Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Überraschung in Episode 3

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Doublespazer, 24. Januar 2003.

  1. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    In einem Interview im Sommer 2002 sagte George Lucas, dass eine Überraschung in Episode 3 auf die Zuschauer wartet.

    Was kann er damit gemeint haben?

    Das Anakin Darth Vader wird, wird es wohl nicht sein. Was könnte er sonst noch damit meinen?

    Umfrage!
     
  2. Darth Silent

    Darth Silent Outsider

    Viele dachten damals an einen Verrat Mace Windus, aber ich halte davon nicht viel. Es wird wohl etwas im charaktertechnischen Bereich sein. Am möglichsten halte ich persönlich, dass sich Dooku wieder der guten Seite zuwenden will/tut.
     
  3. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    @ Darth Silent
    Graf Dooku ist wirklich ein merkwürdiger Charakter. Es gab keine Anspielung auf ihn in der OT und trotzdem hat er eine große Wichtigkeit in der gesamten Handlung.

    Das er sich wieder der guten Seite zuwendet kommt mir mehr als fraglich vor, aber das er von Sidious in Episode 3 verraten wird und dann einiges bereut schon eher. Ich muß immer an das Finale von ROTJ denken, als Palpatine Luke herausfordert Vader zu töten um seinen Platz an seiner Seite zu nehmen. So ähnlich wird es sich wohl auch in Teil 3 abspielen und Dooku wird Anakin unterliegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2007
  4. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Glaub nicht, dass Dooku wieder auf die gute Seite wechselt. Vielmehr denke ich hat die Überraschung mit dem Jedi-Verräter zu tun. Vielleicht ist es ja Qui-Gon, oder sogar Obi-Wan bzw. Yoda. Das wäre nämlich ne totale Überraschung.
     
  5. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Das Qui-Gon sich als möglicher Verräter entpuppt war schon eine Hypothese der US-Fans gleich nach dem Start von TPM, 1999.
    Ein bißchen was davon ist allerdings in AOTC eingebaut worden (nicht wirklich, da sich Qui-Gon laut Obi-Wan niemals an Dooku angeschlossen hätte), doch ein Sith wäre er aber niemals geworden.

    Mace Windu als Verräter hätte gut gepaßt, wenn man sich erinnern kann wie überheblich er sich doch in TPM benommen hat. Aber Mace, ein Bösewicht? Nein, hat er sich in AOTC nicht eindeutig als guter Jedi bewiesen?
     
  6. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Gerade sein Auftritt in AOTC wo er Jango so kalblütig den Kopf abschlägt hat viele dazu bewegt zu glauben er sei ein Sith
     
  7. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Das mit Mace wie er Jango enhauptet ist wirklich ne gute Theorie, vorallem weil Tyranus danach so überrascht aussieht. So als hätter er das nicht erwartet.
    Aber ich hoffe das Mace ein guter Jedi ist.
    Und Qui Gon kann es nicht sein weil der Verräter auch die Daten von Kamino aus den Archiven gelöscht hat und.. obwohl mir fällt gerade ein das die Daten ja schon seit 10 Jahren galöcht sein können, also kann es doch Qui Gon gewesen sein. Er bestand ja auch auf die Ausbildung Anakins obwohl er wusste des er eine Gefahr ist.
    Aber warum hat er dann so entsetzt "Anakin Nein!!!" gerufen als er die Tuken abgeschlachtet und seinen Agrissionen freien Lauf gelassen hat.
    Es ist alles ziemlich verwirrend.
    Medietieren darüber ich werde.
     
  8. Gandalf der Weiße

    Gandalf der Weiße loyaler Abgesandter

    Den Gedanken das Qui-Gon ein Verräter sein soll fand ich zuerst abwehgig.Doch dann ist mir in den Sinn gekommen, dass er die Daten von Kamino gelöscht haben könnte und danach von Maul beseitigt werden wurde.Die Tatsache das es dann zwei Verräter in den Reihen der Jedis gibt wird Lucas glaube ich nicht einführen.
     
  9. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Ich glaube nicht, dass Qui - Gon die Daten gelöscht hat. Ich würd eher sage, Dooku löschte Kamino aus der Datenbank, damit die Jedi nichts herausfinden können!

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  10. Also ich denke, Obi-Wan und Yoda kann man mal definitiv ausschliessen.
    Qui-Gon kommt IMHO auch nicht in Frage (wer ihn durchs EU näher "kennengelernt" hat, wird das nachvollziehen können).
    Dass sich Mace als Verräter entpuppt würde ich hingegen durchaus für möglich halten.


    Greetz, Vodo
     
  11. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Hat GL eigentlich mal offiziel Bestätigt das es einen Verräter unter den Jedis gibt oder ist das nur ne Vermutung von euch?
    Könnte ja auch ne andere Überaschung gemeint haben.
     
  12. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Wieso schließt du Obi-Wan und Yoda aus. Nur weil sie in der OT Gute sind. Vielleicht hatte einer der beiden ja sogar "gute" Beweggründe. Auch ich halte es für unwahrscheinlich. Aber, mal ganz unter uns, wer hätte bei EP4 gedacht, dass Vader Lukes Vater ist?
     
  13. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Also Obi - Wan und Yoda auf keinen Fall! Dan doch eher Mace Windu. Aba ich denke, dass auch er kein Verräter ist. Ich würde sagen, GL meint was anderes mit der großen Überraschung, net noch nen Jedi, der zur dunklen Seite überläuft!

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  14. Gandalf der Weiße

    Gandalf der Weiße loyaler Abgesandter

    Darth_Seebi,du hast in diesen Punkt Recht.Trotzdem ist es unwahrscheinlich.
     
  15. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Sehr unwahrscheinlich! Ich meine, wenn sie den Jedi Orden oder die Republik verraten hätten, dann hätten sie es später Luke erzählt!

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  16. Last Jedi

    Last Jedi PSWgM 1 & 2-Teilnehmer

    Vielleicht wird uns ja tatsächlich beantwortet, wer der Vater von Anakin ist.
     
  17. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Anis Daddy ist die Macht bzw die Midichlorianer!

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  18. Lord Darc

    Lord Darc Sith

    "Anis Daddy ist die Macht bzw die Midichlorianer!"

    Na mal sehen, vielleicht hält GL ja hier für uns eine Überraschung bereit.
    Aber vielleicht würden einige Esoteriker und Religöse es ja lieber sehen, wenn die Illusion der körperlosen Zeugung gewahrt bliebe.

    Mich kotzen solche Leute an und ich würde diese geisteskranken Spinner beseitigen.

    Lang lebe das Imperium !
     
  19. Debs

    Debs Gast

    Hm... ich habe berichtigte Zweifel daran dass Mace ein Verräter ist, das kann Lucas nicht bringen. Der Grund dafür ist m.E. die pollitical correctness, wenn Mace, der einzige schwarze Jedi(!), ein Verräter ist, geht doch wieder ein Aufschrei duch die USA.

    Man hat ja schon bei Episode 1 Theater gemacht. Und zwar darüber, dass Anakin der messiasähnliche (Jesus) auserwählte ist, der von dem bösen "Juden" Watto festgehalten wird... Das war wirklich absurd, aber das mit Mace wäre um viele Male offensichtlicher.
     
  20. Yoda und/oder Obi-Wan verraten die Jedi und helfen dem Imperium bei deren Ausrottung, und bilden dann ein paar Jahre später Luke aus, um genau das Gegenteil zu bewirken??
    Das kann doch nicht dein Ernst sein, oder?


    Greetz, Vodo
     

Diese Seite empfehlen