Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

warum erkennt obi wan r2 und c3po nicht?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von EasyDirk, 11. Oktober 2004.

  1. EasyDirk

    EasyDirk Zivilist

    nach abermaligem genuss des filmes der filme hat sich bei mir wiederholt die frage aufgedrängt, warum ben alias obi wan kenobi r2d2 und c3po nicht erkennt. im bezug auf die prequeltrilogie haben sie gemeinsam viel durchgemacht so dass er sich zumindest daran erinnern müsste, einst mit baugleichen droiden zusammengewesen zu sein. dass er nichtmal ansatzweise die verknüpfung zu den droiden die vor ihm stehen bildet, wäre dann mehr als weit hergeholt...
    dass r2d2 und c3po über ihre ursprünge im unklaren sind lässt sich durch die routinemässige speicherlöschung erklären. was ich mir dabei allerdings NICHT erklären kann, wie ein von anakin selbstgebastelter droide in den dienst der senatbotschafterin leia kommen konnte, schon zweimal nicht warum er in serie ging.

    mal davon abgesehn dass bei der premiere vor 25 jahren ein ausgedrücktes wiedererkennen die von dem ausmaß der story onehin überforderten zuschauer total verwirrt hätten... wie passt das ins ansonsten harmonische star wars script? wie kann man sich das logisch erklären?
     
  2. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Erstmal zu dem Protokoll-Droide in Serie: Anakin mag 3PO zwar zusammengebastelt haben, aber nur bis zu einem gewissen Grad selbst konstruiert. Schließlich hat er Teile und Pläne von existierenden und seriellen Standard-Protokolldroide benutzt.
    Die Hülle, die 3PO erstmals in E2 erhält, stammt von einem echten Protokolldroiden. Standardisierte Schale, individueller Kern.
    Also: Anakin hat den Droiden einfach nur nach existierenden Konstruktionen gebaut. Wenn sich jemand ein Auto zusammenschraubt, erschafft er dafür ja auch nicht einen neuen Motor. Außerdem, woher sollte 3PO seine paar Millionen Sprachkenntnisse haben? Von einem neunjährigen Sklaven sicher nicht.

    Wie die Droiden in Besitz von Leia geraten? Das weiß ich noch nicht, aber ich habe eine persönliche These, die ich deshalb als Spoiler markiere:



    Obi-Wan Kenobi jedenfalls hat, wie dir vielleicht schon aufgefallen ist, zumindest in seinen jungen Jahren in E1 keine allzu hohe Meinung von "niederen" Kreaturen, zu denen wohl Gungans und sicher auch Droiden zählen. Und er hat eigentlich nie direkt mit den beiden Droiden zu tun, bis jetzt: 3PO sieht er bis zur Schlacht bei Geonosis wahrscheinlich niemals und R2 ist ein Astromechdroide wie viele hunderte andere auch in einer Flotte. Warum sollte man sich an ihn erinnern?
    Du erinnerst dich doch sicher auch nicht an die Mikrowelle, in der du dir vor zwanzig Jahren asiatische Nudeln warmgemacht hast. ;)
     
  3. CARKOON

    CARKOON Noooooo!!!

    Vieleicht hat er auch einfach seine Brille Vergessen :rolleyes: :D

    Sorry für den Spam
     
  4. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Setzen, Pfeiffer! :stocklol:

    on-topic:

    Ich stimme Kaat voll und ganz zu. Die endgültige Lösung dieses "Problems" wird es wohl erst in ROTS geben. Obi wird wohl auch in der letzten Episode nicht viel mit 3-PO am Hut haben und R2 ist, wie gesagt, die ganze Zeit bei Padmé. Sollte er den beiden Droiden doch einmal begegnen, würden sie sich nur in eine endlose Reihe andere Astromech- und Protokolldroiden in seinem Leben einreihen. ;)
     
  5. Nachmittag

    Nachmittag Offizier der Senatswache

    Oh, ich könnt mir schon vorstellen, dass er sich an sie erinnert. Er wirkt als er Luke und die Droiden trifft sowieso leicht amüsiert, vielleicht denkt er sich wie klein die Welt doch ist, dass er grad denen wieder begegnet. Und warum sollte er sie darauf ansprechen, der Speicher wurde aus gutem Grund gelöscht und eine Erwähnung würde nur weitere Fragen von Luke auf sich ziehen und Obi Wan war zu der Zeit ja nicht wirklich interessiert dem Burschen die ganze Geschichte zu erzählen, sondern....seinen Standpunkt zu verdeutlichen. ;)
    Ja, und danach war er eh schon tot...
     
  6. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Stimme dir und deiner Meinung zu ;) !
     
  7. EasyDirk

    EasyDirk Zivilist

    die erklärung bezüglich der c3 rotokolldroidenserie leuchtet mir ein. so hatte ich das bislang noch gar nicht gesehn...

    was allerdings die beiden droiden und das verhältnis zu obi wan angeht, irritiert mich der film doch noch etwas. mag sein dass ich mich nicht mehr an alle mikrowellen in meinem leben erinnere, aber falls eine davon eine tragende rolle um die geschehnisse der wiederauferstehung meiner todfeine, und das wohl und wehe einiger meiner freunde inklusive meines verstorbenen meisters gespielt hätte, würde ich sie doch zumindest wiedererkennen, wenn ich sie sähe.

    zumindest in ep I ist r2 jedenfalls dauernd in der gegend rumgehirscht, es wäre schwierig für obi gewesen, ihn zu übersehen ;)

    ausserdem begleitete r2 padme, die frau seines schülers anakin der nicht nur von den medirosiwasweißichmachtviechern empfangen wurde, sich als der begabteste der jedi herausstellte, die hoffnung auf erfüllung der prohpezeiung über das machtgleichgewicht erweckte, und sich üblerweise der dunklen seite zuwandte. unter diesen umständen die droiden zu vergessen, die mit ihm und seiner frau zu tun hatten, erscheint in meinen augen als seltsam. erschwerend kommt ja noch hinzu dass r2 und 3po ein überaus ulkiges gespann sind. diesen dauerzwist und vorlauten astromech zu vergessen ist dann fast schon unmöglich... es geht jedenfalls weit über mikrowellen hinaus ;)

    zumal r2 ja behauptet, obi wan zu gehören. zitat luke, ein so anhänglicher droide ist mir noch nicht begegnet.
    spätestens da müsste es doch klingeln... möglich dass sein irritierter gesichtsausdruck tatsächlich vom wiedererkennen herrührte, allerdings hätte ich mir als jedi-ritter einen kommentar nicht verkneifen können, immerhin ist es schon fast ironisch, wie klein das universum doch ist, und er dem kleinen blauen kollegen wieder über den weg läuft...

    vermutlich versuchte george durch die von euch erkannte distanz (die mir entgangen ist ;)) zwischen obi und den droiden in ep I und II das spätere wiedersehen rückwirkend zu erklären, aber irgendwie wirkt das ganze auf mich gebastelt.
     
  8. Adrian Ryan

    Adrian Ryan Offizier der Senatswache

    aber eigentlich hätte es dem alten ben doch auffallen müssen...

    oder vielleicht wusste er es ..wolte Luke aber nicht zu viel erzählen...

    es existieren aber noch mehr solcher fehler...

    zB: wird im Epísode 5 gesagt das Yoda Obi wan ausgebildet hat...dabei war es doch qui gon jin...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2004
  9. also ich denk mir persoenlich, selbst wenn er die beiden erkannt hat... und eigentlich muss er auch 3PO wiedererkennen, denn
    man hat in den webdocs schon mindestens zweimal ein sehr ernstes Gespraech gesehen, dass zwischen Obi-Wan und 3PO als eine der letzten Szenen auf Tantive IV stattfinden wird, vielleicht sogar die letzte, denn 3PO hat die letzten Worte im Film laut dem Schauspieler... Wenn ich wild spekuleiren sollt, wuerd ich sagen, Obi-Wan loescht am Ende von ROTS r2s speicher, laesst aber 3POs intakt, aus welchem Grund auch immer... Und dementsprechend wird er auch den Teufel tun, R2 wieder an irgendwas zu "erinnern"...
    ... selbst dann wird er's wohl net sagen, weil's viel zu viel zu erklaeren waer... Ich mein, ich schliess mich mal einer anderen Meinugn in nem anderen thread an: Der gute Ben luegt zu dem Zeitpunkt schon, wenn er den Mund aufmacht... Ausserdem sagt er IMO nie direkt, dass er sie NICHT kennt... er sagt nur "ich wusste nicht einmal, dass ich mal einen Droiden hatte..." stimmt ja, die haben ihm beide nie gehoert... Also wieder mal "from a certain point of view"...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Oktober 2004
  10. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Hmm... bist du dir sicher, dass R2s Speicher gelöscht wird, und 3POs in Takt bleibt? Ich würde lieber das Plappermaul deformatieren, als den kleinen Kumpanen, dem man wirklich alles anvertrauen kann...
    Und ich mein auch, es hieß mal in einer Spoiler-News, dass dies auch der Fall sein wird.
     
  11. wie gesagt, das war ne wilde Spekulation wegen der
    Szene in den WEbdocs, die jetzt schon n paar Mal vorkam und wegen der Aeusserugn, 3PO haette die letzten Saetze... Ich kann mir net vorstellen, was Obi-Wan sonst mit 3PO so wichtiges zu besprechen haett als "halt bloss den Mund..." na ja werden wir sehen...
    Ausserdem scheint mir 3PO in IV auch was zu wissen...
     
  12. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Zähl doch mal ein paar Stellen und Zitate auf die dich zu dieser Meinung bringen :)
     
  13. und
    WENN Obi-Wan 3PO reindruecken wuerd, dass der still schweigt, wuerd das auch erklaeren, warum dieser in IV sagt, er kennt Obi-Wan net... Das Ganze wuerd dann uebrigens auch gut als die beruehmte "scene that explains everything" herhalten...


    edit: egenau das was ich eben schon sagte... die szene in den webdocs, die Aussage, dass 3PO die letzten Saetze im Film haette, 3POs Verhalten in IV, was auf mich wirkt als wuesste er mehr, als er sagt.
     
  14. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Auf mich macht er nicht den Eindruck als wüsste er in der OT mehr. Nenn doch jetzt halt mal Szenen oder Zitate...
     
  15. EasyDirk

    EasyDirk Zivilist

    lol der gute alte standpunkt. ja doch, das könnte hinkommen, würde ich obi-wan zutrauen...
    in IV war er sowieso etwas seltsam was die geschichten aus präimperialer zeit und anakin anging... was wenn man die umstände bedenkt nicht weiter wundert
    nich ganz richtig, obi wan sprach von anakin nicht von sich. damals sollte anakin von yoda ausgebildet werden, der sich jedoch geschlossen mit dem rat weigerte die ausbildung des "gefährlichen" (zitat) jungen vorzunehmen. weshalb obi wan nach qui gons tod die bürde der ausbildung übernahm. er hat also die wahrheit gesagt. von einem gewissen standpunkt aus :-D
     
  16. Leia Organa

    Leia Organa loyale Senatswache

    Obi-Wan hat von seinem Meister gesprochen, wie er vor Luke im Schnee stand.

    "....... dort wird Yoda dein Lehrmeister sein, der auch mein Meister war........."

    Und laut EU hat Yoda auch Obi-Wan ausgebildet, so wie die Jünglinge in Epi II.
    Qui-Gon hatte Obi-Wan später als Padawan.
     
  17. Geist

    Geist greiser Botschafter

    "You will go to the Dagobah-System... there you will learn from Yoda, the Jedi-Master who instructed me..." (Ben Kenobi, Episode 5)

    Ist aber dennoch nicht falsch. Wie man in Episode 2 sieht, verläuft die anfängliche Ausbildung junger Padawane immer oder meistens über Yoda. Außerdem lernt es sich, wie man so schön sagt, ja nie aus, und gerade in Episode 2 sieht man IMO ziemlich gut, dass Yoda für Obi-Wan selbst dann noch ein Meister und Lehrer ist, als dieser selbst schon längst zum Jedi-Ritter ernannt wurde. Um es so zu sagen: Obi-Wan war vielleicht nicht Yodas Padawan-Schüler, aber Yoda war immer Obi-Wans Lehrer.

    Wegen 3PO und R2, bzw. den vielen Zustimmungen, die mir zuteil wurden, fällt mir eigentlich nichts ein außer: "Jetzt hab' ich's dir gezeigt, Weltraum-Kojote!" :stocklol:
     

Diese Seite empfehlen