Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Palpatines Gräultaten

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Darth Moch, 31. Juli 2005.

  1. Darth Moch

    Darth Moch Jedi-Ritter

    Ja,
    meine Frage ist, was für "Verbrechen" (ein besseres Wort fiel mir jetzt nicht ein) hat Palpatine in der Zeit zwischen RotS und RotJ begangen.

    Mir ist nämlich der Gedanke gekommen, dass es ziemlich viel gewesen und heftig sein muss, weil am Ende von RotJ so viele gefeiert haben.

    Also was mir jetzt bekannt ist:
    -Auslöschung der Jedi - hier hatte er dem VOlk einen guten Grund gegeben.

    -Vernichtung Alderans - Die Schuld hätte er auch Tarkin geben können, indem er gesagt hätte dieser wäre vor seinem Tod durchgedreht.

    Was für Taten gab es von Seiten des Imperators noch in diesen Jahren?
     
  2. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Er hat noch mehrere Welten vernichten lassen, z.B. Caamas und Firrerre.
    Dann hat er einiger Völker versklaven lassen, z.B. die Wookies.
    Seine Doktrin hat Aliens überall benachteiligt.
    Er hat politische Gegner umgebracht.
     
  3. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    - Unterdrückung der jeweiligen planetaren Systeme: diese verloren ihre Eigenständigkeit und waren nun voll und ganz dem Imperium unterworfen.

    - Verfolgung und Ausrottung anderer Spezien. Meines Wissens war Thrawn der einzige oder zumindest einer der wenigen nichtmenschlichen Befehlshaber im Imperium.

    - Naja, Palpatine herrschte halt mit Furcht, Schrecken und Tyrannei.

    Gruß
    Darth Hahn
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Alderaan's Zerstörung schob er keinesfalls auf Tarkin... COMPNOR verbreitete die Information, daß Alderaan einem illegalen Waffentest der Rebellen Allianz zum Opfer fiel (die Waffe soll dort gebaut worden sein und bei einer Fehlzündung den Planeten mitgerissen haben) :braue Somit konnte man die Angst vor den republikanischen Terroristen noch mehr schüren und Sympatisanten wie die Alderaaner in Ungnade stürzen.
     
  5. Darth Sion

    Darth Sion loyale Senatswache

    is das ein schwein meine güte .

    Ich hab den ja schon imma gehasst (darum genieße ich die todesszene von palp in ep6 imma^^) aber das das sone sau ist hätt ich nich gedacht.
     
  6. JDP

    JDP der Teddy fürs Grobe

    Nicht zu vergessen, dass man vielen Völkern garnicht die Wahl ließ, ob sie sich nun dem Imperium anschließen wollten. Man drohte ihnen vielmehr mit der Vernichtung ihres Planeten.
     
  7. zero

    zero children of bodom

    mir ist palpi auch nich geheuer! Ich habe den schon immer gehasst und finde das er ein abgedrehter schlauer Psychopat ist!
     
  8. Darth Moch

    Darth Moch Jedi-Ritter

    Hm...es geht eben nichts über überzeugende, diplomatische Argumente, nicht wahr^^

    Das er die Sache mit dem Todesstern auf die Rebellen schieb, finde ich nun wirklich interessant, aber auch logisch...eine Fehlzündung :braue

    Und zu den Planeten: Ich meine viele haben das Imperium aber auch jubelnd begrüßt. RotS...das heißt nicht, dass ich bestreiten will, dass er auch andere Planeten bezwungen hat, sich dem Imperium anzuschließen. Ich glaube er hat die Planetensysteme doch auch nicht wieder freigegeben.

    Ich weiß nicht mehr genau wo das war, aber auf jeden Fall gab es ein Planetensystem des formell für unabhängig erklären wollte.
    Der, der diese Nachricht überbringen sollte, hatte nur den Fehler gemacht es Lord Vader persönlich zu sagen...das Ergebnis war das gleiche wie bei Ozzel.
    Ach, verdammt, wo war das jetzt! Ich glaube bei einem PC-Spiel mit einer beschiss...er bescheidenen Sprachausgabe. Aber welches weiß ich jetzt nicht mehr.
    Galaktic Battlegrounds :confused: :confused:
     
  9. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Wieso hat Palpatine eigentlich die Wookiees versklaven lassen? Doch nicht etwa nur weil zwei Tarful und Chewbacca Yoda die Flucht ermöglicht haben. Schließlich haben die Wookiees an Seiten der Republik gegen die Seperatisten gekämpft.
     
  10. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Dass die Wookiees versklavt wurden, hat nix mit Tarfful oder Chewie zu tun. Sie gaben einfach prima Sklaven ab und sind außerdem "widerwärtige Nichtmenschen" ("Dinger" :o ).
     
  11. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied


    Afaik sind die Wookies auch recht begabt/ausgebildet in Sachen Reperaturen von Allerlei oder Hi-Tech-Reperaturen.
     
  12. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Palpatine hat zudem noch die Noghri in eine Lebensschuld dem Imperium gegenüber gerissen, aus der sie sich nie freikaufen können.
    Der Planet Honoghr wurde ja durch den Krieg gegen die Rebellenallianz vollkommen verwüstet.
    Lord Vader bot ihnen Frieden und den Wiederaufbau an, im Gegenzug sollten künftige Söhne als Krieger dem Imperium dienen...meist Selbstmordkommandos.

    Die Stille Sklaverei in der Galaxis.
     
  13. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Stimmt. Sie waren sowas wie High-End-Sklaven: bärenstark und technisch versiert. Etwas für jeden Haushalt... :o
     
  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ist es nicht etwas zu realitätsfern,wenn man für eine fiktive Figur wie Palpatine Haß empfindet ?
     
  15. MorlaSith

    MorlaSith Gast

    Aber er hat es geschafft Ordnung in die Galaxis zu bringen.
    Damit möchte ich nun keine seiner Taten gutheißen,
    sondern es nur erwähnen...
    Es gibt verschiedene Methoden um an ein bestimmtes Ziel zu gelangen.
    Entweder tut man es mit jahrelanger, harter, demokratischer Arbeit,
    oder man zieht seine Pläne ohne Skrupel vor Verluste durch.
    Und das war es auch was viele wollten: Ordnung, Regelung.
     
  16. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    ein weiteres stichwort wäre vielleicht noch die sogenannte "Imperialisation". in welcher sich das imperium sternensysteme/ planeten aneignete und fortan die jeweilige wirtschaft beherschte und auf abgaben von waren etc. bestand.
     
  17. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger


    Sorry aber deine Aussagen sind zum Teil falsch.

    Honoghr wurde durch die Klonkriege verwüstet (als ein Schiff auf dem Planeten abgestürzt ist und durch seine chemischen Komponenten (oder ähnliches) dann die Natur schwer beschädigt wurde.)

    Vader hat dann später den Planet besucht, die Kampfkraft der Noghri erkannt und mithilfe von gentechnisch verändertem Grass die gesamte Muttererde verseuchen lassen, damit die Noghri nie vom Imperium und seinen Lebensmittellieferungen befreit werden!

    Zudem haben nicht nur Tarfull und Chewbacca Yoda geholfen, sondern sind nicht die ganzen Wookiee nach Order 66 gegen die Clone vorgegangen? (Warum sollte sonst dieser Klon zu seinen Untergebenen meinen: "Diese Wookiee sind alle tot." Die Schlacht war doch schon gewonnen, als sie nach Yoda suchen.

    Noch ne Frage zu den Wookiees und dem Klonkrieg.
    In Clonewars Staffel III sieht man wie die Separatisten auf dem Planet landen. Sie werden dabei von 2 Wookiees beobachtet. Der jüngere soll Chewie sein.
    Stimmt das oder hab ich da nur so mal was aufgeschnappt?
     
  18. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Mist!

    Habe gerade erst den Teil gelesen, als Leia überhaupt erfährt, was mit dem Planeten geschehen ist.
    Daher ist für mich noch nicht ersichtlich, ob es in den Klonkriegen geschah oder nicht.
    Kann aber gar nicht sein, denn Leia dachte sich instinktiv, dass nur die Rebellion so alte Schiffe hatte, die giftige Stoffe in sich trugen welche gefährlich genug waren, einen gesamten Planeten zu vergiften.

    Und als Vader Vader war, und das Imperium das Imperium...tja, da waren die Klonkriege schon vorbei, sorry.

    Dass das Imperium den Planeten jetzt aber absichtlich langsam vergiftete war mir neu, wahrscheinlich sollte ich das erst später im Buch erfahren, oder?
     
  19. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger


    Glaube mir!
    Wird aber erst im zweiten Teil erzählt. (willste auch noch wissen, die Delta-Quelle ist :braue )

    Zudem muss Vader ja nicht gleich nachdem das Schiff abgestürzt ist Honoghr besucht haben, sondern ist ein wenig später dort aufgetaucht (weil es vielleicht Informationen von Jedi an Bord des abgeschossenen Schiffes gab?). Also kein unlösbarer Wiederspruch.

    Aber zurück zum Topic.
     
  20. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    Lei arkennt, dass das Schiff aus den Klonkriegen kommt, als ein noghri von der Zeit spricht, als der Planet noch "gesund" war. Da erkennt Leia, dass das in der Zeit passiert ist, in der es die Rebellion noch garnicht gab und folgert daraus, dass es also in den Klonkriegen geschehen ist. Alles klar?

    @Darth Gollum
    Und zum Thema Delta-Quelle. Da kommste nie von selber drauf. :braue
     

Diese Seite empfehlen