Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Transparitstahl lebt! (USAF benutzt transparente Alu-Panzerung)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Corran, 19. Oktober 2005.

  1. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    Ich hab grad was sehr interessantes gefunden:
    http://blogs.starwars.com/karentraviss/45

    Es geht darum, dass die U.S. Air Force eine transparente Panzerung entwickelt hat, die nicht einmal mehr von armor piercing (panzerung durchschlagende^^) Kaliber .30 Kugeln durchdrungen werden kann. Das benutzte Material ist Aluminium Oxynitride das die klassischen mehrschichtigen Glas-platten ersetzt und einen besseren Schutz gegen armor piercing Projektile bietet.
    Es ist dabei um einiges leichter als die "alte" transparente Panzerung aus Glas-Platten.

    Das ist also ein weiterer Schritt von Sci-Fi to Reality.

    Jetz fehlen bloß noch Repulsorlifts und Laserschwerter :D

    mehr zu der transparenten Alu-Panzerung hier: http://www.afmc.wpafb.af.mil/HQ-AFMC/PA/news/archive/2005/October/AFMCNS020.htm

    (btw, falls das das falsche Forum ist... bitte verschieben, Mods)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2005
  2. Cap

    Cap Gast

    cool, ein großer schritt für die Menschheit in richtung Star Wars
    Das mit den Repulsorliften is bestimmt auch balt möglich
     
  3. RC-1309

    RC-1309 Zuküntiger StUffz

    Getestet wurde sowas ja schon von den Amis.
    Hat nur nicht so geklappt wie sie es wollten
     
  4. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    Ähm, das ist der Test, und es sind auch Amis die das erfunden haben. :rolleyes:

    Und mit den Repulsors dauerts glaub noch ne Weile... bis wir die Schwerkraft manipulieren können brauchts mindestens noch 50 Jahre, eher mehr.

    Trägheitskompensatoren und virtuelle Schwerkraft wär halt für Zukunfts-SpaceShuttles praktisch...
     
  5. NaareYecc

    NaareYecc Spruun K'el - Hyyn D'Ling

    Transparistahl iss cool!
    Ich glaub auch, das das mit Repulsoren noch ne weile dauern wird...schwerkraftmanipulation ist ne sehr komplexe angelegenheir...

    Trägheitsdämpfer und Traktorstrakler sind wa meiner Meinung nach schon ehr möglich.
    Künstliche Schwrrkraft für Raumfahrzeuge wäre natürlich immer noch das beste...
     
  6. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Offtopic

    Ich meine sogar mal gelesen zu haben, dass es etwas vergleichbares wie Repulsoren gibt... es soll aber nicht praktiziert werden, weil die Energiequelle nicht Öl ist und daher einige Firmen da was dagegen haben.
     
  7. RC-1309

    RC-1309 Zuküntiger StUffz

    Ich meinte Repulsors.
    Habe ketztens einen Dukomentation gesehen, da wurde gezeigt das die Amis und die Russen früher an solchen systemen gearbeitet haben.
    Bei den Amis hatte es auch geklappt, allerdings hatte das Fahrzeug die geschwindigkeit eines Rollstuhls
     
  8. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Wo gibt's denn in Star Wars Transparistahl? :confused:

    PS: Gehört wohl eher ins Sonstige. ;)
     
  9. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    soweit ich weiß ist das alles, wo die da durchschaun (was bei uns glas ist) transpiral-stahl.... zumindest auf den großen Kriegs-Schiffen (Sternenzerstörer etc).... so hatte ich das zumindest in erinnerung....
     
  10. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    Laubi hat vollkommen recht...

    Nicht nur auf Kriegsschiffen, sondern auch in andren Schiffen, auch als Helm-Visiere usw... Transparitstahl ist alles was bei uns Glas wäre... einfach weils leichter und standhafter is ;)

    @RC-1309
    Achso, solltest vll dazu sagen was du meinst...

    EDIT:
    Im Sonstigen würde es IMO jede Verbindung mit SW verlieren... aber egal, das solln die Mods regeln...
     
  11. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Beispiel ROTS: Die Scheibe in Palpatines Büro dürfte doch eigentlich nicht splittern, sondern müsste schmelzen, wenn es Stahl wäre. Oder hat Transparitstahl andere Eigenschaften?
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Es splittert nicht durch das Auftreffen mit der Klinge sondern durch die Schockwellen, die durch den Schlag auftreten. Für einen solchen Schlag war die Scheibe einfach nicht gemacht.
     
  13. RC-1309

    RC-1309 Zuküntiger StUffz

    *g*
    hast ja Recht Corran.
    ich weiß nur leider nimmer wie die Sendung hieß
     
  14. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    Also wohl eher Glas-Eigenschaften, nehm ich an...

    Was aber komisch ist, da man ja sonst "normales" Glas nehmen könnte... wobei das ALON (transparente Alu Panzerung) auch eher nach Glas auf dem Bild ausschaut...


    @RC-1309
    Ich habe nicht die Sendung gemeint, sondern über was du sprichst. Du hättest z.B. Cap zitieren können, so wie Talon, dann wäre es klarer gewesen, dass du die Repulsoren und nicht Transparitstahl meintest...
     
  15. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Das ist aber merkwürdig. Eine Lichtschwertklinge hat doch keine feste Oberfläche.
     
  16. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Muß sie aber haben um nicht durch eine andere Lichtschwertklinge hindurchzugehen.
     
  17. FTeik

    FTeik junger Botschafter


    Ich wußte gleich, daß mich daran etwas stört.

    Lies dir mal deinen letzten Link genauer durch. Da steht nämlich:

    "ALON is a CERAMIC that has high compressive strength and durability"

    Also kein transparentes Metall oder Legierung, sondern eine Keramik-Verbindung.
     
  18. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    Oh, das ist mir garnicht aufgefallen... habs mir schon durchglesen, aber ich dachte dass Aluminium schon eher Metall als Keramik ist.

    Falls das jetz an dem Zusatz "Oxynitride" liegt is schon sehr komisch... weil Keramik hat ja ganz andere Eigenschaften als Metall... allerdings erklärt es auch die Splitterung auf dem Bild, weil Metall ja kaum so splittert.

    Naja, ehrlich gsagt is irgendwie schade...^^

    Achja, bitte wenn möglich Doppelposts vermeiden ;) Gibt immer noch die nette Edit-Funktion^^
     
  19. Crix Dorius

    Crix Dorius Offizier der Senatswache

    Naja... Ermmm... Repulsor konnte man das ja nich nennen... Das wahr mehr eine Art Hover, nach wagen Entwürfen deutscher Wissenschaftler aus dem 2ten Weltkrieg.

    Wenn man von Repulsor sprechen will... Würd ich mal nach "Eugen Potkletnov" suchen.
     
  20. FTeik

    FTeik junger Botschafter

Diese Seite empfehlen