Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

The Ring Thing

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Doublespazer, 10. Dezember 2004.

  1. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    [​IMG] Kommt diese Herr der Ringe-Verarschung bei uns überhaupt ins Kino?
    Habe ich bis gestern noch nie was von dieser schweizer Produktion gehört... :D
    [​IMG]
     
  2. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Kann ich mir nicht vorstellen. Sieht zwar recht professionell aus, aber die beiden Trailer haben mich nicht sehr angesprochen. Genial ist allerdings das Wallpaper, wo eindrucksvoll vermittelt wird, an welchem Finger der Eine Ringe getragen wird. ;)

    http://www.ringthing.ch ist die offizielle Seite.
     
  3. Scud

    Scud Team Coco

    Lustig

    vielleicht als DVD

    Entschuldigung, aber Sie können nur alle 89 Sekunden einen Beitrag oder eine Nachricht abschicken. :mad:
     
  4. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Die Namen sind ja richtig witzig.
    Frodo = Fredi
    Sauron = Sauraus :D
    Aragorn= Rackaroll
    Gandalf = Almgandhi

    Ich hab' im Trailer fast kein Wort verstanden. Der Film ist komplett auf schwitzerdütsch ?
     
  5. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Ich hab vor ein paar Monaten mal nen Bericht im Netz darüber gelesen. Danach hab ich dann aber nichts mehr davon gehört.
    Jetzt bin ich aber wieder neugierig geworden... Muss mir den Trailer gleich anschauen, wenn ich nach Hause komme. Bin mal gespannt, ob ich was kapiere, denn schwitzerdütsch versteh ich normalerweise überhaupt nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2004
  6. Luthien Kenobi

    Luthien Kenobi junges Senatsmitglied

    ich hab in dem Trailer so halbwegs verstanden, was sie gesagt haben ^^ ich würde mir den Film auf jeden Fall mal gerne anschauen. Er sieht nicht schlecht aus, wenn dann auch noch der Humor stimmt. Ich liebe Parodien, solange sie gut gemacht sind. Ich denke, der Film wird hier eher auf Dvd erscheinen als im Kino anlaufen.. aber ich werde auch mal ausschau halten.
     
  7. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    schaut scho mal ned übel aus.... Trailer werd ich mir dann au mal anschaun.... ^^

    aber wenn ich das eine Poster irgendwo günstig finde, dann muss das mit!!! Das ist einfach herrlich!!!! Und wenn die DVD dieses Cover haben sollte, dann kommt se bei mir auch ins Regal, egal ob ichs versteh oder nicht ^^

    im Gästebuch bei denen steht übrigens drinnen, dass im Fernsehn ein bericht kam, wo sie meinten, dass das "Ausland" Interesse bekundet hätte... sprich: Deutschland/Österrich ^^ dann hoffen wir mal, dass wir den auch in 'Verständlich' sehen können ^^

    *jetzt ma Trailer schaut*
     
  8. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Ist ja lustig :D. Verstanden habe ich jedes Wort ;). Mal sehen, vielleicht geh ich den irgendwann schauen.
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Sehr geil :D Ein FanFilm, der ins Kino kommt sozusagen ^^ ABer echt nicht schlecht gemacht... sogar das Musikvideo schaut halbwegs professionell aus! Muß ich mir wirklich mal anschauen, den Film...
     
  10. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Ich hab beim Trailer recht viel verstanden und fand ihn eigentlich auch sehr lustig.
    Ich hoffe der Film kommt auch bei uns ins Kino. Sonst werd ich ihn mir ziemlich sicher auf DVD holen.
     
  11. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    hehe... der Film muss her... *g*

    aber an sich versteht man den doch eh recht gut... hin und wieder gings etwas schlecht, aber das lag an der lauten Musik o_O

    Also wenn er bei uns ins Kino kommt, dann schau ich mir den auf jeden Fall mal an *g*

    *jetzt das Poster will*
     
  12. Tiara

    Tiara ~The fabulous Scaramouche {doing the Vandango}~ Of

    Hm also das sieht echt gut aus ^^
    wenn jemand dann mal den film in die hände bekomt, soll er hier mal seine meinung dazu abgeben^^
     
  13. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    Gott. Hoffentlich wirds wieder nicht so peinlich wie Achtung Fertig Charlie. Das Buena Vista Logo lässt immerhin darauf hoffen, dass nicht wieder Steuergelder verwendet wurden.
     
  14. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Leider scheint der Film seine Versprechungen nicht zu halten. Hier die Kritik von www.filmstarts.de:


    Jaja, ist 'n schweizer Film, wurde aber auch nach Deutschland und Österreich verkauft. Genau wie "Achtung, Fertig, Charlie" (mit Marco Rima und Mia Aegerter), der nächsten Frühling ebenfalls auf euch Arme losgelassen wird...

    Anyway, hier ein paar Gedanken zum wahrscheinlich schlechtesten Schweizer Film seit Anbeginn der Zeit...


    Die PR-Maschine läuft auf Hochtouren. Kaum eine Radio- oder Fernsehstation, die nicht über ?The Ring Thing? berichtet. Man erwartet ein zweites ?Achtung, Fertig, Charlie? und tut alles, um diesen Erwartungen gerecht zu werden.

    Sogar nach Deutschland und Österreich hat man den Film bereits verkaufen können. Aber ist er deswegen gut? Nein. Definitiv nicht. ?The Ring Thing? ist, neben ?White Chicks? der schlechteste Film dieses Jahres. Und dass er aus der Schweiz kommt, ärgert mich grad doppelt.

    Anfänglich ist die Geschichte um Fredi, den alle Friedo nennen und seinen Ring sogar noch erfrischend witzig. So, die ersten 10-12 Minuten. Dann beginnt ein Ärgernis, das fast nicht zu beschreiben ist.

    Blöde, wirklich saublöde Figuren, Witze der untersten Schublade (die weder lustig noch irgendwie unterhaltsam sind) und eine Handlung, die sich spätestens nach der Hälfte des Filmes im Nichts verliert und so langweilig ist, dass man nah am einschlafen ist. Dabei wäre doch gerade dieses Genre von Film so potenziell für eine Verarschung, wie kein Zweites.

    Was hätte man nicht alles machen können, wenn man bessere Ideen gehabt hätte. So ist leider aus ?The Ring Thing? ein superlangweiliges Stück schweizer Kino geworden.

    Fazit:
    ?The Ring Thing? wird gehypt, gepusht und gefördert. Dabei schwankt die Qualität des Filmes zwischen ansprechend und Schulprojektwoche hin und her.
    Die Witze sind flach, die Figuren dämlich und dem ganzen Film sieht man sein kleines Budget an.
    Der einzige, der diesen Film einigermassen rettet, ist Edward Piccin als Friedo. Der ganze Rest wird so ultrablöd dargestellt und agiert so hölzern, dass es absolut keinen Spass macht, diesen Film zu schauen. Ganz, ganz mies, dieses ?Ring Thing?.



    :(
     
  15. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @Little Ewok

    nur weil der Film von Buena Vista (Disney) vertrieben wird heisst das noch lange nicht das er nicht durch die Filmförderung finanziert wurde.

    cu, Spaceball
     
  16. Winter

    Winter WickedGamePlayer*hopless Freak*TreeLionSupportTeam

    freue mich schon total auf den Film, der Trailer ist ja schon geil. Ich denke mal das er nächste woche es den Berg hoch nach Arosa schaft. Es dauert meist eine woche nach Schweizer start bis es hier oben ist
     
  17. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF



    Das ist ja das Drama. Die Kritiken sind btw vernichtend. Nichmal "handwerklich" (also Kameraführung etc) erfüllt der Film scheinbar die Minimalstandarts.
     
  18. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Ich werde mir den Fiom nicht ansehen, ich kenne schon drei Leute, die unabhängig voneinander gesagt haben dass der Film *fäkalwort* ist. Parodien müssen intelligent sein, da nützt es nichts wenn irgendwer immer auf die Schnauze fliegt und dann einen blöden Spruch macht, oder wenn einer auf Clown macht (wie gesagt ich habe den Film nicht gesehen).
     
  19. Iceman

    Iceman Led Manice

    Gut, ich habe diesen Film gesehen. Oder besser: Ich habe mir diesen Film angetan.

    Die Idee an sich hätte Potenzial, denn Herr der Ringe bietet genug Stoff, um einen akzeptablen Film mit einer Spieldauer von 90 Minuten zu machen. Aber die Story des Films verläuft sich nach 20 Minuten im Sand und spätestens, wenn sie vor dem Moriator (oder besser: Styropor-DJ Bobo Tor) stehen und dort sprichwörtlich nicht mehr weiter wissen, wird einem bewusst, dass es Filme gibt, die man besser nicht gemacht hätte.

    Kommen wir nun zum negativen Teil meiner Kritik: Einige der Darsteller (sofern man von Darstellern sprechen kann) agieren unglaubwürdig (unabhängig vom Mangel an schauspielerischem Talent), so der Darsteller von Rackaroll, Gwendolyn Rich als Grmpfli (oder so) oder aber auch Samweis Pupsi. 4 Minuten Screentime Pupsi reicht aus, damit ein Mann mordet.

    Lichtblicke an sich waren die Darsteller von Almghandi, Leo Roos sowie Edward Piccin als Friedo, der mir zum Teil fast leid tat, inmitten des ganzen Rudels sein zu müssen. Dank Almghandi konnte auch ich, der durchwegs positiv eingestellt ist gegenüber Schweizer Produktionen, einige Male lachen. Hier möchte ich betonen, dass dies hauptsächlich an der Sprache von Leo Roos liegt, so z.B. an den z.T. urschweizerischen Ausdrücken und, zu Beginn, seinen Neigungen zur Transvestie. Erstgenannter Effekt wirkt auf solche, die unserer Sprache nicht mächtig sind, leider nicht (so zum Beispiel die Einwohner des Grossen Kantons).

    Zu den "visuellen Effekten": 2-D Wolken zu Beginn des Films wirken charmant, zumal das Budget beschränkt war. Aus der Not eine Tugend zu machen ist da naheliegend. Spätestens jedoch, als eine Styropormauer, als solche gekennzeichnet, den Weg "unserer Helden" versperrt, fragt man sich, ob man die 15 Sfr. Eintrittsgeld nicht besser dem ****** vor dem Kino gegeben hätte und einfach zu Hause geblieben wäre. Aus der Tugend entstand schlussendlich die Not.

    Anbei ist es jedoch ein besonderes Schmankerl, zu sehen, dass Barad-Dûr mit dem Matterhorn dargestellt wird und die Innenaufnahmen im Schaffhausner Munot gemacht wurden.

    Um zum Schluss meiner durchwegs negativen, subjektiven Kritik zu kommen, möchte ich betonen, dass ich Achtung Fertig Charlie amüsant fand und man ihn durchwegs mit der American Pie Reihe vergleichen kann. Ich habe gehofft, weitere Kinoproduktionen aus Schweizerhänden zu sehen. Leider befürchte ich, dass wir durch den Ring in dieser Hinsicht wieder ins dunkle Zeitalter fallen werden.

    Tata Iceman
     
  20. Winter

    Winter WickedGamePlayer*hopless Freak*TreeLionSupportTeam

    Ja endlich kamm der Film auch mal Nach Arosa. ist würde mal sagen er war O.K und ganz lustig. Und zu meinen èberraschen habe ich doch was verstanden.
    Nur bei den Effecten hätten sie sich doch etwas mehr an Geld reinstecken können.
     

Diese Seite empfehlen