Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Star Wars Journals

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Yarael Poof, 15. Dezember 2005.

  1. Yarael Poof

    Yarael Poof Jedi-Meister und Vertreter des WWF im Jedi-Rat des

    Sind die Star Wars Journals gut? Lohnt sich der Kauf?

    Ich find es schon krass, das bei Amazon das swj von leia z.b. fast 100? kostet. Ist es das denn wert? Davon bekomm ich fast 20 von ihrer Mutter. XD
     
  2. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Naja und nö.

    (Ja, 's ist so einfach ;).
    Die Dinger sind schon ganz nett, aber mehr auch nicht. Mondpreise muss man nicht für ausgeben.)
     
  3. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Star Wars "Journal"

    Es gibt sowohl von Episode 1, als auch von Episode 4 jeweils drei Journals.
    Da wären:

    Queen Amidala
    Anakin Skywalker
    Darth Maul

    Princess Leia
    Han Solo
    Luke Skywalker

    (Weitere Bände kenne ich nicht.)

    Damit erzähle ich euch warscheinlich nichts Neues, aber ich habe keinen bestehenden Thread gefunden und wollte mal fragen ob ihr die Bücher habt, und ob ihr sie empfehlen könnt.

    Besonders den Maul Band wollte ich mir zulegen, aber vorher woltle ich wissen ob man da wirklich neues erfährt. Also wie er zu Sidious kam usw...
     
  4. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Das sind Kinderbücher. Sholastic macht eigentlich nur Kinderkram.

    cu, Spaceball
     
  5. Grievous

    Grievous Kriegsherr von Kalee

    Interessant, für Darth Maul würd ich mich eigentlich auch interessieren ... hab zumindest "Darth Maul: Der Schattenjäger" gelesen, und besitze ein authentisches Kostüm von ihm.
    Somit gehört also auf alle Fälle zu meinen Lieblingscharakteren. ^^
    Englische Sprache würde mich auch nicht stören ... hm, mal sehen.

    EDIT: Kinderbücher? Hm, dann wohl eher doch nicht ... xD
     
  6. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

  7. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Diese "Journals" erzählen einen Ausschnitt der Filmhandlung aus Sicht der betreffenden Figur in der Ich-Perspektive. Für Komplett-Sammler zu empfehlen, aber man muss es nicht in der Sammlung haben. Sind eigentlich ganz nett geschrieben, aber man erfährt wirklich nicht viel neues, sondern sieht Filmszenen aus einer neuen Perspektive.
    Einzig der Darth Maul-Band ist für Leute, die eine komplette Liste aller SW-Geschichten haben wollen, unentbehrlich. Die Verbindung von Ep.I zu den alten Droids-Comics von Dark Horse Anfang der 90er (über den Droiden C3P-X), kommt nämlich nur in diesem Büchlein vor.

    Ob Kinderbücher oder nicht, empfinde ich eigentlich nicht als Argument für oder gegen eine Publikation. Einige interessante Sekundärliteratur-Werke aus den 70er/80er Jahren waren Kinderbücher. Die gesamten, von vielen Fans geliebten Reihen "Jedi Padawan", "Jedi Quest", "Boba Fett", "Der letzte Jedi" usw. sind allesamt ebenso als Kinderbücher einzustufen wie diese Journals hier (klar, sind ja ebenfalls von Scholastic). Trotzdem sind es die einzigen EU-Quellen, die bestimmte Zeitabschnitte oder Biographieanteile von bestimmten SW-Hauptcharakteren beleuchten.

    Wer aus Prinzip keine Kinderbücher lesen will, ok. Derjenige verpasst zwar 'ne Menge, aber was soll's. Als Begründung für eine Ablehnung allerdings zu sagen "das kann nicht gut sein, ist ja ein Kinderbuch" ist genauso sinnfrei, als wenn man auf eine Frage bezüglich der Quinlan Vos-Geschichten antworten würde "das kann nur Schrott sein, sind ja nur Comics".

    Also, langer Rede kurzer Sinn: "Darth Maul" kriegt von mir eine eindeutige Kaufempfehlung (für EU-Fans), der Rest nur für Komplett-Sammler, denen der Inhalt egal ist.
     

Diese Seite empfehlen