Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ringe und ihre Bedeutung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Padme Naberrie, 9. Juli 2004.

  1. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Was mich auf dieses Topic gebracht hat: In einem dieser „interessanten“ Flirtratgeber *gg* habe ich mal gelesen, dass man als Single-Frau auf der Suche nach einem Mann darauf achten sollte, keinen Ring am Ringfinger zu tragen, weil das angeblich für die Männer ein Signal dafür sei, dass man schon vergeben ist.

    Jetzt meine Frage dazu: Achtet ihr auf so was, wenn ihr (neue) Leute trefft? Also, ich für meinen Teil kann mich nicht erinnern, mal aktiv darauf geschaut zu haben. Vielleicht fallen mir ausgefallene Ringe auf, aber auf „Eheringe“ gucke ich nicht unbedingt.

    Was haltet ihr selbst von solchen Gesten? Bedeutet euch ein Verlobungs- (oder von mir aus auch Partner-) ring etwas oder geht ihr nach dem Motto: „Mit dem Ring das Gebiet markieren und dann weitersuchen“, wie es mal jemand eher uncharmant formuliert hat? (Eheringe nehme ich hier mal raus, denn ich denke, dass für die meisten verheirateten Menschen der Ehering schon eine besondere Bedeutung hat)

    Tragt ihr vielleicht selbst einen Ring (oder auch ein anderes Schmuckstück) aus einem speziellen Grund?
     
  2. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    bei anderen leuten achte ich nur oberflächlich darauf, auch aus dem grund, dass ich selber 12 ringe trage... *gg*

    klar haben ringe bedeutungen, jeder einzelne ring an meinen fingern hat eine bedeutung, es sind ausgefallene, die nicht jeder trägt, zu jedem gibt es eine gewisse geschichte, die mich mit diesem ring verbindet und mit anderen menschen, sei es nun meine uroma, meine beste freundin, partner, der bandring, jeder eben...

    wenn ich paare sehe die beide den gleichen ring tragen, schmunzel ich nur und blicke selber zu meinen, aber nach den kriterien einen menschen zu beurteilen oder gar auszusuchen käme mir nicht in den sinn...
    noch dazu, die heutigen eheringe sind mittlerweile so verschieden und auf das paar abgestimmt, dass man sie bei einem teil der paares alleine gar nicht als solchen erkennt, die ringe gingen mit der zeit würde ich mal sagen
     
  3. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ich schaue schon bei Männern ob sie einen Ehering tragen. Das hat auch keinen bestimmten Grund, einfach weil ich neugierig bin :D

    Zwei Ringe trage ich ständig:
    Einen Goldring, den habe ich zur Jugendweihe geschenkt bekommen. Mittlerweile bekomme ich ihn auch gar nicht mehr ab vom Finger (das möchte ich aber auch nicht - außer wenn er mal für einen Ehering weichen muß [in weeeeeeeeeeeeeit entfernter Zukunft] weil ich ihm am rechten Ringfinger trage)

    Meinen Verlobungsring trage ich auch ständig, er ist mir einfach sehr wichtig :rolleyes:
     
  4. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Ich muss sagen, dass ich unterschiedliche Schmuckstücke habe; manche haben eine speziellere Bedeutung, andere trage ich nur dann, wenn es halt gut zum Outfit passt. Viele Sachen sind auch Geschenke gewesen (z. B. von meinem Schatz oder von meinen Eltern) und die haben natürlich eine andere Bedeutung als Dinge, die ich mir selbst gekauft habe.

    Derzeit trage ich auch nur zwei Ringe: "Den einen Ring" (allerdings in Silber, weil mir das besser gefällt und besser zu mir paßt) und den Ring, den mein Schatz und ich uns in Spanien gekauft haben ("Partnerring"). ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2004
  5. -]Kabidu[-

    -]Kabidu[- Static-X fanatiker

    naja Ringe bedeuten für mich eine Art Bündniss ... wenn jemand einen Ring trägt hat das ja fast immer eine Bedeutung (hab auch nen 'Partnering' mit meiner Freundinn) aber ich gucke jetzt nicht wirklich nach ob jemand nen Ring am Finger hat oder nicht!
     
  6. Ynee

    Ynee Nerd-Tussi

    Also ringe trage ich immer.... und das an jeder Hand mindestens 3. Sonst fühle ich mich nackt! ^^

    Einen Ring, der mir etwas bedeutet habe ich eigentlich nur einen. Das ist der "eine Ring" aber in Weißgold, den ich von meinen Eltern geschenkt bekommen habe.

    Dann habe ich noch einen alten Ring von meiner Mutter, aber sonst eigentlich nur reine Schmuckringe.
     
  7. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Mein Ehering bedeutet für mich den äusserlich sichtbaren Treuebeweis.
    Bei fremden Leuten sehe ich nicht auf die Ringe,da mir das ohnehin egal ist.
     
  8. Tiara

    Tiara ~The fabulous Scaramouche {doing the Vandango}~ Of

    Also da ich noch zu jung bin , um mich nach Männern umzuschauen , die evtl. schon vergeben sind , hab ich da bisher noch nie drauf geachtet...
    Ich persönlich trage eher selten einen Ring , wenn dann meinen doch sehr heiß geliebten silbernen LotR-Ring . Ansonsten trage ich an Schmuck nur das Armband , dass ich von meinem Schatz bekommen hab , und das täglich ^^
     
  9. ich trag nur meinen Ring der O... der faellt mir auch sofort auf wenn ihn ein anderer anhat, weiss man gleich, das is ein gleichgesinnter *G*
     
  10. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    *gurgelt* "Meeeiiiiin Schaaaaaaaaatzzzzzzzzz!" ;)
     
  11. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Ich trage meinen Ehering immer. Der ist das Zeichen für unsere Beziehung, unsere Seelenpartnerschaft.
    Mit triftigen Gründen lege ich ihn auch kurzzeitig ab, bin aber dann absolut unglücklich, wenn ich danach vergesse, ihn wieder aufzuziehen.

    An der linken Hand trage ich seit längerer Zeit einen Ring mit einem Pentagramm. Die Magie ist wichtig für mich, der Ring ist sehr hübsch und paßt gut. :)

    Ich sprenge Ringe manchmal. Das ist immer ein Omen. Meist kein Gutes...
    Ich hab's ne zeitlang versucht, zu weite Ringe zu tragen, aber auch die sind gebrochen...
    Die beiden, die ich jetzt trage, machen keine Anstalten zu bersten, obwohl mir mein Ehering tendenziell inzwischen doch etwas eng geworden ist. Aber mein Finger hat ja jetzt auch schon diese lustige Ring-Einkerbung, die ich als Kind bei meiner Mutter so gruselig fand ;)
     
  12. Gunni

    Gunni weises Senatsmitglied

    Also ich trage keinen Ring... naja bei unverheirateten Männer wirkt das meiner Meinung nach sowieso ziemlich komisch....aber irgendwie frage ich mich inwieweit noch die ursprüngliche Bedeutung des Eherings im Kopf vorhanden ist und ob auch allen klar ist, dass ein Ehering eigentlich nie ein wirklich christlicher Brauch ist/war :p
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wenn wir denken würden, er wäre christlich, würden Dyesce und ich wohl keinen tragen ;)
     
  14. Gunni

    Gunni weises Senatsmitglied

    naja aber der Ring kommt ehemals aus dem Jüdischen und war Zeichen , dass die Frau der Besitz des Mannes ist...und das Hereinführen der Braut durch den Vater war das Symbol, dass die Macht über die Frau vom Vater auf den Zukünftigen überging.... komischerweise strengen sich viele an das genau so zu initieren, obwohl sie eigentlich emanzipiert sind :rolleyes: genauso wie der Hochzeitsmarsch eine Erfindung der Filmindustire ist und trotzdem fast alle Paare wollen, dass er gespielt wird :p
     
  15. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    @Stasia: also entweder du hast 6 Finger an jeder Hand, oder du trägst mehrere Ringe an einem Finger *g*

    Klar haben Ringe Bedeutungen... manche mehr manche weniger.
    Die 3 die ich zur Zeit häufig trage haben alle eine. Entweder weil ich sie von meiner Schwester oder meinen Eltern geschenkt bekommen habe, oder weil ich sie mit einem Menschen der mir viel bedeutet ausgewählt habe, oder wiel sie einfach zu mir passen.

    Ausziehen muss ich sie leider öfters. Wer sich mal beim Volleyball den Finger verstaucht hat, und der Ring vom geschwollenen Finger geschnitten werden sollte versteht das bestimmt *g*
    Außerdem hab ich irgendwie ziemlich komische Finger. Wenn ich einen Ring über das Fingergelenk kriege, dann sitzt er dahinter meistens nicht richtig und dreht sich... naja, muss ich wohl damit leben.

    Leider besitze ich aber auch viel weniger Ringe als ich gerne hätte. zum einem weil man ja nicht täglich ne bedeutung für nen Ring findet *lol* und zum andere, dass viele Ringe inzwischen so abgetragen sind, dass ich sie nicht mehr anziehen kann.
     
  16. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    hab leider normale hände... also an jeder nur 5 finger... ^^
    sonst könnt ich ja noch mehr anziehen... *fg*

    trag an den mittelfingern jeweils zwei ringe... würde sogar noch mehr unterbringen, nur die meisten ringe sind ziemlich länglich in der form... herrscht akuter platzmangel ^^
     
  17. hapanerin

    hapanerin ownership by a demon

    es gibt tatsaechliche eine bedeutung wenn man ringe an bestimmte finger traegt (man zeigt damit also unbewusst teile seiner persoenlichkeit)
    was mich immer wieder zum grinsen bringt wenn ich sehe was fuer leute ihre ringe wo tragen
    selber trage ich keine ringe mehr weil ich damit nur verletzt habe
     
  18. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Jetzt hast Du mich aber neugierig gemacht - was für Bedeutungen gibt es denn noch so (außer den bekannten von wegen am Ringfinger verheiratet/verlobt oder so)?! *neugierig schau*
     
  19. Der Ring der O ( http://members.tripod.de/stormxpadme/ringdero.jpg ) hat Szenebedeutung... Es is ein Ring der SMler, der wahlweise auch gross am Halsband getragen werden kann, was Switchs (dominant + devot zugleich) gern machen.

    Grundsaetzlcih wird der Ring der O links von dominanten SMlern getragen (da die Mehrheit der Bevoelkerung Rechtshaender is und mit rechts geschlagen wird, dabei wuerd der Ring steoren), rechts von den Subbies/Sklaven.

    Nicht alle SMler unterscheiden die Bedeutung des Fingers, an dem der Ring getragen wird, aber einige. Ich gehoer dazu.

    Ringfinger = straight
    Mittelfinger = bi
    Zeigefinger = homosexuell


    soviel dazu *G*
     
  20. hapanerin

    hapanerin ownership by a demon

    der ring der o geht mir relativ wo vorbei da ich die geschichte der o fuer panne halte
    und eh gor lastig bin

    zu den bedeutungen der finger und ihre ringe

    daumen - hab ich vergessen *schaem*
    zeigefinger - egoismus (und ich hatte echt auf beiden zeigefinger ringe - was das wohl heissen mag ? :p)
    mittelfinger - materialismus
    ringfinger - treue (was auch erklaert warum da der ehering sitzt ;) )
    kleiner finger - sexuelle verklemmtheit (wer fuehlt sich angesprochen *fg*)
     

Diese Seite empfehlen