Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Record of Lodoss War- auf deutsch!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Syal, 6. Juli 2004.

  1. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Die meisten Fans werden diesen Anime kennen- da manche Episoden von ihm jetzt schon mehr als 14 Jahre alt sind und -obwohl es ihn nur als japanisch mit Untertiteln gibt- er noch dazu ziemlich beliebt ist, ist es wohl kaum ein Wunder das das selbe Studio, das auch Hellsing und Noir synchronisiert hat, sich jetzt auch an dieses Meisterwerk herantraut: RoLW erscheint erstmals auf deutsch!
    Was man von dem ganzen halten soll? Das ist wohl jedem selber überlassen, aber damit ihr euch einen kleinen Eindruck verschaffen könnt, hier eine kleine Liste der Sprecher (mit einer der bekannteren Sprechrollen):

    Deedlit Beate Pfeiffer (u.a. Nadia- Nadia- The Secret of Blue Water)

    Parn Timmo Niesner (u.a. Frodo- Herr der Ringe)

    Ghim Norbert Gastekk (u.a. Homer Simpson- die Simpsons)

    Etoh Stefan Krause (u.a. Pippin- HdR)

    Slayn Jaques Breuer (u.a. Aragorn- HdR)

    Woodchuck Philipp Moog (u.a. Legolas- HdR)

    Vagnard Torsten Münchow (u.a. Alucard- Hellsing)



    Um ehrlich zu sein: bei ein paar von denen musste ich mich zwingen daran zu denken, das es vermutlich etwas schlimmeres gibt als die Stimme, während ich mir andere schon wieder recht gut vorstellen konnte. Natürlich steht noch die Frage aus, wie gut die Synchronisation an sich ist, aber darüber kann ich mir kein Bild machen bis ich es nicht selber gesehen habe.
     
  2. Traitor

    Traitor Botschaftsadjutant

    Ich denk mal ein Großteil der Stimmen sind ganz OK, grade da es Profisprecher sind. Aber Frodo's Stimme für Parn? Das ist glaub ich der einzige wirklich grobe Schnitzer :/
     
  3. lain

    lain Goddess of the Wired

    *würg* Das Syncro-Studio das Noir "verbrochen" hat ? Oh my Goddess .... das kann ja fast nur schlecht werden ....

    Im Ernst: ich finde die Noir-Syncro so ziemlich das übelste was mir in letzter Zeit an deutschen Syncro's über den Bildschirm flimmerte; fast so schlimm wie Blue Submarine 6 :(
     
  4. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Ich finde Ghim viel schlimmer :rolleyes:

    Und wenn der Sprecher von Frodo mittlerweile den Stimmbruch hatte ist alles ok :p

    @lain: ich hab mir Noir nie so intensiv angeschaut, aber mir wär nichts so schlimmes aufgefallen, genauso wenig bei Hellsing.
     
  5. Exodus

    Exodus got edges that scratch Premium

    Gehört hab ich von Record of Lodoss War schonmal - bisher hab ich keine einzige Folge gesehen. Deshalb sagen mir die Namen so ziemlich gar nichts. Auffällig ist aber, dass es so viele HdR-Sprecher sind. Nicht, dass dann nachher die falsche Atmosphäre rüber kommt... :rolleyes:

    Und was der Sprecher von Homer in einer solche Serie zu suchen hat frag ich mich auch. Aber erstmal abwarten wie er seinen Job macht.

    Wo soll das ganze eigentlich laufen?
     
  6. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Lief das nicht schon mal auf VOX? kann mich auch täuschen, aber ich glaube dem war so....

    @Exo: und die Atmosphäre kommt durch die HdR-Sprecher bestimmt nicht falsch rüber.... mich hat das sofort an LotR erinnert, wie ich RoLW das erste mal gesehen habe ^^
     
  7. Tiara

    Tiara ~The fabulous Scaramouche {doing the Vandango}~ Of

    Nja ich kann die Synchrostimmen nicht wirklich beurteilen..... aber ich denke , dass man sich diesen tollen Anime jetzt dann endlich mal ohne das nervige Untertitel-lesen( ein grund warum ich ihn immer noch nicht ganz gesehn hab oO) angucken kann ist schon viel wert.....

    vlg Tia
     
  8. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    @Laubi: das stimmt, die liefen mal auf VOX (woher sollte ich sie sonst kennen ;) )

    @Tiara: es gibt schlimmeres als das ^^
     
  9. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Nervig?
    Da gewöhnt man sich doch im Nu daran.. ich merk inzwischen gar nicht mehr, dass da Untertitel sind, sondern nehm den Inhalt einfach wie Sprache auf..


    1000 mal lieber ein Film mit japanischer Syncro und (am liebsten englischen) Untertiteln, als eine von diesen nervigen deutschen Synchros!!
     
  10. icebär

    icebär BISSIG! Premium


    Unterschreibe ich dir sofort. Ich mag gar nicht dran denken, was rauskommt, wenn man NGE synchronisieren wollte. Mittlerweile bin ich zu der Überzeugung gelangt, dass man sich mit den Synchronisationen einfach nicht genügend Mühe gibt. Es ist grausam, wie hölzern manche Leute einfach klingen. Ganz furchtbar war die Anfangszeit der übersetzten Animes, als es nur drei verschiedene Sprecher gab. :rolleyes:
     
  11. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    3 Sprecher? Das ist ja.... *grrausam*

    Deutscher Untertitel geht für mich noch, kann ich halt nicht kompliziertes nebenbei machen (und ich dreh durch wenn ich nur mit einer Sache beschäftigt sein kann), aber englisch... uff ^^ das ist dann doch etwas anstrengender...
     
  12. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Naja. Ganz so wenige waren es dann doch nicht, aber die Anzahl der verschiedenen Synchronisatoren bei den Vox-Veröffentlichungen waren doch seeehr überschaubar und alle gleich grottig...
     
  13. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Wenn du dir aber manche RTL 2 Serien anschaust fällt dir heute aber schon auf, das sie sich sogar bei den Nebenrollen Mühe geben und nicht jede 2. Folge einem verschiedenen Charakter die selbe Stimme geben... (zB Detecitve Conan)

    Wenn man im allgemeinem kein Fan von Synchronisationen ist hat man natürlich überhaupt keine hohe Meinung von dem, was im deutschem TV manchmal so läuft.
     
  14. lain

    lain Goddess of the Wired

    Noir ist einer meiner Lieblingsanimes und ich kenne ihn schon ziemlich lange. Wenn man dann die Orginalstimmen kennt und sich dann die teilweise unpassenden deutschen Sprecher anhört (gerade bei Kirika und Chloe) wird einem schlecht.

    Allerdings finde ich RoLW auch nicht soooo gut als das mich das so sehr stören würde. Das ist (zumindest am Anfang) ein klassisches D&D-Abenteuer mit klischeehaften Chars, die teilweise sehr dumm sind (Parn, :rolleyes: ) ...

    Wirklich gute Fantasyanimes sind selten, in letzter Zeit vielleicht Scrapped Princess.
     
  15. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Naja, zumindest die Szenen, in denen Asuka deutsch spricht, könnte man neu synchronisieren :rolleyes:
    Obwohl, eigentlich haben die ja Kult-Status :D

    Mir fällt es mir englischen glatt leichter, als mit deutschen ^^
    Man darf die Untertitel halt nicht übersetzen sondern muss sie verstehen.
    Aber das kommt mit der Zeit von alleine, glaub mir... vorerst ist dann halt nix mehr mit Multitasking ;)

    Genau so geht es mir vor allem mit Inu Yasha.. ich hätte soo kotzen können, als ich zum ersten mal die deutsche Synchro gehört habe... *seufz*

    OK, es gibt Ausnahmen. Cowboy Bebop zum Beispiel klingt auf japanisch noch etwas besser, auf Deutsch aber gar nicht schlecht. Ranma 1/2 geht mit wenigen Ausnahmen auch (dafür find ich da die englische Synchro furchtbar ^^)
    Aber die meisten deutsch Synchros sind halt so grottenschlecht.. mir tun immer wieder die leid, die es nicht anders kennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2004
  16. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Ich verstehe es ja, wenn man bei englischsprachigen Filmen über die deutsche Synchro schimpft, weil man das Original schließlich auch versteht (bzw. man es sich zumindest einbildet), aber bei Animes :rolleyes:
    Untertitel sind auch keine gute Alternative. Bei längeren Dialogpassagen wird aus Platzmangel zum Teil fast die Hälfte einfach weggelassen, so dass gerade noch der Sinn nachvollziehbar ist. Schaut euch einfach mal einen deutschen Film mit den Untertiteln für Schwerhörige an ;)
    Ich habe kein Problem mit den deutschen Synchros von Animes und finde sie oft sogar besser als die englische Fassung (Mononoke, Chihiro, Akira).
     
  17. lain

    lain Goddess of the Wired

    Da hast du als Beispiel aber auch die besseren deutschen Syncro's zitiert, die auch sehr gut sind. Es gibt aber leider auch das Gegenstück, viele der (gerade auch älteren) Synco's von ACOG (das sind die Sachen die bei VOX und Viva laufen) sind einfach nur zum Davonlaufen.
    Allerdings gab es in letzter Zeit auch ein paar Ausnahmen (Hellsing und Cowboy Bebop) davon.

    Und es ist ja auch nicht so das die meisten Animes besondern Dialog-lastig sind, darum habe ich mit den Untertiteln auch keine Probleme.
     
  18. Tiara

    Tiara ~The fabulous Scaramouche {doing the Vandango}~ Of

    Naja, das einzige Mal , wo mich bisher ne Synchro gestört hat, war bei Angel Sanctuary..... Es war zwar nicht schlecht , aber ich finde, dass Sara´s Stimme viel zu grell war >.< , gar nicht passend zu ihrem Charakter,
    und ansonsten... ich bin schon gespannt was bei RoLW rauskommt, da die japanischen Stimmen finde ich doch sehr passend warn.....
    vlg Tia
     

Diese Seite empfehlen