Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

TCW - S03 - E04 - Sphere of Influence / Einflussbereiche

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von Laubi, 9. September 2010.

?

Wie hat Dir diese Folge gefallen?

  1. 10 (am besten)

    5,3%
  2. 9

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 8

    26,3%
  4. 7

    31,6%
  5. 6

    5,3%
  6. 5

    5,3%
  7. 4

    10,5%
  8. 3

    10,5%
  9. 2

    5,3%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    TCW - Season 3 - Episode 04
    Sphere of Influence / Einflussbereiche


    [​IMG]
    ein Doriden-Kontrollschiff

    [​IMG]

    Production No: 2.25 | Director: Kyle Dunlevy | Writer: Katie Lucas, Steve Melching​

    Erstausstrahlung (US): 01. Oktober 2010 | 21:00 Uhr (USA Ostküste) / 03:00 Uhr (Deutschland) | Cartoon Network
    Erstausstrahlung (GER): 29. Januar 2011 | ~10:30 Uhr | Kabel1

    Dieser Thread ist für die Diskussion zu Folge 04, der dritten Staffel - "Sphere of Influence" - der neuen Clone-Wars Serie gedacht. Bitte hier alle Kommentare, Screen-Shots und was sonst noch alles zu der Episode gehört, hier posten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Oktober 2010
  2. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Der Titel klingt auf jeden Fall schon mal sehr interessant.
    Frag mich ob es wohl einen politischen Bezug haben wird. Oder es eventuell eine der Ventress Folgen sein wird. Vielleicht ist ja auch der astronomische Bezug im Sinne von Gravitation damit gemeint.
     
  3. masterTschonnes

    masterTschonnes Agent of Chaos

    Ich denke mal es wird sich eher um die Fortsetzung von Folge 3 handeln... ich hoffe mal, dass sie den Ventress-Dathomir-Savage-Opress-Teil eher in der Mitte/dem Ende der Staffel bringen, denn dieser Plot hat definitiv Staffelfinal-Potential...
     
  4. Darth Calgmoth

    Darth Calgmoth Senatsmitglied

    Dem Trailer nach ist das keine Fortsetzung von 'Supply Lines':

     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2010
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Dann wird das nach aber wohl eher
    Greedo the Elder
    sein müssen... mal schauen, in welchem Guide das wieder angepasst wird :braue
     
  6. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Davon würde ich eigentlich ausgehen. Aber wahrscheinlich wird es der selbe Greedo wie der sein der von Han erschossen worden wird. (<_ endlich mal ein nützlicher gebrauch für Future II ;))
    Sein Vater der auf Tatooine Anakin schlägt war ja auch als der echte Greedo ausgelegt. Da es aber nur eine Cut Scene war wurde entschieden ihn in Greedos Vater umzuwandeln, der ebenfalls Greedo heißt. :p

    Aber auf den Baron freue ich mich auch schon und bin wirklich gespannt ob sich George Lucas selbst vor Micro gesetzt hat.
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Daß die Intention da lag, daß das schon in TPM der echte Greedo war, ist klar und ich war damals sehr froh, als die ganze Vater/Sohn-Erklärung rauskam. Eben weil ich die Geschichte Greedos aus dem EU so genial finde.
    Und insofern hoffe ich, daß auch hier LFL wieder zuschlägt und das dementsprechend erklärt, schließlich dürfte Greedo zur Zeit der kommenden TCW Folge noch in sein Höschen geschissen haben.

    Hoffe ich doch sehr. Wäre schade, wenn er sich für sein lange erwartetes Film-Cameo überwindet, dann aber bei der Vertonung der "dazugehörigen" Folge drückt.
     
  8. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Preview is up: klick mich!

    und dazu gibts auch einen kleinen Artikel über "George Lucas in Action": klick mich!

    Es wird gesagt, dass auch seine Kinder (Amanda, Katie und Jett) in dieser Folge vorkommen, aber keiner der Lucas-Familie ihren Charakter sprechen wird, was ich sehr schade finde!

    Allerdings ist GL gut getroffen, wie ich finde:

    [​IMG]

    ZUdem wurde die Episode wiedermal von Katie Lucas geschrieben. Ich bin gespannt! "Jedi Crash" hat mir damals sehr gefallen. Mal sehen, ob sie die Qualität halten kann ^^
     
  9. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Oha, schon wieder so ein Monsterhirn...
     
  10. Kurdoglu99

    Kurdoglu99 Offizier der Senatswache

    Dass Greedo einen Blaster gegen "George Lucas" hält hat was ironisches, finde ich. :D
     
  11. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Mal gespannt, wer zuerst schießt. ;)

    Ist das eigentlich die Mos Eisley Cantina?
     
  12. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ich freu mich auf die Folge:

    Ahsoka kam in Staffel 2 -so weit ich das überblicke- zu wenig vor, die Senatorin ist ohnehin ne Süße und Baron Papanoida wird bestimmt auch interessant (die Figur ist auf jeden Fall schonmal gut getroffen). :)
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Schaut schon ein bissi danach aus und da die Episode (wenigstens teilweise) auf Tatooine spielt, sind die Chancen sehr hoch.
     
  14. Mr. Kevora

    Mr. Kevora Clown Prince of Crime Premium

    Also ich freu mich sehr auf die Folge! :)
    Erst mal haben wir Greedo, dann einen Auftritt von Ahsoka (welche, wie bereits erwähnt, in Season 2 viel zu kurz kam) und die Lucas Familie, sowie eine vielversprechende Handlung.
    Ich find's toll, dass Pantorra wieder eine Rolle spielt.
    Dass Lucas wiederum seinen Charakter nicht gesprochen hat, finde ich eigentlich sogar gut!
    Zwar ist der Cameo ganz nett, aber hört euch mal seine Stimme an!
    Unter einem solchen Baron stelle ich mir eine autoritäte und weise Stimme á la Count Dooku vor, weshalb ich die Wahl des Sprechers ziemlich gut finde.
    Lucas' Stimme hat eher was von Kermit und passt, trotz des sonst netten, vollständigen Cameos, leider nicht da rein...

    Gruß, Kevora
     
  15. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Lahme Folge. Die Idee ist nett aber die Umsetzung scheitert an dem 20 Minuten Folgenlimit. Ein paar nette Cameos aber sonst nichts wirklich besonderes.

    0 von 1 Kopfgeldjägern mit Ziegenstimmen oO
     
  16. Darth Calgmoth

    Darth Calgmoth Senatsmitglied

    Es gibt eine 'Confederacy of Independent Systems' in TCW? Was zur Hölle ist denn jetzt los?! Demnächst werden die uns noch sagen, dass Graf Dooku eigentlich der Sithlord Darth Tyranus ist... Irgendwie fangen die echt an mich zu überraschen und zu irritieren ;-).

    Die Folge als solche fand ich interessant. Muss sagen, dass mir Intrigen und Gemauschel in der Serie weit besser gefällt, als das übliche Gekämpfe, das ohnehin immer gleich ausgeht. Dass Pantora der CIS nicht beitreten wird, war zwar klar (sonst wäre Chi Eekway in ROTS wohl nicht im Senat oder Papanoida immer noch einflussreich in Palpatines Republik), aber die Geschichte gefiel mir eigentlich recht gut. Es kam für mich auch recht glaubwürdig rüber, dass dieser Plan mehr auf das Konto der Neimoidianer geht, und damit Pantora nicht unbedingt ganz oben auf Sidious'/Tyranus' Liste gestanden hat. Da hatte die Handelsföderation wohl einfach versucht, den maximalen Gewinn aus dem Umstand zu ziehen, dass Pantora bei ihr in der Kreide stand.

    Dass Ahsoka und Chuchi dicke Freunde sind, schreit natürlich noch nach einem Prequel. Nachdem sie in 'Trespass' ja nicht dabei war, kam diese ganze Geschichte sehr ausgedacht und unglaubwürdig daher, allerdings könnte da schon ein interessante Ereignis dahinterstecken...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2010
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wirklich gut fand ich hier die ganzen kleinen Details: die Neimodian Soldaten, der Nimbanel Barkeeper in Chalmun's, die Senatsaufnahmen, Rotta und sein Käfer, die Eopis und Jawas, die Twi'lek Damen bei Jabba... das alles wirkte sehr lebendig und als dann auch noch mein Lieblingsinspektor die Bühne betrat, konnte ich gar nicht anders, als die Folge irgendwie zu mögen ^^

    7 von 10 Greedos, die demnächst ihren Sohn Greedo nennen werden :p
     
  18. Darth Calgmoth

    Darth Calgmoth Senatsmitglied

    Die ganze Handelsföderationssituation scheint jetzt langsam auch echt Sinn zu machen. Offensichtlich sind wir in der Folge, genauso wie in 'Senate Spy' und 'Supply Lines' recht früh im Krieg, weshalb ich glaube, dass man wirklich vor hat Lott Dod sich langsam immer mehr in seinem Kartenhaus verfangen zu lassen, bis Palpatine ihn und die Handelsföderation endlich offiziell aus der Republik wirft. Dass in der Folge jetzt auch erstmal ein Vertrag samt seltsamer Jahreszahl genannt wird, der der Handelsföderation wohl Neutralität in sämtlichen Galaktischen Konflikten garantiert (solange sie wohl nicht selbst irgendwem den Krieg erklärt), könnte schon andeuten, dass dieser Vertrag irgendwann außer Kraft gesetzt wird.

    Später, in 'Senate Murders' ist es dann ja möglich dass Senatorin Burtoni einfach so republikanische Senatoren als potentielle Separatisten ansieht. Das macht nur dann Sinn, wenn es irgendwann einen Riesenskandal gibt, in dessen Verlauf eine Menge höchst einflussreicher Senatoren als Separatisten überführt wurden. Und diese ganze Affäre wird Palpatine dann wohl den perfekten Vorwand liefern, den Senat immer mehr zu entmachten bzw. überhaupt schärfere Sicherheitsgesetze an der Heimatfront durchzudrücken.
     
  19. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Die Episode war in Ordnung. Mal wieder eine von der ruhigeren Sorte, vergleichsweise Dialoglastig und eher wenig Action. Außerdem hat mir die Musik gut gefallen, vor allem in der Kneipenszene.

    War ganz lustig, daß man bei Papanoida praktisch die ganze Familie Lucas nachgebastelt hat. Wie GL hat Papanoida zwei Töchter und einen Sohn. Wobei die etwas pummeligere der beiden Töchter der echten sogar ein bißchen ähnlich sah, während mich die andere von den Gesichtszügen her eher an Prinzessin Fiona aus Shrek erinnerte. :zuck: Leider ähnelte die Stimme von Papanoida kein bißchen der von GL. Vielleicht wäre das auch ein bißchen zuviel des Guten gewesen....
    Allerdings fand ich den Papanoida-Clan charakterlich nicht besonders interessant und auch eher unsymathisch. Auch gefällt mir an Papanoida weder der Name noch das Design, aber dafür kann TCW nichts. Ein zweites Mal müßte ich die Truppe jedenfalls nicht zu Gesicht bekommen.

    Optisch waren ein paar gute Szenen dabei, wie etwa die Ankunft auf dem Kahn der Handelsföderation oder die Tänzerin in Jabbas Palast. Jabba selbst sah wieder ziemlich mäßig aus. Und die Oberfläche von Pantora kam leider nicht über die übliche Standard-Einöde hinaus.

    An Greedo hat mir nicht gefallen, daß man ihn englisch synchronisiert hat. Die Aliensprache samt Untertitel wie in ANH wäre mir lieber gewesen (wobei ich untertitelte Aliens generell gerne öfters in der Serie sehen würde). Und das er schon da auf Tatooine herumhockt.... naja.

    7 von 10 Rodianern ohne Untertitel
     
  20. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Dürfte wohl daran liegen das es wirklich die Famiele ist. Sie wurden anscheind alle an ihren Lucas Originalen angelehnt. Ich fand esw aber schade das keiner von ihnen ihren Charakter gesprochen hat.

    Ansonsten wirklich eine ganz gute Folge. Nur frage ich mich seit wann Ahsoka so eine gute Freundin von Senatorin Chuchi ist. Hat man das an die wünsche des Fanon etwa angelehnt :braue.
    Auf DiviantART.com gibt es dazu ein paar hübsche Bilder ;).
    Dies ruft jedenfalls nach einer weiteren Prequel Folge. Oder gab es dazu mal einen Comic?

    Das einzige was mir aber mittlerweile auf die nerven geht ist dieses falsche Spiel mit der Handelsföderation und den Naimodianern insgesamt. Und das es wieder mal eine Entführung gab :p.
    Vom Zeitlichen her sollte die Folge dann wohl eher früher eingeordent werden, wie alle bisherigen Folgen der dritten Staffel. Weil ich kann mir wirklich nur sehr schlecht vorstellen das dieses falsche Spiel längere Zeit im Krieg überdauern kann. Damit hätte spätestens nach Senat Spy Schluss sein müssen.

    Greedo Rolle war, naja nicht unbedingt das was man sich unter einem Kopfgeldjäger vorstellt. Die Schießerei scheint er auch mehr durch Glück überlebt zu haben. Außerdem ist er wohl ziemlich unvorsichtig. Praktisch der Jar Jar der Unterwelt :p.
    Ne so schlecht nun auch wieder nicht ;). Etwas was ich verwunderlich fand war die schnelle Blutanalyse und dass sie vom Baron vorgenommen worden ist. Bei der Polizei, die auch noch kurz vorher den Raum untersucht hat, wäre es wohl glaubwürdiger gewesen. Ansonsten ist es eigentlich ziemlich verwunderlich wie leicht man an solche Daten herankommt.

    Ansonsten wirklich eine ziemlich gute Folge. Das Versteckspiel hat mir irgendwie gefallen. Die diplomatische Lösung war zwar etwas erzwungen, aber gut, wenn es den sein muss.
    Mir hat auch gefallen das man mal wieder das Innenleben von Jabbas Palast und die Mos Eisley Bar gesehen hat. Bin mir aber nicht 100% sicher ob es Chalmuns Cantina war.
     

Diese Seite empfehlen