Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sterbende Helden (evtl. Spoiler!)

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von SebJanson, 2. April 2002.

  1. SebJanson

    SebJanson Cowboy

    Also ich weiß ja nicht, wie ihr dazu steht und um dies herauszufinden, stell ich diese Frage in den Raum.

    Es is ja bekannt, dass in NJO Helden ihr Leben lassen. Hab mich darüber die Tage auch mit anderen Fans unterhalten und wir waren da geteilter Meinung. Eine Hälfte meinte es wär gut, dass auch mal Helden sterben und die andere meinte das Gegenteil.
    Ich persönlich find es nur gerecht, wenn auch mal Helden sterben und auch mal Hauptcharaktere, die sind ja schließlich nicht unsterblich.

    Wie seht ihr das?
     
  2. ganz genau so. Es wurde ja vor der NJO schon irgendwie langweilig, weil in jedem neuen Buch gerede mal wieder die Galaktische Bedrohung war, die noch schlimmer war als alle vorangegangenen. Standardmäßig haben all unseere helden überlebt und alles war wieder friede,freude, eierkuchen.....
    ich finde das jetzt in der NJO auch helden sterben echt mal ne super idee.
     
  3. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Natürlich ist es gerecht wenn ein paar Hauptcharactere sterben. Die Imps starben wie die Fliegen, irgendwann dreht sich der Wind mal. Und der Dramatik kommt es auch zu gute.
     
  4. Shylar

    Shylar Abgesandter

    ich finde es auch ein wenig unglaubwürdig, das die super tollen helden immer überleben, während die anderen wie die fliegen sterben! also... ist ja alles schön und gut, wenn die helden (mal wieder) gewinnen (*gähn*), aber irgendwann muss es ja auch mal anders sein!
     
  5. Jeane

    Jeane -

    Ich hab dazu irgendwie eine zwiespältige Meinung. Auf der einen Seite finde ich es gut, das es eben nicht nur die Imperialen erwischt, sondern jetzt auch mal ein paar von den Helden dran sind. Andererseits könnte ich mich nicht damit anfreunden, wenn z. B. am Ende der NJO-Reihe ein Großteil der Hauptcharaktere tot ist und es eventuell eine Nachfolge-Serie gäbe. Denn SW ohne Luke, Han, Leia, meinetwegen auch den Droiden - das wäre irgendwie nicht mehr das Gleiche, zumindest für mich nicht.
     
  6. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Das ganze EU wurde so ausgelatscht, dass ich hoffe das nach der NJO schluß ist. Ich fänd Bücher vor Episode I oder dazwischen viel besser, wenn es nicht so was wird wie "Planet der Verräter".
     
  7. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Keine Sorge, Jeane, wenn alle Helden tot sind, gibt's das klassische EU-Muster: Klone (siehe Thrawn, Isard, Palpatine, etc. pp.).

    Okay, mal ernsthaft, die sogenannten alten Helden finde ich in den Filmen wunderbar. In den meisten Büchern sind sie schrecklich. Es gab Zeiten, da habe ich Luke gehaßt, weil das EU ihn so hassenswert unverwundbar dargestellt hat. Diese Zeiten sind sowohl für das EU, als auch für mich vorbei, aber Anderson und Zahn werde ich das wohl für immer übel nehmen.
    Genauso, wie ich es den Schreiberlingen übelnehme, daß sie das Imperium, das auf der Leinwand so furchteinflößend wirkt, zu einem so armseligen Haufen von verkrüppelten Narren gemacht haben. Typen wie Daala, Isard und die verschiedenen Kriegsherren sind lächerliche Stümper gegen Leinwandpräsenzen wie Vader, Palpatine oder Tarkin.

    Und deshalb finde ich es gut, daß das EU die sogenannten alten Helden, die im EU teilweise auf wirklich traurige Weise durch die verschiedensten vierfach aufgewärmten Abenteuer torkeln mußten, jetzt sterben dürfen. Ich muß sagen, ich freue mich für jeden einzelnen, der endlich gehen darf. Ich bin es müde, unangreifbare Gestalten durch die verschiedensten Gefahren gehen zu sehen, ohne daß sie einen Kratzer abbekommen. Diese Unnahbarkeit der Hauptakteure läßt sie in meinen Augen widerwärtig arrogant erscheinen. Dafür sind sie zu schade. Friede ihrer Asche.
     
  8. Shylar

    Shylar Abgesandter

    ich wär auch für bücher vor E1! am besten mal noch ein paar von maul! *g* und "planet der verräter"... hm... war nicht wirklich mein fall, aber was solls!? aber bücher über die ani-obi beziehung fänd ich schon cool!
     
  9. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Dass auch die Helden dran glauben müssen, verlieht der NJO Spannung. Ich hab mich damit abgefunden, dass sie nicht ewig leben können. Das funktioniert vielleicht in einem kindlich-naiven SW-Universum, aber nicht wenn die Saga ernst zu nehmen sein soll.
    Was aber nicht heißt, dass mir der Tod eines liebgewonnenen Helden nicht nahe geht und ich jeden toten Hauptcharakter mit Jubelschreien feiere.
     
  10. Jeane

    Jeane -

    Nee, laß mal. :rolleyes: ;) Das muß ich nicht unbedingt haben. Im EU gabs bisher genug geklonte Leute, das langt. Das mit den "unangreifbaren" Gestalten sollte man allerdings, wenn überhaupt, eher den jeweiligen Autoren als den Helden anlasten. Man kann übrigens auch konfliktreiche Geschichten schreiben, in denen die Guten in große Gefahren und Schwierigkeiten kommen, ohne sie gleich abkratzen zu lassen... die Möglichkeit scheinen allerdings die wenigsten Fans in Erwägung zu ziehen...
     
  11. Lightsaber

    Lightsaber The Light in the Darkness

    Tja, dann darfst du dich freuen, denn die Jedi Quest-Reihe, der Nachfolger der Jedi Padawan-Reihe, kommt im April in den USA raus und hierzulande am 20. September von Dino raus. Und rate mal, was sie behandelt... ?!?
     
  12. Shylar

    Shylar Abgesandter

    ich weiss... hab ich mittlerweile auch so irgendwie mitbekommen! und.. ich weiss sogar noch was, aber das darf ich ja hier wohl irgendwie nicht sagen, weil es "ganz leichter" spoiler ist! aber... in einem der ersten bücher hat jemand nen gastauftritt... :D

    so... jetzt hab ich nichts verraten! und da es wahrscheinlich auch niemanden interessiert, ist es eh egal! jetzt bleibt nur die frage, wann der spass dann bei uns rauskommt!
     
  13. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Ich finde es zwar auch Ok das Helden Sterben nur finde ich es scheise das in dem Buch die Helden udn ihre Beziehung erst sau oft erwähnt werden und dann sterben sie. SO was ist echt beschissen. Aber so ganz liebgewonne Charaktere wie Kyp Durron, Mara Jade, Han Solo, Leia hoffe ich sterben nie.

    Weil ich mir Star Wars nicht ohne den größten Glückspilz der Geschichte vorstellen kann. :)

    Mfg Kyp Durron
     
  14. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    'Liebgewonnen' und 'Kyp Durron' passt irgendwie nicht so ganz in einen Satz zusammen...
    Als nächstes wirst du uns erzählen, dass du Fan von Borsk Fey'lya bist, hm :rolleyes:?
     
  15. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Ich persöhnlich mag kyp Durron und Borsk Feyla denn mag niemand das ist ein Bothan.

    Mfg Kyp Durron
     
  16. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Ich hab Kyp früher auch gemocht, aber in späteren Büchern hat er sich ziemlich bescheuert aufgeführt...
    Liest du die NJO auf Englisch?
     
  17. zekk

    zekk Abgesandter

    Ja,das würde ich auch gern wissen Lord Kyp Durron?
    Im besonderen bezug auf SbS!
     
  18. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Also NJO ist doch das erbe der Jedi ritter auf deutsch oder?
    Und wenn du das meinst da habe ich nur die ersten 2teile gelessen.

    und was ist bitte SbS hab so meine probleme mit abkürzungen.

    Ich persöhnlich finde Kyp schon nen Guten Char und das er seine EIgene wege geht kann ich nachvollziehen die die Vorgeschichte die er hat. Und ich finde Solche Jedis wie Kyp muss es auch geben. Das kommt ungefähr dem gleich wie das auch mal Helden sterben müssen.

    Mfg Kyp Durron
     
  19. SebJanson

    SebJanson Cowboy

    @ Kyp

    ja NJO is Erbe der Jedi-Ritter und es gibt auch erst zwei Teile auf Deutsch.
    Aber schon weitaus mehr auf Englisch und einige wissen auch schon, dass Helden sterben werden. Du weißt ja auch schon, dass Chewie gestorben ist.

    Nun zum Charakter Kyp, natürlich kann er seine eigenen Wege gehen. Nur was er vorhat halt ich persönlich für falsch. Einen Feind zu attackieren von dem man nichts weiß, ist taktisch unklug und kann eigentlich zu nichts gutem führen. Erstmal den Feind erforschen und dann zuschlagen, wär gegen die Vong besser angesagt.
     
  20. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Mag sein das es Falsch ist aber das stört mich nicht jeder macht Fehler. Und ich persöhnlich würde es gerne sehen wenn Kyp wieder zur Dunkelen Seite Fällt. Ja ich weis das Chewie tod ist hab auch schon gehört welche noch alle sterben werden.

    Meiner meinung finde ich von allen Jedis den Blödsten Corran Horn als Pilot war er mir noch so richtig sympathisch aber als das Band "Der kampf des Jedis rauskam" mutierte er zu ne art überjedi. Noch dazu wird die Geschichte verfälscht.

    Mfg Kyp Durron

    (P.S. hab zwar NJO auf english aber lesse ich nicht ist mir zu stressig )
     

Diese Seite empfehlen