Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Rogue Planet = Planet der Verräter

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Pacey Naberrie, 9. April 2002.

  1. SW - Planet Der Verräter Frage ???

    Hi,

    In dem Buch: STAR WARS - PLANET DER VERRÄTER

    kommen Obi-Wan und Anakin ja auf den Planeten Zonama Sekot um Vergere, die verschollene Jedi zu finden und das geheimnis dieses Planetens zu ergründen.

    zu meiner Frage...

    ...Sie wollen sich eins dieser Bio-Schiffe bauen lassen und gehen in die Höle wo Anakin gleich 15 "Saat-kugeln" anspringen. Als sie nun mit Booten über den Fluss zu dem geheimen "Schmelzort" fahren, die kugeln in die Krater gelegt, das Brennmaterial entzündet, und die Blitze zuckten, quillen diese Kugeln irgendwie auf und werden später zu der Außenhülle weiterverarbeitet, leben aber immernoch und interagieren mit dem Piloten.

    1. Kann mir einer mehr über diesen Vorgang verraten, wo kann man etwas genaueres über diese faszinierende Schiffsbauart erfahren ???

    2. Findet Ihr dieses ganze Schmelzen und Fabrizieren für glaubhaft und interessant ???

    3. Kommen diese Schiffe oder das Folk, sowie der Planet Zonama Sekot noch in späteren Teilen vor ???



    Hoffe das Buch hat euch gefallen und ihr könnt mir helfen...

    ...MTFBWY

    Pacey Naberrie
     
  2. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    1. Das ist eine EU-Frage, und gehört deswegen eigentlich in's EU-Forum. Aber bei einem Neuling wie dir wollen wir das nochmal durchgehen lassen. ;) (nicht war, Jeane? *g*)

    2. Über diese Art der Schiffsbauweise hat man bisher nichts weiter erfahren. Was nicht im Roman steht, ist unbekannt. Alerdings werden einige Details dieses Romanes (Vergere, die geheimnisvollen Angreifer...) im NJO-Zyklus wieder aufgegriffen.

    3. Ob glaubhaft oder nicht, ich fand die Idee dieser lebenden Schiffe eigentlich nicht schlecht. Der Roman hat mir insgesamt gefallen (auch wenn es einigen Leuten hier im Forum anders geht *g*).
     
  3. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Erstmal herzlichen Glückwünsch. "Planet der Veräter" ist eines der besten SW-Bücher überhaubt.;)

    Leider spielt die Story (bis jezt) nirgendwo sonst eine Rolle.

    aber :
    Nicht direkt. Aber Teile des Themas sind wichtig für die NJO, bzw werden dort wieder auf gegriffen


    P.S. um Ärger mit einem anderem Forums-Mitglied zu vermeiden, würd ich mir ein anderes Personal-Pic suchen ;) ( ich war auch grad kutz davor, dich "Padme" zu nennen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2002
  4. Also deine Fragen kann ich leider nicht beantworten, weil ich das Buch nur halb oder so gelesen habe (es gehört ja wirklich nicht gerade zu den besten), aber wenn du diese Frage im EU-Forum postest (wo sie eigentlich hingehört) bekommst du sicher jede Menge Antworten.
    Nein, du brauchst die Frage nicht wirklich nochmal posten, die wird eh verschoben:p

    MTFBWY, Vodo
     
  5. :eek: Naja, Geschmäcker sind verschieden:rolleyes:

    MTFBWY, Vodo
     
  6. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Und das ist auch gut so ;)

    Sicher, PdV ist bissel seltsam zu lesen, und hängt auch "geschichtlich" ein wenig in der Luft, wie Aaron schon mal ganz richtig bemerkt hat. Aber : wenn man nicht dauernt "Star Wars" ( und die Frage wie was zusammenhängt) im Hinterkopf hat, ist es ein toller Fantasy-Roman.
     
  7. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Re: SW - Planet Der Verräter Frage ???

    Nein, ich fand es für Star Wars zu untypisch.
     
  8. IN_vaDer

    IN_vaDer Senatsmitglied


    was meinst du mit seltsam??

    lesbar seltsam oder unlesbar seltsam so wie ... sagen wir...palpatines auge??
     
  9. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    NICHT im Sinne von "schlecht" wie gesagt ;)
    Es ist halt kein Buch, das sich besonders leicht liest. MAn weiß seitenlang garnicht so recht, worums eigendlich geht, und vielle halten es deshalb für "langweilig".
    Nach und nach endwickelt es sich aber zu einem wirklich gutem Fantasy-Roman. Es ist nur für einem SW-Roman relativ untypisch, und es fehlt halt (noch) der Bezug zur Gesammt-Geschichte.

    Aber das ändert nichts daran das ich das Buch richtig gut fand.
     
  10. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Naja, IMO ist PdV ein sehr mittelmäßiges SW-Buch. Es hat einfach zu viele ich sag mal "Schwafelstellen" drin, in denen sich einfach nichts rührt und das kann schon etwas langweilig werden.

    Aber das Fabrizieren von lebendigen Raumschiffen find ich gar etwas seltsam. Klar, die YV haben auch solche Schiffe, aber da ist ein Schiff ein Organismus, während die auf Zonama Sekot viele Wesen einfach zusammenkleisten. Ich halts auch für eher unglaubwürdig.
     
  11. IN_vaDer

    IN_vaDer Senatsmitglied

    ich habe auch nicht gemeint das es schlecht ist!! ich meine palpis auge wäre sicher ne gute geschichte wenn sie nicht so dämlich geschrieben wäre!!

    und anscheinend ist das bei PdV auch so unlesbar!!
     
  12. zekk

    zekk Abgesandter

    Wollte ich auch sagen die Story ist doch eigentlich sehr wichtig,denn schließlich sind diese Far Outsider(oder wie auch immer) die YV (denke ich mal) und *SPOILER* New Jedi Order-Reihe - Anfang[COLOR=002080]Vergere spielt in den späteren NJO Büchern ne ziemlich große Rolle und durch planet der verräter erfährt man doch einiges mehr über geschichte![/COLOR]*SPOILER* Ende
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. April 2002
  13. Plo Koon

    Plo Koon Senatsbesucher

    Haha, das wort Glaubhaft find ich toll, das is Star Wars, das is Sc-Fi Fantasy, also glaubhaft passt genauso wie Real!!

    Was weiss ich was sich der autor da gedacht hat !!
     
  14. Sir Han Solo

    Sir Han Solo weises Senatsmitglied

    glaubhaft ist echt was anderes, aber die idee fand icg sehr gut, und wurde meiner meinung nach im buch auch sehr gut umgesetzt, ich find das buch äußerst gelungen
     
  15. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @Pacey: Ja es gehört eigentlich ins EU Board( Fragen über Bücher ;) )

    Und bitte Spoiler anmerken ;)
    Als Neuling kann man wie Polonius gesagt hat noch durchgehen lassen :)

    Ich habe PdV noch nicht gelesen habe gehört da wird gestritten ob e gut ist....

    Ich lese es nach den Jedi Padawan Büchern ;), Ein wenig Community einhalten, obwohl ich denke das das da nicht so wichtig ist.
     
  16. Ich möchte die Jedi Padawan Bücher auch demnächst lesen, wie fandest du sie...?
    Hab hirzu auch einen Thread laufen unter EU..



    Sorry, ich kannte das EU Forum vorher noch nicht, aber jetzt weis ich welche ragen ich wo stellen muss....danke


    Zu den anderen:

    Ich muss Sir Han Solo zustimmen´, wenn man im später nochmal drüber nachdenkt kommt es einem echt geniel vor das dieser kleine Planet Sekot und seine Bewohner diese außergewöhnliche Schiffsbauart entwickelt haben. Sie verfügen sonst über eine eigenwillige Technologie, da ist es doch erstaunlich das sie mit die schnellsten Schiffe in der Galaxis bauen und das aus einer Verbindung von Bio + Technik....erstaunlich. Finde die Idee auch sehr gut und gelungen....kann es mir sehr gut vorstellen obwohl es vielleicht ein wenig SW untypisch ist...

    MTFBWY
     
  17. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @PAcey: DAs ist am Anfang immer so zusätzlich gibts da noch eine Sache mi Spoilern auf die du draufkommen wirst.

    Über Handlungen aus Büchern die nicht länger als ein Jahr auf Deutsch erheldlich sinc musst du eine Spoilerwarnung setzen.

    Die Jedi Padwan Bücher habe ich erst bis Ausgabe 3 durch gfefielen mir bischer sehr gut.
     
  18. Sorry, wusste ich nicht....wollte dir und Anderen nichts vorwegnehmen...


    Das haben sie mir auch alle gesagt, sie bemängeln nur den Preis, der etwas unangemessen für die wenigen seiten sei.
    Aber wenn die Bücher wirklich gut sind.....naja....dann mal los, danke dir !

    MTFBWY
     
  19. Jeane

    Jeane -

    @ Pacey: Um noch einmal auf diese Spoiler-Sache zu kommen - wie DaalaX bereits sagte, bei allen Romanen, die es noch nicht ein Jahr lang auf Deutsch gibt bzw die noch gar nicht übersetzt wurden, bitte eine entsprechende Spoiler-Warnung dazuschreiben oder schon im Betreff angeben, das Spoiler in der Diskussion drin sind. *g* "Planet der Verräter" kam im August 2001 auf deutsch heraus, fällt also noch bis dieses Jahr August unter diese Regelung. Nicht allzu schwer zu verstehen, oder? :)
     
  20. Naja bin eben noch ein Padawan hier...:)

    Eine neue Frage: (*Spoil*)

    Wie tötet Ani den großen Blutcarver, Jabitha beschreibt nur das sie kurz hinter einen Stein in den Schatten gehen, dann kommt Ke Daiv mit weißen Augen und die Haut an Kopf und Hals ist aufgeplatzt und er blutet stark.....kurz später stirbt er an den schweren Verletzungen...

    ...warum kann er die Macht wohl noch nicht unter Kontrolle halten ?
     

Diese Seite empfehlen