Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Verschiedene Spiele: 3 Fragen

Dieses Thema im Forum "Spiele (Legends, bis 2014)" wurde erstellt von Tristus Kwarr, 18. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 1. Bei mir in der nähe ist ein Media Merkt in dem sie "Force Commander" , "Rebellion" und "Jedi Knight" für jeweils 20 Mark verkaufen. Welches lohnt sich am ehesten?

    2. Und lohnt sich eine Anschaffung von "X-Wing vs TIE Fighter"
    wenn man schon "X-Wing Alliance" hat?

    3. Wie ist eigentlich "Star Wars Demolition" ? Das will mein Bruder von mir zu Weihnachten.
     
  2. Darth Silent

    Darth Silent Outsider

    Ich empfehle dir Jedi Knight. Einer der besten Ego Shooter aller Zeiten.
    An dem Titel stimmt alles. Eines meiner absoluten Lieblingsgames. Auch klar das beste Star Wars Game weit und breit.

    Von Force Commander und Rebellion hab ich nicht sehr viel Positives gehört, habe aber beide nie gespielt.

    Es lohnen sich alle X-Wing Games. Es gibt sogar einige, die sagen es sei besser als Alliance.


    Also los und Jedi Knight kaufen. ;)
     
  3. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Muss Silent hier widersprechen: Jedi Knight ist das beste Action-Spiel überhaupt. Und es mit 'Shooter' zu betiteln, ist eine Beleidigung ;).

    Rebellion ist ein grafisch grauenvolles, spielerisch nicht sonderlich anspruchsvolles Rundenstrategie-Spiel, das mir persönlich jedoch recht gut gefallen hat, weil die Atmosphäre recht groß ist.
    Force-Commander ist das gleiche in einer Runden/Echtzeit-Mischung und bescheuerter 3D-Grafik.
    XvT ist gewissermaßen X-Wing-Multiplayer... es gibt hier keine richtigen Missionen, der Schwerpunkt ist ganz klar auf den Mehrspielermodus gerichtet.
     
  4. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Rebellion kann ich nur sagen leider suaschwer :(

    Aber es lohnt ishc auf alle Fälle Atmosphäre und jedes Star Wars Spiel lohnt sich :)

    Ich muss sagen vom Flugsimulator gefälllt mir X-Wing vs TIE Fighter wesentlich besser als X-Wing Alliance. ;)


    Ich sage nur steht Star Wars drauf dann kaufen :D ;)
     
  5. torben73

    torben73 Gast

    @ Tristus : Ich würde Dir auf jeden Fall endfehlen, Dir vor Kauf die Demo(s) anzuschauen, sprich downzuloaden.

    Ich hab mir grad, nach den Endfehlungen von Darth und Wraith, die Demo zu Jedi-Knights gezogen, und VERSUCHT durchzuspielen.

    Die Graphik ist grottenschlecht !! Ok, ich weiß das Spiel ist nen Tag älter, aber trozdem. Außerdem mag ich die Steuerung aus der "ersten Person" nicht besonders, aber das ist wohl Geschmackssache.

    Ich würd`mir das Spiel nicht kaufen.


    @ Darth : wieso ist Jedi-knights das bester Star Wars-Spiel aller Zeiten ? Shadows of the Empire ist ähnlich alt, aber allein graphisch um Meilen besser :)
     
  6. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Um noch die letzte Frage zu beantworten:

    SW Demolition ist eine Art "Twisted Metal" im SW Universum. Man fährt in abgesteckten Arenen in verschiedenen SW Fahrzeugen umher und versucht die Gegner/Mitspieler abzuschießen.
    Die PSX Version ist eigentlich nicht spielbar, so schlecht wurde das Spiel programmiert. Die Dreamcast Version ist ein wenig besser, aber immer noch weit davon entfernt gut zu sein.
     
  7. Craven

    Craven junger Botschafter

    Die Graphik in Jedi Knight ist zugegeben mittlerweile nicht mehr so dolle (ist ja auch von 97 oder so), aber allein vom Gameplay her kann man JK schlecht mit SotE vergleichen. Bei Shadows merkt man doch deutlich, daß es nur eine Konsolen-Umsetzung ist. Außerdem gibts nur lineare Level. Eben eher in Richtung Jump'n'Run,während JK ein Ego-Shooter ist. Jedi Knight dagegen hat viel mehr Atmosphäre, die bessere Storyline, die Möglichkeit, später die Macht einzusetzen (und sich für helle/dunkle Seite zu entscheiden). Die Zwischensequenzen sind eh die besten, die es jemals in einem SW-Spiel gab.

    Mit aktiviertem Fullscreen-Antialiasing dürfte Jedi Knight übrigens auch besser aussehen (wenn man das bei der Graphikkarte aktivieren kann).

    Übrigens kann man JK auch in der Third-Person-Ansicht spielen, ist aber (ohne Cheats) nur sinnvoll, wenn man mit dem Lichtschwert kämpft.

    Jetzt hab ich wieder richtig Bock auf Jedi Knight bekommen. Schade daß mir meine Version abhanden gekommen ist. Muß ich mal bei Ebay gucken, hab nämlich keine Lust, mir das Spiel im Laden in DVD-Hülle zu kaufen...


    Craven
     
  8. Drackan Solwat

    Drackan Solwat Sekundenkleber

    so also ich muss dazu sagen das ich alle diese Spiele bis auf SW Demolition hab, ich finde alle gut nur JK is mir zu schwer da gibts ne stelle wo ich einfach nicht weiter komm.
    @Jeane wo is Rebellion schwer? selbst im härtesten Modus macht man die KI locker fertig.
    Force Commander is ne Mischung es ist gut gemacht allerdings is die Kameraführung echt zum verzweifeln.
    XvT und XWA find ich beide klasse obwohl ich XWA mehr spiele.
    Also meiner Meinung nach solltest du dir XWA und SWR kaufen aber bei SWR steh ich wohl alleine mit meiner Meinung da.

    MfG Solwat
     
  9. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Ganz offensichtlich kein Adventure-Spieler...
    Denkst du wirklich, dass es allein die Grafik macht, ob ein Spiel gut ist?
    Ein Beispiel, das dir vielleicht geläufig ist: Vergleiche man Q3A und Deus Ex. Ersteres hat eindeutig die bessere Grafik. Doch ist es besser?
     
  10. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Wraith,die beiden von dir genannten Spiele kann man nicht vergleichen,die sind doch Aufbaumässig ganz unterschiedlich.
    Aber JK ist echt ein Pflichtkauf,das spiel ist nur geil.
    Und X-Wing vs. Tie-Fighter ist auch sehr gut,teilweise sogar besser als Alliance.
    Rebellion hab ich nicht,aber ich hör nur gutes darüber.
    Also,kauf dir alle.
     
  11. torben73

    torben73 Gast

    Nein nein, natürlich nicht :)
    Tatsächlich bin ich sogar retativ anspruchslos, was die Grafik angeht. Von daher will mein o.a. Komentar schon was heißen.
    Aber ich finde halt das Auge spielt auch mit.
    Und MIR hat die Demo halt nicht gefallen, nicht NUR wegen der Grafik.
    Ok, es war spät und ich war nicht wirklich in der Stimmung.

    Ich versuchs nochmal, wenn ich wirklich Zeit und LUST hab , ok?
     
  12. GM Kedner

    GM Kedner The Artist Formerly Known as Haariger Bettvorleger Premium

    Bei Jedi Knight kann man nix falsch machen. Coole Levels, geniale Atmosphäre, spannende Story. JK gehört auch zu meinen Lieblingsspielen. Ich glaub, ich installiere es gleich und zock heute abend nach der Mittagschule, ne Runde JK. Ist echt schon ein kleines Weilchen her.
    Zu Force Commander und Rebellion kann ich wenig sagen. Force Commander hat vernichtende Kritiken bekommen. Miese Grafik (für unsere Grafikfetischisten), unpraktische Steuerung usw. In der PC Games hat es mit ca. 55% Spielspass abgeschnitten.
    Rebellion ist soweit ich weiss, so ähnlich wie das selige Master of Orion 2. Also muss es nicht unbedingt schlecht sein.
     
  13. DARKNESS

    DARKNESS Dienstbote

    Hi

    Also für mich sind Jedi Knight und X-Wing Alliance die SW-Spiele schlecht hin, veraltete Grafik hin oder her.

    Jedi Knight ist für mich zusammen mit Deus Ex das Actiongame schlechthin. Es gibt eine echt super Story mit interessanten Charakteren die von den Zwischensequenzen (mit echten Schauspielern) gut voran gebracht wird. Man kann auch über die Eigenschaften seines Charakters bestimmen indem man sich für eine Seite der Macht entscheidet und dann noch die Wahl hat welche Machtfähigkeiten man wie weit ausbaut. Nicht vergessen sollte man die Mission CD Mysteries of the Sith die das Spiel noch mal gehörig aufwertet.

    Von den Raumsimulationen gefällt mir X-Wing Alliance besser da es im Gegensatz zu X-Wing vs. Tie Fighter eine IMO super Solokampagne gibt mit echter SW-Atmosphäre, guter Handlung und interessanten Charakteren. Dies muss man sich bei X-Wing vs. Tie Fighter erst mit der Mission CD dazu kaufen und ist IMO trotzdem weit von X-Wing Alliance entfernt. Außerdem, wer schon immer einmal mit dem Millenium Falken in den Todesstern eintauchen wollte kommt um X-Wing Alliance sowieso nicht rum.

    MTFBWY, DARKNESS
     
  14. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Das seh ich zwar nicht ganz so (der Rollenspielpart von Deus Ex erinnert doch stark an eine Mischung aus Thief und System Shock, wobei ich beides besser fand), stimmt aber im Grunde... deshalb ja.
     
  15. Reed Thornton

    Reed Thornton Dunkler Jedi

    Jedi Knight: Kaufen!!!!!
    Rebellion: Am Anfang zielich schwer, aber dann macht es doch großen Spaß(vor allem als Imperium :D )
     
  16. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Also, X-Wing vs. TIE-Fighter ist auf Mehrspieler ausgelegt und spielt sich echt gut. Die Grafik lässt zwar im Gegensatz zu Alliance echt zu wünschen übrig, aber es ist ja auch nicht mehr das Neueste.

    Rebellion ist durchaus spielbar. Gut, die Grafik ist z.T schon etwas veraltet und die KI ist, wenn man sich ein bisschen eingespielt hat eh ein Witz als Gegner. Die KI ist sage und schreibe dann nicht fähig, zu gewinnen, wenn man sie gar nicht angreift. Ich habs ausprobiert!
     
  17. Darth Silent

    Darth Silent Outsider

    @Wraith:
    Jedi Knight ist auf jeden Fall ein Shooter. Ein reinrassiger sogar.
    Nun, JD war für mich DER Beste, für eine lange Zeit jedenfalls. Heute belegt es Platz zwei.
    Ausserdem, du kennst ja mein "all time favorite" Deus Ex.

    Wieso ich für Jedi Knight votiere:
    Es stimmt schon, die Grafik ist alt, doch die Atmosphäre stimmt. Der Sound ist grandios. Die Level sind göttlich. Die Story ist herausragend. Die Zwischensequenzen sind hitverdächtig. Die Schwertkämpfe rocken.


    Ich fand SotE nicht annähernd so gut.
     
  18. torben73

    torben73 Gast

    Ok, ihr habt vielleicht Recht : sooo schlecht ist das Spiel nicht
    *einknick*

    Aber mein zweites Problem, und was mich wirklich nervt ( noch mehr als die Grafik ;) ) ist :
    Ich komm`nicht recht weiter
    Das fängt schon mit mit dem Ughnaught ( ? ) am Anfang an : Freund oder Feind? Erschießen oder doch lieber nicht?
    ok, im Zweifel leben und leben lassen, also weiter.....
    Unter diesem Lüfter ( ? ) durch.....und dann ist da dieser Bosk-artige Typ, den MUSS ich offenbar erschießen und krieg sogar sein Gewehr dafür.

    UND DANN ?
    Die Tür vor mir ist zu, zurück kann ich nicht, rechts stürz ich in den Tod und links ist `ne Wand.

    Also Spielspass ist eigendlich was anderes

    Aber Geschmäcker sind halt verschieden :)

    Vielleicht ist es auch ähnlich wie beim TPM-Game : die ersten Levels recht nervig, aber dann rockt`s richtig
     
  19. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Also ich hatte mit dem ersten Level von JK eigentlich nie Probleme. Das spielt sich ziemlich flüssig durch. Und wer Freund und wer Feind ist , beantwortet sich auch ziemlich leicht: wer eine Waffe hat, ist ein Feind, wer keine hat, ist ein Freund (ok, später trifft ma Zivilisten, die welche haben, aber wenn man denen nichts tut, tun die einem auch nichts).
    Ich kann nur zustimmen: JK ist ein Pflichtkauf, am besten als Bundle mit Misterys of the Sith.
     
  20. Shari Ma

    Shari Ma The lost Jedi

    Jedi Knight und Mysteries of the Sith hab ich mir vor langer Zeit im Doppelpack geholt.

    Damals war ich alles andere als ein StarWars-Fan und fand das Spiel einfach nur genial - Das sagt doch wohl schon alles! :D

    ich spiele es auch heute noch! Eines der besten Games, die ich hab, trotz der veralterten Grafik...

    Mein Tipp: UNBEDINGT Kaufen!!!!!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen