Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. The Clone Wars Alle Episoden-Themen zu: Staffel 1, Staffel 2, Staffel 3, Staffel 4, Staffel 5, Staffel 6
    Information ausblenden
  2. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

TCW - Season 6 - Episode 08 - The Disappeared 1 / Verschollen 1 (Bonus Episodes)

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von Laubi, 17. Januar 2014.

?

Wie hat Dir diese Episode gefallen?

  1. 10 (am besten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 9

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 8

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. 7

    55,6%
  5. 6

    22,2%
  6. 5

    11,1%
  7. 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 2

    11,1%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    TCW - Season 6 - Episode 08 - The Disappeared 1 / Verschollen 1 (Bonus Episodes)

    Production No: x.xx | Director: ? | Writer: ? ​

    Erstausstrahlung (US): 07.03.2014 | Netflix
    Erstausstrahlung (GER): 01.03.2014 | 20:15 Uhr | Super RTL (Wiederholung: 02.02.2014 | 15:50 uhr)

    Dieser Thread ist für die Diskussion zu Folge 08 der sechsten Staffel - "The Disappeared 1 / Verschollen 1" - der neuen Clone-Wars Serie gedacht. Bitte hier alle Kommentare, Screen-Shots und was sonst noch alles zu der Episode gehört, hier posten.
     
  2. sithkid

    sithkid Senatswache

    jar jar binks...
    oh man, also nächste woche fällt the clone wars aus :<
     
  3. Ich glaube, so eine große Rolle spielt dieser verrückte Gungan gar nicht...Im englischen Trailer kam nur Mace Windu vor...wie er gegen Mutter Talzin kämpft!;)
     
  4. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    Dannach kommen ja auch noch 2 andere Folgen, also trotzdem einschalten!
     
  5. Meister Windu

    Meister Windu loyale Senatswache

    Oh, darauf freue ich mich! Bin gespannt Mace wieder mal seit langem in Aktion zu sehen und hoffe dass Binks da nicht so eine Große Rolle spielt und das ganze wieder ins lächerliche zieht. Denn ich hoffe doch sehr dass die Ernste Stimmung der letzten Folgen erhalten bleibt.

    Hm, aber in zwei Wochen war es das dann schon wieder mit den Bonus Folgen und dann heißt es entgültig Ende mit der Serie. Schade dass Ahsoka nicht mehr in den Mittelpunkt rückt..
     
  6. YCiv man Suetudo

    YCiv man Suetudo Stiller Jedi-Heiler

    Ich finde, dass die Story ansehnlicher war als ich gedacht hatte. Für mich war das Gespann Windu-Binks das Schlimmste, was zusammengewürfelt werden konnte.
    Aber genau diese Spannung zwischen dem albernen Gungan und dem mürrischen Jedi schien dann doch recht unterhaltsam zu sein. Ich fand schön, dass Jar-Jar nicht nur als der herumalbernde, tollpatschige Nichtskönner dahingestellt wurde, sondern er Rollen wie einen Liebhaber der Königin, eine Vertrauensperson eines ganzen Planeten oder Leiter einer Untersuchungsmission übernahm. Dies war im Zusammenspiel mit dem Rumgeblödel eine diesmal recht harmonische Mischung.
    Auch Windu hat nicht genervt. So im Nachhinein könnte ich mir keinen anderen Jedi vorstellen, der sich in dieser Story besser gemacht hätte, weil er eben gut im Hintergrund blieb aber dennoch Jedi durch und durch war.
    Das Konzept der Königin war auch gut. Die sonstige Story in dieser Folge besschränke sich jedoch eher auf die Einführung neuer Dinge, ohne dass wirklich irgendwelche Hintergründe dargeboten wurden. Aber die Atmosphäre und Sonstiges des Optischen war wieder grandios umgestetzt. Letztlich fehlt aber der gewisse Reiz, die Folge immer wieder anschauen zu wollen, weil inhaltlich leider wenig passiert, da es eine Eröffnungsfolge ist^^

    Macht für mich 7/10 verliebte Königinnen

    YCiv
     
  7. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    „Verschollen 1“: Der Trailer auf IGN hat meine Erwartungshaltung an diese Folge und die darauf folgende in die Höhe getrieben. Leider konnten die 2 Episoden meine Erwartungen nicht erfüllen.

    Jar-Jar stand zwar leider sehr stark im Mittelpunkt, aber abgesehen von etwas Slapstick am Anfang stimmte die Chemie zwischen ihm und Windu größtenteils. Auch auf mich wirkte die Liebesbeziehung“ zwischen Binks und Königin Julia sehr deplatziert.

    Das Design der Bardottaner und ihrer Heimatwelt haben mir aber sehr gut gefallen. Wenn unsere Helden ann im Tempel sind, wird die Folge deutlich besser, es kommt Spannung auf, und der gesamte Tempel und die Action erinnerten auch mich positiv an „Temple of Doom“.

    Alles in allem 7 von 10 Opfergaben.
     
  8. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Also in dieser Folge ging es um einen verschollenen Azteken-Maya-Krieger-Kult Stamm welches seine Geiseln in einem Ritual "tötet" um eine Art Machtessenz zu erlangen.

    Gut. Jar Jar war etwas erträglicher. Aber ich finde das TCW die Chance verpasst hat Binks´ Entwicklung zu einem ernsten Senator der Republik zu zeigen. Er ist weiterhin schnell "überfordert", weshalb die Liebesgeschichte mit Yulia/Julia der Königin wirklich nicht überzeugt. Mace kommt hier auf Hochtouren. Es scheint, wenn Mace und Jar Jar zusammenkommen das der "Mortal Kombat Kill Count" schneller und brutaler in die Höhe steigt als in jeder anderen Folge.
     
  9. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Oh Gott, eine Jar Jar Binks Folge. Das kannja nichts Gutes verheissen. Bezeichnet Jar Jar in der deutschen Version seine Freunde immer als Kumpel?
    Der Gungan mal nicht nur als Tollpatsch sondern als normaler Charakter war eine willkommene Abwechslung, auch wenn die Beziehung zur Königin auch für mich irgendwie nicht wirklich in die Folgen passte.
    Das Lavapit hat schon SEHR an Temple of Doom erinnert.

    Trotzdem eine kurzweilige Folge.

    07/10
     

Diese Seite empfehlen