Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Preisverleihung Oscars 2011

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von SorayaAmidala, 25. Januar 2011.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Actor in a Leading Role
    Javier Bardem in “Biutiful”
    Jeff Bridges in “True Grit”
    Jesse Eisenberg in “The Social Network”
    Colin Firth in “The King's Speech”
    James Franco in “127 Hours”

    Actor in a Supporting Role
    Christian Bale in “The Fighter”
    John Hawkes in “Winter's Bone”
    Jeremy Renner in “The Town”
    Mark Ruffalo in “The Kids Are All Right”
    Geoffrey Rush in “The King's Speech”

    Actress in a Leading Role
    Annette Bening in “The Kids Are All Right”
    Nicole Kidman in “Rabbit Hole”
    Jennifer Lawrence in “Winter's Bone”
    Natalie Portman in “Black Swan”
    Michelle Williams in “Blue Valentine”

    Actress in a Supporting Role
    Amy Adams in “The Fighter”
    Helena Bonham Carter in “The King's Speech”
    Melissa Leo in “The Fighter”
    Hailee Steinfeld in “True Grit”
    Jacki Weaver in “Animal Kingdom”

    Animated Feature Film
    “How to Train Your Dragon” Chris Sanders and Dean DeBlois
    “The Illusionist” Sylvain Chomet
    “Toy Story 3” Lee Unkrich

    Art Direction
    “Alice in Wonderland”
    Production Design: Robert Stromberg; Set Decoration: Karen O'Hara
    “Harry Potter and the Deathly Hallows Part 1”
    Production Design: Stuart Craig; Set Decoration: Stephenie McMillan
    “Inception”
    Production Design: Guy Hendrix Dyas; Set Decoration: Larry Dias and Doug Mowat
    “The King's Speech”
    Production Design: Eve Stewart; Set Decoration: Judy Farr
    “True Grit”
    Production Design: Jess Gonchor; Set Decoration: Nancy Haigh

    Cinematography
    “Black Swan” Matthew Libatique
    “Inception” Wally Pfister
    “The King's Speech” Danny Cohen
    “The Social Network” Jeff Cronenweth
    “True Grit” Roger Deakins

    Costume Design
    “Alice in Wonderland” Colleen Atwood
    “I Am Love” Antonella Cannarozzi
    “The King's Speech” Jenny Beavan
    “The Tempest” Sandy Powell
    “True Grit” Mary Zophres

    Directing
    “Black Swan” Darren Aronofsky
    “The Fighter” David O. Russell
    “The King's Speech” Tom Hooper
    “The Social Network” David Fincher
    “True Grit” Joel Coen and Ethan Coen

    Documentary (Feature)
    “Exit through the Gift Shop” Banksy and Jaimie D'Cruz
    “Gasland” Josh Fox and Trish Adlesic
    “Inside Job” Charles Ferguson and Audrey Marrs
    “Restrepo” Tim Hetherington and Sebastian Junger
    “Waste Land” Lucy Walker and Angus Aynsley

    Documentary (Short Subject)
    “Killing in the Name” Nominees to be determined
    “Poster Girl” Nominees to be determined
    “Strangers No More” Karen Goodman and Kirk Simon
    “Sun Come Up” Jennifer Redfearn and Tim Metzger
    “The Warriors of Qiugang” Ruby Yang and Thomas Lennon

    Film Editing
    “Black Swan” Andrew Weisblum
    “The Fighter” Pamela Martin
    “The King's Speech” Tariq Anwar
    “127 Hours” Jon Harris
    “The Social Network” Angus Wall and Kirk Baxter

    Foreign Language Film
    “Biutiful” Mexico
    “Dogtooth” Greece
    “In a Better World” Denmark
    “Incendies” Canada
    “Outside the Law (Hors-la-loi)” Algeria

    Makeup
    “Barney's Version” Adrien Morot
    “The Way Back” Edouard F. Henriques, Gregory Funk and Yolanda Toussieng
    “The Wolfman” Rick Baker and Dave Elsey

    Music (Original Score)
    “How to Train Your Dragon” John Powell
    “Inception” Hans Zimmer
    “The King's Speech” Alexandre Desplat
    “127 Hours” A.R. Rahman
    “The Social Network” Trent Reznor and Atticus Ross

    Music (Original Song)
    “Coming Home” from “Country Strong” Music and Lyric by Tom Douglas, Troy Verges and Hillary Lindsey
    “I See the Light” from “Tangled” Music by Alan Menken Lyric by Glenn Slater
    “If I Rise” from “127 Hours” Music by A.R. Rahman Lyric by Dido and Rollo Armstrong
    “We Belong Together” from “Toy Story 3" Music and Lyric by Randy Newman

    Best Picture
    “Black Swan” Mike Medavoy, Brian Oliver and Scott Franklin, Producers
    “The Fighter” David Hoberman, Todd Lieberman and Mark Wahlberg, Producers
    “Inception” Emma Thomas and Christopher Nolan, Producers
    “The Kids Are All Right” Gary Gilbert, Jeffrey Levy-Hinte and Celine Rattray, Producers
    “The King's Speech” Iain Canning, Emile Sherman and Gareth Unwin, Producers
    “127 Hours” Christian Colson, Danny Boyle and John Smithson, Producers
    “The Social Network” Scott Rudin, Dana Brunetti, Michael De Luca and Ceán Chaffin, Producers
    “Toy Story 3” Darla K. Anderson, Producer
    “True Grit” Scott Rudin, Ethan Coen and Joel Coen, Producers
    “Winter's Bone" Anne Rosellini and Alix Madigan-Yorkin, Producers

    Short Film (Animated)
    “Day & Night” Teddy Newton
    “The Gruffalo” Jakob Schuh and Max Lang
    “Let's Pollute” Geefwee Boedoe
    “The Lost Thing” Shaun Tan and Andrew Ruhemann
    “Madagascar, carnet de voyage (Madagascar, a Journey Diary)” Bastien Dubois

    Short Film (Live Action)
    “The Confession” Tanel Toom
    “The Crush” Michael Creagh
    “God of Love” Luke Matheny
    “Na Wewe” Ivan Goldschmidt
    “Wish 143” Ian Barnes and Samantha Waite

    Sound Editing
    “Inception” Richard King
    “Toy Story 3” Tom Myers and Michael Silvers
    “Tron: Legacy” Gwendolyn Yates Whittle and Addison Teague
    “True Grit” Skip Lievsay and Craig Berkey
    “Unstoppable” Mark P. Stoeckinger

    Sound Mixing
    “Inception” Lora Hirschberg, Gary A. Rizzo and Ed Novick
    “The King's Speech” Paul Hamblin, Martin Jensen and John Midgley
    “Salt” Jeffrey J. Haboush, Greg P. Russell, Scott Millan and William Sarokin
    “The Social Network” Ren Klyce, David Parker, Michael Semanick and Mark Weingarten
    “True Grit” Skip Lievsay, Craig Berkey, Greg Orloff and Peter F. Kurland

    Visual Effects
    “Alice in Wonderland” Ken Ralston, David Schaub, Carey Villegas and Sean Phillips
    “Harry Potter and the Deathly Hallows Part 1” Tim Burke, John Richardson, Christian Manz and Nicolas Aithadi
    “Hereafter” Michael Owens, Bryan Grill, Stephan Trojanski and Joe Farrell
    “Inception” Paul Franklin, Chris Corbould, Andrew Lockley and Peter Bebb
    “Iron Man 2” Janek Sirrs, Ben Snow, Ged Wright and Daniel Sudick

    Writing (Adapted Screenplay)
    “127 Hours” Screenplay by Danny Boyle & Simon Beaufoy
    “The Social Network” Screenplay by Aaron Sorkin
    “Toy Story 3” Screenplay by Michael Arndt; Story by John Lasseter, Andrew Stanton and Lee Unkrich
    “True Grit” Written for the screen by Joel Coen & Ethan Coen
    “Winter's Bone” Adapted for the screen by Debra Granik & Anne Rosellini

    Writing (Original Screenplay)
    “Another Year” Written by Mike Leigh
    “The Fighter” Screenplay by Scott Silver and Paul Tamasy & Eric Johnson;
    Story by Keith Dorrington & Paul Tamasy & Eric Johnson
    “Inception” Written by Christopher Nolan
    “The Kids Are All Right” Written by Lisa Cholodenko & Stuart Blumberg
    “The King's Speech” Screenplay by David Seidler

    Nominees for the 83rd Academy Awards | Academy of Motion Picture Arts & Sciences
    Ich hoffe das The Social Network einen Oscars bekommt den Film fand ich nämlich wirklich gut.
     
  2. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium


    Finds ein Unding, hier Rapunzel auszulassen.... und wenn "Toy Story 3" dann auch noch gewinnen sollte (wovon ich einfach mal ausgehe), dann is eh alles zu spät. In dieser Kategorie führt für mich im letzten Jahr kein Weg an Rapunzel vorbei. Und bei den Nominierten hier bin ich auf alle Fälle für "How to Train Your Dragon".

    Und das Toy Story 3 dann auch noch als bester Film nominiert ist...? naja. Da sieht man halt, dass das alles nix wahres is. Auch ansonsten eigentlich nix besonderes dabei. Nix, wo ich jetzt groß mitfiebern würde oder Filme, denen ich den Preis wirklich gönnen würde. Bin wie gesagt nur enttäuscht, dass ihnen Rapunzel nicht mal ne Nominierung wert war. Für mich eigentlich der beste Animationsfilm seit langem!
     
  3. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    Film: argh...Black Swan, Social Network oder Kings Speech?
    Regie: David Fincher
    Hauptdarsteller: James Franco
    Hauptdarstellerin: Natalie Portman
    Kamera: Social Network (das Rennen)
    Musik: Social Network (das Rennen)
    Drehbuch (Adapted): Aaron Sorkin
    Drehbuch (Original): Lisa Cholodenko und Stuart Blumberg
    Visual Effects: Inception
    Schnitt: 127 Hours
    Dokumentation: Exit through the gift shop
    Sound-Schnitt: Inception
    Animationsfilm: How to train your dragon
     
  4. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Wird auch für mich eine eher langweilige Oscar-Verleihung, - paßt aber zum schwachen vergangenen Kinojahr.

    Christian Bale drücke ich beide Daumen und bei Natalie Portman gehe ich mal davon aus, dass sie nun endlich den Oscar bekommt, den sie schon seit einigen Jahren haben müsste.

    Dann hoffe ich noch, dass "Harry Potter" keinen Oscar bekommt.....der Rest ist nicht so wichtig......

    Auch ich finde es richtig enttäuschend, dass "Rapunzel" bei den Animationsfilmen nicht nominiert ist.
    Man könnte zur Abwechslung ja mal Filme wie "Küss den Frosch" (gewann letztes Jahr zu Unrecht nicht) oder eben "Rapunzel" belohnen, denn der nicht endende Brei aus Pixar und pixarähnlichen Filmen ist m.E. schon vor Jahren langweilig geworden.....:(

    ----

    Wer moderiert denn dieses Jahr?
     
  5. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Zum ersten mal ein Moderatoren-Duo aus Mann und Frau:

    Anne Hathaway und James Franco. :cool:

    Das bedeutet, wir haben dieses Jahr die Situation, dass der Moderator der Verleihung gleichzeitig für den Oscar als bester Schauspieler nominiert ist. :D

    Was die Nominierungsliste angeht:

    Ich freu mich tierisch über die fünf Nominierungen für "Black Swan". Hab ihn gestern gesehen, und wurde einfach cineastisch weggepustet. Natalie Portman wird gewinnen, dafür bin ich bereit meine Hand ins Feuer zu legen. Darren Aronofsky würde ich es wünschen, aber dafür hat er (zu Unrecht) wahrscheinlich noch nicht das Standing in Hollywood. Kamera und Schnitt haben Außenseiter-Chancen, aber da ist die Konkurrenz verdammt stark. Und für "bester Film" ist der zeitgeist wahrscheinlich der falsche.
    "Toy Story 3" ist gesetzt, wenn es normal läuft. Wobei man den französischen Konkurrenten nicht abschreiben sollte. Da kommts auf die Stimmung bei der Academy an. Bedenkt: "Chihiro" hat damals auch überraschenderweise Ice Age und Lilo und Stitch ausgestochen.
    Die technischen Kathegorien werden größtenteils an Inception gehen. Alles andere wäre eine große Überraschung.
    Und bester Schauspieler wird ein Rennen zwischen Collin Firth und Jeff Bridges werden.
    Regie wird eine spannende Kathegorie, da gönne ich es sowohl Aronofsky, als auch Fincher (wird langsam mal Zeit!!), als auch den Coen-Brüdern.

    Noch 33 Tage...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2011
  6. Ben

    Ben This is a rebellion, isn't it? Mitarbeiter Premium

    Hoffentlich gewinnt Hans Zimmer für den Inception-Soundtrack; für meinen Geschmack, wäre das mehr als verdient.
     
  7. jen

    jen Gast

    Also "Toy Story 3" war ja mal ein totaler Reinfall, wäre da auch eher für "How to train your dragon" ist echt niedlich gemacht und hat ne gute Story mit Herz.
    Den Inception-Soundtrack finde ich auch genial, da wäre ich auch für H.Z.
    Black Swan habe ich noch nicht gesehn, aber nach dem was ich gehört habe, wäre es nur fair Portman mal nen Oscar in die Hand zu drücken! =) Ansonsten war für mich Ineption der beste Film des letzen Jahres.
     
  8. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Bei der Regie würde ich es vor allem Darren Aronofsky gönnen, Fincher ist für meinen Geschmack öfters überschätzt. Was Natalie Portman angeht, bin ich mir zu so gut wie 100% sicher, daß sie den Oscar bekommt. Ansonsten könnte es ein paar Überraschungen geben, vor allem beim besten Film bin ich mir unsicher. Ein paar Filme kenne ich noch nicht, aber aktuell würde ich auf "The Kings Speech" als möglichen Abräumer tippen.
     
  9. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Ich sehe "Black Swan" als Favoriten. Ich hoffe zudem, dass Christian Bale seinen Oscar kriegt. Nicht weil ich den Film kenne, sondern weil der Kerl es verdammt nochmal endlich verdient hat! :)
     
  10. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    So in ein paar Stunden geht es los und in guter Tradition möchte ich auch diesmal wieder tippen:

    Actor in a Leading Role
    Javier Bardem in “Biutiful”
    Jeff Bridges in “True Grit”
    Jesse Eisenberg in “The Social Network”
    Colin Firth in “The King's Speech”
    James Franco in “127 Hours”

    Javier Bardem gefällt mir eigentlich immer gut, daher drücke ich ihm die Daumen, aber ich schätze es wird Colin Firth.

    Actor in a Supporting Role
    Christian Bale in “The Fighter”
    John Hawkes in “Winter's Bone”
    Jeremy Renner in “The Town”
    Mark Ruffalo in “The Kids Are All Right”
    Geoffrey Rush in “The King's Speech”

    Hier drücke ich Christan Bale die Daumen, da ich ihn klar zu meinen Lieblingsschauspielern zähle.
    Ich glaube allerdings nicht so wirklich dran....wüßte aber auch nicht wer es sonst werden könnte....mit Georffrey Rush wäre ich auch zufrieden....


    Actress in a Leading Role
    Annette Bening in “The Kids Are All Right”
    Nicole Kidman in “Rabbit Hole”
    Jennifer Lawrence in “Winter's Bone”
    Natalie Portman in “Black Swan”
    Michelle Williams in “Blue Valentine”

    Hier darf nur Natalie Portman gewinnen.
    Sie hätte eigentlich schon 2005 für "Closer" einen Oscar bekommen müssen, daher muß es heute einfach klappen. :)


    Actress in a Supporting Role
    Amy Adams in “The Fighter”
    Helena Bonham Carter in “The King's Speech”
    Melissa Leo in “The Fighter”
    Hailee Steinfeld in “True Grit”
    Jacki Weaver in “Animal Kingdom”

    Animated Feature Film
    “How to Train Your Dragon” Chris Sanders and Dean DeBlois
    “The Illusionist” Sylvain Chomet
    “Toy Story 3” Lee Unkrich

    Dieser Oscar sollte eigentlich an "Rapunzel" gehen.
    "Rapunzel" ist unverständlicherweise nicht dabei, daher denke ich wird es eine klare Sache für Toy Story 3.


    Art Direction
    “Alice in Wonderland”
    Production Design: Robert Stromberg; Set Decoration: Karen O'Hara
    “Harry Potter and the Deathly Hallows Part 1”
    Production Design: Stuart Craig; Set Decoration: Stephenie McMillan
    “Inception”
    Production Design: Guy Hendrix Dyas; Set Decoration: Larry Dias and Doug Mowat

    “The King's Speech”
    Production Design: Eve Stewart; Set Decoration: Judy Farr
    “True Grit”
    Production Design: Jess Gonchor; Set Decoration: Nancy Haigh

    Cinematography
    “Black Swan” Matthew Libatique
    “Inception” Wally Pfister
    “The King's Speech” Danny Cohen
    “The Social Network” Jeff Cronenweth
    “True Grit” Roger Deakins

    Costume Design
    “Alice in Wonderland” Colleen Atwood
    “I Am Love” Antonella Cannarozzi
    “The King's Speech” Jenny Beavan
    “The Tempest” Sandy Powell
    “True Grit” Mary Zophres

    Directing
    “Black Swan” Darren Aronofsky
    “The Fighter” David O. Russell
    “The King's Speech” Tom Hooper
    “The Social Network” David Fincher
    “True Grit” Joel Coen and Ethan Coen

    Documentary (Feature)
    “Exit through the Gift Shop” Banksy and Jaimie D'Cruz
    “Gasland” Josh Fox and Trish Adlesic
    “Inside Job” Charles Ferguson and Audrey Marrs
    “Restrepo” Tim Hetherington and Sebastian Junger
    “Waste Land” Lucy Walker and Angus Aynsley

    Documentary (Short Subject)
    “Killing in the Name” Nominees to be determined
    “Poster Girl” Nominees to be determined
    “Strangers No More” Karen Goodman and Kirk Simon
    “Sun Come Up” Jennifer Redfearn and Tim Metzger
    “The Warriors of Qiugang” Ruby Yang and Thomas Lennon

    Film Editing
    “Black Swan” Andrew Weisblum
    “The Fighter” Pamela Martin
    “The King's Speech” Tariq Anwar
    “127 Hours” Jon Harris
    “The Social Network” Angus Wall and Kirk Baxter

    Foreign Language Film
    “Biutiful” Mexico
    “Dogtooth” Greece
    “In a Better World” Denmark
    “Incendies” Canada
    “Outside the Law (Hors-la-loi)” Algeria

    Makeup
    “Barney's Version” Adrien Morot
    “The Way Back” Edouard F. Henriques, Gregory Funk and Yolanda Toussieng
    “The Wolfman” Rick Baker and Dave Elsey

    Music (Original Score)
    “How to Train Your Dragon” John Powell
    “Inception” Hans Zimmer
    “The King's Speech” Alexandre Desplat
    “127 Hours” A.R. Rahman
    “The Social Network” Trent Reznor and Atticus Ross

    Würde mich für Hans Zimmer freuen und der Soundtrack von "Inception" war sehr gut.
    Ansonsten könnte ich mir noch vorstellen, dass Alexandre Desplat gute Chancen hat.


    Music (Original Song)
    “Coming Home” from “Country Strong” Music and Lyric by Tom Douglas, Troy Verges and Hillary Lindsey
    “I See the Light” from “Tangled” Music by Alan Menken Lyric by Glenn Slater
    “If I Rise” from “127 Hours” Music by A.R. Rahman Lyric by Dido and Rollo Armstrong
    “We Belong Together” from “Toy Story 3" Music and Lyric by Randy Newman

    Wenigstens einen Oscar sollte "Rapunzel" bekommen, auch wenn die Lieder m.E. nicht gerade das beste am Film waren und gegen die großen Disney-Klassiker vergleichsweise schwach wirkten.

    Best Picture
    “Black Swan” Mike Medavoy, Brian Oliver and Scott Franklin, Producers
    “The Fighter” David Hoberman, Todd Lieberman and Mark Wahlberg, Producers
    “Inception” Emma Thomas and Christopher Nolan, Producers
    “The Kids Are All Right” Gary Gilbert, Jeffrey Levy-Hinte and Celine Rattray, Producers
    “The King's Speech” Iain Canning, Emile Sherman and Gareth Unwin, Producers
    “127 Hours” Christian Colson, Danny Boyle and John Smithson, Producers
    “The Social Network” Scott Rudin, Dana Brunetti, Michael De Luca and Ceán Chaffin, Producers
    “Toy Story 3” Darla K. Anderson, Producer
    “True Grit” Scott Rudin, Ethan Coen and Joel Coen, Producers
    “Winter's Bone" Anne Rosellini and Alix Madigan-Yorkin, Producers

    Short Film (Animated)
    “Day & Night” Teddy Newton
    “The Gruffalo” Jakob Schuh and Max Lang
    “Let's Pollute” Geefwee Boedoe
    “The Lost Thing” Shaun Tan and Andrew Ruhemann
    “Madagascar, carnet de voyage (Madagascar, a Journey Diary)” Bastien Dubois

    Short Film (Live Action)
    “The Confession” Tanel Toom
    “The Crush” Michael Creagh
    “God of Love” Luke Matheny
    “Na Wewe” Ivan Goldschmidt
    “Wish 143” Ian Barnes and Samantha Waite

    Sound Editing
    “Inception” Richard King
    “Toy Story 3” Tom Myers and Michael Silvers
    “Tron: Legacy” Gwendolyn Yates Whittle and Addison Teague
    “True Grit” Skip Lievsay and Craig Berkey
    “Unstoppable” Mark P. Stoeckinger

    Sound Mixing
    “Inception” Lora Hirschberg, Gary A. Rizzo and Ed Novick
    “The King's Speech” Paul Hamblin, Martin Jensen and John Midgley
    “Salt” Jeffrey J. Haboush, Greg P. Russell, Scott Millan and William Sarokin
    “The Social Network” Ren Klyce, David Parker, Michael Semanick and Mark Weingarten
    “True Grit” Skip Lievsay, Craig Berkey, Greg Orloff and Peter F. Kurland

    Visual Effects
    “Alice in Wonderland” Ken Ralston, David Schaub, Carey Villegas and Sean Phillips
    “Harry Potter and the Deathly Hallows Part 1” Tim Burke, John Richardson, Christian Manz and Nicolas Aithadi
    “Hereafter” Michael Owens, Bryan Grill, Stephan Trojanski and Joe Farrell
    “Inception” Paul Franklin, Chris Corbould, Andrew Lockley and Peter Bebb
    “Iron Man 2” Janek Sirrs, Ben Snow, Ged Wright and Daniel Sudick

    Writing (Adapted Screenplay)
    “127 Hours” Screenplay by Danny Boyle & Simon Beaufoy
    “The Social Network” Screenplay by Aaron Sorkin
    “Toy Story 3” Screenplay by Michael Arndt; Story by John Lasseter, Andrew Stanton and Lee Unkrich
    “True Grit” Written for the screen by Joel Coen & Ethan Coen
    “Winter's Bone” Adapted for the screen by Debra Granik & Anne Rosellini

    Writing (Original Screenplay)
    “Another Year” Written by Mike Leigh
    “The Fighter” Screenplay by Scott Silver and Paul Tamasy & Eric Johnson;
    Story by Keith Dorrington & Paul Tamasy & Eric Johnson
    “Inception” Written by Christopher Nolan
    “The Kids Are All Right” Written by Lisa Cholodenko & Stuart Blumberg
    “The King's Speech” Screenplay by David Seidler

    Naja, ich glaub nicht wirklich, dass "Inception" so stark abräumen wird, aber zumindest die "technischen" Oscars (Effekte, Sound..) sollte er denke ich auf jeden Fall bekommen.
    Ansonsten hoffe ich auf "Black Swan" und Natalie Portman muss einfach den Oscar bekommen.
     
  11. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    wann fängt der spass heute abend eigendlich an?

    ich hoff ja ganz stark, das inception ne menge abräumt!
    und ich glaub das tut er auch!
     
  12. Nomi

    Nomi Legende Premium

    „Das passt mir und meiner Karriere gerade ganz gut!“ Collin Firth völlig verdient den Oscar bekommen, freut mich für ihn.
    Das gleiche bei Natalie Portman.Als sie für Closer nominiert war, hätte sie den Oscar auch schon verdient.
    Heute mit Black Swan hat es endlich geklappt :kaw:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2011
  13. Deak

    Deak Wookieetreiber Premium

    Wow, Inception räumt 4 Oscars ab. Damit hätte ich nicht gerechnet, obwohl ich persönlich den Film natürlich klasse fand. Ich hätte für Inception eigentlich nur den Oscar für die Beste Filmmusik erwartet. Aber am meisten freue ich mich für Portman und Bale. Endlich (und sowas von verdient) haben die beiden ihre Oscars bekommen.
     
  14. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    Tipps waren ganz gut, wobei ich The Kings Speech vielleicht doch mal schauen sollte. Beim besten Film hab ich sowas schon geahnt, da die Vorzeichen sich langsam abzeichneten. Trotzdem schön für Firth, Franco ist ja noch jung.
    Schade für Fincher (dieses Jahr zu Recht Favorit) und Aronofsky (wobei The Wrestler würdiger gewesen wäre), den Beiden hätte ich ihn mehr gewünscht als Hooper, aber wie gesagt The Kings Speech hab ich nicht gesehen, und die Academy mag manchmal Underderdogs.
    Trent Raznor darf sich nun auch den Goldjungen ins Regal stellen, wer hätte das gedacht? Jeder! Genauso beim Drehbuch Award für Sorkin.
    Technik für Inception geht auch in Ordnung. Außer Kamera, da wäre The Social Network besser gewesen, sieht doch ein Blinder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2011
  15. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    hier mal die Gewinner in der Übersicht:

    Ich finds Schade, dass Rapunzel den einzigen Oscar für den er nominiert war nicht bekommen hat. Ansonsten denke ich, dass die Oscars schon so in Ordnung gehen. Keine "großen Abräumer", aber im Grunde alles verdiente Sieger. Vor allem freut es mich für Natalie Portman!
     
  16. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Black Swan war ja eigentlich klar das sie die Oscar bekommt, ich weiß zwar jetzt nicht genau wer noch nominiert war, aber einen wirklich starken Konkurrent gab es da nicht.

    Zu the Kings Speach. Hab den Film nicht gesehen, und hab auch nicht besonders viel darüber gehört, lässt sich also nichts dazu sagen.

    Social Network und Inception haben wohl in der tat verdient ihre Preise gewonnen. Muss mir die Filme mal auf DVD besorgen. Ebenso the Wolfmen.

    Was mich etwas wundert ist das Alice im Wunderland sogar zwei bekommen hat, da der Film ja doch arg kritisch gesehen worden ist.

    Toy Story 3 freut mich auch sehr. Weil es wirklich ein guter Film war. Persönlich fand ich ihn deutlich besser als den zweiten und sogar etwas besser als den ersten. Auch, oder gerade weil er um einiges dunkler war als seine Vorgänger.
     
  17. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    In den kategorien, wo er die Oscars bekommen hat, find ichs aber auch nicht verkehrt: "Beste künstlerische Gesamtleitung" und "Bestes Kostümdesign". Das kann man schon durchgehen lassen - auch wenn mir der Film nich so gefallen hat.
     
  18. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Auch wieder wahr. Die Kostüme sahen schon sehr schön aus. Und als Fantasiefilm ist er mehr als künstlerisch gemacht.

    Hier mal noch ne kleine Homage der 2010er Filme von HISHE.
     
  19. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Mal so unter uns: war Franco high? :D
     
  20. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Ich denke nicht aber ich fand ihn im Marilyn Kostüm cool und die Anspielung auf Sheen war auch sehr klasse. Singen bei Moderatoren scheint ja auch in zu sein Anne Hathaway hat gesungen und Gywneth Paltrow auch. Respekt auch an Anne Hathaway die hat sich ja 8 x umgezogen und sah immer bezaubernd aus.
     

Diese Seite empfehlen