Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wann ist man zu jung um sich zu verloben/zu heiraten?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Zero´s Girl, 27. Januar 2005.

?

Wann ist man "reif" genug zum heiraten?

  1. generell ab den 16ten Lebnsjahr

    3 Stimme(n)
    3,7%
  2. generell ab den 18ten Leensjahr

    9 Stimme(n)
    11,0%
  3. so zwischen 20 und 30

    36 Stimme(n)
    43,9%
  4. so zwischen 30 und 40

    3 Stimme(n)
    3,7%
  5. ab 40 und älter

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. wann man sich absulut sicher ist

    14 Stimme(n)
    17,1%
  7. muss jeder selber wissen!

    17 Stimme(n)
    20,7%
  8. Kp, hab mir noch keine Gedanken drüba gemacht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Hmm, was ist entscheiden wenn man heiraten will das Alter, oder ehr ob man sich sicher ist das man sich liebt und ewig zusammen sein will. Oder kann man sich nur sicher sein wenn man auch alt genug ist?

    Und wie steht ihr dazu das man unter dem 18ten Leensjahr nur mit erlauniss der Eltern heiraten darf, vorausgesezt man hat die Reife des 16ten Lebnsjahres erreicht?!

    Und wann ist es in ordnung sich schon zu verloben?

    Irgendwie schwierig.
     
  2. Thranduil

    Thranduil Ever try. Ever fail. No matter. Try again. Fail ag

    ich hab mal "so zwischne 20 und 30 angekreuzt", denke aber dennoch, dass es jeder selbst entscheiden muss

    ich finde nur die 14-jährigen, die schon heiratspläne machen ziemlich ... unreif, aber ansonsten muss jeder selbst wissen, ob er seine single-zeit noch länger genießen will oder sich sofort an irgendwen zu binden
     
  3. Jenny

    Jenny furchtlose Söldnerin

    Ich denke, dass muss jeder selbst wissen!

    Ich sehe die Verlobung eher als Zeichen der Liebe an, der nicht an diesen Zwang gekopelt ist, sofort danach zu heiraten....

    Man kann sich doch mit 18 verloben und mit 24 erst heiraten.... !!!!
     
  4. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter


    Eine sehr vernünftige Einstellung!

    Heute ist es in der Regel so, dass man sich gar nicht mehr verlobt sondern gleich und in relativ kurzer Zeit zum Standesbeamten rennt. Ich war nach 7 Tagen verlobt und nach 8 Monaten unter der Haube. Keine Ahnung, ob das kurz oder lang ist. Bei uns war es so, dass wir uns darüber einig geworden sind, miteinander alt zu werden. Der Rest war dann nur noch Formsache.

    Ab wann Verliebte heiraten sollen, hängt von ganz vielen Faktoren ab. Einer ist Geld. Hochzeiten kosten eine Menge Geld. Das muss man erst einmal haben. Auch muss man natürlich erst einmal wissen, ob man es ein Leben lang mit einander aushalten will (oder sagen wir: eine lange Zeit). Ich denke, dass man sich der Antwort darauf schon nach wenigen Tagen sicher sein kann. Bis alles andere stimmt, kann es aber schon mal Jahre dauern. Man braucht für die gemeinsame Existenz eine sichere Grundlage, bestehend aus Arbeit, Wohnung, Einkommen und einem guten Umfeld, das die Entscheidung für den gemeinsamen Lebensweg mitträgt.

    Gruss, Bea
     
  5. In Utero Goddess

    In Utero Goddess Disco Fetus Ball

    für mich is es persönlich zu jung, wenn man mit 16, 17 sich verlobt...aber generel muss das jeder selbst wissen...
     
  6. Spicy

    Spicy Dienstbote

    generell finde ich, dass das jeder für sich selbst entscheiden muss.
    aber ich denke, dass man zumindest warten sollte bis man volljährig ist und dass man nicht schon mit 16 unbedingt vor den traualtar treten muss.
     
  7. Darth Xio Jade

    Darth Xio Jade Johnny's Jedi Protector

    Sorry,
    aber ich habe das mit 14 getan - ich habe mir gesagt, wenn ich kein Kindergeld mehr bekomme und auch kein Bafög und wir es uns leisten können, dann heirate ich meinen Freund, nehme seinen Namen an, bin meinen furchtbaren los, kann ihn auch "offiziel" meinen Mann schimpfen und in das Standesamt gehe ich nur rein, um mir das Zettelchen unterschreiben zu lassen, danach vielleicht Eis essen und das war es dann.

    Heute mit 22 hat sich dieser Plan in keiner Weise geändert, weder bei mir noch bei meinem Freund, der übrigens derselbe ist. Das einzige, wo wir uns noch nicht ganz im Klaren sind, ist, ob wir vielleicht Bevollmächtigte ins Standesamt schicken :D - nein, nagut, das sollten wir schon selbst hinbekommen.

    Ich finde mich nicht unreif. Zumindest nicht in dieser Hinsicht.

    Ich denke also, dann, wenn man sich reif genug fühlt und sich einfach sicher ist, sei es nun mit 14 oder mit 80.
     
  8. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Da kann ich mich nur anschließen.
    Ich habe mich mit 19 verlobt und würde es auch immer wieder tun.

    Außerdem: verloben= festhalten und weiter suchen :D :p
     
  9. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Heiraten sollte man erst,wenn man innerlich bereit und sicher ist.
    Wann dem so ist,dafür gibt es kein feststehendes Alter.
     
  10. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Das finde ich eine naive und inkonsequente Denkweise.
    Die Definition von Verlobung ist die Heirat innerhalb des nächsten Jahres. Wissen viele nicht. Sie benutzen Verlobung mit nem hübschen Ring meist als "hab dich lieb"

    Für mich beginnt eineVerlobung nicht mit dem Satz: "lass uns verloben" sondern mit der Frage: "Willst du mich heiraten?"

    Wann man dazu bereit ist?
    Wenn man es ernst meint. Und das ist das Schwierige daran. Oft glaubt man, es ist wirklich ernst, das ist es, irrt sich später im Rückblick aber dann doch gewaltig.

    Ich selbst habe mit 17 den heiligen Eid geschworen, habe gewußt, daß sie mein Seelenpartner ist, sie war das erste in meinem Leben, dessen ich mir sicher war, inkl. meiner eigenen Existenz.
     
  11. Eshra

    Eshra Revoluzerrin und absoluter Rebell ~kleines Großmau

    hm... ich denke das man das selbst wissen muss..
    Eine gute freundin von mir hatt sich mit 17 verlobt und
    heiratet diesen Sommer (mit 18).
    Ich würd es nicht machen, aber wenn man meint das das
    wirklich der richtige Partner fürs Leben ist dann find ich das
    ok. Dass kann so und so niemand anderer sagen...
     
  12. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    Denke man sollte mal mindestens 18 sein (wäre unpraktisch wenn man sich ne Wohnunh nehmen wollte und müsste die Eltern um Unterschrift bitten z.B.) .... ab dann naja will nicht sagen sollte das jeder selbst wissen, aber naja man ist immerhin für sein Glück selbst verantwortlich.....

    Es gibt leider nunmal viel zu viele die denken wie ach so erwachsen sie schon sind ....
     
  13. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    Natürlich muss man es selber wissen, aber älter als 20 sollte man meiner Meinung nach schon. Ich glaube wenn man so um die 18 ist, ist man doch noch recht jung.
     
  14. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    frei Schnauze. Wenn man sich lange kennt und liebt..why not. Auch in jungen Jahren. Ich bin nur n gegener von Kurzschlussaktionen... so zusammenziehen nach 3 monaten Beziehung... oder heiraten nach kurzer Zeit.... sowas kommt für mich erst in Frage, wenn die beziehung n Jahr gehalten hat. Da kann ich den Partner noch so sehr lieben
     
  15. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Hab ich auch mal gedacht... Seitdem ich verlobt bin bin ich anderer Meinung. Ich hab gedacht verloben und dann die Hochzeit auf nach Staatsexamen (Anfang 2007 hätte ich dann sicher ob ich's bestanden habe) heiraten. Aber das waren "gute" Vorsätze. Nun bin ich der Meinung, dass wenn man schon mal soweit war die Frage zu stellen, sollte man dann auch den frühesten Termin nehmen, der von den Aufgaben, die man so hat, hin kommt (also wenn jemand zB innerhalb des nächsten Jahres eine Abschlussprüfung schreibt, dann halt danach oder so).

    Wann man sich verloben sollte... Wenn man sich sicher ist, dass man den Rest des Lebens mit dem Partner verbringen will. Wann das ist muss eigentlich jeder für sich selber entscheiden, aber für sowas braucht man eine gewisse Reife und die setze ich so Anfang zwanzig an. Es gibt sicherlich Leute, die früher reif sind, oder DEN Partner finden (als Beispiel führe ich mal Dyesce und Minza an, weil ich diese beiden einfach in ihrer Beziehung bewundere und auch ein klein wenig beneide, dass sie sich relativ früh gefunden haben und sich füreinander entschieden haben).

    Wo ich allerdings skeptisch gegenüber bin, wenn man sich kaum dass man sich kennt verlobt und dann auch gleich heiratet. Das mag funktionieren, würde aber in den meisten Fällen schief gehen (nein Bea, ist kein Angriff auf Deine Person...). Das würde ich meinen Kindern sofort aus dem Kopf schlagen und wenn ich sie dafür erpressen muss, dass ich sie enterbe...

    Zur rechtlichen Lage: man kann sich mit 16/17 mit Zustimmung der Eltern verloben und folglich auch heiraten. Wenn man die Zustimmung der Eltern nicht erhält, so kann man noch mit einer Zustimmung des Familiengerichts die Eltern übergehen. Was ich davon halte ... nicht viel. Vor allem, wenn das Familiengericht die Zustimmung gibt, denn dann kann man davon ausgehen, dass das junge Paar nicht von den Eltern unterstützt wird und auch, wenn das jetzt nur ein Elternpaar ist, so werden die Leute es schwierig haben, denke ich. Vor allem, wenn einer oder beide noch der Zustimmung der Eltern bedurfen für das eine oder andere, was sie so machen.

    Verloben bevor man 18 ist ... gut, wenn man's braucht, aber heiraten dann doch wenn man schon 18 ist. Aber zumindest sollte man die Schule abgeschlossen haben bevor man heiratet (also halt Abi, mittlere Reife oder Hauptschulabschluss in der Tasche hat)
     
  16. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Ich habe "zwischen 20 und 30 Jahre" angekreuzt, bin aber der überzeugeung, heiraten sollte man erst, wenn beide oder zumindest einer seine Ausbildung abgeschlossen hat und einen sicheren Job hat.
     
  17. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Also im Grunde genommen sollte jeder selbst wissen wann er heiraten will. Ich bin aber der Ansicht, dass man es nicht allzufrüh machen sollte. Es gibt natürlich immer Ausnahmen, manche reifen schneller als andere aber ich denke doch dass Ehen die früh geschlossen werden auch früher wieder geschieden werden - im Durchschnitt.
    Ich persönlich habe noch keinen Gedanken an Heirat verschwendet ^^
     
  18. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Hab auch "zwischen 20 und 30 Jahre" geklickt, finde aber, das sollte jeder für sich entscheiden, wann es so weit ist. Da kann man nicht verallgemeinern. Am besten wäre es zu warten, bis man einen festen Job hat, da kann ich Dorsk nur zustimmen.
     
  19. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    ich würde sagen, dass ist variabel.

    Manche sind mit 16 schon so reif,
    manche mit 65 noch nicht...
     
  20. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    1.) Kommt auf die Dauer der Beziehung an. Wer mit 40 Jahren nach 2 Monaten Beziehung heiratet ist in meinen Augen genauso voreilig wie ein 14 jähriger der nach 2 Jahren Beziehung heiratet (ja das ist nicht möglich, aber ich will das Extrem aufzeigen ;) )

    2.) Verloben, finde ich, nur, wenn man in naher Zukunft (sprich: 1-2 Jahre höchstens, oder aber ein festgesetzter Termin [zB nach der Ausbildung]) die Absicht hat, zu heiraten. Man "verlobt" sich ja nicht richtig, wie vorher schon erklärt - sondern man macht ein Heiratsversprechen und ist dann automatisch verlobt.

    Und wann das so weit ist kann unterschiedlich sein. Ein 18jähriger, der schon 5 Jahre mit seiner Freundin zusammen ist? Nun gut, klingt zwar nicht nach der Norm, aber bitte, die beiden haben immerhin die Pubertät gemeinsam gemeistert.
    Ich denke dass kan man pauschal nicht beantworten.
    Dazu ist jedes Paar zu verschieden...
     

Diese Seite empfehlen