Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Vader geheilt?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Sebbi, 10. Mai 2003.

  1. Sebbi

    Sebbi Senatswache

    Ich habe mir gerade die SPE von TESB auf P7 angesehen.
    An der Stelle wo der Falke in Bespin umkehrt, sagt Vader, "Verständigt meinen Sternenzerstörer, er soll sich auf meine Ankunft vorbereiten" irgendwie habe ich dabei dieses Röcheln vermisst, ist er auf einmal geheilt oder was?
     
  2. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Diese Szene wurde in der SE neu eingefügt. Daher ist es auch ein anderer Synchronsprecher und daher fehlt wohl das röcheln.

    cu, Spaceball
     
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Man hört doch sofort, das es sich um eine andere Stimme handelt.
     
  4. Sebbi

    Sebbi Senatswache

    Man hätte das aber Computertechnisch anders machen können. Sowas ist doch scheiße. Darüber könnte ich mich so richtig aufregen.
     
  5. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Das liegt dann aber an deinen Nerven, nicht der Synchro ;)
    Die Stimme war wohl einfach nicht verfügbar, und vielleicht war es ja aufgrund der Hintergrundgeräusche tontechnisch nicht möglich die Zeile aufzuarbeiten. Den leuten der Synchro stehen ja nicht die Mittel der Original-Crew zur Verfügung.
     
  6. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Na ja, aber schon damals zumindest die Wunder der Computer-Technik. Die nachsynchronisierte Szene klingt etwa so nach Vader wie ich nach Celine Dion..... :rolleyes:
     
  7. Sebbi

    Sebbi Senatswache

    LOL
     
  8. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Schon, aber ich mein das weniger das es die Möglichkeiten net gab, sondern das sie den deutschen Synchronisateusen nicht zur verfügung stand - also das es noch schlimmer geklungen hätte - oder besser das sie es zeitlich nicht geschafft hätten.
     
  9. visyoneer

    visyoneer ...

    Tja leider leider ist Heinz Petruo tot, die legendäre Vader-Stimme.
    Jedoch: Sein Sohn hat fast dieselbe, sie war also verfügbar, man hätte sie noch digital aufmotzen können.

    Was visuell machbar ist heutzutage, das ist schon sehr heftig in der Tat, doch der Audiobereich ist auch nicht zu verachten, deshalb: alle mann die Blaster gezückt und auf das deutsche SynchroTeam gezielt...

    Es wäre machbar gewesen! Anstatt in ein Staubsaugerrohr zu babbeln und das ganze runterzupitchen hätte man mal sein Köpfchen anstrengen sollen..

    Die Szene ist doch schon ziemlich peinlich in Deutsch, aber auf Englisch gibt James Earl Jones wieder einmal sein bestes...

    Alle anderen Szenen mit Heinz Vader sind aber richtig geil, die Stimme ist um Welten besser als die von Earl Jones, welche manchmal etwas dünn, etwas gay klingt.. Habe mich noch nie mit ihr so richtig anfreunden können...

    Aber ansonsten ist gegen das deutsche Team nichts auszusetzten, ALLE stimmen klingen fast genauso wie in der englischen Orginalfassung, einige sind sogar exakt (Watto, Obi-Wan, 3PO, etc...) zumindest in der PT... Das hat mich doch schon sehr verblüfft muss ich sagen. Danke nochmal von hier aus !

    P.S. Die Nichte von Darth Petruo singt bei den NoAngels...;)
    Kein Witz...:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2003
  10. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Naja mit Ausnahme von C-3PO; er hört sich wie Nr. 5 an!
    Es liegen, zugegebenermaßen, fast 20 Jahre zwischen PT und OT, aber man hätte wenigstens innerhalb der PT ein bischen mehr Wert auf die Synchros legen können...
    Die Synchros von Yoda und Darth Sidious sind völlig daneben...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2003
  11. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @Satrek
    Ich wage aber zu behaupten, daß mit den heutigen technischen Mittel, unabhängig von der Bearbeitungsdauer, Vader's Stimme doch besser hätte nach-synchronisiert werden können, als es dann letztendlich der Fall war. Ich habe gestern einfach nur den Kopf über den Diletantismus geschüttel, mit dem dort gearbeit wurde....einfach nur mies.
     
  12. Uliq Qel-Droma

    Uliq Qel-Droma junges Senatsmitglied

    @bulleteater: hör dir erstmal die Synchro´s von Clone Wars an, da klingt Yoda wie n 12jähriger im Stimmbruch der Helium gesaugt hat:D und der Rest is sowieso mies.

    Aber die Szene mit "holt die Executor zurück" is wirklich miserabel gesynchrot, ziemlichen schrott ham die deutschen da fabriziert.
     
  13. visyoneer

    visyoneer ...

    Sehe ich nicht so, habe soeben 3PO per Edit in meine Liste hinzugefügt,
    auch Yoda gehört zu den positiven Überraschungen...

    Was meinst du denn wie Yoda im Orginal redet?
    Wie Heintje in seinen besten Jahren?

    Vergleich doch mal, ich finde es haut ziemlich gut hin...
    Besser gehts wohl kaum, die Charaktere sind durch die gute Stimmenauswahl sehr gut getroffen.

    Ich denke LucasFilms hatte da seine Hände im Spiel, und hat die Schätzchen einer Endabnahme unterzogen...

    Einfach hervorragendes Qualitätsdenken auf internationaler Basis.
     
  14. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Yoda wird in allen Teilen von Frank Oz synchronisiert!
     
  15. visyoneer

    visyoneer ...

    Das ist schon klar... es ging ja nur um die charakterlichen Eigenschaften der Stimme...

    Btw...kann es sein dass die Stimme von Yoda und Ackbar in der englischen Fassung der OT (ROTJ) dieselbe ist?

    Ich meine nicht mich verhört zu haben..

    wie dem auch sei, der Name frank OZ ist ziemlich witzig (Wizards of Oz) . ist das sein künstlername? Wenn nicht, na dann aber hallo.. :D

    And no...! Ich zerpflücke und veranalysiere hier nicht die gesamte Schaffensreihe von Lucas, es ist einfach nur interessant...;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2003
  16. Sebbi

    Sebbi Senatswache

    Abgesehen jetzt von der Stimme, sind die anderen Szenen ja sehr gut gelungen. Es ist einfach nur ein kleines Manko.
    Ich habe mir die SE gestern zum erstenmal in deutscher Fassung angesehen. In der englischen ist mir ja nichts aufgefallen. Wie denn auch, ist ja die selbe Stimme.
    Auch wenn der damalige Syncronsprecher heute leider verstorben ist, hätte man es so machen sollen, das es nicht direkt auffällt. Am besten wäre es gewesen, Vader komplett neu zu syncronisieren. Was würdet ihr denn davon halten?
     
  17. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Da bin ich auch einer Meinung mit dir...
    Allerdings sollte man dann aber Abstand von irgendwelchen Promi-Synchros nehmen(Vader mit Schwarzenegger-Synchro - Anfälle von Schüttelfrost krieg)!
     
  18. visyoneer

    visyoneer ...

    Hmm..Vader ist ein Fall für sich, obs dann noch derselbe ist?

    Er hat ja sonst nicht mehr viel Audrucksmöglichkeiten, was Mimik und Gestik anbelangt, deshalb ist dieser Punkt ziemlich wichtig
    ;obi
     
  19. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Von einer Neu-Synchro würde ich absolut nichts halten, dafür hat sich die "alte" Stimme einfach zu sehr ins Gedächtnis gebrannt.
     
  20. Brian

    Brian Mandalore

    Also Leute,

    Wie schon enige Wissen, kenne ich mich mit der Synchronisation aus.

    Wenn es jemand nicht glaubt, ja Petruos Nichte singt bei den No Angels.

    Heinz Petruo (VAder) verstarb vor 2 Jahren.

    Die Stimme seines Sohnes klingt der seines VAters allersings überhaupt nicht ähnlich!
    Referenzen:
    Samuel Jackson in Jacky Brown
    Garlic jr. in Dragonball Z
    Und als Han und Luke mit Chewie die "GEfangenen überführung" sagen, dann spricht Thomas den Kommandant der Nachfragen will.

    Und C3PO wird von Wolfgang Ziffer gesprochen. Zumindest in den ersten beiden Episoden. Dessen Referenzen sind wirklich Nummer 5! In den alten Teilen wird Goldi von Joachim Trennstedt gesprochen. (John Malcovich)
    Darth Vaders Stimme hääte vielleicht akkustisch zu bearbeiten gewesen, damit neue Sätze zu Stande kommen. Die Zusatzszene war wirklich schlecht synchronisiert.

    Das mit dem neu synchronisieren, wäre zu teuer, nur wegen einer einzelnen Szene. Und als passenden Ersatz wüsste ich zur Zeit nur Lutz Riedel.

    Wenn ihr über den Imperator auch noch was erfahren wollt: In EPS5 wurde er von Edgar Ott gesrochen (Balu aus Dschungelbuch) und in EPS 6 von Helmut Heyne. Ott ist tot, Henye lebt noch, aber seine Stimme ist zu alt für den (im Gegensatz zum Imperator) jungen Senator Palpatine.
     

Diese Seite empfehlen