde es ihm von Herzen gönnen, da er abgesehen von seinem Ausbruch aus den Reihen der Sturmtruppen erfrischend normal ist (nicht Bauer zu König-normal sondern wirklich normal).
    Leider scheint die Gefühlslage bis dato recht einseitig zu sein, wobei momentan noch unklar ist ob Rey im Gegenzug nichts empfindet, etwas zu unerfahren oder etwas zu beschäftigt ist sich groß Gedanken zu machen. Sollte sie ihn auf voller Linie enttäuschen bliebe natürlich das Potential sich in einem besonders schlecht gewählten Augenblick auf die First Order zurückzubesinnen von der die Trennung für ihn bis jetzt recht flockig von statten ging.


    In der Hoffnung, dass die Romanze, wenn es denn eine geben muss, ein dezentes Hintergrundstrahlen bleibt, stimme ich im Zweifel für Mr. Nicetrooper. Kann ja nicht angehen, dass schlichte Zivilcourage in Filmen immer so schrecklich unbelohnt bleibt. :)
     
    Frau Fett gefällt das.

Diese Seite empfehlen