Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Vorschlag für den Jedi-Orden

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Casta, 5. März 2003.

  1. Casta

    Casta junger Botschafter

    Hallo liebe Räte, Meister, Ritter, Padawane ;)

    Ich habe einen Vorschlag zu machen, der die Situation im Jedi-Tempel betrifft. Mir ist aufgefallen, nachdem ich selbst gerade zwei RS-Storys durchgespielt habe und mich mit meinem Mann wieder im Tempel befinde, dass viele Ritter und vorallem die meisterlosen Padawane sehr viel Zeit allein im Tempel verbringen, wobei weniger trainiert wird, so dass ich es mir ziemlich langweilig vorstellen würde, wäre ich in dieser Situation.

    Daher mein Vorschlag, durch den man auch mal Kontakt mit anderen RSlern bekommt und dadurch mehr ins RS integriert wird:
    • Die Räte, Ritter und Padawane sollten sich zu kleinen Gruppen zusammenschließen. Dabei meine ich nicht das System der früher bestandenen Trainingsgruppen, sondern, dass wir Jedi, als "Hüter des Friedens", die Gelegenheit bekommen, zusammen auf anderen Planeten nach dem Rechten zu sehen und gegebenenfalls dort zu trainieren und darauf weiterlaufende RS Storys zu entwickeln.
    • Die Einteilung, wer mit wem aktiv in einer Gruppe spielt, sollte vom Rat vorgenommen werden, bzw. durch die Ritter selbst abgesprochen werden. (PN, ICQ...ihr kennt das ja)
    • Planeten, die dem Imperium zugehörig sind, sollten nicht besucht werden, um Kämpfen, gerade mit den jungen Padawanen, aus dem Wege zu gehen.
    • Die Meister sollten die Chance nutzen, um so ihre Padawane beurteilen zu können, wie sie sich auf Missionen verhalten, als das Training nur im Tempel zu belassen.
    • Storybögen, bei denen Sith ebenfalls eingebunden werden sollen, sollten ebenso vorher abgesprochen werden, bevor die Situationen so ausarten wie z.B. bei der Chandrila-Mission.
    • Organisationen, wie z.B. die Republikflotte, könnten, soweit sie einverstanden sind, eine Delegation der Jedi im Flug bzw. in militärischen Dingen ausbilden.
    • Um die neue BS (vormals NBS und ORTF) mit ins Geschehen einzubringen, könnten Jedi z.B. auf Dalastine diese Orga unter die "Lupe" nehmen etc.
    Dies sind erste Einfälle von mir, die ich für ausbaufähig halte.

    Was meint ihr dazu? Es wäre mal etwas anderes, so dass auch gerade die Padawane ohne Meister aktiv mehr ins Spiel mit eingebunden werden könnten und der Tempel würde sicher davon profitieren, sich wieder aktiver ins RS einzubringen.

    Liebe Grüße, Casta

    P.S. So wie ich unsere süßen Sith kenne, werden ein oder zwei von ihnen sofort ihre Meinung dazu abgeben bzw. melden, dass dies sicher wieder von ihnen abgeguckt wurde :D was sicher nicht der Fall ist. Also RSler der dunklen Seite, gebt bitte erst den Jedi die Chance, sich zu äußern. Danke im voraus.
     
  2. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Also,als erstes muss ich sagen dass mir die Idee bekannt vorkommt,ich glaub die Sith hatten das schonmal.:D

    Nö,aber Spaß beiseite,ich find die Idee schon sinnvoll.
    Du meinst praktisch dass diese Grüppchen dann rumflitzen und kleinere Krisen innerhalb der Republik lösen?
     
  3. Casta

    Casta junger Botschafter

    Re: Re: Vorschlag für den Jedi-Orden

    Dein längerer Aufenthalt bei den Sith hat Spuren hinterlassen :D :p

    Ja, genau so meine ich...das wir mal die reichlichen Planeten aus dem Star Wars Universum nutzen und auch dort präsent sind. So ist es spannender, als nur auf einzelne, gute Sotrys angewiesen zu sein, um auch außerhalb des Tempels aufzutreten. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2003
  4. Sel

    Sel loyaler Abgesandter

    :rolleyes: ich <i>musste</i> mich einfach angesprochen fühlen. aber ...

    eigentlich ist die idee nicht von uns ;) war auch noch nicht da. es gab nur insofern die idee viele kleine storys mit wenig mitspielern zu machen um ein wenig die übersicht innerhalb der story zu behalten.

    hmpf ... süße Sith ... das muss heißen "unSer einer aller liebster Sith"

    ;)

    MTFBWY
    Sel
     
  5. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Deine Ideen sind wirklich nicht schlecht. Vor allem wäre es angebracht, die Jedi-Ritter und Padawane mal verstärkt zusammen irgendwohin zu schicken. Es gab so ja z.B. auch schon Ernennungen von Leuten, die zuvor sogut wie nur im Jedi Tempel waren. So könnte auch mangelnde Kreativität von manchen ausgeglichen werden. ;)

    Und beim Einbinden von Jedi in die Operationen der Militärs der Republik gibt es wirklich eine Menge Potential. Aber war da nicht eh schon mal eine geplanete Art Jedi-Spezialeinheit im Gespräch? Das könnte man doch auch mit militärischen Einheiten kombinieren, oder?
     
  6. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Eine Möglichkeit wäre doch eine solche Grußße, sagen wir zwei Nennmeister (also Meister oder Ritter) und 2 Schüler zusammen auf einen Planeten zu schicken, wo sie die Sicherheitskräfte bzw. das Militär unterstützen sollen, also eine Art Wehrdienst für Jedi - keine Ausbildung an der Waffel, vielmehr eine Basis für Ministories, z.B. Unterstützung bei Razzien, Detektivarbeit beim Handtaschenklau oder sowas - vieleicht wirkt sich diese Umgebung förderlicher auf die Kreativität der Beteiligten aus als der fast chronisch leere Tempel.
     
  7. Casta

    Casta junger Botschafter

    @ Sarid und Satrek...diese Ideen spiegeln ebenfalls das wieder, wie ich es mir im groben gedacht hatte *freu* :)

    Diese Art der Ministorys fänd ich persönlich nicht schlecht, da man so 1.) Abwechslung erzielt und 2.) es, wie Sarid es sehr gut gesagt hat, zur Förderung der Kreativität beträgt. Denn dabei kann man deutlich machen, in welche Richtung man einen Char entwickeln mag, als dies nur beim Training bzw. Kantina-Szenen im Tempel zu versuchen.

    Und den "leeren" Tempel könnte man ja auch so ausgleichen, dass man die Gruppen zeitverzögert losschickt. Das wäre, denke ich, dann auch sehr übersichtlich, wer sich grad wo befindet und während die einen los sind, können die anderen Inplay ihre Mission verarbeiten und daraus wie gesagt neue Gesehnisse erwachsen lassen.

    LG, Casta
     
  8. Wes Janson

    Wes Janson Träger des altrosa Lichtschwertes und Jedi-OL Mitarbeiter Premium

    Das ist jetzt aber von mir, alter Gauner... ;)
     
  9. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    Das ist ein Punkt den ich schon sehr lange versuche einzubringen. Bin auf jeden Fall dafür.
    Außerdem könnt ihr so mal ne anständige Pilotenausbildung bekommen. Regt mich schon manchmal auf wenn manche Padawane mit ihren Raumschiffen herumfliegen als hätten sie einige Spezialausbildungen im Fliegen erhalten.*g*
     
  10. Casta

    Casta junger Botschafter

    Oki [​IMG] also War, das sehe ich dann mal als ein Ja von der Flotte für meinen Vorschlag :)

    Also Leute, Meinungen ran hier...ich bin gespannt.
     
  11. Lord Keldor

    Lord Keldor Mysterious Member of the Council of Elders

    Ich finde die Idee sehr gut, da sich meiner Meinung nach bei mehreren Missionen auch manche an manchen Stellen zusammenknüpfen lassen und so mehr Spannung ins RS bringen als wie wenn man nur ein paar große Missionen rennen hat die alle schon ziemlich ausgeklügelt und vorbestimmt sind...

    Kel :D
     
  12. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium


    • Also wenn die einzelnen Teilnehmer der Story nicht zu engstirnig sind, dann ist die Zahl der Teilnehmer offen. Es gibt keinerlei Schwierigkeiten, neue Leute dazu zunehmen.



      Dafür müßte die Liste der meisterlosen Padawane auf dem laufenden gehalten werden. Aber irgendwie weiß irgendwie niemand so genau, wer alles da herumläuft.

      Das wäre eine Idee. Im Moment sollte also vor allem Naboo gemieden werden. Aber das RS lebt nunmal von "Konflikten", es wäre dumm, uns diesen Freiraum zu nehmen.

      Das machen die Meister auch so. Ein Teil der Ausbildung findet halt im Tempel, ein anderer Teil auf Missionen statt. Aber das bleibt eigentlich den Meistern selbst überlassen. Vorschriften empfände ich hier nur als lähmend

      Das ist auch normalerweise auch so gelaufen. Aber die Chandrila- Mission verlief etwas unglücklich

      Diese Idee hatten War und ich auch bereits. Und teilweise werden wir sie auch aufleben lassen. Das könnte entweder eine Kurzausbildung bei den Hawks oder Ravens sein. Oder an Bord eines Flottenschiffes. Oder die Spezialeinheit oder die auch schon mal besprochene Jedi- Staffel

      Naja, das sollte man mit den Leuten der NBS oder ORTF vorher absprechen, da sie auch eigene Storys haben. Und ob es einer Gilde von Kopfgeldjägern und anderen zwielichtigen "Geschäftsleuten" so recht ist, wenn dort Jedi ihre Nase hineinstecken, darf wohl mir Recht bezweifelt werden.


    Sorry, aber das ist ein Ding der Unmöglichkeit, weil dann müßten die Storys einen Zeitrahmen haben und dürften sich nicht verzögern, damit andere Gruppen nicht unnötig warten müßten. Das wäre ebenfalls eine Lähmung fürs RS. Zudem würde die freie Entfaltung der Storys doch arg beschnitten werden.

    Abschließend bleibt zu sagen, daß Vorschläge sehr wünschenswert sind und auch sehr begrüßt werden. ABer wir sollten uns vor Augen führen, daß jedem RS- Spieler andere Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Je mehr Regelungen wir einführen, desto unspielbarer wird das RS für einige werden.
    Zudem wird auch nicht gerade übersichtlicher für Neueinsteiger. Im Gegenteil.
    Das RS funzt doch wunderbar so wie es ist. Und das geht schon so seit über nen Jahr. Ich bin die letzte die Neuerungen im Wege steht, wenn sie notwendig und/oder positiv sind. Aber nicht dann, wenn ich sie als Stock zwischen den Beinen empfinde.
     
  13. Gillinator

    Gillinator Ape of God


    *lol*
    Was hast du denn gegen nen Stock zwischen den Beinen?:D
     
  14. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Das wäre echt nicht schlecht. Macht das zur Zeit irgendjemand? Früher hat das Exodus gemacht.

    @Phol: Du bist doch auch Admin der Jedi-Seite. Würd es dir was ausmachen, ab und zu da nach den Padawanen zu schauen? :)


    Wie wäre es mit einer Kombination der beiden Vorschläge? Es gibt ja definitiv Leute, die meistens im Tempel rumhängen und Leute, die ständig auf Achse sind. Wie wäre es, wenn wir zeitweise Jedi-Rittern oder Jedi-Meistern eine Gruppe von Leuten zuweisen und die können dann gemeinsam was machen. Es ginge sogar, dass man gemeinsam Ideen sammelt, was man machen könnte (Outplay-Forum), so dass es nicht am einem hängen bliebe. Aber was den Zeitrahmen betrifft hat Padme schon recht. Das zeitliche Ende von Missionen lässt sich sehr schlecht planen. Deshalb wäre es wohl besser, wenn immer bloß meinetwegen 2 Gruppen von 8 oder was weiß ich wie vielen auf solchen "Gruppenaufträgen" unterwegs sind. Man muss ja noch dazu rechnen, dass in Zukunft vielleicht auch Pilotenausbildungen und dergleichen für die Jedi dazukommen (hoffentlich). :)
     
  15. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium


    *klatsch*
    Also du warst definitiv zu lange bei den Sith.....:rolleyes:
     
  16. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Ach,weißt du,wenn ich sowas lese muss ich das einfach nochmal hervorheben und kommentieren.:p

    Im übrigen könnte man schlussfolgern dass du Angenehme Ideen ablehnst,deshalb wollte ich noch eine Stellungnahme.:D
     
  17. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    *sich auch mal zu wort meldet aber nicht wirklcih weiß was er sagen soll*

    also ich find die Ideen ja im allgemeinen rrecht gut. vorallem die Jedi-Spezial-einheit fänd ich cool, auch wenn ich nicht weiß, was die dann spezielles machen würden, ich würde mich sofor freiwillig melden da mit zu machen.

    Und die Idee mit der Ausbildung bei der Republikflotte ist super. So etwas MUSS man an sich machen.

    dass mit den kleineren 'Missionen' ist auch ncih übel, aber ich glaube, dass das nich so ganz funktioniert... aber ausprobieren sollte man es auf jeden fall.

    hmm... das wars glaub ich erstmal. hab zwar nur sachen gesagt die schon gesagt wurden, aber ich wollte nur zum ausdruck bringen, dass ich generell auch FÜR diese Ideen bin..:)
     
  18. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Ich finde die Ideen auch recht gut. Es reicht shcon zur abwechslung, mal den Planeten zu wechseln. Und zur Not kann man ja schnell wieder heimfliegen oder direkt zu einer mission aufbrechen.
    mir kommts auch so vor, als hätte das schon mal jemand vorgeschlagen... oder hab ich das geträumt? :D
     
  19. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Dann klären wir eben den mysteriösen Ideen-Diebstahl, und die Diebe fahren einen Speeder in pink ;)
     
  20. Wes Janson

    Wes Janson Träger des altrosa Lichtschwertes und Jedi-OL Mitarbeiter Premium

    @Satrek: Solang sich unsere Mini-Story gut entwickelt ist doch wurscht von wem die Ideen sind. Hauptsache du lässt dir auch mal was einfallen... :D
     

Diese Seite empfehlen