Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Obi-Wan auf Kamino

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Mast3r Ken0bi, 21. Juli 2005.

  1. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Ich hoffe, das dass noch nirgends besprochen wurde, die Suchmaschine gab mir keine Treffer zu diesem Thema.

    Meine Frage:
    Als Obi-Wan auf Kamino landet, wird er gerfragt ob er Syfo-Dias ist, und ob er seine Armee begutachten will. Haben die Kaminoianer (?) denn nicht gemerkt, das es nicht Syfo-Dias ist? (Der müsste ja anders aussehen, und auch wesentlich älter als Obi-Wan sein). Und ein einfaches "Ja, genau der bin ich" reicht aus? Sicherheitsvorkehrung ist denen wohl ein Fremdbegriff.
     
  2. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Sie haben ihn doch nicht für Sifo-Dyas gehalten. Sie haben angenommen, dass die Jedi / Republik den Auftrag gegeben haben und nicht weiter nachgefragt. Es ging halt ums Geschäft. Er stellt sich doch gleich als Obi-Wan beim Premier vor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2005
  3. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Bist du sicher? hmm doch du hast Recht. (*******!!!) Aber des mit der Sicherheit... Es hätte nich ein Jedi sien müssen. Es hätte jeder sein können. Und angekündigt war er nicht.
     
  4. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Hier ist die Stelle aus dem Script: er sagt ihnen nie, dass er Sifo-Dyas ist, er weiß doch bis zu dem Zeitpunkt gar nicht, dass dieser was damit zu tun hat. Er ist doch überrascht, den Namen zu hören.

     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2005
  5. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    genau! yoda und mace windu wundern und ärgern sich ja auch weil es nicht vorher mit ihnen besprochen wurde! also hielten es die kaminoianer für selbstverständlich das der rat und somit auch die republic davon bescheid wussten!!
     
  6. Shepard

    Shepard LVskywalker


    hmm... er darf die Armee ja nur begutachten... wenn er die armee gleich mit nach Hause nehmen dürfte, wären die Sicherheitsvorkehrungen wohl um einiges stärker :D
    Naja, er könnte natürlich auch ein Spion sein :eek:
     
  7. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Sifo-Dyas ist ja ungefähr zu dem Zeitpunkt gestorben, als die Klon-Armee bestellt wurde, oder? War das noch vor TPM??
     
  8. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Nei, das war kurz danach. ;)
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Dooku mußte ja erstmal wegen Jinn's Tod den Orden verlassen und der neue Schüler von Sidious werden (Maul starb ja am selben Tag wie Jinn ;)) und erst dann konnte Sidious Dooku beauftragen, Sifo-Dyas zu töten. Folglich stirbt dieser erst nach TPM.
     
  10. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Dh, das Qui-Gon von Dooku's Verrat garnichts mehr mitbekommen hat? Der hätte ja auch nen Herzschlag bekommen!Erst der Schüler Xanatos (sry wegen EU) und dann auch noch der Meister.
     
  11. Kal Skirata

    Kal Skirata Cuy'vul Dar

    Sehe ich das richtig? Du meinst Sifo is Jinn. Aber ich dachte (und habs auch ma gelesen) das Sifo jemand ganz anderes war und das sich Dooki bei den Klonern als Sifo ausgegeben hat (oder so ähnlich). Zu den sicherheitsvorkerungen vielleicht hat Obi ja mal wieder gemindtrickt?
     
  12. Marvel

    Marvel Re-Hired

    o_O

    Jinn wird von Maul getötet und wenn du Minzas Posting nochmal genau liest, wirst du feststellen, dass sie sich mit deiner Aussage deckt ;)

     
  13. Kal Skirata

    Kal Skirata Cuy'vul Dar

    :eek: OOOHHH UUUUUUUPS :eek: (ingrundundbodenschäm, sokleinmithutwerde)
    Stimmt werd beim nächsten mal die Posts besser lesen bevor ich mich verwirre :konfus: . Sorry. :(
     
  14. Lord Reggie

    Lord Reggie Zivilist

    Mal ganz ehrlich ich finde GL hat mit der Sifo Dyas sache ganz schön kagge gebauet, weil er nie dieses Rätsel in den Filmen auflöst und einige die nur die Filme gucken und nicht die EU verfolgen, wissen bis heute nicht wer Sifo Dyas war oder so, ich finde in EP3 hätte man mal das alles aufklären sollen....meine meinung
     
  15. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Eigentlich ist es ja Blödsinn, sich darüber solche Gedanken zu machen. Es wurde nur ein oder zweimal (ok, vllt auch dreimal) seine Name genannt und Er hat keine Schlüsselrolle gespielt (zumindest nicht direkt). Da gibt es bestimmt mehre Charaktere. Allerdings hätte ich nichts gegen ein Buch (EU) über ihn.
     
  16. Illuminati

    Illuminati Zivilist

    Ich glaube, Obi-Wan kann doch nicht lügen. Es ist die Art der Jedi die Wahrheit zu sagen. Doch ihre ich mich da?
     
  17. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Wo hat er denn gelogen?
     
  18. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Und warum soll er nicht lügen können.
    In Episode IV erzählt er Luke auf jeden Fall nicht die Wahrheit!

    Jedi sind dem Guten verpflichtet, aber keine Heiligen!

    Was manche für Vorstellungen haben. :rolleyes:
     
  19. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Er hat ihm ja die Wahrheit erzählt...von einem gewissen Standpunkt aus.
    Anakin war tot. ;)

    Aber auf Kamino hat er nicht gelogen, er hat sich nicht für Sifo Dyas ausgegeben, sondern sich mit Obi-Wan Kenobi vorgestellt, ausserdem hat er Zeichen dafür gegeben, dass er nicht mal weiß, wer Sifo Dyas ist/war.
     
  20. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Naja, Sifo-Dyas kannte er schon, sonst hätte er ja nicht gewusst, dass der schon seit ca. 10 Jahren tot ist. :D Aber er hat gut mitgespielt als die Kaminoaner ihm die Klonarmee gezeigt haben. Da die aber wohl menschliche Mimik nicht allzu gut deuten können, war das vermutlich nicht allzu schwierig.

    Aber wie schon gesagt, gelogen hat er da nicht.
     

Diese Seite empfehlen