Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Teleportation in StarWars

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von darksith666, 16. Mai 2004.

  1. darksith666

    darksith666 Podiumsbesucher

    Gibt es eigentlich irgendwo im StarWars EU sowas wie Teleportation oder Beamen?
     
  2. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Nö! Wieso?
     
  3. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Das is kein ST...
    Und wenns jemals im EU sowas geben sollte, sollte man den Autoren mitten in ein Minenfeld teleportieren.
     
  4. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Beamen is Star Wars? Das wäre ja noch schöner.... :p Aber ich lebe immer noch in der Angst, diese Idee irgendwann im EU zu finden.... *schauder*
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ja es gibt solche Sachen wie Teleportation... in den alten Sharu Pyramiden des Rafa Systems findet sich solche Technologie... genauso wie in einigen Infinite Gates, die von den Kwa erbaut wurden. Ich vermute (!) jetzt einfach mal, daß die Rakata ebenfalls über solche Dinge verfügten, bevor ihr Imperium im Schatten der Vergangenheit verschwand...

    EDIT: tja Master Kenobi... your worst fear has finally come true :D
     
  6. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    @ Minza
    gehört zwar nicht zum Thema aber das ist echt beeindruckend was du für ein Wissen hast was SW angeht, du hast wirklich auf alles ne Antwort, finde ich gut.
     
  7. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    @ Minza
    spielst du darauf an wie Lando in die Pyramide hineinkam?
    Ist schon lange lange her, daß ich das gelesen habe, meine mich aber zu erinnern, daß man das auch als Illusion interpretieren kann...

    Und das mit den Infinite Gates mußt du mir genauer erklären, weil ich das eher für Stargates halte als für die hier wohl gemeinten Beamer aus ST. Wenn es da überhaupt einen Unterschied gibt... :confused:
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    @Druid könnte man auch als Illusion interpretieren, ja... für mich war aber die ganze Sache mit dem Schrumpfen und Wachsen von Lando und Vuffi Raa eher ein Beweis für die sehr "ausgeflippte" Technologie der Sharu. Zudem kommt in der Droid Series (Folge 14: The Frozen Citadel) nochmal eine ähnliche Technologie vor, die Artoo auf Handflächen-Größe schrumpfen läßt (und von Threepio aufgenommen wird)... somit ist diese Sache für mich auch nicht nur eine Illusion, sondern einfach ein Effekt einer nicht bekannten Technologie. Das Teleportieren reiht sich dann dort gleich ein...

    naja... und die Infinite Gates teleportieren für mich auch (oder was tun Stargates?)... kein Beamen in der ST-Definition aber halt Teleportation... oder nicht? *verwirrt ist*
     
  9. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    hm... ich fürchte jetzt brauchen wir einen Stargate-Freak der uns erklären kann ob Stargates auch Beamer sind...
    Für mein Empfinden gibt es da einen Unterschied, besonders in Bezug auf den Dimensionstunnel oder was das auch immer sein soll...
    Von sowas ähnlichem müsste auch Ova verschluckt worden sein, oder wohin ist der sonst verschwunden als in eine andere Dimension? *grübel*
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2004
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    gute Frage...

    hm... keine Ahnung, ob man das so stehen lassen kann. Wenn das die wirkliche Definition von "Teleportation" ist, kann man das schon so sehen, was in der GFFA in einigen Fällen (Infinite Gates etc) abgeht...
    Beamen ist ja etwas völlig anderes, was mit dem Speichern der Information im Computer und dem exakten Wiederaufbau aller Moleküle am Zielort zu tun hat...
    bei einer Teleportation zerlegt es ja anscheinend niemanden in seine Einzelteile ;) EDIT: außer bei "Die Fliege" :rolleyes: okay... ich ziehe dieses Argument vorübergehend zurück ;)

    auf allen Stargate Seiten, die ich gerade durchwühlt habe, wird der Vorgang mit "Teleportation" umschrieben... kann also gut möglich sein, daß sie sich da wirklich an die wissenschaftliche Erklärung gehalten haben.

    EDIT: Ova könnte genauso gut in der Heimatgalaxie der Kwa oder an irgendeinem anderen Ort "ausgespuckt" worden sein... wird ja leider nicht erwähnt. :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2004
  11. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Schön, damit haben wir ja jetzt eine eindeutige Antwort auf darksith666 Frage gefunden:

    Möglicherweise ;) :D
     
  12. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    es ist zwar (irgendwie) möglich aber keiner benutzt sowas...
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    @Druid: japp :D eindeutig und nicht zu mißinterpretieren :rolleyes:

    @CAS: hat außer den genannten Völkern eh keiner das Wissen, um soetwas zu kreieren... und von denen wären nur noch die Sharu im Stande, das weiterhin zu bauen. Aber die Sharu werden dieses Wissen einfach nicht hergeben ;)
     
  14. lain

    lain Goddess of the Wired

    Also so wie ich das aus dem Stargate-Film verstehe (ich kenne die Serie nicht) würde ich vom reinen Aussehen ein Stargate als ein Dimensonstor ansehen. So gewissermassen ein Wurmloch mit fixen Endpunkten. Beamen hat Minza ja schon richtig erklärt und Teleportation meint ja im Regelfall das komplette versetzen eines Körpers an einen anderen Ort.
     
  15. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Unter der Gefahr, dass ich Schwachsinn rede, aber könnte man die Methoden der Aing-Tii Mönche nicht als "Machtteleportation" bezeichnen?
     
  16. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Teleportation in Star Wars... *heul* Ich hasse das EU...
     
  17. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    In den alten Marvel-Comics verfügt die Rasse der Gree über Hypergates und das Imperium bastelt angeblich auch am Instant-Transportmittel.

    Imperator Palpatine "teleportierte" Luke Skywalker mit einem Machtsturm von Coruscant an Bord eines Kerkerschiffs.

    In dem Comic "Kopfgeldjäger Boba Fett" kommt eine Art Ringtransporter vor (wird von dem Magier Magwick verwendet).

    Centerpointstation im Corellianischen System wurde benutzt um Hyperraumdurchgänge zu schaffen um die Planeten des Corellianischen Systems zu transportieren.
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    stimmt... die Gree, der Ring von Magwit... das alles zählt auch als Teleportation. Nur Centerpoint würde ich jetzt einfach unter Hyperspace Travel zählen ;)
     
  19. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    was is ne Geek Queen?:D

    Was das turboschnelle Vieh aus den Ewok-Filmen ein Geek?
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    offtopic:
    das war ein Teek -.-

    Geek heißt soviel wie "Streber" und bezeichnet eine Sorte von Fans...


    was habt ihr gegen Teleportation in Star Wars? Sogar in ANH wurde es schon 1977 erwähnt :o :p
     

Diese Seite empfehlen